Sie sind nicht angemeldet.

E10

Killerlort

A6-Freunde

1

Freitag, 17. Juli 2009, 22:11

E10

Hallo leute,

ich fahre in 2 Wochen nach Frankreich in den Urlaub.
und da wurde ja in letzter zeit an fast jeder Tankstelle super durch E10 ersetzt. Birgt das irgend ein Problem für mein A6 4B vor FL 1,8 Benzin.

hab ich mit irgendwas zu rechnen? also höherer Verbrauch oder geht es Gar garnet ohne das der Motor schaden nimmt?


Birdstrike

Eroberer

  • »Birdstrike« ist männlich

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4f, 3.0TDI, 06/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Nähe Wolfenbüttel

Level: 25

Erfahrungspunkte: 93 546

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juli 2009, 15:56

Hallo nach Bad Kissingen,

was Deine Bedenken betrifft, dürfte der Motor, wenn überhaupt, nur indirekt Schaden nehmen. Das Problem bei dem Kraftstoff ist, dass die Schläuche und Dichtungen, die damit in Berührung kommen, sich zersetzen könnten. Ich sage ausdrücklich "könnten".
Ich hatte vorher den A4 8E Bj 2002 mit der 2,4l -Maschine. Noch im letzten Jahr hat mir Audi schriftlich bestätigt, dass ich mit dem Auto E 10 fahren könnte. Aber das hat sich ja dann zumindest für Deutschland erst einmal erledigt.

Gruß aus Niedersachsen

Sabo

Silver User

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 446

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juli 2009, 17:45

laut einem posting im e85 thread gibt es noch niemanden der bei sich von defekten leitungen/dichtungen berichten konnte.

e10 sollte meiner meinung nach laufen wie ganz normales super. da wirst du absolut nichts merken. bei der geringen menge wird da nichts sein ;) die audis in frankreich vertragens doch auch ;)


Harzi

Foren AS

Beiträge: 70

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Harzburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 393

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Januar 2011, 09:13

Ich grab den MAL aus hier.
Hat denn mittlerweile schon jemand E10 getankt? Würde mich MAL interessieren in wie fern sich die Langlebigkeit des Motors beeinträchtigt. Laut Audi sind ja alle Motoren ausser die ersten FSI-Sauger für E10 geeignet. Mich würde besonders die Kombination aus E10 und A6 4F 2.4 interessieren.

Psychobiken

Silver User

Beiträge: 148

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gifhorn

Level: 32

Erfahrungspunkte: 376 812

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Januar 2011, 20:04

:mausi: ich werd das Zeug nicht tanken! son Schrott kommt in meinem Dicken nicht rein...erst wenn es das Zeug nur noch geben sollte...dann kann ich den Zerfall nicht mehr aufhalten und muss den Bioshit tanken!
Audi A6 C4 Avant 2,6L V6 @ 167ps , original Xenon umgebaut auf D2S+, Recaro Leder, S-Line, schwarz, chromig, basslastig, laut, Klimatronic, Airbag, Remus Sporttüte, JR Sport Lufi,Bilstein B6, ANZIO Speed Felgen 8x18"; mit 225/40R18 Kumho KU31, 40mm H+R Tieferlegung, Alpine Radio+FSE, Hifonics, Oelbach

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 381 017

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Januar 2011, 20:09

Zitat von »"Psychobiken"«

erst wenn es das Zeug nur noch geben sollte...dann kann ich den Zerfall nicht mehr aufhalten und muss den Bioshit tanken!

Mußt Du nicht zwingend. Kannst dann auch Super Plus nehmen; das bleibt auch weiter bei E5. Kostet halt dann MAL wieder ein paar Steine mehr...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

7

Donnerstag, 13. Januar 2011, 21:55

Zitat von »"A4Avanti"«

Kannst dann auch Super Plus nehmen; das bleibt auch weiter bei E5. Kostet halt dann MAL wieder ein paar Steine mehr...

Es wird Super, Super E10 und Super plus geben. Ob jede Tankstelle alles anbietet, steht auf einem anderen Blatt. Aber ich gehe davon aus, dass die Normal-Säule einfach umgerüstet wird.

Preislich ist Super E10 in der Herstellung teurer als Super. Aber die Nachfrage wird den Preis vielleicht für Super hochtreiben, weil die Leute sich nicht sicher sind, ob mit E10 nicht doch Spätfolgen auftreten, die sie niemals belegen könnten.

Erschreckend finde ich, dass verschiedene Tankstellen (markenübergreifend) auf meine Nachfrage, wann E10 bei ihnen kommt offenbar Dummpulver gefressen haben und keine Aussage machen. Noch nicht MAL auf "Wie erkenne ich das?" geben sie Auskunft auf den obligatorischen E10-Hinweis an der Zapfsäule.

mettfred

Anfänger

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stockelsdorf OT Curau

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 951

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Januar 2011, 06:04

E10

hab hier ma was gefunden!! ;0)

http://auto.t-online.de/e-10-diese-autos-vertragen-neuen-kraftstoff-e10-nicht/id_43548208/index#a0

Para

Audi AS

Beiträge: 304

Fahrzeug: A6 4f 2.0 TFSI

EZ: Bj 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 44627 Herne

Level: 35

Erfahrungspunkte: 791 304

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Januar 2011, 09:04

Ach wenn die Fahrzeuge E10 Tanken dürfen, fakt ist das es Teurer als Super ist, das der verbrauch höher ist und das man weniger Leistung hat.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 019 037

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. Januar 2011, 12:48

Ich denke MAL

E10 wird billiger sein, denn auf SUPER kommt dann sicher eine "Strafsteuer/Umwelltsteuer..." :(

Somit kann man ja prima eine Preiserhöhung begründen. ;)
Und schon müssen die Leute, die den E10 nicht tanken dürfen, wieder MAL Tiefer in die Tasche greifen.

Die Frage ist ja noch, ob sich der Mehrverbrauch des E10 mit dem SUPER Preis aufwiegt??
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

11

Samstag, 15. Januar 2011, 12:53

Zitat von »"Para"«

fakt ist das es Teurer als Super ist, das der verbrauch höher ist und das man weniger Leistung hat.

Ja, und das wird uns dann mit CO2-Einsparung verkauft! Abgesehen davon, dass allein die Umrüstung und der zusätzliche Produktionsprozeß alles andere als CO2-neutral sein werden.

Von den ethischen Aspekten und den Schäden durch Monokulturen, die es bereits gibt und die sich ausbreiten werden, noch Gar nicht gesprochen.

Das nächste Problem wird sein (wenn die Wetterfrösche Recht behalten und extreme Wetterphänomene zunehmen), dass uns der Kraftstoff verhagelt wird.

ande1900

Neuling

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwarzenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 641

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. Januar 2011, 13:50

Zum Glück wohne ich an der Tschechischen Grenze, da drüber gibt es nicht solche öko verrückten Potitiker die sich sowas ausdenken :D gestern getankt den Super für 1,31 €


Problembaer

Routinier

  • »Problembaer« ist männlich

Beiträge: 550

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stuttgart

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 330 954

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Februar 2011, 12:38

Sodala, nachdem sich ja folgender Trend abzeichnet:
E10 --> "Alter" Super Preis
E05 --> preislich an Super Plus angeglichen
wollt ich MAL fragen, wie ihr das so handhabt.
Tankt ihr den neuen Ökodreck, oder steigt ihr direkt um auf Super Plus? Ist ja nicht ganz ohne, der Preisunterschied....
1.8t Limo

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 002 400

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. Februar 2011, 12:42

Ich tanke LPG. :)
Und für das Startbenzin werde ich E10 nehmen, irgendwas gutes muss ich ja für die Umwelt tun wenn ich schon mit über 14L durch die Gegend Fahre. ;)

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 776 631

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. Februar 2011, 13:28

Ob es halt jede ESP plus Leitungen aushält ist fraglich.


Kripo

Audi AS

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 784 363

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Februar 2011, 17:26

Hey,
also bei mir kommt kein E10 rein!
Weder in meinem Audi A6 noch in meinen alten 98er Polo.
Ich halte nix davon. Mag sein das der Motor es aushält, aber ich und einige meiner Kollegen sind der Meinung das die ganzen Dichtungen,Schläuche etc die damit in Berührung kommen, mehr leiden als beim E5.
Langzeittest hat ja wohl keiner gemacht mit alten Autos!

Hier in der Gegend hat noch keiner E10 im Angebot. Keiner kann Dir was genaues sagen. man hört das sich E10 preislich im E5 Segment ansiedelt und es dann nur noch z.B. V-Power gegen Aufpreis gibt als Alternative....dann hört man wieder E5 fällt weg,E10 kommt dafür, Preis V-Power etc. wird gesenkt.
Bei "Blau-Weiß" heißt es E5 und E10 laufen parallel und E10 ist teurer.
Ich warte einfach MAL AB.

Fest steht aber : KEIN E10 wird getankt!!!

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 764 626

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Februar 2011, 18:48

Zitat von »"F1Sebi"«

Ob es halt jede ESP plus Leitungen aushält ist fraglich.


Da bist du aber gedanklich wohl beim Biodiesel gewesen...davon sind die Einspritzpumpen kaputt gegangen....

E10 ist eine Benzinsorte mit 10% Alkoholanteil (Ethanol bzw Bioethanol,da aus Pflanzen gewonnen).
E5 fahren wir schon einige Jahre(5% Ethanolanteil) und es hat davon noch kein Auto Schaden genommen.
Ethanol ist mit seinen über 106 Oktan eigentlich sogar ein sehr guter Kraftstoff-für mein dafürhalten sogar besser,sauberer und lange nicht so aggressiv wie Benzin...Da wird von der Öl-Lobby- allen voran der ADAC- allerdings sehr viel fadenscheinige Panik verbreitet.

Ich habe bei mir als Startbenzin (ansonsten fahre ich LPG) zwischen E50 und E85 im Tank und das schon eine ganze Weile.


...und zu der Behauptung es gäbe keine Langzeiterfahrung: In Brasilien fahren die Autos schon seit über 20 Jahren mit sehr hohen Ethanolanteilen...ist zwar nicht ganz mit unseren Verhältnissen vergleichbar,aber die Autos nehmen davon jedenfalls keinen Schaden.

Was man jedoch beachten muß,ist der geringere Energiegehalt von Ethanol im Vergleich zu Benzin.
Bei höherem Ethanolanteil wird folglich auch der Durchschnittsverbrauch des Fahrzeugs steigen,da die Motorelektronik den geringeren Energiegehalt durch eine größere Einspritzmenge ausgleicht.
Im Vergleich zu E5 wird E10 einen Mehrverbrauch von ca 3-4% verursachen.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

ande1900

Neuling

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwarzenberg

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 641

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:10

Gibt es denn eine Liste welche Motoren im A6 E10 aushält?


19

Donnerstag, 3. Februar 2011, 15:17

Alle A6 vertragen E10

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 776 631

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:53

D.h. wenn ich das in meinen Alfa schütte braucht er statt 15 Liter 20 Liter?...
Was sagt denn das Verdichtungsverhältnis? Mein Luftbedarf sinkt bei Ethanol um 33% da überfette ich mir doch den Motor wenn ich ihn dem Krafstoff nicht anpasse...

Lesezeichen: