Sie sind nicht angemeldet.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 5. November 2006, 02:13

Vorallem hat er ja ähnliche Probleme im Benzinbetrieb. Zumindest was den Vortrieb AB 190 angeht und da sollte ein S6 doch noch nicht schlapp machen :D


boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 420

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 5. November 2006, 06:49

Wenn ich das hier so lese, fühle ich mich irgendwie immer mehr darin besätigt, dass man um diverse Audizentren /Audiwerkstätten einen GROßEN Bogen machen sollte (anwesende Audimitarbeiter natürlich ausgeschlossen) ABER wenn ich mir überlege, was ich für einen Streß mit denen hatte, seit ich meinen S6 habe (ca. 1 Jahr) ... :twisted:

Sowas habe ich bei der Marke mit dem Stern noch nicht erlebt - dort ist man meiner Meinung nach viel kulanter, kundenfreundlicher und vor allem kundenorientierter!
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 5. November 2006, 10:36

Kauf dir MAL die neue Auto Motor und Sport. Da ist diesmal ein Audi-Werkstätten-Test drin. 4 Empfehlenswert - 3 Absolut nicht empfehlenswert.

Ich finde solangsam das man bei keiner Marke mehr so wirklich richtig betreut wird. Alles muss man selbst in die Hand nehmen. Ich kann bis jetzt nur für OPEL sprechen, wo man selbst Teilenummer, Fehlerursachen etc selbst heraus finden muss. Man muss den Leute sogar sagen wie man mit dem TECH 2 wie umgeht um gewisse Dinge zu erreichen.

Einzig von der BMW (<-- LOL!! :D) Niederlassung DO hab ich nur gutes gehört. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn du mit nem C32 AMG mit Gas zu ner Niederlassung gehst freundlich behandelt wirst. Die meisten sind da noch zu spießig für...

Ich suche mir für die Zukunft lieber eine kleine Fachwerkstatt mit nem guten Schrauber, wo noch keine Austauschmentalität herscht ...


boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 420

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

84

Montag, 6. November 2006, 15:53

So bin grad aus Dortmund von meinem Gasumrüster zurück und kann sagen, dass sich eure Meinungen bestätigt haben (Robert & Black Cherokee).
An seinem Diagnosegerät will Herr Fisahn abgelesen haben, dass der Wagen auch auf Benzin total schlecht läuft/ eingestellt ist. Der Wagen korrigiert die ganze Zeit in einem Bereich bis -20%. Laut Umrüster dürften diese Korrekturen max. im Bereich von +5% bis -5% liegen. Falschluft durch einen falschen Einbau kann man wohl ausschließen, er hat nochmal alles abgesprüht. Sein Tip wäre LMM... Also doch wieder zu Audi. Hat einer von euch vielleicht per Ferndiagnose noch einen Tip und/ oder kann mit dem Bericht was anfangen!?! Ich fahr immer so ungern zu Audi und habe keine Ahnung von nix :oops:
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

85

Montag, 6. November 2006, 16:10

Ich fand die Fahrleistung als ausreichend :D Hoffentlich findest du den Fehler!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 181 422

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

86

Montag, 6. November 2006, 17:21

Erstmal müssen alle Lernwerte im Steuergerät zurückgesetzt und ggf die Drosselklappe gereinigt und Grundeingestellt werden.Dann noch der Kühlmitteltemperatutrgeber geprüft und eventuell ersetzt werden und dann haben wir eine gesunde Basis für eine Fehlersuche. Alles andere ist nur Bastelei. Um einen Gasanlagenfehler auszuschließen darf nach dieser Prozedur nicht auf Gas gefahren werden bis der Benzinbetrieb i.o. ist.

Entweder wir gucken MAL wann ich Zeit hab oder du musst es bei VW/Audi machen lassen. Dafür würde ich dir aber noch ne Checkliste machen damit die das auch richtig machen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 420

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

87

Montag, 6. November 2006, 19:10

Kühlmitteltemp.geber und Lambdasonden sind erst ca. 10tkm alt - das sollte es also "hoffentlich" nicht schon wieder sein. Ansonsten bin ich für alle Vorschläge offen... wenn du natürlich selber MAL Zeit / Lust hättest mein Autochen zu verarzten, wär das na KLAR PRIMA. Du scheinst ja mit genug Verstand und Herzblut bei der Sache zu sein :razz:
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT

audi-v8

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 437 875

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

88

Samstag, 16. Dezember 2006, 16:17

hi,
meiner bekommt diese Woche, bevor ich ihn vom Händler übernehme, eine Autogas-Anlage. Hersteller weiß ich leider noch nicht.

Preis lt. Liste: 3200,-€

Ich zahle durch den Kauf 2500,-€

MAL sehen wie es läuft. Werde euch auf dem laufenden halten.

Björn_R

Silver User

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 261

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

89

Samstag, 16. Dezember 2006, 18:46

Ich habe meinen A6 endlich auch MAL wieder aus der Werkstatt.
Leider komme ich mittlerweile erstmal nicht mehr zum Autogasumbau.
Naja, ich hoffe das ich es Anfang nächsten Jahres hin bekomme das ich endlich "Gas" geben kann. ;)
Gruss


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

90

Samstag, 16. Dezember 2006, 19:30

Läuft er denn wieder?

Björn_R

Silver User

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 261

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

91

Samstag, 16. Dezember 2006, 20:22

Sollte er eigentlich jetzt. ;)
Nee, also die haben noch div. Sachen am Getriebe, an der Klima, Scheinwerfer und an den Sitzen gemacht.
Die haben den Wagen sogar noch zum TÜV gebracht und ein Gutachten erstellen lassen das alle von uns aufgeführten Mängel beseitigt wurden.
Wir hoffen nun, das die großen Sachen jetzt soweit alle fertig sind.

Nun wackelt der Fahrersitz nur noch etwas und der linke Scheinwerfer ist im reflektor des Fernscheinwerfers leicht matt. Aber lt. TÜV geht das noch so.
Mit dem Sitz werde ich nochmal bei Gelegenheit die Gleitstücke und Führungsrollen auswechseln. Hat bei meinem A4 auch wunder vollbracht.

Hab jetzt endlich MAL ein paar Bilder gemacht, kannst hier MAL rein gucken:
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=50440#50440

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 992 257

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

92

Montag, 26. Februar 2007, 20:26

So, ich muss da MAL was aufwühlen:

Da wir ja evtl auch bald zu den V8 ern gehören. Wenns klappt

Wieviel Gas verbraucht ihr mit nem 4.2 er so ca, was kostet das Gas ca und seit ihr zufrieden.
Achja: Wo habt ihr umgerüstet, welche Anlage und Preis. :oops:
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


audi-v8

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 437 875

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

93

Montag, 26. Februar 2007, 20:40

Zum Verbrauch kann ich noch nicht viel sagen.

Bei mir kostet Gas dank Flottenkarte ca. 56Cent und der Wagen läuft damit super. Allerdings etwas unruhig wenn er noch kalt ist.

Umrüster: VW, Audi Autohaus
Anlage: Tartarini
Preis: 2500,-€

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 448 647

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

94

Freitag, 2. März 2007, 18:36

@ Rudi

Der Gasverbrauch beim V8 bewegt beim 4,2 er und S6 zwischen 14 und 16 Liter. Das Gas kostet zwischen ca. 55 und 65 Cent. Eine Umrüstung sollte je nach Anlage im Bereich zwischen 2700 und 3200 € kosten. :wink:

Robi hat sich auch schonmal schlau gelesen! :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

95

Freitag, 2. März 2007, 18:40

LoL der Grüne is schon so lange zu verkaufen ... :D

Also ich baue mir wie Boycraive eine Icom JTG ein. Direkteinspritzer ist bei dem V8 einfach besser! Freue mich auch schon :D


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 448 647

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

96

Freitag, 2. März 2007, 18:43

Zitat von »"veGa"«

LoL der Grüne is schon so lange zu verkaufen ... :D

Also ich baue mir wie Boycraive eine Icom JTG ein. Direkteinspritzer ist bei dem V8 einfach besser! Freue mich auch schon :D


Wo läßt du denn deine Anlage jetzt einbauen und was soll es kosten?

Wie sieht denn dein nomentaner reeler Verbrauch auch?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 711 495

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

97

Freitag, 2. März 2007, 19:01

Umbau entweder bei Fisahn für 3.300 oder in Marl für 2.900 Euro ... MAL gucken. Der Fisahn hats schon raus!

Verbrauche im Mix 13,5 L. Fahre sehr entspannt und selten schneller wie 140, mehr ist hier im Ruhrpott nicht drin.

Aber wenn ich MAL weg fahren und dann die Nadel bei 280 hängt braucht er etwas mehr :)

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 708 475

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 6. März 2007, 10:05

Zitat von »"Robert*58"«


Der Gasverbrauch beim V8 bewegt beim 4,2 er und S6 zwischen 14 und 16 Liter.


Also ich komme mit 16 Litern nicht hin...sind eher 17 :o


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 448 647

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 6. März 2007, 10:09

Zitat von »"Stauber"«


Also ich komme mit 16 Litern nicht hin...sind eher 17 :o


Das ist aber auch eine Frage der persönlichen Fahrstils! :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Franky

Audi AS

Beiträge: 281

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 107 655

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 6. März 2007, 21:39

Der persönliche Fahrstil ändert sich von ganz alleine, der Liter Gas kostet ja nicht MAL die Hälfte dessen, was man für Benzin bezahlt. :D
Greetinx
Frank

Hubraum statt Spoiler !

Lesezeichen: