Sie sind nicht angemeldet.

Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Dezember 2011, 12:11

Umbau Frühjahr 2012

Hallo Leute,

nach wirklich langer Zeit, über einem Jahr melde ich mich auch MAL wieder!

Jetzt wo der Winter ansteht beschäftigt mich für nächstes Jahr Frühjahr das Thema Fahrwerk, Felgen.

Der Grund?

Ganz einfach, in meiner derzeitigen Reifen / Felgen Kombination hat irgendein Teil einen Schlag, vermutlich ein Reifen, vermutlich aber auch irgendeine Felge.
Mein Kfz-Meister hat alle Felgen vermessen, gewuchtet und eigentlich jeden Reifen auf jeder Felge gehabt mit dem Ergebnis, dass sich das Schütteln bei etwas über 110km/h nie wirklich einstellte.
Jetzt wo ich meine 16" Stahlräder mit Winterpneus drauf habe ist alles easygoing, alles bestens.
Und da nächstes Jahr eh ein neuer Satz Sommerreifen her muss, mach ich Nägel mit Köppen und will auf 18" (19"??) und Fahrwerk umrüsten.

KLAR, welche Felge speziell kann nur ich beantworten, ich brauche "lediglich" Hilfe bei Felgen / Fahrwerkskombinationen die einerseits gut aussehen (möglichst kein Hängearsch), nicht zu tief sind und... sich auch noch komfortabel fahren lassen. Die Zeiten von knüppelharten Fahrwerken habe ich seit meinem G40 damals hinter mir gelassen ;-)

Die Daten:

2.8er Quattro
Bj.: 2/1998
MKB: ALG
Limousine
Umbau Bremse vorne auf 312mm


Und ich denke über den Winter könnt ihr mir sicher helfen....


Viele Grüße
Dirk
A6 2.8quattro






cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 620 164

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Dezember 2011, 17:00

Bender,

ich schieb´s MAL in die richtige Unterkategorie "4B".
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



prozac

Haudegen

Beiträge: 938

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 872 151

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Dezember 2011, 20:48

Wenn es noch komfortabel sein soll, dann würde ich nicht größer als 17 Zoll gehen. Letzten Sommer hatte ich 18" Räder drauf und das war mit dem Audi Sportfahrwerk schon grenzwertig. Diesen Sommer hatte ich 19" Räder mit einem kW V3, dadurch dass man dieses Fahrwerk in der Härte verstellen kann, ist das noch erträglich.

AB 18" solltest du auch eine Tieferlegung haben, sonst sieht das Fahrzeug optisch sehr hoch aus.

Vielleicht solltest du auch erstmal den preisliche Rahmen, dadurch lässt sich das ganze noch etwas einschränken.


Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 20:52

Hallihallo, also den Preisrahmen würd ich schon so bei 2000 Euro ansetzen.


Danke fürs verschieben in die richtige Kategorie.
A6 2.8quattro





prozac

Haudegen

Beiträge: 938

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 872 151

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Dezember 2011, 20:55

Für Felgen, Reifen und Fahrwerk!?

Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Dezember 2011, 07:59

Ja, für alles, wenn es 2500 werden, wäre es auch nicht sooo wild.
A6 2.8quattro






Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Dezember 2011, 08:23

Hallo Bender

Also Fahrwerkstechnisch, würde ich dir ein Gewindefahrwerk, kW Variante 1 Empfehlen, kommt bei mir im sommer auch rein.

[EDIT] Der Preis für das FW liegt bei 850-1100€ je nach Anbieter.

Natürlich kommt es darauf an ob du an deinem FW, noch andere Teile Weckseln musst, was deinen Rahmen an Geld an geht.

So und bei den Felgen....

Naja also Paar Freunde von mir Fahren 20Zoll....Bitte lass es =D
Ich hab noch nie so etwas emmmm....

Naja kein Kommentar, ich finds nich sehr Dolle . ^^


Such dir paar Schöne 18er oder 19er raus damit du auch noch bissl Gummi an deim Auto hast das Wirkt viel besser =)

Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Dezember 2011, 14:24

also die Tendenz geht bei mir mittlerweile zu 19" MAM 11 Felgen mit 225/40er Reifen.

Wieviel Tiefer muss er denn dann sein, dass es optisch passt? 40/30?
A6 2.8quattro





Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Dezember 2011, 15:54

Hmmm.. Also ich hab 235/40 R18, man müsste halt MAL sehn wie der 40ger Gummi, auf der 19zoll Felge ausschaut. Wenn das vom Fahrzeug her überhaupt möglich ist^^

Das mit dem wie Tief kann ich dir nich sagen, ich hab hinten zum Reifen noch CA. 2-3cm Platz, vorn passt nur noch ne Fingerkuppe dazwischen.

Man muss das dann schon für sich selbst einstellen, darum halt lieber nen Gewindefahrwerk =)


Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Dezember 2011, 15:56

ich denke MAL auch, dass es ein 34er Gummi wird.

Ist das kW Gewindefahrwerk dann nicht zu hart? Ich will keine solch Hoppelbude mehr haben ;-)
A6 2.8quattro





Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Dezember 2011, 16:09

Also Ich bin ganz erlich =D

Ich hab derzeit nen TA Technix verbaut, weil ich nicht wusste ob ich nen winter karren ran bekomme. ^^

Das hat mich nur 300 gekostet :meister: ,
aber so wie sich das jetzt fährt, bleibt das solang drinnen bis es Breit ist :o

Sportlich aber denoch nict zu Hart
zum kW kann ich nichts sagen aber da findet sich sicher auch was

Wenn du alles richtig machen willst nim nen Bilstein für ca 1.700€ =D


Hier MAL nen Bild von meinem Zwecks Bereifung und Tieferlegung
235/40 R18

http://img13.imageshack.us/img13/1751/img20110912122858.jpg

Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Dezember 2011, 16:11

das wäre mir schon zu tief ;-)

ich guck gerade MAL bei bilstein rein....
A6 2.8quattro






Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Dezember 2011, 16:20

Ansichtssache =), ich werd auch im Sommer Hinten 45er Reifen und vorn 35er Montieren damits noch bissl Keiliger wirkt, hätte da auch noch 7cm Restgwinde =D

Auf jedenfall keine Federn, da ham ja einige bekantlich das problem, hinten Tiefer als vorn :??:

Vllt findest du hier ja dazu was oder bei den Jungs von Motor-Talk

Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Dezember 2011, 16:33

also mir wärs zumindest für den Winter zu tief, da ich ja dann 16" fahre.

Aber ich denke MAL es werden 19" und ein Bilstein oder H&R Gewindefahrwerk, damit ich vorne und hinten dann schön anpassen kann, UND im Winter wieder hochschrauben ;-)
A6 2.8quattro





Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:10

Genau da liegt's jetzt (auf) =D

Meiner is auch noch nen stück runter gekommen, durch die 16zoll orginal Felgen da wirds bei Spurrinnen fix MAL knapp :schweinkr:

Ich denke mit den GFW gehst du auf jedenfall kein Risiko ein das hält dann auch Ewig =)

Ganz wichtig...Tausch das Protection Kit hinten wie vorn aus,
ich hab das verschlafen und durfte beim TÜV gleich wieder abtreten und musste alles nochmal ausbauen.
Was aber dann in 45min erledigt war *auf schulter klopf*

Und bei mir waren die Domlager hinten ziemlich verkeimt =D


Bender

Routinier

  • »Bender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 930 151

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:18

was für ein "Protection Kit" ?
A6 2.8quattro





Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:48

http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?ff3=4&pub=5574859985&toolid=10001&campid=5337150277&customid=666666&mpre=http://www.ebay.de/itm/KAYABA-PROTECTION-KIT-Stosdampfer-HINTEN-STAUBSCHUTZ-ANSCHLAGPUFFER-KYB-/400263409648?pt=DE_Autoteile&hash=item5d318eeff0

Sind im Endeffekkt die Anschlagpuffer/Staubschutz
Mein Teilehändler sagt dazu Protectionkit

Da würd ich aber evtl auch nich die billigsten nehmen =)

Dadapop

Neuling

  • »Dadapop« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhäusel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 917

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:04

hi @ll nur zur Info ein Höhenunterschied von 19" zu 16" dürfte eig. nicht endstehen sonst macht ihr was Falsch!
Und mit 2000€- 2500€ wird bissl eng!
MAL ne Ungefairrechnung:
MAM 11 Felgen 19" 4Stück ca.700€ (neu)
vier Reifen welche dimensionen erstmal egal auch ca. 700€
Fahrwerk 850€-1300€
TÜV ca 80€
Achsvermessung ca 50€-90€
Einbau da hab ich keine Ahnung sowas mach ich immer Selbst.
LG Dada


Dadapop

Neuling

  • »Dadapop« ist männlich

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhäusel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 917

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:16

Hier MAL ein Bild von meinem, ist aber stand Aug. 2011
Da hats sich schon einiges weiter geändert ;)
Montiert sind 255/45R19

Crusade91

Foren AS

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Scheibenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 344

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 08:16

Zitat von »"Dadapop"«

hi @ll nur zur Info ein Höhenunterschied von 19" zu 16" dürfte eig. nicht endstehen sonst macht ihr was Falsch!
LG Dada


Irgendwie doch ^^
Aber vllt liegt das bei mir daran das die Felgen/Reifen Kombi von einem S6 ist.

Da waren die nämlich drauf^^

Also 700€ für Reifen?? Da werf ich MAL was da zwischen.
Ich hab die Erfahrung gemacht, das ich mit billigen Reifen ein viel besseres Fahrverhalten habe, als wie mit teuren Reifen. Ich zum Bleistift fahre Sunny.

Dadapop

Sieht echt gut aus =)

Da kommt bei ir gleichh ne Frage auf

Wenn ich 235 R18 8J flegen habe, kann ich da vorn 225/35 R18 und Hinten 235/45 R18 Fahren anstadt überall 235/40 R18??

Lesezeichen: