Sie sind nicht angemeldet.

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. August 2008, 21:02

Da du die Anzeige sowieso weg haben willst wirst du eh nach Tageskilometer fahren oder?Fahr den Tank doch erst einmal leer und schau wie weit du kommst.Reichweite wird je nach Fahrweise sich bei etwa 350 Km einpendeln wenn du wirklich 65 Liter in den Tank bekommst....War bei mir genauso,daß Anfangs die rote LED schon nach etwas über 100Km kam.Die LED Anzeige ist eh nur ein "Schätzeisen"-kannst du aber selber noch einstellen durch verdrehen der kleinen runden Anzeige auf dem Multiventil am Tank.Dauert ein wenig bis man die richtige Einstellung gefunden hat...Wenn der Einstellbereich nicht ausreicht mußt du die kleinen Ohren ggfs abkneifen und die Tankuhr anders fixieren-z.B..erstmal mit einem Zahnstocher oder so fixieren.Wenn du dann die richtige Einstellung hast das ganze evtl. noch mit Heißkleber fixieren.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 359 315

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. August 2008, 04:16

Das Problem mit der Tankanzeige hatte ich bei mir auch,erst bewegte sie sich garnicht ,dann viel sie von 4 Dioden auf eine zurück,dann ging sie auf 2 Dioden(Hab einen 70 l Tank),konnte dann aber nur 35 l nachtanken.
95 % Tankbefüllung? Soweit wie ich weiß,gehen die Tanks nur zu 80 % zu befüllen,wegen der Sicherheitsreserve(ausdehnung des Gases)
Wenn ich falsch liege,berichtigt mich bitte...
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. August 2008, 12:21

Bei der Prins hat die Anzeige aber nix mit der Füllgrenze des Tanks zu tun.Das kleine Modul auf dem Tank sitzt da nur mit zwei kleinen Schrauben drauf und bekommt induktiv-also berührungslos die Info vom Tankgeber der vermutlich über einen Poti am Schwimmer die Werte ermittelt.Einstellen kann man das wie gesagt durch verdrehen dieser kleinen "Uhr"auf dem Multiventil.
Bei einem 70L Tank dürftest du allerdings nur 56 reinbekommen wegen der gesetzlich vorgeschriebenen Füllgrenze von 80%.
Ich persönlich wäre offen gesagt allerdings auch froh wenn ich mehr reinbekäme-mein Umrüster wollte damals allerdings nicht..... ;)
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. August 2008, 12:23

Zitat von »"webersens"«

Da du die Anzeige sowieso weg haben willst wirst du eh nach Tageskilometer fahren oder?Fahr den Tank doch erst einmal leer und schau wie weit du kommst.Reichweite wird je nach Fahrweise sich bei etwa 350 Km einpendeln wenn du wirklich 65 Liter in den Tank bekommst....War bei mir genauso,daß Anfangs die rote LED schon nach etwas über 100Km kam.Die LED Anzeige ist eh nur ein "Schätzeisen"-kannst du aber selber noch einstellen durch verdrehen der kleinen runden Anzeige auf dem Multiventil am Tank.Dauert ein wenig bis man die richtige Einstellung gefunden hat...Wenn der Einstellbereich nicht ausreicht mußt du die kleinen Ohren ggfs abkneifen und die Tankuhr anders fixieren-z.B..erstmal mit einem Zahnstocher oder so fixieren.Wenn du dann die richtige Einstellung hast das ganze evtl. noch mit Heißkleber fixieren.


Das mit dem einstellen habe ich nicht verstanden!!
Wo am Tank?? Bei mir ist da nix zu sehen. Muss wohl MAL den oberen Deckel öffnen. Versuche ich am WE.

Morgen habe ich wieder Termin beim Erbauer der Anlage, da die Gasanlage abschaltet sobald ich voll beschleunige. AB einer Geschwindigkeit von 160 schaltet die auch AB. Denke sind nur einstellarbeiten. Leider ist der Chef im Urlaub und seine Jungs alleine.

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. August 2008, 12:26

Ups da haben wir gleichzeitig geschrieben.
Ja du mußt natürlich den oberen Deckel abnehmen-dann siehst du bestimmt wie ich das meine.
Falls nicht kannst dich gerne nochmal melden.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. August 2008, 12:27

Zitat von »"webersens"«

Ups da haben wir gleichzeitig geschrieben.
Ja du mußt natürlich den oberen Deckel abnehmen-dann siehst du bestimmt wie ich das meine.
Falls nicht kannst dich gerne nochmal melden.


Alles KLAR.

Danke schon mal.


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 13. August 2008, 12:39

Ist sonst auch hier:
http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=3737&highlight=tankanzeige+prins
ganz gut beschrieben
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 13. August 2008, 12:54

Zitat von »"webersens"«

Ist sonst auch hier:
http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=3737&highlight=tankanzeige+prins
ganz gut beschrieben


Ahhhh!!!
Super Seite. Da werde ich sicherlich noch was stöbern, da es mir etwas komisch erscheint das die meisten Leitungen von der Gasanlage nur so rumbaumeln. Auch das Steuergerät mit den 2 anhängseln ist nicht befestigt. Aber wo auch. Will MAL sehen wie andere das haben. Flash Lube und Verdampfer sind befestigt.

Wie sieht es bei Dir aus??

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 13. August 2008, 15:28

Naja...Bin eigentlich ganz zufrieden-obwohl ich schon schönere Einbauten gesehen habe.Ich mach bei Gelegenheit MAL ein paar Fotos.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. August 2008, 20:35

Hier MAL ein paar Fotos:














bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. August 2008, 20:40

Zitat von »"webersens"«

Da du die Anzeige sowieso weg haben willst wirst du eh nach Tageskilometer fahren oder?Fahr den Tank doch erst einmal leer und schau wie weit du kommst.Reichweite wird je nach Fahrweise sich bei etwa 350 Km einpendeln wenn du wirklich 65 Liter in den Tank bekommst....War bei mir genauso,daß Anfangs die rote LED schon nach etwas über 100Km kam.Die LED Anzeige ist eh nur ein "Schätzeisen"-kannst du aber selber noch einstellen durch verdrehen der kleinen runden Anzeige auf dem Multiventil am Tank.Dauert ein wenig bis man die richtige Einstellung gefunden hat...Wenn der Einstellbereich nicht ausreicht mußt du die kleinen Ohren ggfs abkneifen und die Tankuhr anders fixieren-z.B..erstmal mit einem Zahnstocher oder so fixieren.Wenn du dann die richtige Einstellung hast das ganze evtl. noch mit Heißkleber fixieren.


Jetzt weiß ich was Du da meintest, aber bei mir war da Gar keine befestigung, des Teiles, wo man es mit einstellt dran. Die haben glatt die Schraube vergessen. Neue rein und schon ging es besser :D

Und wegen dem AB 160km/h schaltet sie AB, wurde der Druck von 2,1 auf 2,3 erhöht. Bis 230 lief es gut, dann musste ich bremsen ;-)

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. August 2008, 14:31

funzte noch immer nicht alles.

Jetzt haben die nen Unterdruckschlauch angebracht den eigendlich nur der RS6 bekommt. Jetzt geit es!!! :D

Laut Werkstattmeister hat mein Dicker mehr Leistung als er Original haben sollte, aber ein Chip oder sonstiges ist nicht verbaut. Mhhh Cool.
V8 = geil


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 868 509

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. August 2008, 18:59

Hmm was fürn Schlauch soll das denn sein???
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 28. August 2008, 20:20

Der Schlauch wird am Verdampfer installiert um die Membrane darin wieder zurück zu ziehen. Es wurde mir so erklärt, das der Verdampfer, obwohl es schon der große ist, nicht nachkommt und die Membrane durch den nun zugefügten Unterdruck schneller arbeiten kann. Sollte das auch nicht funzen, wird ein zweiter Verdampfer installiert.
V8 = geil

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 613 813

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 28. August 2008, 21:15

Gut dein Verdampfer ist natürlich an der absoluten Leistungsgrenze. Das hätte deinem Umrüster aber gleich auffallen sollen, dass es da zu Problemen kommen kann. Der Verdampfer ist bis 250 kW ausgelegt und wenn deiner wirklich etwas mehr Leistung haben sollte, wäre er überfordert.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 4. September 2008, 20:07

AU Mann, nun ist die Leistung gut eingestellt und jetzt fällt auf das der S6 eine Schubabschaltung hat und es muß ein Signal für die Gasanlage am Nokenwellensensor umgeklemmt werden.

Weiß man sowas nicht vorher??

Auslöser war das die Gasanlage nach ca 1,5km rollen mit Gang drin abschaltet.
V8 = geil

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 914 576

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 4. September 2008, 20:54

Das nächste MAL ne Icom nehmen ;) dann läufts sofort ..

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 936 568

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

38

Freitag, 5. September 2008, 07:28

Irgendwie scheinst du Pech mit deinem Umrüster zu haben...Ich kenn mich mit der Technik der Gasanlagen zwar auch nicht wirklich aus,aber werd das Gefühl nicht los ,daß der dir zeitweise ganz schönen Bullshit erzählt..
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 34

Erfahrungspunkte: 648 041

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

39

Freitag, 5. September 2008, 09:13

Zitat von »"webersens"«

Irgendwie scheinst du Pech mit deinem Umrüster zu haben...Ich kenn mich mit der Technik der Gasanlagen zwar auch nicht wirklich aus,aber werd das Gefühl nicht los ,daß der dir zeitweise ganz schönen Bullshit erzählt..


Eigendlich kann ich mich nicht beschweren. Er macht und tut ja alles. Ist selber Pole und super nett.
Wenn ich mein Auto dahin bringe muss ich nicht lange warten und es fährt mich sofort einer zur Arbeit und die holen mich auch wieder AB.

bin soweit zufrieden. Der Wagen läuft und ich hatte keine großen Ausfälle(Zeit).
V8 = geil

finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 783 125

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

40

Montag, 8. September 2008, 09:58

und läuft jetzt arstrein?
keine Signatur hat auch nicht jeder!

Lesezeichen: