Sie sind nicht angemeldet.

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 25. August 2013, 20:14

@audi quattro 1998: Zum Folieren müssen die jetzt betroffenen Stellen ja auch noch begradigt werden. Lackierung der Stellen braucht man dann nicht, aber mit 1.500€ kann eine Folierung schon teurer sein als eine neue Lackierung.
Ich werde mich dann mal umhören welcher Lackierer sowas gut und günstig macht. Wenn jemand eine Adresse in Berlin/Brandenburg kennt, kann er ja bescheid sagen ^^

@Audi Markus: Du würdest wirklich die Türen austauschen wegen den Schleifspuren? Ich habe die Doppelverglasung, damit findet man sicher wenig Türen. Aber die Scheiben könnte man vielleicht einfach in eine andere Tür einbauen. Das ist dann aber auch ein riesen Aufwand die ganzen Türen auseinander zunehmen, bei der ganzen Technik da drinnen :wacko:
Sleep When You're Dead


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 095 907

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 25. August 2013, 20:36

Hier mal von einem User im Forum: Folie statt Lack: Autos in neuem Look - Volle Kanne - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

Ja nach Tiefe der Lackschäden kann man das auch rauspolieren im Bezug auf Makierung 1

Makierung 2 sind die schwarz oder original Ton ?

Im übrigen dachte ich das Du den Schaden verursacht hast :pinch: Aber der Verkäufer hat das gut kaschiert/verschwiegen in der Anzeige!
»audi quattro 1998« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lack.jpg

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 25. August 2013, 20:53

@audi quattro 1998:

In der Anzeige war es wirklich nicht zu sehen, keine Ahnung wie das auf den Bildern so versteckt werden konnte.
Ich habe es aber vor dem Kauf beim Händler schon gesehen, der verhandelte Endpreis war es mir aber wert.

Markierung 2 ist der Originalfarbton.
Kann natürlich gut sein, dass man die eine oder andere Macke noch rauspolieren kann.
Was braucht man dazu - was ist zu empfehlen? Bei meinem alten Auto hatte ich nie eine vernünftige Politur, die Ergebnisse waren nie wirklich gut.
Oder sollte das lieber ein Profi machen? ?(

Ich muss sagen, dass es auf den Fotos schlimmer aussieht als live.
Es sind zwar Kleinigkeiten, aber schön ist anders, deshalb muss was gemacht werden :)
Sleep When You're Dead


Audi Markus

Silver User

  • »Audi Markus« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: Audi A6 C5 2,8

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bei Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 885

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

24

Montag, 26. August 2013, 18:05

Tür und Fensterrahmen mit Fenster sind zwei miteinander verschraubte Einheiten nimmst deine Rahmen mit Fensterscheiben und verschraubst es wieder mit den "neuen" Türen,geht Ruckzuck,Türen wechseln geht sehr schnell,brauchst nur Torx keine Splinte ziehen oder ähnl.Folieren is scheiss Tür auf und man sieht die alte Farbe!Kann mich damit nicht anfreunden! :thumbdown:Gib einfach mal deine Farbnummer bei ebay ein wirst sehn!

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 095 907

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 27. August 2013, 20:51

Oder sollte das lieber ein Profi machen? ?(
Offen gesagt lieber Profi. YouTube Ich wasche den Dicken von Hand und er bekommt dann noch liebevoll Wax, ganz selten die Textile Autowaschanlage. 1x im Jahr nach dem Winter kommt der Profi an den A6 was im Ergebnis viel länger anhält als jenes Ergbnis welches ich es selbst gemacht habe.

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Januar 2014, 22:55

Laut Ausstattungscodes habe ich elektrisch-anklappbare Spiegel.
Wie funktionieren diese Spiegel normalerweise? Ich habe die Spiegel jedenfalls noch nicht zum Klappen gebracht.
Die elektrische Spiegelglas-Verstellung funktioniert jedenfalls.

Und ich mache jetzt den ersten Service mit meinem Wagen.

Letzter Service vor 2 Jahren und 7.000km.
Damals sind folgende Zusatzarbeiten geschehen: Alle 2 Jahre, Alle 4 Jahre, 30.000km Service, 60.000km Service und 120.000km Service.

Wie ich das sehe steht also an: Bremsflüssigkeit- und Ölwechsel.

Ich kaufe das Material selber, deshalb frage ich hier die Profis, damit ich nicht das falsche kaufe.
  • Ölfilter Bosch 0451103313
  • Bremsflüssigkeit Bosch DOT4 1987479003
Und woher bekomme ich neue Dichtungen für Ölfilter und Ölablass-Schraube?

Schönen Gruß!
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (1. Februar 2014, 02:11)



MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 200

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 794 789

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

27

Samstag, 1. Februar 2014, 16:18

@SWYD
Der Spieglschalter (Knopf) in der Mittelkonsole steht doch mit dem weißen Strich nach vorn, rechts links zum verstellen der Spiegel. Diesen Knopf kannst du um 180 ° drehen, nach hinten wenn deine Spiegel zum anklappen sind.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

itee9280

Foren AS

  • »itee9280« ist männlich

Beiträge: 86

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,7Biturbo Handschalter Limousine

EZ: kein Audi

MKB/GKB: kein Audi

Wohnort: Stuttgart

Level: 26

Erfahrungspunkte: 108 825

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

28

Samstag, 1. Februar 2014, 22:25

Zitat

Ach so ist das. Naja vielleicht lackiere ich das graue Plastik auch einfach in Wagenfarbe. Mal sehen.
Ohne größeren Aufwand und Kosten scheint das nicht möglich zu sein mit Facelift oder RS6.
Hmm obwohl, die RS6-Schürzen von Dietrich gibt es auch für den vFL. Jedenfalls gibt es die Auswahl "bis 2001" und "ab 2001" und die Angebotsbilder sehen anders aus. Nur würde da wieder die Frage nach dem doppelten Auspuff im Raum stehen.

Irgendwie kann ich in meinem anderen Thema nicht mehr antworten
?(

Zitat

30er Eibach Federn und gut ist. Allerdings kommste mit nem ordentlichen
Gewindefahrwerk besser weil du dann nicht das Problem mit dem Hängearsch
hast beim A6
Kann man den "Hängearsch" nicht mit den Federtellern vom FL entgegenwirken? Ich meine hier im Forum sowas gelesen zu haben.
Gewindefahrwerk gibts von AP 550€, Eibach Pro Street 780€, H&R Twin Tube 840€, Bilstein B14 890€, Koni K11 960€ und KW Inox für 1100€. Was ist straffer als original aber dennoch mit etwas Rest-Komfort?


In meinem hab ich ein weitech höherlegungskit gegen den hänge Arsch drinnen :)
Feder sind von h&r verbaut. Dämpfer Serie.
Optik und vor allem fahrkomfort Super :)

Hier siehste ihn mit Winterreifen.

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 044

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 138 506

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 2. Februar 2014, 07:48

In meinem hab ich ein weitech höherlegungskit gegen den hänge Arsch drinnen
Feder sind von h&r verbaut. Dämpfer Serie.
Optik und vor allem fahrkomfort Super

Hier siehste ihn mit Winterreifen.


naja, über Geschmack lässt sich ja zum Glück streiten. Ich finde deiner sieht auf dem Bild aus, als wenn Du ihn hinten hochgebockt hast.
Und die SW-Blenden sehen aus eher unpassend aus.


itee9280

Foren AS

  • »itee9280« ist männlich

Beiträge: 86

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,7Biturbo Handschalter Limousine

EZ: kein Audi

MKB/GKB: kein Audi

Wohnort: Stuttgart

Level: 26

Erfahrungspunkte: 108 825

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 2. Februar 2014, 08:55

Zitat

In meinem hab ich ein weitech höherlegungskit gegen den hänge Arsch drinnen
Feder sind von h&r verbaut. Dämpfer Serie.
Optik und vor allem fahrkomfort Super

Hier siehste ihn mit Winterreifen.


naja, über Geschmack lässt sich ja zum Glück streiten. Ich finde deiner sieht auf dem Bild aus, als wenn Du ihn hinten hochgebockt hast.
Und die SW-Blenden sehen aus eher unpassend aus.

Ich weiss ja nicht, was dich hier geritten hat, jedoch ist es definitiv meine Sache, was ich an meinem Wagen verbaue. Sowas wie du , ist definitiv der Grund, wieso hier so wenig los ist... Diese Dauernörgler, die komplett aus dem Zusammenhang gerissen über andere herziehen. Meine Antwort ging an den TE, da haben Kinder einfach mal spielen zu gehen.



PS: Du solltest mal nach deinen Augen sehen lassen... Das der Wagen nicht nur hochgebockt ist, sieht doch nun wirklich jeder. Aber ist ja auch egal, denn hier bekommt et eine Antwort auf seine Frage, gegen den Hängearsch.

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 044

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 138 506

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 2. Februar 2014, 09:10

Ich weiss ja nicht, was dich hier geritten hat, jedoch ist es definitiv meine Sache, was ich an meinem Wagen verbaue. Sowas wie du , ist definitiv der Grund, wieso hier so wenig los ist... Diese Dauernörgler, die komplett aus dem Zusammenhang gerissen über andere herziehen. Meine Antwort ging an den TE, da haben Kinder einfach mal spielen zu gehen.



PS: Du solltest mal nach deinen Augen sehen lassen... Das der Wagen nicht nur hochgebockt ist, sieht doch nun wirklich jeder. Aber ist ja auch egal, denn hier bekommt et eine Antwort auf seine Frage, gegen den Hängearsch.[/quote]
Nicht ausgeschlafen???????????????


Ich habe nur meine Meinung zu deinem Auto geschrieben, was nicht persönlich gegen dich gerichtet war.
Und meine Augen, glaub mir, die sind Top i.O.
Und gegen den Hängearsch am wagen kann man evtl. auch vorne dann weiter runter, bevor man nen Allroad draus macht...
Und nun die frage wo ich genörgelt habe und über dich hergezogen bin ?( ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin NF« (2. Februar 2014, 13:27)


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 804

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 11 207 121

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 2. Februar 2014, 10:53

Ich denke wir reissen uns hier alle ganz schnell wieder zusammen und haben eine ordentliche Umgangsform miteinander. Solange es nicht Beleidigend ist sollte hier jeder seine Meinung sagen dürfen und ich denke doch das hier alle so erwachsen sind das auch jeder damit umgehen kann.

So und jetzt Bitte BBT.....
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 040 605

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:34

So etwas passiert leider in diesem Forum zu oft, ist echt manchmal sehr unangenehm hier..... :(
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 2. Februar 2014, 15:48

@itee9280: Welche Rad-/Reifenkombination hast du auf dem Bild?
Ich glaube 30mm reichen mir noch nicht ganz ^^ Zumal neue Federn dann ja gerademal 10mm mehr bringen, wegen der 20mm Werks-Tieferlegung.
Und mehr als 30mm geht dann nur mit Gewindefahrwerk. Es ist zwar teurer, aber so umgeht man auch Höhenunterschiede am Heck.


Ok aber die eigentliche Frage war zuletzt diese:

Zitat

Service - letzter Service: 11.05.2012 - gefahrene Kilometer seitdem: ca. 7.000km

Material für die Inspektion - sind diese Teile korrekt?

  • Ölfilter Bosch 0451103313
  • Bremsflüssigkeit Bosch DOT4 1987479003
Woher bekomme ich neue Dichtungen für Ölfilter und Ölablass-Schraube?
Der Bremsflüssigkeitswechsel laut Audi alle 2 Jahre - oder ist das übertrieben?
Sleep When You're Dead

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 021 599

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 2. Februar 2014, 16:41

wieso geht mehr als 30 nur mit gewinde?
Gibt doch genug alternativen, ich hab zb 40er Federn drin. Dann gibts auch noch Fahrwerke in 55/35 und 60/40


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:09

wieso geht mehr als 30 nur mit gewinde?
Gibt doch genug alternativen, ich hab zb 40er Federn drin. Dann gibts auch noch Fahrwerke in 55/35 und 60/40
Gewinde ist halt die einfachste Lösung, weil man es so anpassen kann wie man will.
Am Ende sind dann 40mm vielleicht nicht genug. Oder man hat das Problem, dass es hinten höher/tiefer ist als vorne.
Meiner Meinung nach ist das vorher schwer exakt abzuschätzen welche Tieferlegung man braucht, damit die Räder gut im Radkasten stehen.
Und zu tief soll es ja auch nicht sein.

Wie war es denn bei dir mit den 40er Federn? Ist die Tieferlegung gleichmäßig oder musstest du nachhelfen? Und welche Dämpfer hast du verbaut - original?
Meine Räder (215 55 R16) sind im Durchmesser etwas kleiner als deine (235 35 R19). Wenn auch nur 0,5cm.
Ich möchte bei den "kleinen" Rädern bleiben denke ich.
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (2. Februar 2014, 23:14)


itee9280

Foren AS

  • »itee9280« ist männlich

Beiträge: 86

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,7Biturbo Handschalter Limousine

EZ: kein Audi

MKB/GKB: kein Audi

Wohnort: Stuttgart

Level: 26

Erfahrungspunkte: 108 825

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

37

Montag, 3. Februar 2014, 05:37

Zitat

@itee9280: Welche Rad-/Reifenkombination hast du auf dem Bild?
Ich glaube 30mm reichen mir noch nicht ganz ^^ Zumal neue Federn dann ja gerademal 10mm mehr bringen, wegen der 20mm Werks-Tieferlegung.
Und mehr als 30mm geht dann nur mit Gewindefahrwerk. Es ist zwar teurer, aber so umgeht man auch Höhenunterschiede am Heck.


Ok aber die eigentliche Frage war zuletzt diese:

Zitat

Service - letzter Service: 11.05.2012 - gefahrene Kilometer seitdem: ca. 7.000km

Material für die Inspektion - sind diese Teile korrekt?

  • Ölfilter Bosch 0451103313
  • Bremsflüssigkeit Bosch DOT4 1987479003
Woher bekomme ich neue Dichtungen für Ölfilter und Ölablass-Schraube?
Der Bremsflüssigkeitswechsel laut Audi alle 2 Jahre - oder ist das übertrieben?


Moin :) im Winter sind es 205 55 16 auf 7x16er 4f Felgen.

Sommer fahre ich 235 35 19 auf glaub 8x19 oder 8,5x19.
Hier noch ein Bild mit Sommer Reifen.
Nicht wundern wegen dem Kennzeichen, das war am Kauftag :)


itee9280

Foren AS

  • »itee9280« ist männlich

Beiträge: 86

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,7Biturbo Handschalter Limousine

EZ: kein Audi

MKB/GKB: kein Audi

Wohnort: Stuttgart

Level: 26

Erfahrungspunkte: 108 825

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

38

Montag, 3. Februar 2014, 05:38

Ach ja. Meiner hatte auch das Serie Sport Fahrwerk drinnen.


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 2. April 2014, 22:39

itee dein Auto mit Winterrädern und 40mm Federn sieht irgendwie nicht so tief aus wie andere Wagen.
Der im Anhang ist aus nem anderen Forum wo du auch auf mein Thema geantwortet hast.
Vielleicht täuscht das auch nur, Ausleuchtung oder so.
»SWYD« hat folgendes Bild angehängt:
  • resize-id206615956-w988-h741.jpg
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (3. April 2014, 13:25)


SWYD

Silver User

  • »SWYD« ist männlich
  • »SWYD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.8 V6

Level: 29

Erfahrungspunkte: 218 175

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

40

Samstag, 12. April 2014, 13:25

Wenn im Scheckheft steht, dass der "60.000km-Service" gemacht wurde, kann man dann sicher sein, dass auch das Getriebeöl erneuert wurde?
Denn eigentlich gehört das bei diesem Service dazu. Aber besonders detailiert ist das Scheckheft natürlich nicht.

Bei 110.000 war der letzte "60.000km-Service". Vor etwa 8.000km.
Das Scheckheft sollte auch echt sein, jedenfalls konnte das Autohaus (wo der Wagen neu gekauft wurde) die Serviceintervalle so bestätigen.

Reicht neues Getriebeöl auf Dauer denn aus? Denn ich lese immer von einer kompletten Getriebespülung bei ZF - ist das notwendig?
Das Auto hat immerhin bald 120.000km runter und ist 13 Jahre alt.

Getriebe ist Multitronic FNX.

Die MT wird ja als "stufenlose Automatik" bezeichnet.
Die "Gangwechsel" sind aber wahrnehmbar.
Aber vielleicht ist das auch normal.
Sleep When You're Dead

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SWYD« (15. Dezember 2015, 20:58)