Sie sind nicht angemeldet.

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 8. Januar 2013, 16:41

So der ganze Stress mit der Abnahme hat ein Ende. Das Fahrwerk wurde heute vom TÜV abgenommen, war eine sehr nette Prüferin :thumbsup:

Wurde gestern zwei MAL von der Dekra heimgeschickt. Zuerst sollte ich das Fahrwerk knapp 1 cm hochschrauben, damit der verdammte Kulli reinpasst zwischen dem Kotflügel und dem Reifen beim einfedern.
:|
Beim zweiten MAL ich hatte ich den falschen Prüfer erwischt. Beim reinfahren hat dem das Fahrwerk nicht interessiert - sein Augenmerk lag bei meinen Winterfelgen. Sind die 16" vom 4f. "Sind nicht für das Fahrzeug zulässig, unbedingt zum TÜV und eine Einzelabnahme machen bla bla" :thumbdown:

Schönen Abend euch allen, mir fällt ein riesenstein vom Herzen ;)


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 171 518

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. Januar 2013, 23:32

Da hast Du ja wirklichen Streß mit den netten Leuten von der DEKRA gehabt. :happy:

Aber zum Glück jetzt zum Schluß noch mit einem positiven ENDE. :prost:

Hab bis jetzt keinen Streß mit der DEKRA gehabt, toi toi toi. Der nette Mann kennt uns aber auch mittlerweile schon etliche Jahre
und wird auch mit uns wahrscheinlich zeitgleich in Rente gehen. :D
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 10. Januar 2013, 00:35

Kommt halt auf den Prüfer an, aber so schnell werde ich bei der DEKRA nicht mehr vorbeischauen ;)

Bei welcher DEKRA Station bist du denn? Ich war in Ludwigsburg ....

Muss das Thema mit dem Spur und Sturz einstellen nochmal aufgreifen.

Ich hab das Fahrwerk jetzt wieder runtergedreht, da ich "gezwungen" wurde dies knapp 1 cm höher zu schrauben. Sollte ich da unbedingt nochmal die Spur und den Sturz checken lassen?


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 171 518

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 10. Januar 2013, 21:12

Bei mir kommt der DEKRA-Mann immer direkt zu unserer Tankstelle, wo unser Audile nun seit Jahren gewartet wird.

Und das klappte bis jetzt immer reibungslos, und wenn eine Beanstandung ist, wird sie in der Regel wenn möglich gleich vor Ort behoben.

Das ist halt der Vorteil einer Werkstatt mit TÜV/DEKRA-Terminen.

Zum Spur einstellen kann ich Reifen Richter in Bietigheim gebenüber vom Opel Weller empfehlen,
die haben ne Anlage zum Vermessen auch für unseren Audi und sind recht günstig.
Hat bei mir damals in 2007 noch rund nen Fuffi gekostet.
Einfach MAL vorbeifahren und fragen. Ich würde es investieren.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



  • »derlohnera6fahrer« ist männlich
  • »derlohnera6fahrer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 37

Fahrzeug: 100 C4 2.3 AAR

EZ: 04.11.91

MKB/GKB: AAr

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lohne

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 428

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

25

Freitag, 11. Januar 2013, 01:16

ich kann den riesen geposte nur zustimmen , fahrwerksumbau = UNBEDINGT AUSMESSEN lassen !!!
ich kann euch ein lied davon singen , hatte früher selber MAL nen golf 3 mit FK sport dämpfer + federn , wurde vom vorbesitzer eingebaut und nicht ausgemessen oder eingetragen , das ende vom lied . die reifen waren runter UND meine ganze karosse war VERZOGEN hätte damit sogar beim nächsten TÜV vorher auffe richtbank müssen ... wegen den verstellten achsen hat sich meine karosse bei jeder bodenwelle weiter verzogen . also jungs ? einbauen ausmessen abnehmen... ist immer besser ... so hat man kein gucken mehr nach !

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

26

Freitag, 11. Januar 2013, 23:05

Ist alles vermessen, hab mich aber falsch ausgedrückt ;)

Hab nach der Abnahme das Fahrwerk wieder runtergedreht. Meine Frage war, wenn ich jedes MAL was an der Höhe änder, ob ich gleich wieder zu Achsvermessung soll. :)


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 825

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

27

Freitag, 11. Januar 2013, 23:19

Wenn Du das Fahrwerk im Rahmen der Gewindemöglichkeiten rauf oder runter drehst, dann nicht...wobei man allerdings nicht zu weit runter sollte, also im Verhältnis zum maximal eintragungsfähigem Maß - einmal wegen dem Aufsetzen und zum anderen wegen dem Sturz, der dann eventuell außerhalb der Parameter liegt - aber das merkt man schnell, wenn sich die Räder etwas einseitig abfahren.....

Geometrisch betrachtet, kann ich in einem Dreieck, und das ist im Prinzip eine Radaufhängung, einen Winkel nur begrenzt verändern, ohne, dass die anderen zu weit verstellt werden....."Klugscheißermodus" aus :whistling:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. März 2014, 22:58

Abend zusammen,

möchte von euch ein paar Meinungen einholen.

Hatte heute auf der AB mit den Dicken einen Unfall gehabt.

Auffahrunfall mit 4 Autos :cursing:







Der Ford wurde von mir geküsst :devil:

Was gemacht werden muss sind

- beide Scheinwerfer neu (Xenon)
- Stoßstange
- Motorhaube
- Kühler
- Motorkontrolllampe ist an, Turbo baut kein Druck auf. Leistung kaum vorhanden. Bei der ersten Durchsicht haben die Schläuche neben dem Kühler erhebliche Risse.

Was meint ihr, gleich in den Export schieben oder den Schaden instandsetzen und dann verkaufen?

Ist ein 2,5 TDI Quattro (MKB: BAU) Bj. 2003 mit der TT5.
Hat mittlerweile 270.000 auf dem Buckel. Turbo wurde erst letzten Monat getauscht.
Ansonsten erste Nockenwelle, ESP, etc.
Zahnriemen steht in 15.000 km an.

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 474 232

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 27. März 2014, 00:21

Schlachten! Die Kosten für die Instandsetzung übersteigen den Verkaufsertrag um ein Vielfaches


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 147 337

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 27. März 2014, 06:39

Ja definitiv weg damit

Ich hab damals für meinen 99er mit knapp 210tkm.schlappe 4000 Euro bekommen. An privat
Kein Händler wollte das ding in Zahlung nehmen

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 6. April 2014, 19:23

Hab mich gegen gegen den Verkauf entschieden da ich an den Wagen hänge :lol:

Wurde am Wochenende in Eigenregie wieder instandgesetzt :thumbup:

Wer noch diverse Teile für den Dicken braucht - hab am Samstag nen sympathischen Kerl getroffen, der hat jede Menge an Teile da zu einem guten Kurs.

Bei Interesse gerne per PN.

Schönen Abend wünsch ich euch und genießt den Sonntag :thumbsup:

Stockki

Eroberer

Beiträge: 31

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5l V6 Bj99

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 886

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. April 2014, 19:26

So muss das sein ! TOP


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 973 269

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 6. April 2014, 20:46

Hab mich gegen gegen den Verkauf entschieden da ich an den Wagen hänge :lol: Wurde am Wochenende in Eigenregie wieder instandgesetzt :thumbup:
Respekt !

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 147 337

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 6. April 2014, 21:53

Wenn du alles günsti bekommen hast dann geht es ja.

Was hast jetzt bezahlt?

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

35

Montag, 7. April 2014, 18:50

Hab für

- Motorhaube
- Stoßstange
- beide Scheinwerfer (Xenon)
- kompletten Schlossträger
- Lichtschalter

insgesamt 765 € gezahlt.

Ist sicherlich kein Schnäppchen, wollte aber nicht alle Teile einzeln kaufen und zzgl. Speditionskosten zahlen.

So konnte ich am Samstag gemütlich hinfahren (120 Km) und alle Teile einladen :thumbsup:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 147 337

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

36

Montag, 7. April 2014, 18:53

wenn bereits in Wagenfarbe ist es doch super

Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:22

Abend zusammen,

in den nächsten Wochen werde ich das Gewindefahrwerk ausbauen, da in den kommenden Wochen/Monaten ein Fahrzeugwechsel ansteht.

Natürlich bleibe ich der Marke treu - wird ein 4F Avant 3.0 TDI ab Bj. 2007.

Nun aber zurück zu meiner Frage.

Serienmäßig war das Sportfahrwerk (1BE) verbaut. Dass ich die Spur nach dem Einbau korrigieren muss ist klar. Wie sieht das aber mit dem Sturz aus? Wurde ja beim Einbau vom Gewinde korrigiert.

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 348 707

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:29

Nachdem du den ja korrigiert hast, als du das eingebaut hast, erübrigt sich doch die Frage, zumindest wenn du ohne schlechtes Gewissen weitergeben willst. Aber beim Spur einstellen ist der Sturz doch nix mehr großartiges.


Azianboy91

Silver User

  • »Azianboy91« ist männlich
  • »Azianboy91« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Azianboy91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA / KJC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Besigheim

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 940

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 6. August 2014, 08:54

Ich verabschiede mich aus dem Forum auf unbestimmte Zeit.

Hatte gestern wieder nen Unfall an der gleichen (!!) Stelle.

Reifen haben blockiert ... ABS hat versagt :(

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 147 337

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 6. August 2014, 09:00

oh mann, das tut mir Leid für dich.
Ich hoffe wenigstens dir ist nix passiert?