Sie sind nicht angemeldet.

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 126 865

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

21

Montag, 18. Dezember 2006, 18:37

Hmm... muss man in solchen fällen nicht eigentlich immer ein inetwa gleichwertiges Auto bekommen? ;)

Was haben sie zu deiner Idee vom zurückgeben gesagt?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 374 791

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. Dezember 2006, 19:27

meistens gestehen sie dir nur eine klasse Tiefer zu so wie im haftpflichtversicherungsfall...
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 126 865

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. Dezember 2006, 19:41

Achso wusste ich nicht hatte noch keine Leihwagen... ich steck immer das Geld ein oder reparier selber... auf Garantie war noch nix kaputt was nicht in 1Stunde erledigt war...

Aber wenn ich die Probleme mit unseren 4.2er fahrern so lese bekomm ich ja richtig angst sonn teil zu kaufen bzw. nen S6.

Liegt das auch daran das es noch ältere VFL Fahrzeuge sind oder treten bei den neuen AB 2002 auch solche Fehler auf? Weil wenn dann muss es schon nen FL sein ^^
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 769 243

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 19. Dezember 2006, 06:42

Mein bester Freund hat sich einen A8 4,2er Bj 04 mit 200tkm aus erster hand vom VAG Händler gekauft... da sieht die Elektrik nicht anders aus... Jetzt hat er nen neuen Kabelbaum drin. Kostenpunkt für den Händler oder Audi, mit Arbeit, für nen normal Käufer unbezahlbar.

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 126 865

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. Dezember 2006, 10:15

Warum kauft man sich so ein Auto mit 200tkm :shock:

Da sind doch Mängel quasi vorprogrammiert...
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 19. Dezember 2006, 12:55

Leihwagentechnisch hab ich bis jetzt sonst nen Jetta TDi bekommen, das letzte MAL hab ich nen Caddy Ecofuel gehabt. Zwar nicht gerade A6 Standart, aber dafür Saugünstig zu fahren.

Wenn ich Glück habe hat der Hauptkabelbaum nichts abbekommen, so das nur der PDC Kabelbaum getauscht werden muss.
Aber das können die Audileute ja sehen. Hauptsache der Wagen kommt endlich MAL fertig.

Mit Rückgabe fanden die natürlich nicht so toll, dann wollen die den Wagen zum Gutachter schicken und den Einkaufspreis ermitteln etc.
Will mir momentan noch die Laufereien und Anwaltskosten sparen. Wenn das Auto jetzt nicht mehr fertig kommt, dann bleibt mir aber keine andere Wahl mehr.

Also das unbedingt Mängel bei hohen Km-Leistungen vorprogrammiert sind, kann ich eigentlich nicht sagen.
Mein Bruder fährt auch nen 96er A8 2,8V6 mit mittlerweile ca. 200tkm; der Wagen läuft ohne Probleme und mein Bruder geht nicht gerade sehr pfleglich damit um.
KLAR kommen die Verschleißteile, aber sonst hat er bis jetzt noch keine Größeren Sachen gehabt.

Gruss


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 769 243

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 19. Dezember 2006, 15:50

Warum? Aus erster Hand mit 200tkm nur langstrecke. Und das ganze für 16300... vollausstattung. Grund genug denk ich MAL, nur dass der 8er mir persönlich nicht gefällt.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 715 255

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 19. Dezember 2006, 16:05

Einkaufspreis ermitteln??? Die haben wohl n Dachschaden... du hast ein recht auf den Preis den du bezahlt hast. Wärst du mit der Kiste in 2 Wochen 10.000 KM gefahren ok, aber wenn die Karre 90% der Zeit in der Werkstatt steht haben die das zu wandeln! Aber instant!

Habe meinen grade abgeholt. Schnurrt wie ein Raubkätzchen :) Bin sowas von zufrieden mit meinem :)

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 194 147

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 19. Dezember 2006, 17:58

Also was manche hier immer mit ihren KM haben. Man kann nen Auto in 50TKm mehr zugrunde richten als manch einermit 200TKM. Meistens sinds Wartungsmängel (wie bei den TT Getrieben) oder basteleien an der Elektrik. Ein großes Problem ist auch das solche Fahrzeuge meist geleast waren und dem Besitzer die Pflege egal war.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 715 255

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 19. Dezember 2006, 22:31

Lieber einen Langstreckenwagen mit 150.000 KM als einen Cityhobel mit 50.000 KM!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 769 243

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 19. Dezember 2006, 23:11

Also der ist gepflegt, da sieht alles aus wie neu, Motorraum, Leder, Fahrwerk, Getriebe, Motor, Lack etc. nur halt der Kabelbaum net, aber das liegt wohl mehr an Audi...

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 17:33

So, hab meinen A6 gestern Nachmittag wieder bekommen.Hab gleich zuhause erstmal nachgeschaut, was die gemacht haben.

Es waren die Kabel vom Kabelbaum der PDC Sensoren irgendwo auf Höhe des Fahrersitzes eingeklemmt (denke MAL das das wohl passiert sein muss, als die das letzte MAL den Fahrersitz ausgebaut hatten zum Sitzheizungsmattenwechsel).
Dadurch stieg der Widerstand wohl stark an und die Kabel fingen das schmooren an.
Naja, die haben den Kabelbaum AB den Rücksitzen bis nach vorne neu gemacht. Haben die ordentlich angeschlossen und auch verlegt. Jetzt funzt wieder alles. :D

So, schau´n wir MAL ob jetzt erstmal ruhe im Karton ist....
Gruss


neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 863 188

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 21:00

ich kenn das mit dem ärger und den ständigen werkstattaufenthalten. jetzt bin ihc aber soweit zufrieden. alleine das fahrgefühl tröstet mich darüber, das ich ein MAL 4 wochen einen leihwagen hatte weil der a6 inne werkstatt stand.
im prinzip habe ich die gleiche ausstattung nur hab ich nicht das schöne lenkrad.
ich hoffe du behälst ihn, es ist wirklich sonst ein top auto und fährt sich einfach genial.
Gruss
neef4u

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

34

Samstag, 23. Dezember 2006, 15:43

Ja das stimmt.
Der Wagen hat zwar seine Macken, aber das Fahren ist einfach nur genial.
Ich bin sowieso überzeugter "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - Anhänger" und das bestätigt der 4.2er nochmals ungemein.
Auch wenn der Wagen jetzt einige Zeit in der Werkstatt gewesen ist entschädigt das entspannte fahren total für den ganzen Ärger.
Schau´n wir MAL ob in Zukunft die Mängel aus bleiben oder ob wieder neue Sachen bzw. die alten Mängel wieder auftreten.
Gruss

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

35

Samstag, 30. Dezember 2006, 13:36

So,
hab die Sache jetzt meinem Anwalt übergeben.
Hab schon wieder Probleme mit der Tiptronic und div. andere Sachen.
Das Auto soll jetzt weg, hab echt kenen Nerv mehr darauf.
Naja, der Anwat meinte das es eigentlich ohne größere probleme klappen sollte, das Auto zurück zu geben.

Bin nun schon fleißig am Suchen, weiß aber noch nicht genau ob´s wieder ein A6 wird. Ein 4.2er wird´s aber zu 90% nicht mehr.

Habe aber Heute diesen hier gefunden:
A6 2.4V6, Limo, Schwarzmet., Bj 11/2001, 26tkm!!, normale Ausstattung, nichs besonderes ausser Leder, PDC, Regensensor, abbl. Spiegel, Mulitfunktionslenkrad.
soll 15.950.-€ kosten. MAL sehen, wenn der 4.2er weg ist und der mit den km etc. hin kommt, dann wird es evtl. so einer werden. Aber MAL schau´n.

Gruss


audi-v8

Silver User

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 329

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

36

Samstag, 30. Dezember 2006, 14:48

Das ist ja echt schade.

Ich habe meinen nun seit 2 Tagen und bin nur begeistert. Beim Gasgeben bekommt man jedes MAL wieder das Grinsen.

Und toi toi toi wegen Fehler. Kann man vorher ja nie reinsehen. Aber ich habe ja im Notfall die Mobilitätsgarantie und die Gebrauchtwagengarantie.

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 715 255

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

37

Samstag, 30. Dezember 2006, 17:34

Du willst vom 4.2er auf 2.4er umsteigen???? Das ist MAL krass. Aber ich hoffe nicht, nur weil du Probleme mit deinem 4.2er hattest! Such dir lieber n anderen Händler!

Ich bin auch sowas von zufrieden mit meinem. Ist einfach das geilste damit zu fahren! :D

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 31. Dezember 2006, 09:54

Also das Auto soll definitiv weg.
Möchte auch nicht noch zum anderen Händler hin und es dort versuchen reparieren zu lassen.
Da kommt eh jeden Tag was neues zu, jetzt spinnt auch noch das Navi und der BC.(Navi schaltet ständig automatisch ins Navimenü und fängt an die Route für das letzte Ziel zu berechnen. und das FIS hängt sich ständig auf wenn man das Radio einschaltet.)

Hab zwar auch Mobilitäts und Gebrauchtwagengarantie, aber es bringt ja nichts, wenn man den Wagen alle paar Tage in die Werkstatt geben muss und dann irgendwelche Leihwagen bekommt.
Ein 4.2er ist schon klasse, aber in meiner Umgebung stehen leider keine rum, die mir zusagen. KLAR, wenn sich durch zufall einer findet, hätte ich nicht dagegen. ;)

Habe mir den 2.4er gestern MAL angesehen, typisches Rentnerauto. Innen wie neu, aber aussen so arg verschrammt als hätte er schon 300tkm runter!
Alle Stoßstangenecken, Kotflügel und Radläufe haben mehr oder minder starke Streifschäden.
Naja, hab ja noch etwas Zeit bis der A6 weg ist.
Gruss


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 155 162

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

39

Freitag, 19. Januar 2007, 13:44

@Björn_R

Falls Du noch Interesse an einen 4,2 V8 hast, bei meinem Händler
steht jetzt ein schicker. Bj. 11/01 mit 48 Tkm. .
Optik genau wie Deiner.
Wie ist denn jetzt überhaupt der Stand der Dinge?
Geht Deiner zurück?
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

Björn_R

Silver User

  • »Björn_R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 108

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Großenwörden (Nähe Hamburg)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 401 670

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

40

Freitag, 19. Januar 2007, 16:52

hi,
die Sache mit dem 4.er läuft noch.
Habe Montag wieder nen Termin beim Anwalt.
Zurück gehen wird er, aber das zögert sich jetzt noch alles raus.
Habe Heute gerade meinen "neuen" abgeholt.
Habe mir nen Passat gekauft. Kann man zwar nicht mit nem Voll ausgestatttem A6 vergleichen, aber ich und meine Frau haben jetzt entschlossen erstmal was günstigeres zu kaufen, da wir in nährer Zukunft bauen bzw. ein Haus kaufen wollen.
Kommt zwar nicht das Fahrgefühl wie im V8 auf, aber irgendwo muss man halt abstriche machen.
Gruss

Lesezeichen: