Sie sind nicht angemeldet.

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 114 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:23

Super Plus statt Normales Super?

Müsste doch gehen, oder? In mein 2,4er Benziner.
Einfach nur obs geht. 8) also ohne nebenwirkung haha


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 366 279

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:02

KLAR doch. Bringt Dir nur nix, außer höheren Kosten...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

3

Donnerstag, 23. Juli 2009, 20:04

Wozu willst das machen?
Brauchst doch nur zum starten!

Mach wie du willst, aber das Geld würd ich mir sparen!


timmen

Silver User

Beiträge: 152

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.5TDI 150PS

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKN / -

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 720

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Juli 2009, 12:36

ist das nicht so das das besser für den motor ist ? also es bringt es zwar nicht wirklich was es immer zu tanken aber AB und zu doch oder? hab ich glaub ich MAL im tv gesehen^^ wenn nicht sry :x

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 465 552

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juli 2009, 13:10

Kommt sicherlich auf den Motor an. Ich würde MAL über mehrere Tankfüllungen selber vergleichen, wie sich der Verbrauch verhält, wenn Du beim 2,4er Super und dann SuperPlus einfüllst. Sinn macht das aber nur, wenn die Fahrweise etwa gleich ist und Du mit jeder Sorte auch 3 Füllungen hintereinander fährtst.

Bei meinem 3-Liter bin ich da zu der Feststellung gekommen, dass es günstiger ist, Sp zu tanken, da der Verbrauch über 1 Liter unter dem von Super lag.

Ob das beim 2,4er auch was bringt, weiss ich nicht ...
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 48

Erfahrungspunkte: 8 097 395

Nächstes Level: 8 476 240

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Juli 2009, 14:13

Also meine Erfahrung hat gezeigt, das der Vergleich Super-Super+ spürbar ist. Aber nicht bei einem originalen Auto. Soviel ich weiss, hat der A6 ne Klopfregelung, passt sich demnach dem getankten Sprit Leistungstechnisch an...

Bei meinem Motorrad aber, spüre ich, das in den oberen Drehzahlregionen (8000-11000upm) der Schub besser und beständiger ansteht...

bei meinem Octavia (gechippt) merke ich es nicht unbedingt. Wenn dann nur auf der Autobahn... Ca. 5PS Unterschied ist per Leistungsmessung rausgekommen sprich belegbar. Ich habe durchs Chiptuning ein leichte "Vorzündung" programmiert bekommen, somit ist es besser wenn ich für volle Leistung Super+ tanke.

Wiegesagt: Bei originalen Motoren halte ichs für hinausgeschmissenes Geld, da NULL spürbar.
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 717 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Juli 2009, 17:21

Also ich merke bei meinem 2.8er, ob der Super oder Super Plus verbrennt.
Mit Super Plus ist die Elastizität und die Beschleunigung spürbar besser, ob sich das ganze auf den Verbrauch auswirkt, hab ich noch nicht geprüft.

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 114 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Juli 2009, 19:13

also verbrauchstechnisch gesehen werde ich es MAL testen. 3 tankfüllung ja? hmm. läuft es dann nicht über ? :shock:

9

Montag, 27. Juli 2009, 20:43

Naja, dann schmeiß dein Geld zum Fenster raus.
Der 2,4er will Super, und kann mit deinen Super+ nicht mehr anfagen als mit Super.

Überweiß mir doch die Differenz zum Super+, das ist sinnvoller !!!


Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 465 552

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Juli 2009, 18:28

Zitat von »"Zibbo"«

also verbrauchstechnisch gesehen werde ich es MAL testen. 3 tankfüllung ja? hmm. läuft es dann nicht über ? :shock:


Hehe .. aber nicht so:
http://www.youtube.com/watch?v=mKuZ5tnJ2Ro

;)
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 114 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. August 2009, 14:40

Also ihr könnt sagen was ihr wollt, ABE ich verspüre einen unterschied.
Habe sonst einen verbrauch von um die 16L
Bei Super+ jetzt, merklich weniger!
Habe zwar beim ersten drittel des Tanks Landstrasse und Autobahn bei, und jetzt Stadt. Aber die Anzeige will nicht mehr als 12,1 L anzeigen!
Werde es logischerweise weiter beobachten.
Spritzigkeit kann man so nicht genau beurteilen, kommt einen so vor an der Ampel, kann aber auch einbildung sein, keine Ahnung. Aber der Verbrauch ist in meinem Augen bis jetzt weniger.
Fahre jetzt nur noch Stadt und werde dann nochmal schreiben wo der Zähler steht. :o
Auch wenns hier Zweifler gibt.

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 366 279

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. August 2009, 14:47

Aber vergiß nicht, den SuperPlus-Aufpreis gegenzurechnen ! :o

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 114 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. August 2009, 16:32

60L getankt.
circa 13L super+ auf 100km L Preis 1,27€
circa 15L super auf 100km L Preis 1,33€

Also spar ich mehr als ich an Super+ zahle :o

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 366 279

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. August 2009, 16:53

Bei Euch ist Super+ billiger als Super ??? :wink:

Ich nehme MAL an, da ist ein Dreher drin:

15l/100km bei 1,27 heißt 19,05€ auf 100km.
13l/100km bei 1,33 heißt 17,29€ auf 100km.

Also kommst Du derzeit mit Super+ wirklich billger... net schlescht... :razz:

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 114 127

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. August 2009, 17:42

jop so sieht es derzeit aus. ich bin selbst SEHR erstaunt. ich beobachte jetzt MAL die stadtfahrten. :roll:


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 761 962

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. August 2009, 21:15

Nimmt der 2,4er Quattro wirklich 15-16 Liter Super?Find ich ganz schön viel oder fährst du Bleifuß? Da nimmt ein S6 ja bald weniger.
Hatte vorher einen 2,8er B4 Quattro-der hat ca 12 Liter genommen...
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

2Ghost

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: 2 x 4.2 FSI Quattro

EZ: 2006 /2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kassel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 393 175

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 11. August 2009, 10:38

Die Oktanzahl (OZ) ist ein Maß für den Widerstand gegen Selbstentzündung (Klopffestigkeit) von Ottokraftstoffen. Eine hohe Oktanzahl bedeutet einen langen Zündverzug (geringe Zündwilligkeit) des Kraftstoff-Luft-Gemisches. Je kürzer der Zündverzug ist, um so höher ist die Gefahr der Selbstzündung und die Klopfgefahr im Motor. Beim Klopfen des Motors entzündet sich das Gas-Luftgemisch im Kolben zu früh und/oder verbrennt ungleichmäßig. Dabei entstehen hohe Drücke und Temperaturen, die den Motor beschädigen können. Ob ein Motor klopft, hängt vom Kraftstoff und der Verdichtung, d.h. den Zündbedingungen AB. Bei ausreichender Oktanzahl verbrennt das Kraftstoff-Luft-Gemisch - nach kontrollierter Zündung durch die Zündkerze - gleichmäßig.

Entgegen mancher Werbemeinungen bringt eine höhere OZ keine zusätzliche Motorleistung. Die OZ ist nur ein Maß für die Effizienz eines Kraftstoffes. Super Plus brennt nicht besser als Normal, sondern kontrollierter/gleichmäßiger und damit vollständiger AB. Bei entsprechender Motoroptimierung (Zündzeitpunkt/Verdichtung) lässt sich mehr Motorleistung gewinnen. Ist der Motor jedoch auf Normal optimiert, hat man keinen Vorteil durch SuperPlus, da die Zündung zu früh (bei zu geringer Verdichtung) erfolgt.

Holger

2Ghost

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: 2 x 4.2 FSI Quattro

EZ: 2006 /2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kassel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 393 175

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. August 2009, 10:42

Zitat von »"psychoinside"«

Ca. 5PS Unterschied ist per Leistungsmessung rausgekommen sprich belegbar.


Das würde ich nicht unbedingt als "Beweis" betrachten. :wink: Selbst die m.E. besten Prüfstände Maha LPS 2000 und noch mehr der Maha LPS 3000 werden mit einer Abweichung von bis zu 5% bei den Messergebnissen angegeben.

In den letzten 5 Jahren war ich mit Bekannten locker 80 MAL auf den o.g. Prüfständen und die sind wirklich recht genau.

Aber 5 PS sehe ich eher als Schwankung an und nicht als wirkliche Mehrleistung.

Holger

P.S. Und gerade bei einem Turbo kommt es stark auf die Bedingungen, sprich Temperatur, auf dem Prüfstand an. Je heißer, desto mehr bauen die Turbos ab.....


prozac

Haudegen

Beiträge: 921

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 717 886

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 11. August 2009, 11:38

Mein V6 2.8l ist auf SuperPlus ausgelegt, kann jedoch auch mit Super gefahren werden, bringt dann aber nicht volle Leistung.

Der Motor lief in meinen Augen mit Super Plus besser und hatte bessere Elastizitätwerte, der Verbrauch war auch etwas geringer, ob das die 6 CT mehr pro Liter allerdings ausgeglichen hat, kann ich nicht sagen.

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 761 962

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 11. August 2009, 12:39

Zitat von »"2Ghost"«

Bei entsprechender Motoroptimierung (Zündzeitpunkt/Verdichtung) lässt sich mehr Motorleistung gewinnen. Ist der Motor jedoch auf Normal optimiert, hat man keinen Vorteil durch SuperPlus, da die Zündung zu früh (bei zu geringer Verdichtung) erfolgt.

Holger


Hallo Holger,
sehr schöne Ausführung-allerdings würde ich deinen letzten Ausführungen (Zitat) ein wenig widersprechen wollen.
Je früher der Zündzeitpunkt physikalisch erfolgen kann,desto effizienter arbeitet der Motor.
Bei einem fest auf Normalbenzin optimiertem Auto würde mit Superbenzin die Zündung eher zu spät erfolgen-bzw es wäre theoretisch durch die höhere Oktanzahl eine frühere Zündung ohne Klopfgefahr möglich.
Man hat natürlich keinen Vorteil mit Superbenzin wenn sich das Auto nicht darauf einstellen kann.
In modernen Autos -und da zähle ich den A6 4B dazu-sind heutzutage u.a.Klopfsensoren sowie weitere Technik verbaut,die ständig die Gemischzusammensetzung und Zündzeitpunkt überwachen und regeln.
Bei Sprit mit höherer Oktanzahl ist es also durchaus möglich,daß das Motormanagement das erkennt,die Zündung in Richtung früh verstellt und der Motor effizienter und sparsamer arbeitet.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Lesezeichen: