Sie sind nicht angemeldet.

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:25

-38. neuer Luftfilter bei 88860km (bei VW 14,-)



stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

42

Freitag, 5. Juli 2013, 19:59

-39. nachdem mir Hinten wieder Jemand feine Kratzer reingemacht hat. (sich natürlich wieder nicht bei mir meldete) und ich den Schaden leicht rauspoliert hab. hab ich auch in dem Zug das Rücklicht ausgebaut und poliert.genau wie die Innerreien. Stück für Stück.


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

43

Freitag, 12. Juli 2013, 21:30

-40. komm ich heim, was sehe ich im treppenhaus?
genau 4 Kartons :thumbsup:



stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

44

Freitag, 12. Juli 2013, 22:14

-41. ganz vergessen. den defekten Sensor hinten vom PDC hab ich getauscht. (diesmal aber kein original. 72,- für ein Stück war mir doch zu teuer.)
deshalb ebay für 20,- hoffe es hält eine Weile
austausch ist keine große Sache. ist nur gesteckt das Ding. dauert grad mal 10 min.
achja es ist einer für Links, aber der äußere. die inneren sind gerade.


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 17. Juli 2013, 16:02

-42. hier die passenden Pellen für den Inhalt der Kartons.
225/35/19 Pirelli

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 17. Juli 2013, 16:19

-43. hab die Felgen erst mal auf Rundlauf geprüft. Ergebnis positiv!

an 2 Felgen mußte ich etwas nacharbeiten.

an der Einen warn fast ringsherum an jeder Speiche leichte Kratzer. leider zu tief um da was mit polieren noch zu retten.
habs abgeklebt. mit 800ert geschliffen nachlackiert, und aufpoliert. man sieht nicht mehr welche es war.


und an der 2ten war ein Macken,
für nur anschleifen war es zu tief. aber mit etwas spachtel gings. Lack und polieren.


WIEDER WIE NEU


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 17. Juli 2013, 16:29

-44. dann hab ich sie noch richtig aufgearbeitet. war nicht viel notwendig. denn, Bremstaub ist nicht zu finden. nicht mal in den Schrauben.
und sogar die Anschraubfläche Innen, sieht aus wie Neu. die warn anscheind nicht lange auf dem Fahrzeug drauf gewesen. :thumbsup: :thumbsup:


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 24. Juli 2013, 17:56

-46. hier noch Bilder auf denen die Speedline 8,5x19 Et 43 mit 225/35/19 montiert sind. ( nicht mekkern Auto is nicht geputzt)

und Ja er kommt noch tiefer. :whistle:



nochwas entgegen einiger Aussagen das ET42 schon sehr kanpp ist, finde ich das es mit den ET 43 noch genung Luft hat. mein kleiner Finger paßt noch gut dazwischen. also noch gut 1cm Platz



stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 31. Juli 2013, 18:16

-47. vorhin hab ich das linke Rücklicht getauscht. es war als ich den Audi gekauft habe ein kleiner Sprung (nicht der Rede wert) drin.
am Wochenende hab ich günstig im ebay einen ergattert. heute ist er sogar schon gekommen.
ich hab ihn gleich aufpoliert und die Karosserie sauber gemacht sowie auf der rechten Seite. :happy:

vorher
nachher

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

52

Samstag, 3. August 2013, 20:22

-49. hab da noch en Schnapper gemacht. :thumbsup:

Handbremsgriff, und Schaltmanschette. beides original VW teile.


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

53

Samstag, 3. August 2013, 20:36

-50. Handbremsgriff tauschen is easy. unterhalb ist ein viereckiger Stopfen den man raushebeln muss, und dann kann man den Griff einfach nach vorne abziehen.
alt und neu wieder frisch

der Schaltsack war etwas fummeliger.
erstma mur die Verkleidung der Mittelkonsole abgehebelt werden.
dann den Sack rausclippsen (an 5 stellen)
und dann ist der Schaltknauf mit einer Quetschschelle festgemacht. die muß weg.
der neue Sack hatte ein anderes Endstück. das mußte vom alten übernommen werden.

dann hab ich die Quetschschelle gegen eine herkömmliche Schelle getauscht.

alles wieder zamme.

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 8. August 2013, 21:44

-51. Paket ist vor 2 tagen angekommen.
KW Variante 1 Inox

und dann hab ich bei VW noch 2 neue Domlager für vorne geholt

und ebenso neue Muttern für vorne

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

55

Freitag, 9. August 2013, 20:42

-52. Einbau eines Gewindefahrwerks von KW (89600km)
Kleiner Tipp zuvor. ich hab 5 Wochen vor dem Einbau immer wieder mal mit WD40 alle Schrauben eingesprüht
habs mit nem Kumpel hier aus dem Forum auf der Bühne gemacht. haben gemütlich ohne zu Hetzen ca. 4 Stunden für alles gebraucht (mit mehrmaligen verstellen der Höhe wohlgemerkt)

also erstma auf die Bühne
dann die Abdeckung vom Wasserkasten rausbauen.

darunter sitzen an jedem Dom 2 Gummistopfen (vorsichtig ran dann bleiben sie ganz)

danach die Mutter darunter lösen.

zum leichteren Ausbau des Federbeins haben wir die Feder mit Federspannen glockert. (bringt ein paar mm geht aber auch ohne) denn beim späteren rausschwenken is es sehr knapp an der Antriebswellenmanschette

dann wird unten am Federbein die Mutter gelöst. ( vorher gleich ne neue besorgen)


stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

56

Freitag, 9. August 2013, 21:01

-53. nun den unteren Querlenker lösen. (auf der Fahrerseite vorher aber die Bremsleitung aus der Gummihalterung hebeln, die Schraube ist sehr lang und schlägt sonst dort an. Beifahrerseite die Benzinleitung lösen)

wenn alle Schrauben raus sind, an der Bremscheibe nach außen ziehen und dabei nach unten. Querlenker raus!

dann drückt jemand die Bremscheibe nach unten (draufstellen), und der Andere fädelt den Stoßdämfper dabei am Querlenker und der Manschette raus.
Ferderbein ausgebaut!

dann die Feder spannen und die obere Mutter am Dämpfer lösen ( 17er und Inbus)

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

57

Freitag, 9. August 2013, 21:23

-54. weiter Zusammenbau des neuen Dämpfers

neue Domlager! (wenn man dabei is dann gleich machen)

Den Federteller ( mit den 2 Gewindebolzen) muß man wieder verwenden, also drauf damit
dann die dicke Untelegscheibe vom alten Dämpfer auf die neue Kolbenstange setzen darauf das Domlager
dann sie Sicherungsmutter (die is dabei) drauf


wenn man so eine Spezialnuss mit Durchgang hat is genial!!! für den Inbusschlüssel


40Nm soll die Mutter angzogen werden (wer sonen Schlüssel als Drehmoment hat bitte. wir habens Handfest gemacht)

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

58

Freitag, 9. August 2013, 21:32

-55. der Einbau geht jetz in anderer Reihenfolge.

Dämfpergewinde ganz runterdrehen, Dämpfer einfädeln dabei Bremsscheibe runterdrücken.
oberen beiden Mutter aufsetzen aber später erst festziehen
dann unteren Querlenker einfädeln, Schraube rein und neue Mutter ( am besten an der Bremsscheibe unterbauen. damit simuliert wird es steht auf eigenen Reifen. Auto etwas runter lassen und dann erst die Mutter anziehen. sonst gehn die Buchsen vom Querlenker schneller kaputt. weil sie dann mehr unter Spannung stehen)

Dann Schraube am Federbein rein , neue Mutter

Oben wieder fest machen (handfest)
Benzinleitung/Bremsleitung auch wieder befestigen
Stopfen wieder rein Abdeckung drauf
ich hab aber noch vorher das Radhaus sauber gemacht. dazu Radhausschale raus Waschmittel und heiß Wasser.
einmal wie NEU

hab auch das niedrigste Maß eingestell was im Gutachten steht.


Vorderachse fertig!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stiffman« (10. August 2013, 16:30)



stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

59

Samstag, 10. August 2013, 16:39

-56. Hinterachse

hier is es ganz einfach!

oben die beiden (13er) Schrauben raus

unten diese Schraube lösen

dann am besten ein Rohr in die Hinterachse stecken und runterdrücken, dann geht die Feder leicht rauszunehmen.

einen von den beiden Gummitellern braucht man wieder. ich hab den Oberen für unten genommen. weil der untere fertig war.

stiffman

Audi AS

  • »stiffman« ist männlich
  • »stiffman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Fahrzeug: A6 4B 1.8 T Avant 2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Baden Württemberg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 460 189

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 13. August 2013, 15:50

-57. Alt und Neu

die Staubschutzkappe mit Gummipuffer wird übernommen, genau wie das Domlager.
oben muß der weiße Platikzapfen abgeschraubt werden. darunter sitz die Mutter die runter muß.
zum öffnen 17er Ring und 5 oder 6er Gabelschlüssel

beim zusammenschrauben vom neuen Dämpfer erst die Staubkappe drauf, dann die runde Hülse die dabei ist, darauf dann das Lager setzten, Sicherungsmutter die dabei ist drauf, und auch wieder den weißen platikzapfen. fertig

beim einsetzen der Feder wieder die Achse mit hilfe eines langen Rohres runter drücken, oben das Gewinde teil einsetzten (ohne die originale Gummiauflage) und unten die Gummiauflage beibehalten. drauf achten wie die Feder eingelegt werden muß!

dannach alle Schrauben handfest. fertig.