Sie sind nicht angemeldet.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

121

Montag, 9. Juli 2007, 14:43

Ein normaler V8 mit 330 PS? Oder ein S6?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 172 709

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

122

Montag, 9. Juli 2007, 18:46

Zitat von »"ttr"«

richtig, meinte ich :o

ca. 330-340ps sollen drin sein. mit der rs6-anlage vielleicht etwas mehr.


Vergiss es nur mit nem Chip. Der S6 hat 340 und bei dem ist alles geändert.

Ansaugrohr, Nockenwellen, Drehzahl auf 7000 angehoben. Also wenn er mit dem Chip (wenn er denn gut gemacht ist) 320PS hat ist es schon viel.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 11. Juli 2007, 16:19

So mein Autogasumbau ist fertig. Wir waren grade tanken, alles dicht. Morgen wird das Auto abgestimmt und kommt dann zum TÜV. Der Umrüster ist echt Top. Sehr saubere Arbeit und nette Leute. Habe beim verlegen der Leitungen zugeschaut, sieht echt klasse aus. Freue mich auf morgen :) Sind einige Meter auf Gas gefahren aber da ging noch nicht viel .. jetzt heisst es auf die Abstimmung warten :)


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

124

Montag, 16. Juli 2007, 00:31

So Auto läuft. Ich hätte da aber MAL ne Frage. Und zwar startet mein Auto recht schlecht nach einer LPG-Fahrt. Länger orgeln mit gut Gas bzw Benzin geben und er läuft. Ist das normal?

boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 002

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

125

Montag, 16. Juli 2007, 11:00

hi veGa,
das Problem kenne ich. Ist MAL besser und MAL schlechter... scheint in Verbindung mit der Icom oft aufzutreten und es gibt wohl keine Lösung dafür.
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT

Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 137 238

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

126

Montag, 16. Juli 2007, 13:25

Habe ich auch. Kann man leider nichts machen.
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso



veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 17. Juli 2007, 08:59

Gester konnte ich nicht tanken weil es zu heiss war :( Am späten Abend ging es dann ... Ich bin mit 40L 170 KM gekommen ... da muss wohl noch MAL was abgestimmt werden.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 469 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 17. Juli 2007, 10:21

hi veGa,

eine Frage zum "Nichttanken können": Wie viel Grad war es denn bei euch? Wir haben hier noch nicht ein einziges MAL letzten Sommer gesagt bekommen, "geht nicht".

Liegt es an der Temperatur, wenn ja, wie hoch darf die denn max. sein? :?
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 17. Juli 2007, 18:41

Also hier waren es ca. 36 - 38 Grad. Der Tank hatte ca. 50 - 65 Grad Temperatur, handgefühlt. Es mag auch an der Tankanlage in Oberhausen gelegenhaben. Wenn der Druck im Tank durch die Hitze so groß ist, kann eine schwache Anlage nix reindrücken; oder der Tank lässt nix rein.

Wie gesagt um 21 Uhr ging es wieder!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 732 634

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 18. Juli 2007, 19:18

Wie die Frauen... wenns zu warm ist... (Sorry... musste das jetzt schreiben...)

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 469 856

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 18. Juli 2007, 19:38

Tse tse tse Sebi *schmunzel*,

danke für die Antwort veGa, hatte Frank nochmal danach gefragt und er meinte auch, ihm sei sowas wirklich noch nie passiert (hätte ja sein können, dass er es mir verheimlicht hat ;-))

Wäre ja ein starkes Stück, wenn man sich vorstellt, man lebt in den heißen Teilen der Welt und kann kein Gas tanken (wer weiß wie lange), weils immer zu heiß ist :?

Weiß denn nicht sonst jemand ne Erklärung dafür, würd mich jetzt wirklich MAL brennend interessieren.

Eigentlich müsste BC sowas sicherlich genauer wissen.........*ihnmalrufengeht*
:klatsch:
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 172 709

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 18. Juli 2007, 20:02

Das Gas im Autogastank hat ca 8 Bar Druck. Und viel mehr kann man da ja nicht reinmachen. Bei Hitze wird das Gas ja eher Gasförmig und der Tankdruck steigt an. Mein Tank ist ja offen im Kofferraum und wenn ich den Jeep in der Sonne abstelle dann kannst nach nen paar Stunden vorkommen das das Überdruckventil druck ablässt und Gas nach aussen entweicht. Da der Tank ja durch den Füllstop bregrenzt wird und durch den darauffolgenden Gegendruck die Zapfanlage abschaltet kann es bei Wärme schonmal dazu kommen das der Druck im Tank so groß wird das es für die Tankstelle wie ein Füllstop ist und dann schaltet sie halt AB.
Also Tank so kühl wie Möglich halten (Heckrollo über die Ladefläche ziehen usw.)
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 238 384

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 18. Juli 2007, 21:55

8Bar O.o ..
also ich weiß zwar net wieviel im Tank dann entgültig ist ..

aber ich habe noch keine gastankstelle gesehen die unter 10 Bar 'einbläst'
auf den autobahntankstellen iss es sogar meist bei 13 - 15 bar ..
(laut anzeige an den zapfsäulen)
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

134

Samstag, 21. Juli 2007, 16:26

So ich habe den ersten Durchschnitt. 20,4 Liter bei gemäßigter Fahrweise. Ist noch etwas viel, mein Umrüster sagt der Wagen wird am anfang etwas fetter eingestellt und bei der ersten Inspektion nach 1000 km noch MAL nachjustiert.

/edit

So jetzt sind es 17,7L im Durchschnitt. Dafür habe ich heute nur 50L in den Tank bekommen. Hängt das auch vom Gemisch ab??

AUDIS6POWER

Eroberer

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: MOERS

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 884

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 29. August 2007, 22:10

JETZT Bekomme ich ANGST.... HABE am 11.09 nen Termin für ne icom in meinem S6!!! Wieso springen die schlechter an ? Ist es denn möglich die letzten paar meter vorm Ausmachen auf Benzin umzustellen...???? Dann müsste der nächste startvorgang ja der gewohnte seien ODER ???


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 29. August 2007, 22:39

Keine Ahnung mein Umrüster meinte wäre normal bei Audi ... mittlerweile gehts eigentlich. Habe den Umbau noch nicht bereut!

boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 002

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 30. August 2007, 06:21

Wenn mein Tank leer ist, bekomme ich ja nach Tankstelle und Außentemperatur 50 - 56 ltr. hinein. Habe aber schon öfter gelesen, dass bei hohen Temperaturen auch MAL Gar nicht getankt werden kann...

Ich verbrauche wenn ich nur Stadt fahre auch so 20 ltr. ansonsten 16,5-17,5 ltr. Auf schnellen Autobahnfahrten steigt der Verbrauch leider drastisch an.
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 30. August 2007, 20:03

Ich bin mit einem vollen Tank und 230 - 250 KM/H 220 KM gekommen bei 60/40 und 55 Litern ... :)


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 038 254

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

139

Samstag, 10. November 2007, 23:08

ich hab da ma ne frage und wusst net wo ich die stellen sollte, drum stell ich die jetzt im größten autogas threat :D

da ich mich mittlerweile auch für ne icom interessiere (da diesel ja mittlerweile auch zu viel kostet) hab ich MAL bissle im netz gesucht und bin auf das hier gestoßen und wollt MAL wissen in welcher hinsicht der typ recht und/oder unrecht hat...

KLICK MICH
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 708 919

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

140

Samstag, 10. November 2007, 23:23

Ach ein totaler Spinner der Typ. Es gibt immer einige die meinen sie wüssten es besser. Er zieht über ein Steuergerät her das "pi MAL Daumen" arbeitet. Was macht denn eine Verdampferanlage? Genau die arbeitet nicht pi MAL Daumen sondern gauckelt dem Steuergerät irgendwelche Werte vor und Spritzt asyncron ein ...

Also ich bin soweit mit der ICOM zufrieden. Abstimmung ist in der Tat nicht so einfach, sollte aber machbar sein. Naja lies MAL im autogas4you Forum oder so ...

Lesezeichen: