Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 23. Januar 2010, 13:33

Manuel´s LPG Tagebuch

Habe meinen dicken heute zur Inspektion gebracht, Gasfilter wechseln.

Nach dem ich ihn wieder holte, startete ich ganz normal mit Benzin, als ich dann auf LPG umschaltete ging nix mehr, Anzeige der LPG Anlage tot und fährt auf Benzin, also nach der Sicherung geschaut, die war durch, neue rein, und das gleiche Spiel wieder.

Hin zur Werkstatt: Wir haben nix an der Elektrik gemacht!
Diagnosegerät passt der Stecker nicht :twisted:

SUPER, UND NUN???

Wer kann mir helfen was das sein könnte?


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 804

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 11 218 542

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2010, 13:58

Wenn vorher alles i.o. war und nu nach Filterwechsel die Sicherung immer kommt dann is da was Schief gelaufen. Stell der werkstatt den wagen hin die sollen sich drum kümmern! Die waren schließlich die letzten die an dem Auto dran waren. Ansonsten hab Ich zwar nich den Plan von LPG anlagen aber kurios is das ganze schon.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

3

Samstag, 23. Januar 2010, 14:03

Tja würd ich ja gern so machen, aber ich muß Sonntag Abend wieder los, und komme erst Freitag abend wieder, und nun muß ich 700 Km mit Super Plus fahren.......

Und die Werkstatt kann trotzdem nix machen, da die ja nicht MAL das richtige Diagnose Gerät haben.

Dachte einer von euch kennt das und könnte eV. sagen das und das ist das!


4

Montag, 25. Januar 2010, 16:14

Update:

Die Werkstatt wollte einen Termin bei einen OMVL Gasumrüster machen.

Tja eben bei denen angerufen (alte Werkstatt die es versaut hat), da die sich ja melden wollten heute (was sie aber nicht gemacht habén).

Kollege (sein Bruder) an der Strippe:
Kann ich nichts zu sagen, mein Bruder ist nicht da, Handynummer habe ich auch nicht, und ne Inspektion haben wir nie gemacht bei ihrem Auto!


Ich dachte ich höre nicht richtig, wollen die mich verarschen?

Habe jetzt selber beim Umrüster angerufen, werde da alles checken lassen, und dann übergebe ich der Sache meinen Anwalt.

Fazit: Auto hin gebracht, abgeholt, nix geht mehr, nur Streß!

Nie wieder bei denen sag ich nur!

Und hier MAL ein Link von der Werkstatt die alles versaut hat:

http://www.auto-service-deraix.de/



Puh, ich koche gerade..........

prozac

Haudegen

Beiträge: 938

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 872 376

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2010, 11:47

Ich denke ohne einen Umrüster, der die Anlage kennt und auch ein Diagnosegerät dafür hat, kommt man hier nicht weiter.

Evtl. ist nur irgendwo ein Kabel aufgescheuert/geklemmt oder sonstiges, schlimmstenfalls ist das Steuergerät defekt, sind aber alles nur Mutmaßungen.

6

Dienstag, 26. Januar 2010, 15:19

Ja das Problem ist ja, das die gesagt haben die haben alles, und nach der Inspektion geht die Anlage nicht mehr.

Jetzt kommt er zu einen OMVL Umrüster, und dann sehe ich weiter, werde auf jeden Fall berichten.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 804

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 11 218 542

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Januar 2010, 19:46

@Manuel MAL ne Frage:

Warum zum Geier gehst du mit einem Deutschen Auto in eine Werkstatt in der Franzosenschaukeln geschraubt werden. Ich bin ebendfalls bei Peugeot angestellt allerdings als Zweiradmechaneger und wir haben mit den Drecks Franzosen hitschen schon genug Ärger und in den Autohäusern is es noch schlimmer das sind nur noch Teilewechsler ohne Plan. Fachliche Kompetenz gleich null.

Da is fast jede anständige Freie besser.

dafür gibts erstmal :twisted: und :e085:
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

8

Dienstag, 26. Januar 2010, 20:21

Tja was soll ich sagen, die sind halt auch Gasanlagenumrüster.
Und da sie bei mir im Ort sind, dachte ich mir ich könnte es ja MAL versuchen, konnte ja keiner ahnen das es sooooo in die Hose geht.

Nun muß ich 80 Km hin und 80 km zurück fahren zum nächsten OMVL Umrüster! Wollte mir halt die Km sparen (und Zeit), aber nun bin ich schlauer!!!

Und das schlimme ist, ich habe dann mein Auto wieder eine Woche nicht, und muß mit dem Kia vom Frauchen fahren (der kostet mehr auf 100 Km als mein A6!!!!!!!).

Naja, werde berichten....

Und bitte nicht mehr hauen :lol:

9

Montag, 1. Februar 2010, 15:05

Update:

Temperaturgeber ist defekt, Lieferzeit mindestens 4 (in Worten "VIER") Wochen :shock: :evil: :evil:

Ich könnte kotzen, gerade jetzt, wo ich doch jede Woche fast wieder 1.000 Km fahren muß :-(


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 590 189

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Februar 2010, 15:25

Bestell doch woanders ;)

http://cgi.ebay.de/LPG-Autogas-Temperatursensor-f%FCr-OMVL-oder-andere_W0QQitemZ370322476336QQcmdZViewItemQQimsxZ20100119?IMSfp=TL100119228002r6516
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

11

Montag, 1. Februar 2010, 15:41

Danke Rudi, habe eben mit dem Generalimporteur telefoniert, die sind fast vom Glauben abgefallen.
Die Haben das Teil auf Vorrat, kostet 18€ plus Märchen plus Versand, also um die 30 €.

Die setzen sich jetzt mit dem Umrüster in Verbindung und werden denen hoffentlich den Marsch blasen.

Langsam kommt mir das so vor als wenn man nur von Idioten umgeben ist....

12

Dienstag, 2. Februar 2010, 18:25

Update:
Der Generalimporteur schickt mir das Teil nach Hause, werde es selber einbauen (kann ja net soooo schwer sein), und nun bin ich wieder auf der Suche nach einen OMVL Umrüster, aber der Generalimporteur schickt mir morgen Adressen.

Autogastechnik Huber kann ich nur empfehlen, sehr Freundlich, und kompetent! (nur leider zu weit weg für mich)


Alex

Foren AS

  • »Alex« ist männlich

Beiträge: 81

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB / KGX

Wohnort: Siegen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 421

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Februar 2010, 21:03

Autogaszentrum Wetzlar, die haben meinen A8 umgerüstet: TOP!!!
Kein Wunder, der Chef fährt auch einen umgerüsteten AUDI A8 4,2 !!!
If everything seems under control you're not going fast enough!
A8 3.7 quattro, Prins (TT5, verk. mit 180tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (6-Gang, C4, verk. mit 310tkm)
A6 2.5 TDI avant quattro (TT5, 4B, verk. mit 300tkm), mit Chip 220PS, 460Nm
A8 4.0 TDI quattro (TT6,4E), mit Chip 333PS, 750Nm
A6 2.7 TDI avant quattro (TT6,4F)

Aktuell: A6 3.0 TDI quattro (TT6,4F), mit Chip 274PS, 560Nm, Infos und Einbau bei mir!
Aktuell: A6 2.6 avant (AT4, C4)
Aktuell: A4 1.6 (MT5, B5)

14

Dienstag, 2. Februar 2010, 21:07

Das sind für mich 700 Km, also nix für mich.

Und ob die OMVL haben ist auch noch fraglich.....

15

Samstag, 6. Februar 2010, 10:57

Update:

Der Temperaturfühler ist es nicht.
Selber Problem bleibt, haben MAL ausprobiert mit einer stärkeren Sicherung, Sicherung bleibt heil, aber Motor geht aus, also wird er wohl kein Gas bekommen.

Verdampfer? Düsen?

Jemand ne Idee?


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 082 040

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Februar 2010, 16:09

Zitat von »"Manuel"«

Update:


Nie wieder bei denen sag ich nur!

Und hier MAL ein Link von der Werkstatt die alles versaut hat:

http://www.auto-service-deraix.de/



Puh, ich koche gerade..........


Manu.....wie kann du denn zu der Werkstatt fahren,die sind doch noch schlimmer als Schmidt.Die waren schon damals zu anno´s Zeiten schon die größen scheiß. nee...nee :? :? :?
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

17

Sonntag, 7. Februar 2010, 16:24

Danke Thommy, nu bin ich schlauer........ :-(

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 144 585

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:45

mh vllt. haben die n falschen filter eingesetzt oder Gar falschherum eingebaut?

der überdruck im system herstellt und sie dadurch abschaltet ?!?!?
Original AUDI ( VAG ) Neu-Teile zu top Konditionen:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=126259#126259


19

Sonntag, 7. Februar 2010, 20:50

Der Filter ist richtig drin, das habe ich schon nachgeschaut.

Ich werde mir morgen nen neuen Filter besorgen und dann weiter schauen.

Gibs unterschiede bei den Filtern?

Auf was muß ich denn achten beim Filter?

20

Montag, 8. Februar 2010, 12:39

Update:
Heute bin ich zu ner anderen Werkstatt, die laut I-Net OMVL hat, naja, erst MAL angerufen, ja können wir nachschauen.

OK, ich hin, ja wir haben aber nur nen VAG Tester (super, den habe ich selber), also die konnten nüscht machen......

Dafür hat er mir 3 Adressen gegeben, die nächste von mir aus angerufen (Neubrandenburg), ja die rufen zurück (Tussi wußte nicht ob die auch OMVL machen).
Jetzt 4 Stunden später immer noch nix.

Ich werd noch bekloppt. :wand:

Lesezeichen: