Sie sind nicht angemeldet.

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 6. September 2009, 12:32

Ach so hab noch 2 aktuelle Foto's von paar Treffen. Mein ersten Pokal hab ich auch schon mit Heim gebracht, auch wenn es nur ein 3.Platz war.






[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

22

Samstag, 26. September 2009, 21:57

So nun hab ich MAL etwas Farbe in den Motorraum gebracht, bin noch net ganz fertig. Sieht aber jetzt schon geil aus, nur noch Kühlwasserbehälter, alle Verschlußdeckel und noch den Rest vom Ansaugtrack zum Luftfilterkasten.









Na wem fällt was auf???




Nebenbei mach ich noch mein Bandbasskiste fertig, also den Einheitsbezugsstoff runter und dann schön Lack drauf.




[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 27. September 2009, 21:42

Jep die Öffnung für den Öldeckel ist nun weg, so wie die Motorinitialien auf der Motorabdeckung.
Hab das Loch vom Öldeckel, wieder mit ein Stück festen Kunststoff, per Kunststoffschweissen verschlossen. Den Motorschriftzug auf der Abdeckung, hab ich erst weg gefräßt und dann auch mit Lötkolben und Kunststoff verschlossen, verspachtelt, gefüllert, gut geschliffen und zum Schluß in Hochglanzschwarz und in Wagenfarbe lackiert.
Damit nun trotzdem alles passt, mit Abdeckung und Öldeckel, muß der Trichter zwischen Ventildeckel und Öldeckel etwas gekürzt werden. Dann passt die Abdeckung problemslos drauf, Bilder und Report folgen.
























[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. Dezember 2009, 21:28

Ho Ho ho ho, schaut her was mir Santa so gebracht hat. Man vorher wußte eigentlich der alte Mann, das ich schon lange so ne Ladedruckanzeige wollte.
Ja nur wohin einbauen mit der Anzeige, nix an der A-Säule oder irgendwo notgedrungen am Amaturenbrett anschrauben. Ein, zweimal mit dem Finger unter der Nase gerieben, jenau ins Lenkrad da wär noch bissel Platz.
Gesagt - Getan, Multidremel ausgepackt und nach ne halbe Stund war alles Fertig. Nur noch die Kabel anschliessen.
Ach ja es ist eine elektron. Ladedruckanzeige.








So hab letztens meine 19ner TSW verkauft, für nächste Jahr kommen andere dran, aber auch wieder 19' (komplett 9,5x19), die liegen schon im Keller. Die werden noch farblich verändert.
Desweiteren werd ich die Seitenleisten an den Türen entfernen, der Heckklappe werd ich mich auch nochmal paar Stunden widmen. Und hier und da werden ein paar neue farbliche Akzente gesetzt.
Und zur Freude einiger werd ich wieder ein Grill mit AudiRinge verbauen, zuletzt war ein FK Grill drin.
Werd euch nartürlich auf den Laufenden halten.



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. Januar 2010, 18:49

War heut im Zoogeschäft, um einerseits für die Viecher paar Leckerlis zu holen und dabei mir fiel auf einmal ein, hey schau MAL nach den Silikon Kleber für Aquariums. Es gab in schwarz und in weiß. Hab dann ne große Tube mit genommen, da ich meine Scheinwerfer vorsorglich noch MAL richtig abdichten wollt.
Nun steh ich an der Kasse und die Tussie zieht alles über den Scanner, bis sie mir auf einmal den Endpreis nennen wollt, kam Sie ins stocken. Der lag bei 100027,15.-€uro und allein der Kleber kostete 99999,99.-€uro. :shock:
Net Schlecht, die Kassiererin verschwand dann und ich macht dann schnell ein "BEWEISFOTO" von der Kasse.



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Januar 2010, 20:07

Schaut her was für schöne Schühchen mein Audi dies Jahr bekommt.
Ich hab mir in ebay ein Satz Dotz Hanzo in 9,5x19 geschossen (2Monate alt und sehr guter Zustand), diese wurde vom Vorbesitzer in Mattschwarz lackiert.
Da die Felgen jeweils ne kleine Vertiefung haben, wegen den blöden 3D Dotz Aufkleber, was mir persönlich net gefällt und hab dies MAL tunlichst vorm lackieren beseitigt.
Na langen hab ich mich für folgene Farbtöne entschieden, einmal Deep-Black-Perleffect (VW-LC9X) und Terra Bronze-Metallic (Volvo-494). Und den Farbton LC9X werd ich noch öfters an mein Audi auftragen, aber mehr wird net verraten.
Als erstes hab ich den Volvo Farbton aufgetragen und gestern Abend daheim alles schön abgeklebt, bis spät in die Puppen hat es gedauert. Und heut dann wieder auf Arbeit, den VW Farbton aufgetragen. Aussen wie innen und dann nach der Ablüftzeit das Klebeband abgezogen und dann schön Klarlack drüber.
Das Ergebnis ist einfach :shock: :shock: :shock:



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 21. Februar 2010, 15:44

Eigentlich war ich immer nie so schlüssig, soll die Dachreling weg oder net. Wenn sie schon dran bleiben sollte, dann wollte ich sie auch lackieren. Die Alu-Dachreling wollt ich net dafür nehmen, lieber net gebrauchte schwarze Reling nehmen und die gute Alu-Reling verkaufen.
Aber hier im Forum, wollte jemand seine schwarze gegen eine Alu-Reling tauschen. Ok, dachte ich mir so geht es auch, gib meine her bekomm noch bissel Geld dazu und ne schwarze Reling. Leider kam es doch dann alles anders, Termin ausgemacht zum Tausch, ich wurde versetzt und es wurde nix daraus.
Ok, dann halt keine schwarze Reling oder eben halt keine Dachreling mehr. Seit dem die Dachreling AB ist, wirkt der Audi ganz anders. Viel Tiefer im ganzen, gerade hinten und auch bissel breiter hinten.
Also müssen die Löcher zu vormals die Dachreling dran war. Nach 2,5Std. erinnert nur noch die Schleifattacken des Winkelschleifer.




So sehen die Löcher aus, wo ehemals die Dachreling befestigt wurde,



mit den zugeschnitten Metallplättchen hab ich dann Klebeband fixiert,



dann vorsichtig ins Löchle gefädelt,



leicht nach oben gezogen und dann von innen das Blechstück press an den Dachholm gedrückt und dann verschweisst





und schon ist nix mehr zu sehen, von irgendwelche Löcher







[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. März 2010, 20:55

So bin gerad Heim gekommen, hab heut nach der Arbeit mein A6 endlich fertig gemacht. Haube, Dach, Heckklappe und Dachholme lackiert. 4Std. mit abkleben und lackieren. Bin nun fix & fertig, was essen und dann AB ins Bettchen, weil morgen früh vor Arbeitsbeginn muß ich noch schnell dann das Papier abziehen.
Ach so hier MAL schon ein kleiner Vorgeschmack.



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15. Mai 2010, 17:30

So heut hab ich endlich die Felgen drauf gemacht und hab MAL vorab Bilder gemacht, was soll ich euch sagen, ich find die schweine geil.
:shock: :shock: :shock:
Nach langen hin und her überlegen, werd ich die Zubehörscheinwerfer wieder rausschmeißen und wieder auf Orginal umbauen.
noch paar Kleinigkeiten sind zu machen, nix wildes nur im Innenraum und dann bin ich MAL gespannt wie er ankommt auf Treffen und bei Euch.


>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

30

Montag, 24. Mai 2010, 13:17

Gestern war ich beim VW/Audi Treffen Kaiserslautern, was soll ich sagen

1.Treffen dies Jahr, erster Pokal dieses Jahr und den 1.Platz für den A6 geholt
na da fängt ja die Saison gut an :D :D :D

>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. Mai 2010, 20:02

Also wie versprochen, reich ich noch paar aktuelle Foto's nach, vom vorerst aktuellen Zustand.


einige Bilder vorm letzten lackieren






auch das ganze Innendekor hat etwas von der Farbe abbekommen



















[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach

.
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 17. Juni 2010, 19:58

So die Saison ist gerad MAL in Gange, aber trotzdem denke ich schon, was ich im Winter noch machen kann.
Da ich jeden Tag auf Arbeit zu haufen Audi / VW zum lacken oder Teile von denen zum lacken hab, sind mir einige Stoßstangen von ihrer Form & Aufbau aufgefallen.
Weil irgendwie gefällen mir meine Stoßstangen schon, nur irgendwie fehlt denen das gewisse etwas, genau wie hinten.
Also dachte ich mir, machst aus 2 Stoßstangen eine schöne, wie's vieleicht nie ein 2x gibt.
Am Montag fiel mir eine hintere gebrauchte A6 4F Stoßstange und heute eine vordere A4 B8 Stoßstange
(natürlich ihne Single-Frame) in die Hände. Wie gesagt, obere Teil orginal und der untere Teil per Kunststoffschweißen eingesetzt.


>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

33

Montag, 25. Oktober 2010, 18:45

so auf was NEUES,
bis auf ne gebrauchte vordere Stoßstange hab ich mittlerweile alles.
4 Allroad Türen, 1 gebr. 4B hintere Stoßstange, 1 gbr. 4F hintere Stoßstange, 2 gebr. Heckklappen und eine 1 gebr. 3BG US Heckklappe

bei den hinteren Allroad Türen verzichte ich auf die Türgriffe und bei den vorderen Türen muß ich nochmal genauer schauen, weil ich die Türgriffe wo anders hinbauen will.
Am Wochenende hab ich mich MAL an die hinteren Stoßstange ran gewagt, also ich hab vor den oberen Teil der Heckstoßstange Orginal 4B zu belassen und den unteren Teil aber durch eine 4F Stoßstange zu modifizieren. Jeärr da wird dann wieder der Lötkolben stundenlang GLÜHEN.
Heut hab ich dann die 3BG Heckklappe zerflext, ja nur den Kennzeichenausschnitt brauch ich.
Dann noch gleich für die hinteren Allroad Türen paar dicke Bleche zugeschnitten und in Form gebracht, das diese leicht vertieft in den Türgriffmulde liegen und dann schön MAL das Schweißgerät geschwungen.

>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

34

Montag, 20. Dezember 2010, 17:43

Heut war ich bei meinen Folierer und hab MAL eine Felge vorbei gebracht. Ich hatt ne Idee, wie mein A6 für nächstes Jahr aussehen soll. Nur war ich mir noch net schlüssig gewesen, wie ich die Felgen farblich dazu gestalten soll.
Auf der Essen Motorshow hab ich am "Starpaint" Stand ausgiebig fachgesimpelt und dann kam mir die Idee mit der Carbonfolie für die Felgen.
So bevor die Felge foliert wurde, hab ich die komplett in schwarz matt lackiert, weil das Felgeninbett matt schwarz bleiben soll.
Eins vorne weg, so wie ich es mir vorgestellt hab, klappt es net. 2-3 Tage würde es so wie ich haben wollt schön aussehen, aber dann würde sich die Folie langsam an den kniffligen Stellen wieder hoch kommen. Dort wo die Folie mit dem Heißluftfön etwas gestreckt wurde, genau an den kniffligen Ecken oder Stellen (hab MAL paar Stellen markiert).
So haben wir mehrere Varianten durchgesprochen und auch MAL ausprobiert und hab mich dann für eine annehmbare Lösung überzeugt.



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:40

hab jetzt am WE die neue gestaltete Heckklappe in Angriff genommen. Freitag nach Feierabend gute 2Std. angezeichnet, gelötet und geschweißt.










gestern dann hab ich alle Schweißnähte abgeschliffen, hab dann die Schweißnähte und alle Unebenheiten verzinnt, dann abgeräspelt und gefeilt.







heut hab ich eine kleine Lage Metallspachtel aufgetragen & eine Seite geschliffen





Und Jungs wie gesagt ich hab nix dagegen wenn jemand sein Senf zu meinen Umbauthread hinterlassen will, dann bitte in den da vorgesehen & extra Thread (untere Link's), Danke!!!



[list][/list]

Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach

.
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:50

heut ging's wieder weiter, erst den Metallspachtel kräftig geschliffen wie's böse, zum Schluß blieb noch ein riesen Haufen übrig vom Metallspachtel.






danach ne Schicht Polyesterspachtel (Ziehspachtel) aufgetragen
>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:48

so langsam nimmt 'se Formen an, incl. Knick unten an der Heckklappe.






Spritzspachtel aufgetragen & geschliffen, somit ist sie fertig zum Füllern :D



>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 17. März 2011, 20:52

So bei der Heckklappe muß ich noch den Kabelbaum mit den Passat Kabelbaum für Griffleiste/Kennzeichenleuchte/Stellmotor vereint werden und dann kann'se dran montiert werden.
Dann hat's mich MAL wieder gepackt, da ich nun endlich meine neu erstandene Sportausstattung einbauen wollt, wollt aber noch etwas Farbe ins Spiel bringen. :D
Also schön die Plastikverkleidung demontiert und das übliche Programm, Anschleifen, Primer druff, 2x satt Füllern, 2Std. schleifen pro Verkleidung, Naßschliff, Farbe druff, Klarlack druff.
Auf Arbeit werd ich schon für BEKLOPPT erklärt. :shock: :shock: :shock:













Das sieht jetzt schon verdammt gut aus, MAL abwarten wenn das alles noch schön wieder eingebaut ist.

>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!


Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 13. Dezember 2011, 22:54

Ich könnte :kotz:
Da wollte ich gestern von Arbeit heim fahren, ich schmiss den Motor an und dann hörte ich ein tierisches krächzen, quietschen, also paar richtige beunruhigende Geräusche. Also MAL schnell den Motor wieder aus, eine kleine Gedenkminute und nochmal recht vorsichtig den Motor angeschmissen. Ich hörte nur ein angenehmes Dieselklackern, kein Knacksen, krächzen. Ok dachte ich alles wieder gut, auf geht's in den Feierabend. Nur was war das, warum lässt der sich so schwer lenken und warum leuchtet die Batterieleuchte? Och nööö dachte ich, da hat sich wohl eben was tierisch verabschiedet und das war net nur der Keilriemen.
Mein Glück war das das alles direkt vor der Firma passiert ist. Heut hab ich dann mich ran gemacht, alles abzubauen. Und was ich dann da sah, hat mich schon etwas geschockt. Also so hat sich das ganze dort vorne abgespielt, ein Schraube von der Halterung des Riemenspanner ist abgebrochen und der Riemenspanner sprang AB, die Riemenrolle hat sich dann verkantet. Dabei fräßt die verkantete Riemenrolle eine tierische Kerbe in den Motorblock und blockierte wohl. Dabei gab die Gummimischung vom Keilriemen nach und der Riemen verabschiedete sich darauf.
Um an die Halterung für die Spannrolle zu kommen, muß nun auch noch die Servopumpe und Klimakompressor AB.
Also bei nur einen neuen Riemenspanner wird es net bleiben, so wie er gerade da steht könne ich noch paar andere Sachen. Mache ihn fit für die nächsten Hunderte von tausende Kilometer.



Es gibt viel zu tun! Packen wir es an!!!







Gilb, Much & Dreck der sich vorm Wasserkühler angesammelt hat, man bedenke aber, davor ist noch der Ladeluftkühler und Klimakühler!!!



Na dann sage ich MAL Frohe Weihnachten!!!


>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Maugummi

Audi AS

  • »Maugummi« ist männlich
  • »Maugummi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Fahrzeug: Audi A6 2.5 V6TDI

EZ: 02/2002

MKB/GKB: AYM

Wohnort: Ladenburg - Heidelberg / KFZ-Lackierer

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 072 958

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 8. April 2012, 11:58

Re: [4B FL 01/2002] Mein flinker Wiesel Diesel, da tut sich was!

So die alteingesessenen hoff ich mal die haben mich noch net abgeschrieben, aber ich meld mich zurück. Ich war fleißig die letzten Wochen und bin immer noch dabei. Wie gesagt es gibt viel zu tun!!! Motor ist wieder gerichtet, hab mal gleich die Ventildeckeldichtungen gewechselt und den Motorraum ne kleine Erfrischungskur spendiert.
Und dann gings loooossssssss. Aber ich verrate noch net zuviel, nur eine kleine Aussicht vorraus es hinaus läuft. Alles andere später und ausführlicher!!!

Ich sag nur Mut zur Veränderung !!!




Be Continued .............


>>> Einfach anklicken und ihr gelangt in die Babbelecke.......... ganz einfach <<<

>>> Meine Umbaustory <<<


Ich folge keinem Trend, sondern meinem Geschmack !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maugummi« (8. April 2012, 12:14)


Lesezeichen: