Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 822 202

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:03

na pass auf gleich kommen wieder die stimmen die unseren diesel verteufeln :P
Audi A6 2.5TDI Multitronic



sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:06

meinetwegen...ich lach mich kaputt bei mind. 1.30€ Benzinpreis und mind. 13l Verbrauch. Die hab ich bei 230km/h...pah... :P :P :P
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 248

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:41

Bis Du auf 230km/h bist, sind die Benziner schon wieder am Bremsen vor der nächsten Kurve ;-) und soooo oft hast Gar nicht genug Rückenwind um 230km/h zu erreichen hehe

Gruß
Tom, der sich für nen 2,7T entschieden hat und hoffentlich bald den 2,5TDI los ist


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:54

Stimmt...der Rückenwind fehlt - um auf die 250 zu kommen. ;-)
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 080 635

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:57

Zitat von »"sans-merci"«

meinetwegen...ich lach mich kaputt bei mind. 1.30€ Benzinpreis und mind. 13l Verbrauch. Die hab ich bei 230km/h...pah... :P :P :P


dafür hab ich mit meinem bei 230km/h noch jede menge luft nach oben :P :P :P
grüße aus dem rheinland

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 4. Juni 2009, 09:59

uuuhhh...30 km/h... WWWOOOOOWWWWW :razz:
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 822 202

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:00

also auf 230 müssen wir schon kämpfen. der a6 hält sich so ziemlich genau an die werksangabe von 215 km/h... aber es gibt schon teilstücke auf der bab wo er auch MAL die 240+ gesehen hat :P

und ja stimmt der benziner muss AB und an wieder bremsen um tanken zu fahren...

ich weiß nach wie vor nicht was auf dem 2.5er so rumgehackt wird. der 2.7er wär mir im alltag definitv zu teuer, auch mit gas... denn hat man die leistung, will man sie auch nutzen...

@sans

bei 200-220 lt tacho braucht der dicke glaub ich nicht einmal 13l ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


48

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:04

Also ich habe ja beide, 2,5 TDi und 3,0 Benziner/Gas

Der 2,5er ist bestimmt nicht schlecht, war sehr zufrieden damit.
Der 3,0er ist auch schön, hat alles seine vor und Nachteile.

Fakt ist, der 3,0er ist viel viel ruhiger als der Diesel.

Jedem das seine, und mir das meiste :-)

Aber nun wieder zurück zum Thema, hier gings ja nicht um den Diesel!

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:05

grins... Cobra...also meiner zieht konstant auf 230 km/h - man muss nur mit ihm üben und dann nimmt er auch die Liter, aber mit sämtlichen Verbrauchern, die Leistung kosten können. ;-)

Aber zurück zum Thema: KAUF DIR EINEN DIESEL!!! ;-)

Das Thema ist doch durch, oder? Sowas kann man nur testen. 2.4 ist eindeutig zu lahm. Man muss ja bedenken, dass die 1,7t bewegt werden wollen und wo man nun genau die Grenze zwischen 2.7 und 3.0 zieht, ist jedem selbst überlassen. Da zählen nur die Werkstattkosten bzw. die Möglichkeit der Anfälligkeiten.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


50

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:10

Bei 12.000 Km/Jahr nen Diesel???

Na das rechnet sich niemals!

Ich würd auch sagen, 3,0er wenn du wenig Geld ausgeben möchtest, oder 2,7er wenn du nen paar Rücklagen hast, und auch bereit bist die zu investieren.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:13

Sorry Manu, aber dann sind deine Rechenkünste lausig. Wir reden hier vom reinen Benziner.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

52

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:18

Sorry sans-merci, aber wie ich schon geschrieben habe, ich habe noch beide Autos, Diesel wie Benziner, den Diesel über 200.000 Km selber gefahren.
Und selbst der reine Benziner ist billiger als der Diesel bei der Km Zahl

Und wenn er später möchte kann er den Benziner immer noch auf Gas umrüsten.

Ich weiß wann sich der 2,5er rechnet, da brauchst du mir nix zu erzählen!

Und bei 12.000 km rechnet der sich niemals.

AB min. 20.000 Km sieht das schon anders aus.


sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:20

Dann weiß ich nicht, wie du rechnest. :lol:
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

54

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:22

1+1=2

So rechne ich :razz:

Aber hier steht das Diesel Thema auch garnicht zur Debatte.

:offtopic:

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:27

Richtig, aber wenn ich von einem 75PS Italiener umsteige und mich vielleicht falsch orientiert habe, sollte man alles beleuchten.

Und da ist der Diesel nun MAL günstiger. Kannst mich gern berichtigen und sagen, wo denn ein 3.0er billiger ist.
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


Ralle180

Haudegen

  • »Ralle180« ist männlich

Beiträge: 956

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: bedburg

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 080 635

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:27

Zitat von »"sans-merci"«

uuuhhh...30 km/h... WWWOOOOOWWWWW :razz:


ich weiß ja nicht wie du rechnest,aber wenn er abregeln würde wären es nur 20km/h von 230 bis 250. :lol:
da er aber offen ist hab ich von 230 aus gesehen noch fast 60km/h nach oben,denn die letzte messung mit gps ergab 287km/h... :P
grüße aus dem rheinland

57

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:39

Zitat von »"sans-merci"«

Richtig, aber wenn ich von einem 75PS Italiener umsteige und mich vielleicht falsch orientiert habe, sollte man alles beleuchten.

Und da ist der Diesel nun MAL günstiger. Kannst mich gern berichtigen und sagen, wo denn ein 3.0er billiger ist.


Also nicht das hier der Eindruck entsteht das ich den 2,5er TDi verteufel, nur ich kenn den Motor.
Billiger ist er in der Steuer und Versicherung.
Anschaffung nimmt sich fast nix.
aber der 2,5er hat halt auch Teile die leider gottes kaputt gehen (ich bin davon größtenteils verschont geblieben).
Ich sag MAL Nockenwellen, Turbolader, Einspritzpumpe, wenn die kaputt gehen ist es gleich richtig teuer.
Wie gesagt, über 20.000 ist es was anderes, da kann man TDi fahren, oder Gas
Hätte ich einen 2,5er TDi jetzt gefunden der mir optisch/technisch/preislich zusagt, hätte ich auch wieder diesen Motor genommen (aber niemals wieder als Schalter)

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:45

Kaputt gehen kann aber bei jedem Auto was und die Steuern sowie Versicherung wiegen doch den Spritbreisunterschied nicht auf. Auch nicht bei nur 12tkm.

Als Schalter würde ich mir den aber auch nicht mehr kaufen. Fährt sich wie ein 40t´er
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS


59

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:48

Na soo sparsam ist der 2,5er nun auch nicht.
Und die Gefahr das beim 3,0er was kaputt geht ist sehr viel geringer (Außer die Zündspulen).

Aber wir werden uns hier im Kreis drehen Sans-merci, du hast deine Meinung und ich meine.
Warten wir MAL AB was er dazu sagt.

sans-merci

Haudegen

  • »sans-merci« ist männlich

Beiträge: 751

Fahrzeug: A6 3.0 TDI, 245 PS

EZ: 10/2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bautzen

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 335 951

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 4. Juni 2009, 10:51

Eben Manu... der 2,5 ist in der Klasse schon günstig. Im Gegensatz zu einem E39 ist der A6 schon ein Schnäppchen. ;-)
Audi A6 Avant 4G
3.0 TDI / 245PS

Lesezeichen: