Sie sind nicht angemeldet.

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 980 574

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 29. April 2014, 21:46

Wenn im Scheckheft steht, dass der "60.000km-Service" gemacht wurde, kann man dann sicher sein, dass auch das Getriebeöl erneuert wurde?
Denn eigentlich gehört das bei diesem Service dazu
Nein bei Audi nicht. ZF scheint aber jenes zu erwünschen nach 70tkm.

Reicht neues Getriebeöl auf Dauer denn aus? Denn ich lese immer von einer kompletten Getriebespülung bei ZF - ist das notwendig?
Das Auto hat immerhin bald 120.000km runter und ist 13 Jahre alt
ZF macht das nicht mehr ! Sie raten es genau unter die Lupe zu nehmen bei der Laufleistung und gegebens Teile zu erneuern. Auch ist die Reinigung dann zu 100% als das Sie das durch das spülen erreicht werden kann.

Die MT wird ja als "stufenlose Automatik" bezeichnet.
Die "Gangwechsel" sind aber wahrnehmbar. Aber vielleicht ist das auch normal.
Kein gutes Zeichen und evtl. liegt das schon am alten Öl.


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 29. April 2014, 22:24

Spoiler
Wenn im Scheckheft steht, dass der "60.000km-Service" gemacht wurde, kann man dann sicher sein, dass auch das Getriebeöl erneuert wurde?
Denn eigentlich gehört das bei diesem Service dazu

Nein bei Audi nicht. ZF scheint aber jenes zu erwünschen nach 70tkm.
Reicht neues Getriebeöl auf Dauer denn aus? Denn ich lese immer von einer kompletten Getriebespülung bei ZF - ist das notwendig?
Das Auto hat immerhin bald 120.000km runter und ist 13 Jahre alt

ZF macht das nicht mehr ! Sie raten es genau unter die Lupe zu nehmen bei der Laufleistung und gegebens Teile zu erneuern. Auch ist die Reinigung dann zu 100% als das Sie das durch das spülen erreicht werden kann.
Die MT wird ja als "stufenlose Automatik" bezeichnet.
Die "Gangwechsel" sind aber wahrnehmbar. Aber vielleicht ist das auch normal.

Kein gutes Zeichen und evtl. liegt das schon am alten Öl.
zum Lesen den Text mit der Maus markieren

Zitat

Nein bei Audi nicht. ZF scheint aber jenes zu erwünschen nach 70tkm.
Aber im Scheckheft steht doch bei 60.000km Service: "ATM-Flüssigkeit austauschen". Dann müsste das doch dazu gehören?! Wenn Audi das dort extra erwähnt.

Zitat

ZF macht das nicht mehr ! Sie raten es genau unter die Lupe zu nehmen
bei der Laufleistung und gegebens Teile zu erneuern. Auch ist die
Reinigung dann zu 100% als das Sie das durch das spülen erreicht werden
kann.
Also ist Spülung auch kein Garant für ein haltbareres Getriebe.
Getriebeinstandsetzung soll ja im Ernstfall auch nicht viel nützen.
Ich würde einfach demnächst mal das Getriebeöl wechseln. Das kann ja nicht Schaden.
Wenn es einen Defekt gibt, ist ja anscheinend nicht mehr viel zu retten, nachdem was man in andern Foren so liest.

Zitat

Kein gutes Zeichen und evtl. liegt das schon am alten Öl.
Na dann raus mit dem alten. Immerhin erreiche ich bald die 120.000km.

Wenn die MT irgendwann aufgeben sollte, was lässt sich Audi die Reperatur kosten?
Passt vielleicht ein anderes Getriebe an den AMX-Motor?
Ein Tiptronic-Getriebe bekommt man jedenfalls günstiger als das MT.

Preislich lohnt es sich dann schon fast mehr den alten in Einzelteilen zu verkaufen und ein neues Fahrzeug anzuschaffen.
Aber malen wir mal nicht den Teufel an die Wand.
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (29. April 2014, 23:06)


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 980 574

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 29. April 2014, 23:06

Richtig ist ja das MT-Getriebe und da wird dies ja vorgeschrieben. Sorry !

Die Kosten sind nicht ohne aber vergesse was ich gesagt habe denn das bezieht sich auf das TT5.

Multitronic auf Tiptronic oder Schaltgetriebe umbauen?!

Ich habe gelesen das jemand den 2.8er ohne Probleme auf den Handschalter umgebaut hat (Frontantrieb !) Hier wurde sogar das 2.4er Getreibe
verbaut was eine etwas kürzere Übersetzung hat.

oder jenes hier was Dir sicher eine grosse Hilfe sein könnte: Erfahrungsbericht: Umbau Multitronic -> 6-Gang Handschalter : Audi A6 4B


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 30. April 2014, 12:51


Richtig ist ja das MT-Getriebe und da wird dies ja vorgeschrieben. Sorry !

Die Kosten sind nicht ohne aber vergesse was ich gesagt habe denn das bezieht sich auf das TT5.

Multitronic auf Tiptronic oder Schaltgetriebe umbauen?!

Ich habe gelesen das jemand den 2.8er ohne Probleme auf den Handschalter umgebaut hat (Frontantrieb !) Hier wurde sogar das 2.4er Getreibe
verbaut was eine etwas kürzere Übersetzung hat.

oder jenes hier was Dir sicher eine grosse Hilfe sein könnte: Erfahrungsbericht: Umbau Multitronic -> 6-Gang Handschalter : Audi A6 4B
Schaltgetriebe ist leider nicht mein Fall, wenn auch immer die guenstigste Variante.
TT5 waere was feines, passt aber nicht ohne weitere.

Ich hab mich geirrt, der letzte ATF-Wechsel war vor 2 Jahren und 8.000km. Gibt es beim Getriebeoel auch eine Wechselempfehlung nach ... Jahren?
Sleep When You're Dead

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 980 574

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 30. April 2014, 20:52

Der Unterschied zu Motorenöl ist das Diese eine längere Lebensdauer haben und nicht aller 12-18 Monate gewechselt werden müssen. Es tangiert den Verbrennungsprozess nicht, es muss keine höheren Temperaturen aushalten und weder Treibstoffreste noch Rußpartikel aufnehmen. Daher ja auch der Magnet der den Abrieb vom Metal aufnemhen soll, je mehr davon vorhanden ist desto eher lohnt die Überholung ! 2 Jahre und 8000km wie in Deinem Fall sind da noch Jungfreulich was das Öl betrifft vom Getriebe.

Man kann am Geruch feststellen ob das Öl verschlissen bzw verbrannt ist. Kontrollstopfen rausdrehen Finger rein und daran riechen . Bei Geruch wie faule Eier kann man über einen Wechsel durchaus mal nachdenken. Bei Automatigöl wichtiger, da man auch am Schaltverhalten merkt ob es nötig wird. Wenn man den Ölfilter erneuert und die Mangnetplatte im Olwannendeckel reinigt lebt es sicher länger.

Oder eben prüfen ob die Füllmenge noch stimmt.

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 4. Mai 2014, 15:45

--------------------------
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (15. Dezember 2015, 20:55)



itee9280

Foren AS

  • »itee9280« ist männlich

Beiträge: 86

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,7Biturbo Handschalter Limousine

EZ: kein Audi

MKB/GKB: kein Audi

Wohnort: Stuttgart

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 532

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 4. Mai 2014, 18:16

Zitat

itee dein Auto mit Winterrädern und 40mm Federn sieht irgendwie nicht so tief aus wie andere Wagen.
Der im Anhang ist aus nem anderen Forum wo du auch auf mein Thema geantwortet hast.
Vielleicht täuscht das auch nur, Ausleuchtung oder so.


Meiner hat hinten wegen dem hänge rasch Thema auch ein weitech höherlegungskit drinnen. Wobei ich in Stuttgart in die Hälfte der parkhäuser nicht mehr rein kann, da er aufsitzt :(

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

48

Montag, 19. Mai 2014, 22:35

Hab mir jetzt einen großen rechten Seitenspiegel besorgt und lackieren lassen.
Nur habe ich kein Bit für die Verschraubung.
Es scheint Vielzahn zu sein (Stern), aber kennt jemand die richtige Größe?
Sleep When You're Dead

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 20. Mai 2014, 11:40

Müsste doch nen Torx sein. Größe müsste ich raus suchen


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 20. Mai 2014, 14:32

Müsste doch nen Torx sein. Größe müsste ich raus suchen
Hat definitv mehr Kanten als eine Torx.
Es gibt Umbauanleitungen für den A6. Dort ist eine Torx zu sehen.
Meine sieht aber eher so aus (stammt aus ner Spiegelumbauanleitung für nen A3).

Sleep When You're Dead

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 20. Mai 2014, 14:35

Vielzahn wie beim Lenkrad bzw den sitzen.

Sitze haben M8 und Lenkrad glaube m12

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 21. Mai 2014, 17:01

Ok und in der Anleitung stand jetzt Größe 10. Aber ich habe mir jetzt einen Kasten mit allen größen besorgt. Passt schon.

Mein Auto ist nun vom Lackierer zurück. Gute Arbeit.

Vorher: A6 - on Imgur und Nachher: A6 fixed - on Imgur

Nachher baue ich noch den großen Außenspiegel an.

Ich überlege ob ich die grauen Leisten (Stoßstangen und Seitenteile) in Wagenfarbe lackiere. Ein Angebot über 400€ habe ich bereits.
Eigentlich ganz gut, dafür dass man alles abbauen muss.

Aber eigentlich hat das Gewindefahrwerk erstmal Vorrang. 20mm Tieferlegung ist einfach nicht ausreichend ;)
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (21. Mai 2014, 19:04)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 22. Mai 2014, 19:38

Der Preis ist wirklich gut.
Ich würde es machen lassen. Danach sieht das Auto um Welten besser aus ;-)

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

54

Montag, 9. Juni 2014, 20:42

Hier mal ein paar aktuelle Bilder.


Sleep When You're Dead

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

55

Montag, 9. Juni 2014, 21:05

Tolle location. Wo ist dieser Flugplatz?


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

56

Montag, 9. Juni 2014, 21:22

Das ist das Luftwaffenmuseum in Berlin Gatow. Bei Groß Glienicke.
Leider stört der Zaun die Sicht auf die Flugzeuge. Vor ein paar Jahren standen die Flugzeuge noch direkt am Zaun.
Sleep When You're Dead

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 10. Juni 2014, 16:49

ah also in Berlin.

Wenn man mit dem Betreiber Kontakt aufnimmt, ob man dort rauf dürfte zwecks Fotos?

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 10. Juni 2014, 17:27

Schwer zu sagen, müsste man wohl einfach mal nachfragen.
Wäre auch ein cooler Ort für ein Treffen.

Was ich komisch fand war, dass die Sicherheitsleute dort mit Pistolen bewaffnet sind.
Einer von denen hat uns angesprochen weil er dachte wir würden auf dem Parkplatz unsere Autos putzen.
Als wir sagten, dass wir nur Fotos machen wollen, hatte er keine Einwände.
Sleep When You're Dead


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 208 820

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

59

Samstag, 21. Juni 2014, 18:33

So würde es mir gefallen :lol:

Sleep When You're Dead

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 771

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

60

Samstag, 21. Juni 2014, 19:11

Der muss tiefer :p