Sie sind nicht angemeldet.

  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2014, 19:30

Mein Audi A6 Allroad 2.7T "Wüstenschiff" treibt in den AGCC-Staaten

Moin,

Anfangs hatte ich mich mit Ford Focus & Toyota Yaris hier in Dubai begnügt. Ich hatte beschlossen, das kann so nich weitergehen. Da ist man schon im Land des billigen Öls und dann fährt man so eine lahme 0815 Spardose die man auch in Deutschland fahren kann ?! :cursing:
Ich mag es etwas spannender und bin nun seit mehr einer Woche besitzer eines Audi A6 Avant Allroad 2.7T Quattro. Hätt ich nie vorher gedacht.
By the way, Fuel Card sponsored by Company :thumbsup:
Wurde 2002 auf der Arabischen Insel Bahrain zugelassen und ist irgendwann nach Dubai gekommen.
Mit Abstand mein teuerstes, modernstes und stärkstes Auto.
Meine Autos davor waren nicht mal halb so teuer, waren älter und hatten deutlich weniger Leistung.
Also eine neue Erfahrung für mich :evil:
Mit 116.278 km gekauft, nun nach einer Woche inklusive einer Tagestour von 430km nach Khasab in den Oman hin und zurück nun fast 800km gespult - mit durchaus positiver Bilanz. :thumbup:

Klar ist es eine alte Kiste und kein Neuwagen, Typische Audi-Krankheiten hat er auch wie ich die von früher kenne - Airbagleuchte, Fehlerhaftes BC Display. Dazu noch Tempomat ohne Funktion, im Stand etwas ungeschmeidiger Motorlauf - Zündkerzen, Lenkung leicht schwergängig - Servoöl auf Min, Innenrückspiegel ist farblich eingelaufen und sieht aus wie ein Wüstendekobild...

Wüstenschiff weil es für meine Verhältnisse ein dicker Kombi ist brauchbaren Offroad-Eigenschaten ist, auch wenn er hier zwischen den Range Rovern, G-Klassen und Landcruisern mickrig wirkt.
Auch die Leistung mit den 250PS sind schon für die Umstände hier ganz adäquat um mit der breiten Masse gut mithalten zu können ... gewöhnt man sich schnell dran ^_^

Ach ja und Zahnriemen ist bei 120 tkm fällig, hatte gedacht dass der 2.7er ne Steuerkette hat...is leider nicht so :pinch:
Naja wenn die normalen Wartungs- und Reparaturarbeiten fällig sind werde ich schon eine Hinterhofwerkstatt in Sharjah finden, Kollege kenn da einige der auch original Teile verbaut. Audi-Vertragshändler wird mir zu teuer sein und lohnt sich nicht.
Wär froh wenn der Ingolstädter mindestens ein Jahr hält, dann wären meine Transportation-Kosten wieder raus :police: - bin da eigentlich zuversichtlich, aber der richtige Sommer kommt noch (50°C +)

Hier paar Foddos:







Grüße
Bernd
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wüstenschiff-Treiber« (26. April 2014, 17:30)



  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. April 2014, 17:29

Vorsprung durch Technik ... gerade mal 40 Tage gut gegangen

Mein Audi A6 Allroad ...


26.04.2014
km-Laufleistung: 118.713 km
bisher gefahren: 2.435 km

Postivives: :thumbup:
- Allrad ist was feines ==> Strandtauglich
- Luftfederfahrwerk zum einstellen der Höhe ==> Strandtauglich
- fährt sich ruhig und läuft bis dato zuverlässig ohne zu murren

ist schon ganz cool wenn man ganz nah an den Strand fahren kann wo sich sonst nur die dicken Geländewagen rantrauen. :thumbsup:
Macht schon irgendwie spass und ist spannend mit dem Sandfahren, aber für richtige Wüstentouren werde ich den Wagen nicht verschleißen, ist er auch nicht für gedacht. Aber für die gelegentliche Sand- oder Schotterpiste ideal!

Negatives: :thumbdown:
- Dicker mangel, jetzt vor drei Tagen aufgefallen: eine Undichtigkeit am vorderen linken Luftfederbalg dass sich der Karren vorne Tieferlegt wenn er ne weile steht:

Regenerieren geht zwar, aber auf Dauer wird die Undichtigkeit nicht besser und der ständigen regeneration wird der Kompressor auch nicht standhalten können.

und sonst noch nickeligkeiten die mich nicht sonderlich stören aber bei Gelegenheit mal in Angriff nehmen werde:
- Immer noch Tempomat
- Schiebedach-Innenverkleidung, Bügel gebrochen sodass man von Hand nachhelfen muss. Rest geht.
- Leichte Startprobleme
- Lenkung manchmal noch leicht ruppig bei langsamer fahrt (hat sich aber gebessert nach auffüllen der Servoflüssigkeit)

Erste Welt Probleme:
- Memoryeinstellung von den Sitzen geht nicht (oder ich bin zu blöd)
- Tasten Lenkrad ohne funktion
- Innenspiegel halbnblind (Austausch ist bestellt)

Derzeit ist der Wagen bei einer Bosch-Werkstatt für einen Check, Ölwechsel + Filter wird getauscht, daraufhin bekomme ich einen Kostenvoranschlag für die großen Sachen:

- Zahnriemen + WaPu steht an
- Leckage Luftfederung
- Leichtes Startproblem wird untersucht

Mir schwarmt nix gutes, einige der oberen Kosten sind nicht ganz billig.

Ich hoffe dass es nicht zu teuer wird, wollte in den alten Wagen nicht so viel Geld reinpumpen müssen.
Es ist schon blöd wenn man keinen kennt der ne eigene Schrauberwerkstatt hat oder selber mal sehen kann was gemacht wird, ich gebe meine Wagen nur ungern an mir fremde Leute ab da man nie sicher sein kann ob die einen bescheissen oder nicht...

Ich hoffe das Beste & erwarte das Schlimmste.

Gruss
Bernd
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )

Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 620

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 277 074

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. April 2014, 18:41

Ich würde ihn stehen lassen und mit dem Raptor weiter fahren :thumbsup:
2004er Mondeo ST220 Sth jetzt 2010er Focus CC Cabrio 2,5T, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio TDCI


  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. April 2014, 06:55

Ist kein Raptor, nur der 'normale' F150.
Gehört leider auch nicht mir sondern nem Kollegen.

So einen Brummer kann ich mir leider nicht leisten. Deswegen fahre ich 'nur' den alten Audi. Spass macht der aber auch, sofern er dann wieder auf der Straße ist und mir nicht das ganze Geld aus dem Portmonee gesogen hat.

Gruss
Bernd
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 160 468

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. April 2014, 08:41

Auch wenn sich daß jetzt etwas gehässig anhört, es ist die absolute Wahrheit. Du lebst meinen Traum. Ich würde liebend gerne in der Wüste oder irgend einem Wüstenstaat leben, wo nicht grade Lebesgefahr herscht, ich stehe extrem auch hohe Temperaturen, und fahre so oft we möglich in warmen Staaten. Wenn die Familie nicht währe....... :whistling:



Aber mein richtiger Traum währe auch mal in Dubai oder Bahrain mit meinem A6 zu cruisen, und alles aus der Klima rauszuholen :lol: . Ich beneide dich wirklich, vor allem bezüglich des Wetters. Hier Regnet es schon wieder, KOTZ :sick: .



By the Way, Geile Kiste!!!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. April 2014, 21:42

Auch wenn sich daß jetzt etwas gehässig anhört, es ist die absolute Wahrheit. Du lebst meinen Traum. Ich würde liebend gerne in der Wüste oder irgend einem Wüstenstaat leben, wo nicht grade Lebesgefahr herscht, ich stehe extrem auch hohe Temperaturen, und fahre so oft we möglich in warmen Staaten. Wenn die Familie nicht währe....... :whistling:



Aber mein richtiger Traum währe auch mal in Dubai oder Bahrain mit meinem A6 zu cruisen, und alles aus der Klima rauszuholen :lol: . Ich beneide dich wirklich, vor allem bezüglich des Wetters. Hier Regnet es schon wieder, KOTZ :sick: .



By the Way, Geile Kiste!!!

Danke!
Ist schon spannend das von dir zu lesen...! Gehässig nö wieso ?(
Ich lebe deinen Traum, hier in der sandigen, brütenden Hitze zu sitzen umgeben von riesigen Gebäuden aus dem Boden gestampft die von Gastarbeitern konstruiert und erbaut wurden und die von Prunk und Überfluss nur so strotzen, überall Bling-Bling und teure Sachen, hinter der Fassade verbirgt sich dann die kalte Wahrheit.
Ich meine was mecker ich rum, eigentlich geht es mir recht gut, beneiden tun mich auch fast alle dass ich in Dubai arbeiten darf, aklimatisiert hab ich mich aber in den 4 Monaten noch nicht.
Es fällt mir ziemlich schwer mich in dieser Multi-Kulti-Umgebung einzugewöhnen wo Ehrlichkeit und Hinterhältigkeit kaum erkennbar sind (oder eher gesagt ich bin dauerskeptisch und unsicher). Die übertrieben künstliche Freundlichkeit nervt mich am meisten.
Ich versuche mich noch daran zu gewöhnen, denke es dauert noch eine Zeit. Auch meine Arbeit als IT Mitarbeiter macht derzeit vielleicht aus den genannten Umständen nur mäßig spaß, privat kratzt mich IT kaum noch die Bohne. Manchmal wär ich lieber etwas anderes geworden (z.B. LKW-Fahrer).
Immerhin hab ich paar deutsche Kollegen hier.
Hitze in oder her, hab ich an sich kein großes Problem damit, aber ich mag lieber (Eises-)Kälte und so blöd das klingen mag das europäische Scheissweter viel lieber als Dauersommer. Und das Grün, die Natur und die Landschaft mitsamt meiner Heimat fehlt mir insbesondere. Inklusive Familie & Freunde.

Zu deinem Traum: Ja, ich cruise hier mit nem alten A6 Allroad durch UAE, find ich auch ganz gut! besser als mit jedem 0815-Mittelklassewagen oder Kleinwagen wie Mitsubishi Lancer, Toyota Yaris oder Nissan Sunny oder Altima unterwegs zu sein. Und es ist ein schönes großes Schiff, auch wenn er mickrig gegenüber den Toyota Landcruisern, Nissan Patrols, Mercedes Gs und den Jeeps wirkt.
Ich fand Audi auch schon immer gut, hab immerhin mit einem (nein mehreren) fahren gelernt. Mehr reizt mich aber Volvo, gerade die alten Kanten. Aber die findet man hier unten sogut wie gar nicht mehr. Deswegen habe ich mich jetzt für nen Audi entschieden, dazu als Kombi weil ich der typische Kombityp bin weil Platz ist praktisch und kann man immer gebrauchen und mag ich auch wegen der Form lieber als Limousinen. Allrad ist auch praktisch in den Wüstenstaaten zu haben (Quattro zaubert mir ein Grpnsen ins Gesicht :evil: ).

Mein Traum ist quasi das Gegenteil von deinem: Ich würde zum einen mit einem alten kantigem Volvo durch die winterlichen (eigentlich scheissegal zu welcher Jahreszeit) skandinavischen Länder fahren.
Und ein anderer Traum, was ich aber mit meiner derzeitigen beruflichen Einstellung aber kaum realsieren kann: Mit einem der total runtergerockten und zehn mal wieder zusammengeschweißten LKWs die vor 30-40 Jahren in Deutschland im Einsatz waren durch die Wüstensteppen und Pisten zu brettern...so in etwa wie in der Serie "Auf Achse" - wobei das hier durchaus realistisch & möglich wäre!

Naja ich bleib erst mal auf dem Teppich und gewöhne mich brav an die Umstände, und fahre den Allroad weiter ^_^

Gruss
Bernd :thumbup:
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )


  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. Mai 2014, 10:27

2 Monate und 3340 km später

Update:

Gestern den Dicken aus der Werkstatt abgeholt.
Gestern genau 2 Monate hab ich nun den Wagen - Laufleistung 119.618 = 3340 gefahrene km.

Getauscht wurden Zahnriemen, Wasserpumpe, Umlenkrollen, Keilriemen. Dann noch die Front-Luftfederbälge repariert.
Hat zusammen umgerechnet knapp 1150€ gekostet, immerhin nur etwas über ein Drittel was mir die Bosch-Werkstatt berechnen wollte!
Hoffe dass ich jetzt erst mal Ruhe habe.



Hatte die letzten Tage den US-Passat vom Kollegen der in Thailand Urlaub gemacht hat, merke jetzt erst wie heftig der Leistungsunterschied zwischen 170 und 250 PS ist :thumbup:

Soderle, werde mich an die kleinen Weh-Wehchen ranmachen.
Airbag-Leuchte, Tempomat, eingelaufenen Innenspiegel austauschen

Eine Sache stört mich ein wenig: Die Servotronic.
Links lenken ist überhaupt kein Problem. Rechts ist beim Fahren ok, je schneller desto einfacher, stehe ich auf der Bremse geht das Einschlagen schwierig :cursing:
Hat die Servopumpe einen weg ? 8|
Ich meine ich komme damit klar, aber normal ist das bestimmt nicht... :huh:

Naja sonst glaube ich dass ich und der Dicke gut klarkommen werden, Sommer steht vor der Tür und die Klima geht auch wunderbar :thumbsup:
Die 50°C im Schatten werden noch ein Härtetest für den Biturbo, aber ich bin da eigentlich guter Dinge...! :evil:
BTW: Hier sind es derzeit nur moderate 34°C...

Ich lebe (m)einen Traum weiter ^_^

Weitere Berichterstattung folgt...!

Gruss
Bernd
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 704

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 063 279

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. Mai 2014, 10:56

sehr sehr geil... mit dem Dicken durch die Wüste ^_^

Find's einfach mega^^

Wünsch dir wenige Probleme mit dem Dicken und immer gut Druck :thumbup:
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

  • »Wüstenschiff-Treiber« ist männlich
  • »Wüstenschiff-Treiber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.7T

EZ: 2002

MKB/GKB: ARE/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dubai

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 702

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juni 2014, 21:40

3 Monate und gut 5500 km später

Update:

3 Monate nach Kauf:
Tachostand 121.816 km - Mehr als 5.500 km jetzt mit dem Dicken.

Ich habe den alten Allroad lieb gewonnen. Er läuft allgemein richtig gut, einzig das Tiptronic-Öl muss ich unbedingt tauschen, er ruckt und schaltet manchmal hin und her...
und sonst?

GENIAL! :thumbsup:
Läuft zuverlässig, macht gut Druck, naja einmal hat mich das Turboloch meinen Stolz gekostet (Hupen beim schnellen Spurwechsel).
Permanentes Allrad ideal am Strand. Einmal hab ich mich fast überschätzt, da bin ich am Strand in eine Stelle gefahren wo wirklich nur die Dicken (Landcruiser oder Ford F150) sich reinwagen sollten, da merkte ich schon dass er am wühlen war und musste mehr Gas geben, hat aber zum Glück geklappt :lol:





Der Verbrauch ist allgemein auch leicht zurück gegangen. Liegt vielleicht daran dass ich ihn durch paar mal Kickdown freigeblasen habe :evil:

Hier mal ein Vid:
Audi A6 Allroad 2.7T: Acceleration 0-140 km/h

Das war beim Abbiegen an einem U-Turn, da ist der Bock mir beihnahe ausgebrochen (Dank Quattroantrieb dann aber nicht). Kurze Zeit später wär mir so ein dämlicher Toyota Bus vor die Karre gefahren - der hat wohl meine ankommende Geschwindigkeit leicht unterschätzt _

Auf das der dicke Brummer mir noch vieeeele km spult :devil:

Wer weiß, wenn er mir gefällt und keine ernsthaften Probleme bereitet fahre ich ihn in zweieinhalb Jahren auf eigener Achse nach Deutschland zurück ^_^

Grüße
Bernd
Hoch im Norden weht ein rauher Wind,
Hoch im Norden wo wir zu Hause sind,
Liegt das Land in dem Wir leben,
Liegt das Land aus dem Wir sind,
Hoch im Norden weht ein rauher Wind...!

Aus der aktuellen Radiowerbung aufgeschnappt zur Kieler Woche:
Was wünscht man Autofahrern?
Immer vier Ringe auf dem Kühlergrill.


(. () () (). )


Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 945 065

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Juni 2014, 20:29

Hallo Bernd. Immer wenn ich hier bin dir lese kommt so ein seltsames Gefühl in mir hoch. Es heißt wohl Neid. ;-) Sehr geil. Wenn du ihn die Kilometer bis nach Deutschland reiten will bin ich dabei. Das wäre der Trip des Lebens. ?
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.