Sie sind nicht angemeldet.

E10

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 763 516

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:39

Naja-eher andersherum.Wenn du z.B. E85 fahren willst welches ca 30% weniger Energiegehalt hat als Benzin,brauchst du nicht weniger Luft,sondern ca 42 % mehr Kraftstoff um eine Verbrennung um Lambda 1 zu erreichen.Wenn du die Kraftstoffmenge nicht anpasst,läuft der Motor zu mager..bzw es entsteht irgendwann kein zündfähiges Gemisch mehr.

Moderne Fahrzeuge mit OBD II regeln den Kraftstoffbedarf mithilfe der Lambdasonden automatisch durch das MSG nach-meist aber nur bis maximal 25%..Eine Zumischung von Ethanol ist deswegen bei den meisten Fahrzeugen nur in gewissen Grenzen möglich.
Bei E5 und E10 gibt´s da aber noch keine Probleme.Es wird sich lediglich der Verbrauch erhöhen.
Unsere 4B´s vertragen Kraftstoff z.B. bis ca E40 ohne irgendwelche Umrüstungen.Dann setzt die Regelgrenze des MSG ein und es wird die MKL leuchten und Magerlauf im FSP stehen...
Wer höhere E Verhältnisse fahren möchte sollte also schon Anpassungen vornehmen.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


peppedd

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 083

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

22

Samstag, 5. Februar 2011, 01:11

Zitat von »"Sabo"«

laut einem posting im e85 thread gibt es noch niemanden der bei sich von defekten leitungen/dichtungen berichten konnte.


Weil sich ja die Benzinleitung und Gas-Leitung eins teilen...!? Sicher gibt es da kein Problem.Normaler Benzin/Super Kraftstoffkreislauf ist ja gekoppelt vom Gas-Kreislauf. Da merkt man nicht davon.

Gruß vom Verabscheuer der europäischen Diktatur.

loelik

Foren AS

Beiträge: 45

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 789

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. Februar 2011, 18:33

Hallo!
Ich wurde E10 vermeiden!
Gruß, Alex
A6, 4f, Bj.06, 2.0 TFSI


Zibbo

Haudegen

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 115 316

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:27

Zitat von »"loelik"«

Hallo!
Ich wurde E10 vermeiden!
Gruß, Alex


Konstruktiver kommentar ;-)

Gibt es fuer das fahrzeug an sich, a6 4b 2,4L Sauger, vor und nachteile die man aufzaehlen kann???

25

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:30

Vorteile keine, nur leicht höherer Verbrauch.

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 001 305

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Februar 2011, 06:05

Vorteil: 5 Cent günstiger ^^
Und es ist gut für die Umwelt, aber das wars dann auch schon an vorteilen. ;)
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999


Breisgauer

A6-Freunde

27

Donnerstag, 17. Februar 2011, 06:43

5 Cent günstiger ist aber ein Trugschluß.
Die haben das alte Super einfach 5 Cent teurer gemacht um uns zum E10 zu nötigen. Womit dann das E10 dem normalen Preis entspricht.

Ich werde wohl in Zukunft öfters Ausflüge nach Frankreich oder in die Schweiz unternehmen. Dreiländereck sei Dank. ;-)

28

Donnerstag, 17. Februar 2011, 08:37

Zitat von »"Shibi"«

Vorteil: 5 Cent günstiger ^^
:P

Das glaubtst du doch nicht wirklich, oder???

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 374 877

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Februar 2011, 17:34

Habe derzeit meinen ersten E10-Tank "in Arbeit". Vorläufiges Resultat nach etwa einem halben Tank: ein um circa 0.7 bis 0.8 Liter/100km erhöhter Verbrauch... :evil:

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

30

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:43

Zitat von »"Breisgauer"«

Die haben das alte Super einfach 5 Cent teurer gemacht um uns zum E10 zu nötigen.

Warum so negativ? Das ist das Sonderangebot zur Markteinführung :idea:

Breisgauer

A6-Freunde

31

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:35

Ich war noch nie so der Schnäppchenjäger :dumdidum:

Scheichi

Neuling

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Theuma

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 033

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

32

Samstag, 19. Februar 2011, 09:48

Also ich hab letztens MAL den Tank voll gemacht mit dem E10 und kann eigentlich auch nichts negatives berichten. Verbrauch lag im normalen Limit so bei 14 - 15 Litern.
Wurde sogar an der Tanke darauf hingewiesen dass ich E10 tanke und ob das mein Auto verträgt :)
Ich denke auch dass da viel Panikmache dabei ist. MAL mit kann es sicher nicht schaden wenn man es tankt.
A6 Avant 4f 4,2 V8
";Ein Audi ohne Quattro ist nur ein Notlösung";


33

Samstag, 19. Februar 2011, 11:37

Der Mehrverbrauch ist nicht abstreitbar, da das E10 (Ethanol) nun MAL einen geringeren Brennwert hat.

1 Liter Super hat rund 8,8 kW
1 Liter Ethanol hat rund 5,9 kW

Wenn man jetzt mehr Ethanol dazu tut, sinkt natürlich auch Brennwert, somit steigt der Verbrauch um die gleiche Leistung zu erzielen.

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 001 305

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

34

Samstag, 19. Februar 2011, 16:26

Hmm, kann doch nicht sein dass 5% mehr Ethanol den Brennwert um 2,9KW senkt.
Angenommen Ethanol hätte einen Brennwert von 0 dürfte der Brennwert von E10 gegenüber E5 nur um 5% geringer sein. Da es aber selbst auch noch einen gewissen Brennwert besitzt schätze ich, dass der Brennwertunterschied bei 3-4% liegt.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 763 516

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

35

Samstag, 19. Februar 2011, 17:37

Dann ist es aber E100.
Die Zahl hinter dem E gibt den prozentualen Anteil des Ethanols im Kraftstoffgemisch an.
E85 hat z.B. 85% Ethanol und 15% Benzinanteil.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


36

Samstag, 19. Februar 2011, 23:27

OK Webersens, mein Fehler, habe es berichtig.

begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 367 075

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 20. Februar 2011, 12:39

Zum Preis,das alte Super und Super Plus hatten gestern den selben Preis.Somit will man die Leute zum E 10 zwingen.
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

38

Sonntag, 20. Februar 2011, 13:19

Bei uns steht schon dran daß das Super (95 Oktan) bald nicht mehr geben wird..... nur noch Super E10 und Super Plus!


loelik

Foren AS

Beiträge: 45

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 789

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:23

Hallo!
Kann mir jemand sagen, ob Verbrauch wirklich auf 0,7- 0,8 Liter/100km steigt?
Gruß, Alex
A6, 4f, Bj.06, 2.0 TFSI

ande1900

Neuling

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwarzenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 627

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:27

probier es doch einfach MAL selber aus wie groß der unterschied ist

Lesezeichen: