Sie sind nicht angemeldet.

jimbo23

Ewiger User

  • »jimbo23« ist männlich
  • »jimbo23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: S6 4B Limo

EZ: 06/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wetzlar

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 365

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. September 2014, 19:52

S6 4B - endlich!!

Endlich habe ich wieder ein Auto!!
Fast 1 Jahr war ich jetzt ohne Auto und jetzt ist ein S6 mein.
Hatte erst ne lange Zeit bei der Konkurrenz mit dem Propeller geschaut aber war irgendwie alles Schrott.
Die S6 suche danach war auch nicht einfach und ich kenne bald jede Ecke Deutschlands, aber Schlußendlich habe ich einen gefunden.
Der Wagen war im unteren Preissegment angesiedelt und trotzdem hat der Wagen selber wie auch der Verkäufer mit Abstand den besten Eindruck gemacht - auch im Vergleich mit weitaus teureren Angeboten.

Zum Glück hatte ich mir den Wagen noch angeschaut, da ich am nächsten morgen zur Kur musste.
Trotzdem ist der gute nicht ganz Mängelfrei:
- Beifahrerfensterheber geht schlecht hoch >> hab ich mich schon schlau gemacht und hohl mir die Tage die 2 Plastikdinger
- Tempomat defekt >> muss ich noch herausfinden ob der Schalter oder der Bremslichschalter? defekt ist.
- aut. Ablendbarer Rückspiegel angelaufen/ausgedünstet wie auch immer
- Einstiegshilfe vom elektrisch verstellbaren Lenkrad defekt. Bei Zündung aus fährt es zurück aber beim einsteigen bleibt es eingefahren.

Ansonsten funktioniert alles, alle Displays haben keine Pixelfehler, Lack ist sehr ordentlich, Rosthabe ich garkeinen gefunden.
Das einzig Negative ist, er knarzt im Innenraum viel, besonders die MAL - liegt wahrscheinlich daran, dass er schon ca. 10 Jahre tiefer ist.

Ausstattung
Anmerkungen zur Ausstattung Bezeichnung Kennzeichen Kilom - Pastebin.com

Leider keine Recaros.
Aber wenigstens Memory. Ich brauche immer ewig bis mein Sitz perfekt eingestellt ist und dann fährt einer mal mit dem Auto und alles ist wieder kaputt :D Mit Memory kein Problem.
Ansonsten ist er tiefer, Auspuffanlage von Fox 100mm, MAM8 in 19" (1 Felge aber ziemlich mitgenommen), anscheinend VMAX offen und +16PS (noch nicht getestet) und BRC Gasanlage (seit ca. 60tkm eingebaut).


Nach den ersten 3 Wochen ist mir dann noch so ein Depp in meinen Kotflügel gefahren :thumbdown:
Ansonsten war ein Flexschlauch vom Auspuff im kalten Zustand leicht undicht. Dann bin ich Vorgestern bei so nem sche*ss Verkehrshügel aufgesetzt (obwohl er garnicht so tief ist..) und jetzt ist das Flexrohr ordentlich undicht :(


In diesem Thread werde ich einfach mal alles über meinen S6 dokumentieren - für mich und für jeden, den es interessiert :lol: und auch natürlich die ein oder andere Frage stellen :D

Morgen mache ich mal ein paar Fotos, damit ihr ne Vorstellung habt. Ist aber ungewaschen :D

Edit:
Problem mit den Reifen konnte ich lösen, nachdem ich mich durch die (gefühlten) 170 Seiten vom Felgen-Gutachten gewühlt habe. Bei Achslasten unter 1300kg darf man auch 93er Reifen fahren.


Hier mal ein paar Bilder. Die werden ersetzt wenn der Unfallschaden behoben ist und ich den S6 mal frisch gewienert habe :D






Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jimbo23« (9. September 2014, 11:15)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 579 399

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. September 2014, 11:24

Bitte noch bilder einstellen.

Schau mal nach den Achslasten .schein. vielleicht reicht ja der 93 Index.

Ansonsten nach 255er reifen Ausschau halten.

Wenn tempomat ohne funktion vermutlich Bremslichtschalter.
Dazu am besten Fehler Speicher auslesen.

noize

Foren AS

  • »noize« ist männlich

Beiträge: 91

Fahrzeug: A6 4G

EZ: 05/2014

MKB/GKB: CNHA/NYU

Wohnort: Oranienburg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 678

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. September 2014, 17:09

Aber bitte waschen vor dem Fotoshooting :P
Sommersocken: Aluminium-Gussräder im 10-Speichen-V-Design, teilpoliert, Größe 8,5 J x 20 /4G0 601 025 G/ mit 255/35 R 20 Pirelli P Zero
Wintersocken: Audi exclusive 5-Speichen Rotor Design Titan, Größe 8,5 J x 20 /4G0 601 025 BP/ mit 255/35 R 20 Dunlop SP Winter Sport 3D


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 490 992

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. September 2014, 17:38

Hi,
Wenn der Tempo. nicht geht, kann es auch an der Codierung im MSG liegen.
Vielleicht ist er ja deaktiviert.
Da würde ich erst einmal schauen, bevor Du umsonst Teile Tausch St.

Gruss
Ms

derfoerster

Anfänger

  • »derfoerster« ist männlich

Beiträge: 6

Fahrzeug: S6 4B MJ02

EZ: 08/2001

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Berlin

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 550

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2014, 18:17

Hi jimbo23.
Mir ist nur aufgefallen, daß bei Deinem Dicken ne Gasanlage verbaut ist. Hast Du damit Erfahrungen? Ich sehe es beim S6 als nicht sehr sinnvoll an, da der eine andere Ausgangsuntersetzung hat (ca. 3,5 glaube ich), als der A6 4,2 (2,7). Daher dreht der Motor auch höher bei gleicher Geschwindigkeit. Wenn ich 140kmh fahre, bin ich schon bei ca. 3500U/min. Aufgrund dessen habe ich dann von einer Umrüstung abgesehen, weil ich längere Strecken fahre und der Motor fast immer über 3500U/min dreht. Wenn Du ihn Dir noch eine Weile erhalten willst, dann tanke wenigstens 100Oktan-Sprit, da sind die meisten Additive drin. Dauerhaft auf Gas drehen lassen ist jedenfalls keine gute Idee, auch wenn der V8 einiges mitmacht. Gute Fahrt und viel Spaß... :thumbsup:

jimbo23

Ewiger User

  • »jimbo23« ist männlich
  • »jimbo23« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: S6 4B Limo

EZ: 06/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wetzlar

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 365

Nächstes Level: 13 278

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. September 2014, 11:56


Bitte noch bilder einstellen.

Schau mal nach den Achslasten .schein. vielleicht reicht ja der 93 Index.

Ansonsten nach 255er reifen Ausschau halten.

Wenn tempomat ohne funktion vermutlich Bremslichtschalter.
Dazu am besten Fehler Speicher auslesen.

Bilder sind drin & Reifenproblem gelöst

Auf den Bremslichtschalter tippe ich auch. Manchmal zeigt der Bordcomputer "BREMSLICHT" an und nach ein paar mal auf die bremse treten ist es wieder weg. Fehler ist im Steuergerät aber keiner.




Hi,
Wenn der Tempo. nicht geht, kann es auch an der Codierung im MSG liegen.
Vielleicht ist er ja deaktiviert.
Da würde ich erst einmal schauen, bevor Du umsonst Teile Tausch St.

Gruss
Ms

Sollte zwar ungewöhnlich sein, aber mal kurz nachsehen ist ja kein problem :)





Hi jimbo23.
Mir ist nur aufgefallen, daß bei Deinem Dicken ne Gasanlage verbaut ist. Hast Du damit Erfahrungen? Ich sehe es beim S6 als nicht sehr sinnvoll an, da der eine andere Ausgangsuntersetzung hat (ca. 3,5 glaube ich), als der A6 4,2 (2,7). Daher dreht der Motor auch höher bei gleicher Geschwindigkeit. Wenn ich 140kmh fahre, bin ich schon bei ca. 3500U/min. Aufgrund dessen habe ich dann von einer Umrüstung abgesehen, weil ich längere Strecken fahre und der Motor fast immer über 3500U/min dreht. Wenn Du ihn Dir noch eine Weile erhalten willst, dann tanke wenigstens 100Oktan-Sprit, da sind die meisten Additive drin. Dauerhaft auf Gas drehen lassen ist jedenfalls keine gute Idee, auch wenn der V8 einiges mitmacht. Gute Fahrt und viel Spaß... :thumbsup:

Mit Gasanlagen hab ich überhaupt keine Erfahrungen. Habe auch nicht umbedingt nach einem mit Gas-Anlage ausschau gehalten. Aber 1 riesen Vorteil hat die Anlage noch >> Wenn wir mal weitere Strecken fahren (genau dafür ist der S6 ja perfekt - Komfort+Power) würde meine Freundin sicher auf die Idee kommen, dass wir mit ihrem Punto fahren, weils billiger ist :lol: - mit Gas-Anlage kein Problem.

Aber ich mache mir da jetzt nicht so viele Gedanken. Gibt ja doch schon einige S6 mit Gas Anlage. Meine ist seit ca. 3,5 Jahren und 60tkm drin. Bei MT habe ich auch von Leuten gelesen mit Gas Anlage, die ihren Wagen treten und keine Rücksicht auf die Gasanlage nehmen und auch schon mehrere Jahre keine Probleme haben - aber natürlich auch von Leuten die auf Gas nur 130km/h fahren.

Ich lasse die Anlage immer vernünftig warten und werde da ansonsten keine Rücksicht drauf nehmen im normalen Alltag. Ausser ich fahr mal längere Strecken 200km/h+ oder wenn ich endlich mal die Vmax teste. Dann drück ich die Anlage aus. Bei 140km/h habe ich jetzt nicht bewusst auf den Drehzahlmesser geschaut - aber ich meine bei 180km/h waren es so 3700-3800rpm. Also da mache ich mir keine Sorgen...

Sprit habe ich Ultimate drin - bei dem bischen was er an Sprit verbraucht mit der Gas-Anlage kriegt er das beste was zur Verfügung steht :thumbsup:
Und wenn ich dann mal Stoff gebe hat er auch direkt nen vollen Tank edlen Sprit.



Gemacht habe ich an dem Auto bisher nicht viel..
- 1.Fc Köln Aufkleber mühevoll entfernt und gegen einen Hubraum statt Turbo Aufkleber ersetzt
- Lederpflege
- Bose rauscodiert
- Hupton beim verschliessen codiert - hat mich aber ziemlich entäuscht, hört sich eher an wie ein Mausepups

Ansonsten warte ich jetzt erstmal, dass die Hebebühne bei meinem Schrauber fertig eingebaut ist, der ist umgezogen. Damit das Flexrohr repariert werden kann, ich hoffe bei dem Aufsetzer ist nicht mehr kaputt gegangen. Motorsound kommt eigentlich nur noch vorne beim Flexrohr raus und beim fahren ruckelt es komisch. Wenn wir dann schon dabei sind wird der Auspuff noch neu ausgerichtet, sieht ja nen bischen dämlich aus so.