Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 619

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:36

Also ich glaube Clockx weis bescheid, daß der A6 4F kein Golf ist, und das bei so einem Auto der Untehalt nicht günstig ist....

Das sollten übrigens alle hier im Forum wissen.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 071

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 451 656

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 14:57

es fährt ja wohl auch niemand nen A6 hier weil er günstig ist...

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 619

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:04

Nein ich fahre Ihn, weil es der Einstieg ist in die Fahrzeugklasse mit Luftdahrwerke, und für mich ein comfortables Fahrwerk das a und o ist. (Mal abgesehen von Citroen und co., was für mich natürlich nicht in Frage kommt, als VW´ler).

Und das Design ist ja zur Zeit ja auch nicht das schlechteste. Aber 100%tig bin ich natürlich nicht zufrieden, da würde ich lieber den A8 fahren, der Traum meiner schlaflosen Nächte, aber Bugetmässig halt nicht drin.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Audi

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Pankow

Level: 29

Erfahrungspunkte: 226 313

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:14

@ clockx: ich sags MAL etwas deutlicher. Lt. deinem Profil bist du 20 Jahre alt und willst dich mit 16-17 T€ verschulden um einen 5/6 Jahre alten A6 zu fahren?
3,0 TDI Q Avant

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 619

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 16:44

Man kann auch mit 20 gut Geld verdienen, oder? Es gibt solche Menschen :) ! Ausserdem geht es hier nicht um seine Finanzen...

Und ausserdem, war mein erstes Auto vor über 14 Jahren ebenfalls 9K€. Was heutzutage 100.000€ entspricht... :P
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 17:15

Zitat von »"Audi"«

@ clockx: ich sags MAL etwas deutlicher. Lt. deinem Profil bist du 20 Jahre alt und willst dich mit 16-17 T€ verschulden um einen 5/6 Jahre alten A6 zu fahren?


Ich würd im Monat gute 600Euro als Raten abbezahlen, 3Tausend anzahlen..
Das sind gute 24Monate..

Ich denke, es würde wenn der 2,0 werden, muss mir ja auch ein Limit setzen.. Benziner schreckt micht sofort AB mit ~13L auf 100KM

Also ich hatte mir das MAL durchgerechnet, Benziner/Diesel wären im Jahr + - = 0 -> Da nehm ich lieber den Diesel und hab den Turbo.

Hab MAL bei mobile geschaut, für 16t bekommt man einen A6 der 100t gelaufen hat vom Händler und ist 4Jahre alt.
Und durch die Garantie zahl ich ja auch nur Anteilig vom Material, ich denke damit könnte ich irgendwo noch Leben.
Nur auf einen Golf 4 hab ich keine "Lust" mehr, sind ja schon mindestens ~8Jahre alt und die quietschen an allen ecken. Golf 5 und Golf 6 find ich das Cockpit mega langweilig, was ich beim A6 wiederrum perfekt finde.
Nur wenn ich einen Audi fahre, muss er das Display auf dem Armaturenbrett haben und die Betientasten an der Schaltung. (Kann ich nicht begründen, muss einfach..) Der neue A4 kann damit auch dienen, aber mein Geldbeutel nicht^^

Ich kann mich auch genauso wenig entscheiden ob Kombi oder Limo.
Limo: - wirkt für mich etwas schöner

Kombi: - Platz satt
- LED Rückleuchten, die mich sehr ansprechen
- wirkt etwas bulliger

Nur, wenn natürlich andauernd etwas kaputt geht, dann ist der A6 genau das falsche für mich. Hatte mir eigentlich gedacht, Audi -> keine Probleme

Hab bei meinem Golf so ziemlich jede Krankheit durch.


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 365 619

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:05

Naja, mit Vibration und klappern kenne ich mich auch aus, ich hatte ein Touran, und habe 4 Jahre gebraucht um den klapperfrei zu bekommen.... dat war ne Arbeit.

Leider muss ich sagen das der A6 auch nicht ganz klapperfrei ist, ich hatte ein paar Geräusche am Gepäcknetz, und an der Beifahrertür, die konnte ich jetzt beseitigen, seit kurzen Vibriert etwas die Tachoblenede, besonders wenn es im innenraum kalt ist, da muss ich noch ran.

Was aber jedoch komisch ist, ich hatte MAL vor langer Zeit ein Passat 3B ein Toledo 20V und die hatten überhaupt keine Geräsuche im Innenraum (Vibrationen oder klappern), irgendwie hat meiner Meinung nach die Qualität abgenommen. Aber keine Panik, so wie in einem Golf oder Touran ist es got sei dank nicht im 4F, besonders bei hohen Geschwindigkeiten fährt man sehr entspannt in einem sehr leisem Auto.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 071

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 451 656

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:21

quote]



Ich denke, es würde wenn der 2,0 werden, muss mir ja auch ein Limit setzen.. Benziner schreckt micht sofort AB mit ~13L auf 100KM

[/quote]

na da hast Du aber denk ich doch etwas hoch gerechnet im normalfall. Ich fahre meinen 2.8 Quattro mit 10,5 im Schnitt. Und das mit viel Stadt und etwas Bahn 75/25. naja, muß jeder für sich entscheiden und auch seine eigene fahrsituation abwägen.

ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:35

Ich hab mich jetzt MAL auf "mobile.de" bezogen, die benziner haben ~180ps und bei keinem ist der verbrauch unter 13 Liter.. Egal, ich denke, das gleicht sich eh aus, und damit zieh ich einen Turbo vor, zumal ich sowieso das klackern vom Diesel mag xD


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 071

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 451 656

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 18:46

Zitat von »"ClockX"«

zumal ich sowieso das klackern vom Diesel mag xD


na jedem das seine..
nach was hast Du denn geschaut beim Verbrauch das Du auf 13 Liter kommst??

ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:25

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=152203722&pageNumber=1&__lp=6&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxPrice=17501&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=100000&tabNumber=3

Ich hoffe, der Link funktioniert und ist jetzt nicht verboten oderso..


Würde etwas gegen einen 2,0 TFSI sprechen? Den Motor hab ich jetzt gerade zum ersten MAL "gesehen" der wäre vom Sprit her in Ordnung, hat der "macken"?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 704

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:50

Den meinte ich doch mit 2l Benziner. Welchen meintest du denn?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 21:11

Irgendwie hab ich bei normal Benziner geguckt, da stehen die alle auf ~14Liter. Nur der TFSI steht bei 9-10L

Besitzt der irgendwelche macken?
Also Diesel und Benziner sind von der Rechnugn eigentlich gleich teuer, aber alle 2 Jahre wirds sau teuer, TÜV, Steuern, Inspektion..
Ich will nur auf jedne Fall nicht auf den Turbo verzichten..
Ich werde einfach den TDi und TFSI als Limo und Kombi probefahren, quasi 4 verschiedene Autos, da werd ich ja wohl das beste für mich finden..

Audi

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Pankow

Level: 29

Erfahrungspunkte: 226 313

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

34

Freitag, 23. Dezember 2011, 08:54

Du hattest, ich glaube weiter vorne im thread, nach Empfehlungen und Meinungen gefragt ... ich hatte dir dazu schon was geschrieben. Einer hier im Forum hat eine sehr gute Signatur "Wir kaufen Autos die wir nicht brauchen um Leute ..." oder so - ich finde die passt. Nicht speziell für dich, ich will mich da nicht Zeit meines Lebens ausnehmen.
Also ich glaube nicht das Benziner oder Diesel gleich teuer sind. Und Steuern kommen jährlich, nicht alle 2 Jahre. Das unterscheidet sich übrigens auch recht ordentlich. So kostet dich der TFSI ca. 140,-€. Der TDi schlägt mit ca. 300,-€ zu.In Abhängigkeit von der EZ. Dazu unterscheiden sich der TFSI und der TDi in Haftpflicht und TK um eine Stufe.
Der TFSI verbraucht lt. Audi 11,0 L, leg mindestens 2 Liter drauf. Ich hatte den im A4. OK es war ein Q aber trotzdem sind m.E. 11,0L unrealistisch. es sei denn du bummelst mit 90 km/h über die Bahn - dann spar dir aber den Turbo.
Ich denke man sollte sich bei nem TFSI die Fahrzeugvita ganz genau anschauen. Der Turbo will warm und kalt gefahren werden und von Fahrzeugen mit vielen Kilometern würde ich die Finger lassen.
Und in einem anderen thread in der selben Rubrik kannst du nachlesen was einem bei diesen Wimpelhändlern passieren kann. Sparst'e hier am falschen Ende, dann zahlste ganz schnell drauf.
3,0 TDI Q Avant

ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

35

Freitag, 23. Dezember 2011, 14:39

Wieviel sollte ein TFSI denn max. gelaufen haben? 80-100t?
Mit den Händlern wird wohl nix schief gehen, werd nur von größeren und AUDI-Autohäusern kaufen.. Wollte nächste woche MAL zum AUDI-Zentrum.


ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

36

Freitag, 23. Dezember 2011, 17:19

Sehe gerade noch n A4 mit Facelift, BJ 09, sieht auch ganz schick aus.
Vom Fahrverhalten & ("Problemen") ähneln sich da die Autos, oder sind das 2 komplett verschiedene? Der hätte zwar nur 120PS als TDi oder TFSI, aber gut müsste man testen. Wäre das eine alternative? Oder untermotorisiert?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 214 704

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

37

Freitag, 23. Dezember 2011, 19:54

Vielleicht solltest du dir erst einmal selbst darüber KLAR werden was du möchtest und dann gezielt zu möglichen Kaufobjekten Meinungen einholen. Diese ständige hin und her oder doch anders bringt nämlich nicht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

ClockX

Neuling

  • »ClockX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rheine

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 474

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

38

Freitag, 23. Dezember 2011, 20:42

Das habe ich auch vorhin gemerkt. Tut mir leid.. Für mich sehen A4 und A6 von Innen gleich aus.. und von außen tut sich auch nicht sonderlich viel^^
Aber ich denke, dass der A6 vielleicht doch etwas zu teuer im Unterhalt wird. Der würd mich in der Verischerung monatlich 135Euro kosten der 2,0TDI und 2,0TFSI 132Euro..

Der A4 "nur" 110. Der 1,8TFSI kann mit seinen 160PS vielleicht nicht ganz mit dem A6 2,0 mithalten, aber vielleicht reicht mir das ja auch. Weil ich steh total auf das Facelift..
Ich denke, ich schaue mir erstmal die Autos an und dann kann ich gezielt suchen, wie du schon sagtest..
Ich danke euch aber trotzdem schonmal für eure hilfe! :)


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 071

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 451 656

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

39

Samstag, 24. Dezember 2011, 01:17

Zitat von »"ClockX"«



Der A4 "nur" 110. Der 1,8TFSI kann mit seinen 160PS vielleicht nicht ganz mit dem A6 2,0 mithalten, quote]

das kann man doch Gar nicht mit einander vergleichen... 2 verschiedene Motoren in 2 verschiedenen Autos.
Wie oben schon geschrieben, werd Dir selber erstmal KLAR was Du fahren willst (und auch unterhalten kannst).

Audi

Foren AS

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Pankow

Level: 29

Erfahrungspunkte: 226 313

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

40

Samstag, 24. Dezember 2011, 08:08

Ich hab [lexicon]MAL[/lexicon] mit nem echt schönen 80iger Avant angefangen.
Dem folgte dann ein A6 4b Limo Q.Dann ein kurzer Ausglug mit nem
A4,dem 2,0 TFSI.Aber nur um nach ca.8 Monaten wieder
den A6 zu nehmen.Was ständig gewachsen ist war die Leistung.Aber das ist wohl so.
Viel Glück bei der Modellfindung.

Und 'n frohes Fest für alle Nasen hier im Forum.
3,0 TDI Q Avant

Lesezeichen: