Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 993 862

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

21

Freitag, 15. Mai 2009, 20:04

Zitat von »"xdagobert117x"«


Meine Entscheidung steht fest, ein 2,7er soll her oder eben ein 3,0er sofern die Leistung halbwegs stimmt

Gruß
Tom

Den 2,7 kannste aber auch nicht unbedingt mit dem 3,0 vergleichen
da sind die Motoren viel zu unterschiedlich für.
mfg.wiesel
edit: meinst du den 3.0 Diesel oder Benzin?
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


vadiker

Anfänger

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 801

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

22

Samstag, 16. Mai 2009, 09:34

Ich empfehle auf jeden Fall Benziner mit Gasumrüstung zu nehmen. Kommst billiger beim kauf und im unterhalt weg, weniger Kilometer, geiler Sound...

Habe mir vor kurzen 1.8t avant mit 114tkm auf der Uhr für 7.7t zugelegt, fande ich echt ein Schnäppchen. Paar kleine Reparaturen + Gas-Umbau, komme ich unter 10t komplett damit raus und bin glücklich und zufrieden :)

Gruss vadiker

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 911 461

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

23

Samstag, 16. Mai 2009, 12:32

@wiesel

Ich meinte den Benziner. Dass die Motoren sehr unterschiedlich sind is soweit schon KLAR nur gibbed den 2,7T nur äußerst selten und dann meistens noch mit ner grausam hässlichen Innenausstattung (braungrünlich). Deswegen bin ich am überlegen ob ich mit dem 3,0er einen Kompromiss eingehen könnte oder eben nicht.

Absolut bevorzugt wäre jedenfalls der 2,7T.

Gruß
Tom


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 931 013

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

24

Samstag, 16. Mai 2009, 12:46

xdagobert117x

alter... was schreibst du die letzten paar beiträge eigentlich für nen mist? da kann man echt nur vorm pc sitzen und den kopf schütteln, sorry.

ich muss da manuel auch recht geben, wer 310nm gegen 370nm vergleicht und meint die gehen beide gleich "schlecht" hat irgendwas verpasst. und diese 0-100 werte sind eh total fürn allerwertesten. was zählt sind die zwischenwerte und die elastizität z.b. werte zwischen 100-160km/h...

und dann "lobst" du diesen diesel sound und im gleichen absatz schreibste dann noch die kiste bringt 0 spaß... wie gut das deine subjektive einschätzung nicht maßgebend ist :P

und nen 2.7t ist selten? auf mobile und co. gibt es meiner meinung nach genug angebote. man sucht schließlich nicht 100 a6 sondern nur einen.

wenn du beim 2.5er von geldvernichtung sprichst, was ist dann erst der 2.7t? da kann ja gaaaarnichts kaputt gehen... ein Turbo ist schon "schlimm" aber dann auch noch einen bi-turbo... ne also wenn das kein geldgrab ist.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


25

Samstag, 16. Mai 2009, 13:23

Na Turboladerwechsel beim 2,7er kostet doch nix :lol:
So einen Motor baut doch jede Werkstatt für 3,50 € aus und wieder ein, und die Lader kosten doch auch nur 1,20 €....

Ne im Ernst, wie kann man ein Auto vergleichen wollen, was 180 Diesel PS hat, und dann der 2,7er mit 230/250 PS, KLAR sind das Welten.
Aber Chippe MAL den 2,5er mit 180 PS, ich kam auf 207 PS (da lief er noch richtig :-( ), und da kam der 2,8er niemals hinterher, und der 3,0er kam auch nicht weg.

Aber du mußt ja wissen was du möchtest, nur sei dir über den Durst beim 2,7er im klaren wenn du ihn sportlich MAL fährst.

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 993 862

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

26

Samstag, 16. Mai 2009, 16:07

Zitat von »"Manuel"«




Aber Chippe MAL den 2,5er mit 180 PS, ich kam auf 207 PS (da lief er noch richtig :-( ), und da kam der 2,8er niemals hinterher, und der 3,0er kam auch nicht weg.

.

Sorry aber nun vergleichst du 280nm. beim 2,8 gegen 370nm beim 2,5 TDi
Und du hast ja MAL locker 290nm. in deinem gechipten das du dem weg fährst ist ja KLAR.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


27

Samstag, 16. Mai 2009, 19:50

@ wiesel

????

Meinst du Drehmoment ist alles???
Dann müßte ja sogar nen 1,9 TDi dem 3,0er wegfahren! Denn der hat auch mehr Drehmoment als der Benziner.
Und wie kommst du drauf das ich 290 NM habe? Original hat er ja schon 370!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 371 369

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

28

Samstag, 16. Mai 2009, 20:20

Was is das denn für ein Vergleich? TDi VS Biturbo?

Wenn du keine Asche hast Kauf dir nen TDi.
Willste Spaß einen Biturbo
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 567 930

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

29

Samstag, 16. Mai 2009, 20:22

Seitdem ich den 2.5er TDi hab stand für mich fest - nie wieder benziner ^^ aber Oktober gibt´s 3.0TDI :)
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 993 862

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

30

Samstag, 16. Mai 2009, 20:23

@ manuel: Ich hab nur den vergleich mit dem Drehmont genannt weil du auch sagst ein 370nm. Fahrzeug geht besser wie ein Fahrzeug mit 310nm. Demnach muss ja auch dein TDi mit gut und gerne 390nm. besser gehen wie ein 2,8 mit 280 nm.Ausserdem ist es keine Kunst einen 2,8 weg zu fahren :razz:
Und KLAR ich meinte 390 nicht 290. Wollte aus deinem A6 keinen Punto machen :)
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 371 369

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

31

Samstag, 16. Mai 2009, 21:22

Zitat von »"popo"«

Seitdem ich den 2.5er TDi hab stand für mich fest - nie wieder benziner ^^ aber Oktober gibt´s 3.0TDI :)


Ja wenn man noch nie nen feinen Benziner gefahren hat dann mag das Stimmen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

32

Samstag, 16. Mai 2009, 21:26

Ich habe den Vergleich geschrieben zwischen den Diesel 163/180 PS, nicht mit den Benzinern!
Und meiner soll laut Prüfstand 420 NM haben (Aber da lief er ja auch noch gut).


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 911 461

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:39

Nen gechippten 2,5TDi bin ich noch nicht gefahren aber die originalen die ich gefahren bin brachten alle keine Leistung und hier wurde eben um Erfahrungen zu den beiden Motortypen, 2,5TDI & 2,7T gefragt und meine Erfahrungen hab ich gepostet. Evtl. kommt der gefühlt geringe Leistungsunterschied davon dass mein 163er Frontantrieb und der 180er Allradantrieb hat ... wie auch immer beide gehn kein Schlag.

Wenn nun einige anfangen mit Nm Zahlen versuchen jemandem Erfahrungen vorzugauckeln muss ich schmunzeln :-) am Besten ist, die zur Auswahl sthenden Motoren, probezufahren und ich wette wer nen 2,7T probegefahren hat kauft keinen 2,5TDI mehr.

Ok der Biturbo gönnt sich den ein oder anderen Liter Sprit, aber das isses mir wert. Es is eben für mich schlimm jeden Tag 50km auf Arbeit und zurück zu fahren ohne Power umtem Popo.

Gruß
Tom

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 911 461

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 17. Mai 2009, 13:35

Hatte noch was vergessen zu diesem Beitrag

Zitat

und dann "lobst" du diesen diesel sound und im gleichen absatz schreibste dann noch die kiste bringt 0 spaß... wie gut das deine subjektive einschätzung nicht maßgebend ist


Bitte noch MAL lesen ;-) Was bringt mir ein, für nen Diesel, gelungener Sound wenn die Leistung dazu nicht passt. Das is wie mit den 1,4er Polo's die monstermäßig röhren mit Sportauspuffanlagen. Da passt der Sound einfach nicht zur Leistung.

Gruß
Tom

P.S. sorry für Doppelpost aber ich musste schnell weg und konnte später nichtmehr editieren

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 567 930

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 17. Mai 2009, 15:02

Zitat von »"black cherokee"«

Zitat von »"popo"«

Seitdem ich den 2.5er TDi hab stand für mich fest - nie wieder benziner ^^ aber Oktober gibt´s 3.0TDI :)


Ja wenn man noch nie nen feinen Benziner gefahren hat dann mag das Stimmen.


ich hatte 1.8T, 2.8, 3.0, 2.7T - desweiteren bin ich den 4,2 als Sauger und den 3.2FSI gefahren...

ich bleib beim 3.0TDI... schön Chip drauf, das ding rußt dann wie hölle und hat schub wie hulle :razz: - außerdem habe ich beruflich auch nur Dieselmotoren an den Haken, das verbindet :P
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 931 013

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 17. Mai 2009, 15:12

was ihr alle mit euren chips habt? also dem 3.0tdi fährt so schnell wirklich keiner davon. und mit diesel der alten schule hat das teil sowieso nicht mehr viel am hut. wenn man ins gas latscht hört man im innenraum sowieso nicht mehr obs nun nen benziner oder diesel ist.

so gern ich auch MAL schneller fahre, aber etwas ökonomisch sollte das ganze schon noch sein. und wenn ich dann sehe, dass ein 3.0 a4 cabrio innerorts rund 20l sprit braucht und außerorts auch nicht wirklich unter 12-13l kommt (mit meiner fahrweise zumindest), ist mir das eindeutig zu viel. den 2.5er kann ich mit der hälfte fahren und das spürt man auch sauber im geldbeutel.

und vonwegen wer kein geld hat kauft sich nen diesel, alles dummes geschwätz. es gibt halt andere sachen außer dem auto die man auch unterhalten muss bzw. hobbys denen man nach geht. und bei 50km täglich wär mir das wohl auch egal, aber ich müsste tagtagäglich rund 130km zur arbeit runter reißen, was doch etwas sehr mehr ins geld geht.

aber das tut ja auch nichts zur sache - motoren probefahren, wahltreffen und gut ist.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 567 930

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Mai 2009, 15:54

Zitat von »"CobraXP"«

noch mit dem 3.0tdi der ersten generation...


Was sind eigentlich die 3.0TDI der ersten generation? Ich wollte mir jetzt den 3.0TDI als Avant mit Bj. 2006 holen...

Was sind die unterschiede bei den Motoren?


Deine erfahrungen mit dem 3.0er aus´m Cabrio kann ich nicht teilen, ich hatte den Motor im Avant und bin den sparsamer als den 2.7er und 2.8er gefahren. Stadt ca. 10-11Liter und überland 9-10, AB nur selten und wenn dann zu schnell ^^ - war aber Schaltgetriebe und es fehlte aufjedenfall der 6te Gang :twisted:
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 931 013

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 17. Mai 2009, 16:12

naja der erste von 2004- mitte 2006 hatte "nur" 224ps, danach 233...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 371 369

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 17. Mai 2009, 17:45

Zitat von »"CobraXP"«


und vonwegen wer kein geld hat kauft sich nen diesel, alles dummes geschwätz. es gibt halt andere sachen außer dem auto die man auch unterhalten muss bzw. hobbys denen man nach geht. und bei 50km täglich wär mir das wohl auch egal, aber ich müsste tagtagäglich rund 130km zur arbeit runter reißen, was doch etwas sehr mehr ins geld geht.


Na also wer kein Geld hat fährt nen Diesel. Wenn du es hättest würdest du ja wohl keinen Fahren. Ich hab auch keine Kohle deshalb fahr ich mit Gas weil ich kann nen Motor fahren und habe Sound und billiger als Diesel is es auch noch.

Ah so ein 3 Liter TDi nagelt noch ziemlich vernehmlich im Innenraum und wer das als genauso leise wie einen Benziner empfindet hat echt was an den Ohren.

Zum Chip: Fast alle 3 Liter TDi haben nen Partikelfilter also entweder 1 Serie suchen oder es gibt nix mit Rußen wie er will. Gut laufen tut der ohne Frage. Im Verhältnis zum 2,5er sowieso.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 993 862

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 17. Mai 2009, 17:46

Das problem ist das er nach erfahrungen gefragt hat,und fast jeder ist nun MAL mit seinen Auto zufrieden und meint er hat das ultimative Auto
und postet seine erfahrung,und da gehen dann bei so vielen Usern die Meinungen sehr weit auseinander.Das bei der Motorenwahl,Felgenwahl oder die Wahl der Federn immer das selbe jeder sagt was anderes.
Also wie CobraXP schon schrieb am besten selber fahren und Meinung bilden.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Lesezeichen: