Sie sind nicht angemeldet.

boycraive

Silver User

  • »boycraive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen

Level: 34

Erfahrungspunkte: 657 950

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

21

Montag, 20. März 2006, 19:20

Fotos vom fertigen Umbau

So - jetzt habe ich es endlich MAL geschafft, ein paar Fotos von der Anlage zu machen. Ich muss sagen, bei einigen von euch (siehe letzter Autogasthread) sieht es doch "etwas" ordentlicher aus naja, solange es gut läuft... UND DAS TUT ES (bis jetzt)










p.s. Ich weiß, ich muss MAL wieder waschen
MfG
boycraive

Audi S6 Avant mit icom JTG Autogasanlage mit 75ltr. Reserveradmuldentank /
K.A.W Federn / 9x20 RH Vesuv mit 245/30/20 Toyo Proxes
VERKAUFT


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 467 455

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

22

Montag, 20. März 2006, 21:46

Sieht auf den ersten Blick wirklich sehr ordentlich aus. Gerade bei dem Motor ist das nicht einfach, da ja nicht allzu viel Platz vorhanden ist. :razz:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 086 538

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 22. März 2006, 06:55

hi

Sieht auf jedenfall technisch aus :razz:
6 Kabelbinder vollbringen dann noch Wunder in der Optik.

MfG
JayJayS


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 192 513

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. April 2006, 09:16

Also cih denke auch das es in Ordnung ist. Mittlerweile bin ich von der Optik abgekommen da sich herausgestellt hat das ein schöner Einbau meistens sehr wartungsunfreundlich ist.

Mein umrüster hat nen E36 6 Zylinder umgerüstet. Die Düsen wurden von unten eingebaut. Man hat garnicht gesehen das der ne Gasanlage hatte.
Problem: Als die Kiste MAL nicht so richtig wollte und er die Gasanlage checken wollte musste er den halben Motorraum zerflücken um wieder daran zu kommen. Und das ist im nachhinein viel zu teuer.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 140 359

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. August 2006, 07:12

Umrüstung auf Autogas

Ich gehöre nun auch zu den Gasern. Ich habe gestern mein Auto von der Umrüstwerkstatt abgeholt. Bin bis jetzt super zu frieden.
Es ist eine ICOM Gasanlage mit einen 63l Radmuldentank.
Desweiteren habe ich die vorderen Bremsen Umgebaut. Zimmermann Scheiben mit Green Stuff Belägen.

Hier ein paar Fotos:





Bremsen:
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

26

Freitag, 1. September 2006, 06:48

Hm, leider sieht man Deine Bilder nicht...Trafficlimit ?

Was hast Du für den Einbau bezahlt ?


Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 140 359

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

27

Freitag, 1. September 2006, 07:24

jetzt sieht mann die wieder. Komisch :grübel:

Der einbaue hat 2350€ gekostet.
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso


Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 7. September 2006, 10:48

Die Vorfreude steigt

So, Montag in zwei Wochen hab ich meinen Umrüsttermin...schau'n mer MAL :D

Sorry, musste ich loswerden...

Freitag

Routinier

Beiträge: 530

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Borken

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 140 359

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 7. September 2006, 11:42

und was für eine Anlage bekommst du verbaut?
Gruß Freitag

Alles was man sich vorstellen kann, ist real.
Pablo Picasso



Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. September 2006, 20:02

So, jetzt ist auch meine LandiRenzo (@ Freitag) drin...

Fährt sich wirklich klasse und das die große Zahl auf der Tanksäule unten statt oben ist, ist für einen Super+-Tanker eine interessante Neuigkeit :)

Hier noch ein paar Bilder:





McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 479 401

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

31

Freitag, 29. September 2006, 09:28

Klasse Stauber,

gratuliere dir und...
willkommen im Gas-Club ;-)

Fahren auch die Landi-Renzo-Anlage, sind bisher sehr gut zufrieden. Anzeige ist zwar nach wie vor nicht ganz koscher, aber man verlässt sich lieber auf die gefahrenen km. Ist am Anfang MAL ein bisschen fetter eingestellt worden, weil er sich bei außergewöhnlicher Beschleunigung bisschen verschluckte, aber das ist nun weg!
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

32

Freitag, 29. September 2006, 18:24

Was ist denn "außergewöhnliche Beschleunigung" ? Klingt irgendwie interessant... :)

Bei mir mussten sie etwas forschen, bis sie die Drehzahl für das Gassteuergerät abnehmen konnten. Über die Zündspule geht es beim S nicht...

Etwas verschlucken tut sich meiner auch noch - bei mehr als 6500 Touren. Bei der nächsten Inspektion kommen aber neue Kerzen rein, dann sollte das weg sein.


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 479 401

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

33

Freitag, 29. September 2006, 18:33

Also damit meinte ich eigentlich nur, MAL nicht mäßig beschleunigen, sondern AB mit dem Wählhebel (Multi) nach rechts rüber, manuell schalten, so 2-3 Gänge und richtig in den Hintern treten, den Dicken! ;-)

Damit hatte er damals MAL ein leichtes Problem, ist aber wie gesagt behoben durch etwas fettere Einstellung.
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

34

Montag, 2. Oktober 2006, 15:43

Tja, da könnte doch was dran sein...
Jedenfalls hat die Anlage jetzt noch ziemliche Probleme und ich zweifel doch langsam an der eigentlich behaupteten Erfahrung meines Umrüsters...

Gestern auf der AB hat sich Anlage ständig beim Vomgasgehen restetet und heute leuchtet die Motorkontrollleuchte...also irgendwas ist da noch ziemlich im argen...

So ne Sch****e, ich hätte mir da echt weniger Probleme vorgestellt.

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 17:28

N'Abend !

Kann mir vielleicht jemand von Euch verraten, wo Eure Umbauer das Drehzahlsignal herkriegen ?

Mein Umbauer hat da ein paar Schwierigkeiten, die Leitungen am (wohl ein blaues und ein graues Kabel) Steuergerät, die er durchprobiert hat, liefern alle beim Vomgasgehen kein Drehzahlsignal mehr. Das führt dann natürlich zur Abschaltung der Gasanlage...


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 192 513

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 19:35

Vielleicht sollte dein Umrüster sich MAL nen Stromlaufplan besorgen und das Drehzahlsignal am Kombiinstrument abnehmen.Wo hast du Umrüsten lassen?

Ich sag ja immer wieder Landi+Prins usw is Mist.

Bei meiner Stargas brauch ich kein Drehzahlsignal/Lambdasignal und geht trotzdem.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 709 026

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 19:38

Stromlaufplan haben sie schon, ans KI ham sie sich aber noch nicht getraut... :wink:

Sie haben jetzt das Navi im Visier

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 192 513

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 19:41

Ach so: Schraubschellen sind an ner Gasanlage eigentlich nicht erlaubt und bei nem V8 würde ich auf jeden Fall 1 Gasfilter pro Zylinderbank verbauen. Hatte bei meinem auch erst einen Filter und es kann schnell passieren das dir im Winter die Gasanlage einfriert wenn du MAL Leistung brauchst. Meiner lief mit 2 Filtern auf jeden Fall besser. Gerade dieser Minifilter wird sich bei dem Gasdurchsatz schnell zusetzen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 192 513

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. Oktober 2006, 19:44

Zitat von »"Stauber"«

Stromlaufplan haben sie schon, ans KI ham sie sich aber noch nicht getraut... :wink:

Sie haben jetzt das Navi im Visier


Am Navi gibts nur Geschwindigkeit aber keine Drehzahl.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Björn_R

Silver User

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 617

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

40

Samstag, 21. Oktober 2006, 17:50

Habe den Bericht mit Interesse gelesen,
ich bin auch am Überlegen, ob ich meinen 99er A6 4.2 auf Autogas umrüsten lasse.
Habe bis jetzt ein Angebot von einer Firma bekommen, die bei mir in der Nähe vertreten ist.

Was haltet ihr davon?:
...für die Umrüstung Ihres Fahrzeuges AUDI A6, 4,2 Liter, V8 Quattro, 299 PS, Bj. 04/1999 bieten wir Ihnen eine Gasanlage Marke PRINS VSI an. Der Preis hierfür beträgt EUR 3.130,00.
In dieser Summe ist enthalten: Anlage, Radmuldentank (ca. 70 Liter), sämtliche Kleinteile, Einbau, Abgasgutachten, TÜV - Abnahme und die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 16%. Der Betrag ist zahlbar in bar bei Fahrzeugabholung, da kein EC-Cash Gerät vorhanden.
Der Umbau dauert incl. TÜV-Abnahme zwei Tage. Die Gewährleistung für Anlage und Einbau beträgt 24 Monate AB Einbaudatum...

Habe irgendwie bedenken, das wenn die das Auto "auseinander pflücken", nachher alles wieder ordentlich zusammen gebaut wird. Sprich vor allem das die Verkleidungsteile nicht kaputt gehen und evtl. irgendwie wieder rangepfuscht werden.
Gruss

Lesezeichen: