Sie sind nicht angemeldet.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 716 214

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 8. November 2007, 15:41

Also ich habe schon das Gefühl das oben rum etwas verloren gegangen ist. AB 250 lt. Tacho ist schluss und ich hatte da früher (bergab) 285 stehen. Das mit der Drehzahl. Du brauchst bei deinem S6 den großen Druckregler von ICOM. Hat mein Umrüster mir direkt eingebaut nach dem ein S6 Kunde zuvor die gleichen Probleme wie du hatte.

Ich hatte vorher große Düsen mit 200er Durchsatz und kleinen Kalibratoren. Dann war der Fisahn zu Gast und hat auf 140er Düsen mit größeren Kalibratoren gewechselt. Kurzzeit hatte ich weniger Verbrauch aber jetzt habe ich deutlich höheren. Bin in letzter Zeit viel Kurzstrecke und Stadtverkehr gefahren und habe jetzt ca. 25 L auf 100 KM. Habe am Montag den nächsten Termin und werde das noch MAL besprechen.


AUDIS6POWER

Eroberer

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: MOERS

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 126

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 8. November 2007, 16:28

JA DANKE werde meinem Umrüster auf die Sache mit dem grösseren Druckregeler MAL ansprechen ...und werde mich MAL schlau machen welche Düsen und Kalibratoren er bei mir verbaut hat... dein problem mit dem Tanken hatte ich gott sei Dank noch nie ....hattest du denn sonst noch probleme mit deiner ICOM ?

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 716 214

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. November 2007, 22:35

Nö sonst nicht. Mit dem Tanken das hat sich auch erledigt.


24

Donnerstag, 8. November 2007, 22:53

Zitat von »"veGa"«

Mit dem Tanken das hat sich auch erledigt.


Und wo war das Problem?

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 716 214

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. November 2007, 21:10

Ich konnte nicht tanken :) Wenn´s draussen über 37 Grad sind ist Füllstop wenn die Tanke zuwenig Power hat.

Heute bin ich 500 KM AB gefahren. Auf dem Hinweg hatte ich nen Schnitt von 17 L auf 100 KM mit ca. 160 KM/H im Schnitt. Der Rückweg dürfte etwas höher ausfallen :) Verstehe nicht warum der Verbrauch in der Stadt so hoch ist.

wbrwilli

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wedemark/ Meitze

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 381

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 16:41

Anspringen nach Umrüstung auf Icom-Anlage

Hallo Leute,

bin so ziemlich neu hier und möchte mich MAL kurz zur Icom-Anlage äussern.
Im März diesen Jahres habe ich meinen A6 2,4 l auf die Icom Umrüsten lassen. Angesichts der weiter steigenden Spritpreise (Abzocke hoch3) war das auch eine gute Entscheidung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (schlechtes anspringen, kurze schläge beim gasgeben nach umschalten) habe ich folgendes herausgefunden. fahre jetzt ca. 12000 km auf Gas und habe festgestellt, wenn ich bei Hoya tanke, fährt mein Auto am besten. Er springt genauso gut an wie mit Benzin. Mein Verbrauch schwankt zw. 13 und 14 Litern. Wenn ich aber wo anders tanke gehen die Startschwierigkeiten und die kurzen Schläge beim gasgeben wieder los. Also, probierts MAL mit Hoya. Würde mich interressieren, ob das bei anderen Fahrzeugen auch klappt. Übrigens ich arbeite nicht für Hoya und bin auch nicht verwandt oder verschwägert.


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 242 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 16:46

deine erfahrungen liegen sicher da begraben das es 'verschiedene' gemische bei den autogastankstellen gibt ..

von 60 / 40 bis 95 / 5 (auch wintergas gennant) gibts so ziemlich alles ..
also MAL bei der tankstelle fragen was für ein gemisch die verkaufen ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.

wbrwilli

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wedemark/ Meitze

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 381

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 17:17

ja hast recht, das wollte ich eigentlich schon längst MAL machen.

MFG Willi

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 716 214

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 17:22

Mein braucht lustigerweise auf 95 5 weniger ... :)


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 197 388

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 5. Dezember 2007, 18:50

Zitat von »"veGa"«

Mein braucht lustigerweise auf 95 5 weniger ... :)


Hmm das bedeutet das du mit einem Gas dessen Energiegehalt geringer ist mehr Reichweite hast.
Hier MAL ein Link dazu: http://www.autogas-boerse.de/forum/board…er&descasc=DESC
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 716 214

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 00:24

Frag mich nicht. Bei meinem Kollegen (540i) ist es das gleiche. Höhere Reichweite bei 95/5...

ehse

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 208

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 20. Dezember 2009, 14:11

woran lag es denn bei deinem problem?
mir geht es ähnlich.. mfg


Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 101 528

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 22. Dezember 2009, 14:55

also mit meinem 4.2er und der öcotec verdampferanlage schaffe ich auch im schnitt "nur" ~300-330 km pro tankfüllung.

ne zeit lang war ein winkelstück der leitung direkt am tank undicht, hat man so leider nicht mit bekommen, erst beim tüv.....nu ist es dicht und ich schaffe 10km mehr vllt. also völlig egal....

gerade in der stadt säuft der eimer wie ein loch, ist halt einfach so.
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

34

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:00

Zitat von »"cologne_cruiser"«

also mit meinem 4.2er und der öcotec verdampferanlage schaffe ich auch im schnitt "nur" ~300-330 km pro tankfüllung.

Hoppla!

Wie groß ist Dein Tank denn? Lohnt sich dann die Umrüstung überhaupt?

35

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:13

habe heute 498 Km geschafft (3.0 / 220 PS).
War das weiteste bis jetzt, und da mußte ich sehr soft fahren.

Billiger als nen Diesel ist es trotzdem noch.


Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 101 528

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:19

Zitat von »"WAUZZZ4BZ1N"«

Zitat von »"cologne_cruiser"«

also mit meinem 4.2er und der öcotec verdampferanlage schaffe ich auch im schnitt "nur" ~300-330 km pro tankfüllung.

Hoppla!

Wie groß ist Dein Tank denn? Lohnt sich dann die Umrüstung überhaupt?


es gehen max 60 liter rein....

NATÜRLICH lohnt es sich, 20 liter gas kosten 10 eus auf 100, 15 oder mehr benzin bei aktuellen 1,35 -> 20,25 euro....

also fährt man v8 zum spritkosten preis von nem benziner golf...

@manuel:

wie groß ist denn dein tank ?
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

37

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:34

@cologne_cruiser:
60 Brutto

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 101 528

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:35

hui, das echt sparsam....

10 liter säuft selbst mein 2.0 8v golf 3 gti....
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259


39

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:45

Mehr als zehn sind es ja schon.....

Das geht aber nur mit Sanftfuß!

Schnitt sind 14,4 Lier

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 101 528

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 22. Dezember 2009, 22:47

ja dennoch, hast schließlich n liter hubraum und 2 zylinder mehr.....

aber dann sind 18-20 liter für nen 8 zylinder absolut im rahmen wie ich finde...

2 liter gas -> ~10 liter
3 liter gas -> ~15 liter
4 liter gas -> ~20 liter

kraft kommt halt von kraftstoff :D
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259

Lesezeichen: