Sie sind nicht angemeldet.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 788

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 932 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 11. September 2013, 16:28

Du solltest ihnen eher eine Frist zur Beseitigung der Maengel (typischerweise 14 Tage) schriftlich setzen, Einschreiben mit Rueckschein. Bei Nichterfuellung der Pflicht(!) zur Maengelbeseitigung wirst du eine andere Werkstatt beauftragen und die Kosten von Ihnen einfordern, notfalls gerichtlich.

Lieber die rechtlichen Daumenschrauben anziehen als sich hinhalten lassen. Du hast ein Produkt gekauft, deine Leistung (=Bezahlung erbracht) und die andere Seite schuldet dir nach wie vor die vertraglich zugesicherte Lieferung der Ware (=klapperfreien A6).

Lass dich nicht hinhalten! 12 Monate sind schnell rum.


Absolut so und nicht anders.............
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

62

Freitag, 13. September 2013, 15:00

Am 19.09.2013 habe ich wieder einen Termin. Ich werfe das Auto bei denen ab und bekomme diesmal sogar nen A1 :D

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 623

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 182 909

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

63

Freitag, 13. September 2013, 15:16

ich drück dir die Daumen dass endlich bald alles zu deinem guten geklärt ist :thumbup:


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 760 796

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

64

Freitag, 13. September 2013, 16:04

Am 19.09.2013 habe ich wieder einen Termin. Ich werfe das Auto bei denen ab und bekomme diesmal sogar nen A1 :D
Das ist ja wohl ein Witz und damit laesst du dich abspeisen?

Du weisst schon, dass dir ein gleichwertiges Fahrzeug zusteht. Ansonsten kannst du von denen noch eine Fahrzeugklassen-Gebundene Nutzungsausfall-Entschaedigung verlangen: Ersatzfahrzeug statt Nutzungsausfallentschädigung - AutoKaufRecht

Lass dich nicht damit abspeisen! Du hast einen A6 gekauft und dir steht auch ein gleichwertiges Fahrzeug waehrend der Beseitigung der Maengel zu!
Wie gesagt: Anwalt besorgen und Ersatzwagen der Klasse J oder Differenz der Tagessaetze einklagen!

Unglaublich die ganze Nummer.

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

65

Freitag, 13. September 2013, 16:24

Finde das ganze nun nicht so schlimm, den A1 wollte sich meine Frau sowieso mal anschauen ;)

Mir ist das Ergebnis wichtig. Mit was ich dann die zwei Tage fahre ist mir eigentlich egal. Ich möchte die Sache nicht unnötig verkomplizieren.

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

66

Montag, 16. September 2013, 17:56

Neue Erkenntnis, ein AH darf eine Instandsetzung ablehnen und einen Kauf rückabwickeln, wenn sich das ganze als unwirtschaftlich erweist. Scheinbar wurden die Rechte der Händler zwischenzeitlich gestärkt, damit mit man aus einem 2006er kein 2013er Modell machen kann...


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 623

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 182 909

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

67

Montag, 16. September 2013, 18:04

das ist ja übel.
Ich hoffe dein Autohaus hat keine Kenntnis davon

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

68

Montag, 16. September 2013, 18:31

Doch, haben sie. Aber ich habe bereits weitere Vorkehrungen getroffen. Mal schauen, was am Donnerstag raus kommt. Wäre evtl sogar mit einer 50/50 Reglung einverstanden ...

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 788

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 932 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

69

Montag, 16. September 2013, 18:32

Neue Erkenntnis, ein AH darf eine Instandsetzung ablehnen und einen Kauf rückabwickeln, wenn sich das ganze als unwirtschaftlich erweist. Scheinbar wurden die Rechte der Händler zwischenzeitlich gestärkt, damit mit man aus einem 2006er kein 2013er Modell machen kann...


Was heist das jetzt in deinem Fall?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

70

Montag, 16. September 2013, 20:03

Neue Erkenntnis, ein AH darf eine Instandsetzung ablehnen und einen Kauf rückabwickeln, wenn sich das ganze als unwirtschaftlich erweist. Scheinbar wurden die Rechte der Händler zwischenzeitlich gestärkt, damit mit man aus einem 2006er kein 2013er Modell machen kann...


Was heist das jetzt in deinem Fall?
Neue Erkenntnis, ein AH darf eine Instandsetzung ablehnen und einen Kauf rückabwickeln, wenn sich das ganze als unwirtschaftlich erweist. Scheinbar wurden die Rechte der Händler zwischenzeitlich gestärkt, damit mit man aus einem 2006er kein 2013er Modell machen kann...


Was heist das jetzt in deinem Fall?
das kann ich noch nicht sagen, am Freitag weiß ich mehr

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 760 796

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

71

Montag, 16. September 2013, 20:13

Bitte erläutere mal die rechtlichen Grundlagen, welche dir Jan/Holm haben zuteil werden lassen. Würde mich sehr interessieren, ob es

a) bereits im BGB verankert ist,
b) es entsprechende Rechtsprechungen gibt,
oder
c) frei erfunden ist.

Es gibt tatsächlich einen entsprechenden Fall: MünchKommBGB/Ernst, 5. Aufl., § 275 Rn. 89 f.
Jedoch gilt dies nur, wenn die Reparaturkosten den Wert des Fahrzeuges überschreiten:

Das Maß grober Unverhältnismäßigkeit ist aber erst dann erreicht, wenn
ganz offensichtlich kein vernünftiger Mensch daran denken würde, den
unter den gegebenen Umständen erforderlichen Aufwand zu treiben.


Es bleibt spannend.

PB.

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

72

Montag, 16. September 2013, 22:48

Mir wurden bisher keine rechtlichen Grundlagen oder Urteile präsentiert. Ich habe einen guten Freund der in einem anderen Audi Autohaus Serviceleiter ist nach seiner Meinung gefragt und eben, dass wohl wirklich die Annullierung des Vertrags eine Möglichkeit wäre.

Richtig - es bleibt spannend. So langsam nervt es zudem. Leider auch die bestimmerische Arroganz die mir heute zuteil wurde.

Ist dieser Threat öffentlich? Ich will nicht, dass hier evtl. das AH mitliest.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 788

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 932 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 17. September 2013, 04:28

Mir wurden bisher keine rechtlichen Grundlagen oder Urteile präsentiert. Ich habe einen guten Freund der in einem anderen Audi Autohaus Serviceleiter ist nach seiner Meinung gefragt und eben, dass wohl wirklich die Annullierung des Vertrags eine Möglichkeit wäre.

Richtig - es bleibt spannend. So langsam nervt es zudem. Leider auch die bestimmerische Arroganz die mir heute zuteil wurde.

Ist dieser Threat öffentlich? Ich will nicht, dass hier evtl. das AH mitliest.

Ja ist öffentlich und ja es ist dein gutes Recht dich in einem Forum auszutauschen und zu informieren das AH kann absolut nichts dagegen machen denn das ist deine Privatsache. Im übrigen das AH W. ist für seine bestimmerische Arroganz bekannt und du bist nicht der erste der sowas durchmachen muß.
Es kommt noch dazu das nach Inspektionen Teile defekt sind weil der Mech. nicht schrauben kann und die nichteinmal in der Lage sind den Mund aufzumachen und das zu sagen. Beim AH P. z.b und anderen wird man auf sowas darauf hingewiesen und bekommt den Leihwagen ein weiteren Tag umsonstweil das AH das selbst beschädigte Teil bestellt hat und dir kostenfrei ersetzt. Z.B. A-Säulenverkleidung bei meinem Bruder welche beim Frontscheibenwechsel beschädigt wurde.
Also so wie sich das gehört. Ich kann dir nur den Tip geben wende dich an Audi direkt und mach deine Geschichte über Facebock auf deren Seite öffentlich die melden sich dann bei dir so schnell kannst du garnet schauen und du bekommst gleich einen Vorgangsnummer und die wollen wissen welches AH dich betreut.
Das ist für den Fall wenn du selbst mit dem AH nicht weiterkommst.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 760 796

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 17. September 2013, 08:08

...bestimmerische Arroganz die mir heute zuteil wurde.


Der einzige, der hier bestimmen sollte bist du! Du hast ein Produkt gekauft und solltest auf der Reparatur bestehen. Hast du Ihnen eine Frist gesetzt? Hast du Ihnen klar gemacht dass du dich nicht laenger hinhalten lassen wirst und ggf. die Reparatur auf deren Kosten in einem anderen Autohaus durchfuehren laesst? Alle muendlichen Absprachen mit denen sind nichtig und nicht juristisch verwertbar!

Hast du dir schriftlich bestaetigen lassen, dass ein Mangel vorliegt? Wenn nein: wieviel Zeit von den ersten 6 Monaten ohne Beweislastumkehr bleiben dir noch um dieses wichtige Dokument zu erhalten?

Zur Not mach es wie Slowfinger gesagt hat und wende dich an Audi direkt. Wobei ich eher den Rechtsweg bevorzugen wuerde, da du so nicht auf den good-will von Audi angewiesen bist, wobei das eventuell schneller gehen koennte, als ein moegliches Verfahren.

Nochmal: Du bist nicht der Bittsteller - Du bist der Kunde!

PB.

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 17. September 2013, 08:22

...bestimmerische Arroganz die mir heute zuteil wurde.


Der einzige, der hier bestimmen sollte bist du! Du hast ein Produkt gekauft und solltest auf der Reparatur bestehen. Hast du Ihnen eine Frist gesetzt? Hast du Ihnen klar gemacht dass du dich nicht laenger hinhalten lassen wirst und ggf. die Reparatur auf deren Kosten in einem anderen Autohaus durchfuehren laesst? Alle muendlichen Absprachen mit denen sind nichtig und nicht juristisch verwertbar!

Hast du dir schriftlich bestaetigen lassen, dass ein Mangel vorliegt? Wenn nein: wieviel Zeit von den ersten 6 Monaten ohne Beweislastumkehr bleiben dir noch um dieses wichtige Dokument zu erhalten?

Zur Not mach es wie Slowfinger gesagt hat und wende dich an Audi direkt. Wobei ich eher den Rechtsweg bevorzugen wuerde, da du so nicht auf den good-will von Audi angewiesen bist, wobei das eventuell schneller gehen koennte, als ein moegliches Verfahren.

Nochmal: Du bist nicht der Bittsteller - Du bist der Kunde!

PB.
Vielen Dank für eure Antworten. Das Auto wurde Ende Juli zugelassen. Ich habe also noch ein wenig Zeit (ca. 4,5 Monate). Heute erhielt ich eine Mail, dass sich W wohlwollend um das Thema kümmern will. Mein Schritt mit Vitamin B ins Autohaus zu gelangen scheint also schon Früchte zu tragen. Zitat war in einem anschließenden Telefonat wie folgt: "Defekte Bauteile werden getauscht - egal wie viel sie kosten" Das ist doch nun schon mal ein Lichtblick.

Weitere Schritte über den direkten Weg zu Audi behalte ich mir natürlich vor. Mein Vitamin B hat jedoch scheinbar recht großen Einfluss - warten wir es mal ab.


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 19. September 2013, 12:16

So, ich habe heute meinen Dicken (mal wieder) in die Werkstatt gegeben. Beide Servicemitarbeiter sind zusammen mit mir Probe gefahren und haben das poltern vernommen. Nun wird die Diagnose durchgeführt. Mal sehen, wann und wie ich Nachricht erhalte.

Zum Thema Leihwagen... ich find ihn geil :)
»slipzite« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4867.jpg

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 623

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 182 909

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 19. September 2013, 12:33

Wenn der Kofferraum etwas größer wäre ne echte Alternative.
Trotz meiner Größe von 1, 89 hatte ich keine Platz Probleme

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 788

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 932 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 19. September 2013, 16:08

So, ich habe heute meinen Dicken (mal wieder) in die Werkstatt gegeben. Beide Servicemitarbeiter sind zusammen mit mir Probe gefahren und haben das poltern vernommen. Nun wird die Diagnose durchgeführt. Mal sehen, wann und wie ich Nachricht erhalte.

Zum Thema Leihwagen... ich find ihn geil :)

Ich nehm die Felgen :devil: :police: :aua:
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 19. September 2013, 16:53

So, ich habe heute meinen Dicken (mal wieder) in die Werkstatt gegeben. Beide Servicemitarbeiter sind zusammen mit mir Probe gefahren und haben das poltern vernommen. Nun wird die Diagnose durchgeführt. Mal sehen, wann und wie ich Nachricht erhalte.

Zum Thema Leihwagen... ich find ihn geil :)

Ich nehm die Felgen :devil: :police: :aua:
die wollte ich mir schon für den Winter sichern :)

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich
  • »slipzite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 476 220

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

80

Freitag, 20. September 2013, 13:48

So Jungs,

ich bekomme vorn rechts auch einen neuen Dämpfer. Damit sollte das Thema dann hoffentlich abgeschlossen sein. Der A1 macht ne Menge Spaß. Am Montagmorgen muss ich den kleinen zurückgeben und bekomme dafür einen anderen A6. Der wird dann mittags wieder gegen meinen getauscht.

Bissl hick hack - aber das passt schon :)