Sie sind nicht angemeldet.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 712 054

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. September 2007, 18:14

Hoher LPG Verbrauch und Probleme beim tanken

Ich habe folgende Probleme mit meinem V8. Die Reichweite bzw der Verbrauch ist auf Teillast gleich hoch bzw weit wie auf Volllast. Das kann ja nicht sein gell. Kam heute mit einem Tank wieder nur 288 KM bei 56L. Das macht knappe 20L / 100 KM bei gemäßigter Fahrweise.

Hat jemand nen Tipp? Der Motor hat nebenbei auch auf einer Tankfüllung min. 1L Öl geputzt ... in Kassel war die Kiste noch voll (auch nach der Vollgastour) und gesten kam das Warnsignal :x

Desweiteren konnte ich heute bei milden 17 Grad wieder nicht tanken :( Mein Umrüster hat mir Anfang der Woche ein neues Ventil oder sowas eingebaut und vorne die Unterdruckschläuche kontrolliert (einer wurde ersetzt).

Hat jemand nen Tipp für mich?


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 122 807

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. September 2007, 19:00

Garantiefall... würde mich damit nicht rumquälen und das auto dem Umrüster hinstellen...
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 239 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. September 2007, 19:52

muß mich da popo anschließen .. nerv deinen umrüster bis alles klappt ..
ich denke das die entweder beim einbau oder beim einstellen 'verpfuscht' haben ...

bei mir z.b. hatten die 1. einen unterdruckschlauch vergessen was zurfolge hatte das der wagen im standgas ausgegangen ist (z.b. wenn ich an ne ampel gefahren bin) .
2. haben die mir einen 'wellschlauch' kaputt gemacht .. so weit ich weiß .. kurbelwellen entlüftung oder so ..
hatte da dann irgendwie falschluft gezogen .. was zur folge hatte das ich mit der leistung nicht zu frieden war und der verbrauch ca 1 - 2 liter höher war ..

sieht man auch in meiner tabelle ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.


Kleines

Foren AS

Beiträge: 87

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Malsfeld

Level: 31

Erfahrungspunkte: 310 712

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. September 2007, 20:32

BC sagt:

wir müssen da nochmal mit dem Tester fahren. Ich denk da is nochwas mit der Abstimmung nicht ganz i.o. obwohl 20 liter ja kein thema mit dem teil sind. Die Frage ist halt echt was bei dir gemäßigte Fahrweise heisst und von der Gassorte hängt der Verbrauch auch noch AB. Deinen motor hab ich im A8 schon mit 10,5l über die Landstrasse gefahren.
Das nen V8 Öl brauch is aja ziemlich bekannt. Wechsl MAL von longlife zu normal öl mit 5w40.

Das mit dem Tanken muss dein Umrüster auf alle Fälle lösen. Kann auch sein das nicht bei jedem Tanken immer bei der gleichen Menge gestoppt wird und somit deine Verbrauchsrechnung nicht passt. was sagt denn deine Verbrauchsanzeige?

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 712 054

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. September 2007, 01:13

Die Anzeige funzt sowieso nicht. Desweitern springt die Anlage nicht auf Benzin um wenn der Tank leer ist.

Gemäßigte Fahrweise heisst ich erreiche 2.500 upm nur beim anfahren der Rest gurgelt zwischen 1.200 und 1.800 upm; vorrausschauende und defensive Fahrweise. Damit hab ich nen Benzinschnitt von 13,7 hinbekommen. Tanken tue ich meistens 60/40, selten 95/5.

Was kann denn da großartig abgestimmt werden? Die Daten kommen vom Motorsteuergerät, lediglich die Kalibratoren und Düsen (??) können geändert werden.

Die Kalibratoren haben wir etwas kleiner gemacht, dadurch ist der Verbrauch aber nicht gesunken.

Ist es eigentlich normal das Audi´s auf LPG schlecht anspringen?

luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 239 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. September 2007, 04:15

hallo ..

ich habe das problem auch .. wenn er warm ist und auf 'gas' anspringen soll ..
muß ich auch etwas länger orgeln .. und teilweise sogar weng aufs gas gehen ..
aber das ist gewöhnungs sache ..

wegen deinem fahren unter 2000 U/min ..
kann ich nur sagen .. das habe ich bei mir schon lange sein gelassen ;) ..
ich habe das gefühl das meiner AB 2000 - 2100 U/min erst so richtig vorwärts will .. als würde das schaltsaugrohr umschalten oder man ne andere klappe aufmacht ..

desweiteren .. was für Kerzen sind noch verbaut ?? ..
wenn es noch die 'Viel'Elektroden (oder wie das heißt) Kerzen sind .. tausche diese MAL gegen 'Ein'Elektroden Kerzen
da Gas nicht ganz so Zündwillig ist wie Benzin sollte das schon was bringen
liest man auch in einigen Foren .. und ich habs auch gemacht :)


P.S. ..alles was ich erzähle sind erfahrungen von ner 'Verdampfer' Anlage .. weiß nicht ob man das dann 1:1 auf die Direkteinspritzer übernehmen kann/könnte
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 451 857

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. September 2007, 08:11

Wie alt sind denn deine Zündkerzen überhaupt?

Sind die bei der Umrüstung gewechselt worden?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 712 054

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. September 2007, 09:24

Nein sind nicht gewechselt worden (so viel ich weiß). Fakt ist das ne kleine Inspektion und damit nen Öl + Kerzenwechsel fällig ist. Kann ich da normale Bosch Kerzen nehmen oder muss das wieder von Audi sein?

luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 239 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. September 2007, 12:32

ich habe schon seit über 2 jahren keine audi kerzen mehr drinnen ..
original bei ALG sind BKR6EKUB drinnen ..
ich habe seit einbau der Gasanlage BCPR6ES drinnen ..

was aber in den V8 reinkommt/gehört weiß ich leider nicht :)

P.S.: müßten NGK Kerzen sein .. hoff ich
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.


Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lingen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 678

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. September 2007, 10:20

hi Vega hatte es damals im meinem 2.4 liter A6 schlimmer hatte den 90 l tank drinne um kamm nur 300 km , bin so fast ein halbes jahr rumgefahren bis sie zu letzt den verdampfer erneuert haben dan kam ich an die 450 - 500 km .

Bei meinem jetzigen 2.7Biturbo mit 56 liter tank komme ich auch 250 km bei ruhiger fahrweise ist glaub ich normal bei diesen motoren :?
MFG

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 995 230

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. September 2007, 12:30

56l für 250km?????
Da rentiert sich doch die Gas anlage garnicht mehr, oder?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 122 807

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. September 2007, 13:15

Ich brauch beim 2.8er 12Liter auf 100km... bei zügiger fahrweise... und 14-16 bei Vollgas Autobahn Tempo 240 und mehr... also über 20Liter verbrauch ist garantiert nicht normal.
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 239 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. September 2007, 14:14

@popo

du kannst deine 2,8 liter nicht mit einem 4,2 liter vergleichen ..
mein vater fährt auch nen 4,2 aber im a8 und da isses standart zwischen 13 - 15 liter inner stadt .. möchte nicht wissen was da bei autobahn (vollgas) rauskommt ..
bin mir sicher das da locker die 20 liter geknackt werden ..

und noch was .. bei deinen 16 Liter und einer 'verdampfer' gas anlage was Verga aber nicht hat ..
wären ja noch die 20% mehrverbrauch mit einzurechnen ..
was dann also beduetet 19,2 Liter .. und da würdest dann noch den 'hubraumvorteil' multiplizieren und dann biste locker bei über 20 Liter ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 043 698

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. September 2007, 15:36

also ich brauch vollgas autobahn tacho 270 ziemlich konstant 28l/100km :shock:
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 043 698

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. September 2007, 15:38

Zitat von »"luckyheiko"«

ich habe schon seit über 2 jahren keine audi kerzen mehr drinnen ..
original bei ALG sind BKR6EKUB drinnen ..
ich habe seit einbau der Gasanlage BCPR6ES drinnen ..

was aber in den V8 reinkommt/gehört weiß ich leider nicht :)

P.S.: müßten NGK Kerzen sein .. hoff ich


zur vervollständigung. original sind bosch drin. da die aber nicht lieferbar waren hab ich jetzt auch ngk drin, und ich find jetzt dreht mein motor obenraus etwas besser. hab aber noch ölwechsel gemacht, kann auch daran liegen.
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 183 315

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. September 2007, 16:41

Zitat von »"Rudi"«

56l für 250km?????
Da rentiert sich doch die Gas anlage garnicht mehr, oder?


Wieso? Sparst immernoch gut nen 10er auf 100KM und wenn das Problem gelöst ist sowieso noch mehr.

56Liter Gas kosten bei 0,6€/Liter 33€
37 Liter Benzin (mal angenommen 15 Liter Verbrauch) kosten bei 1,40/Liter Super+ 51€
20 Liter Diesel (8Liter angenommerner verbrauch) kosten bei 1,15/Liter 23€.
Dafür fehlen 120PS und 2 Zylinder.

Muss jeder selber wissen was ihm Autofahren wert ist.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 712 054

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

17

Samstag, 22. September 2007, 17:47

Zitat von »"black cherokee"«

Zitat von »"Rudi"«

56l für 250km?????
Da rentiert sich doch die Gas anlage garnicht mehr, oder?


Wieso? Sparst immernoch gut nen 10er auf 100KM und wenn das Problem gelöst ist sowieso noch mehr.

56Liter Gas kosten bei 0,6€/Liter 33€
37 Liter Benzin (mal angenommen 15 Liter Verbrauch) kosten bei 1,40/Liter Super+ 51€
20 Liter Diesel (8Liter angenommerner verbrauch) kosten bei 1,15/Liter 23€.
Dafür fehlen 120PS und 2 Zylinder.

Muss jeder selber wissen was ihm Autofahren wert ist.


Sehr schöne Rechung ;) Prost!

Also ich bin in den letzten Tagen knapp 2000 KM gefahren, davon 1500 Autobahn und davon 500 auf der A20 ;)

Bei Volllast braucht mein Audi gute 22 Liter, wie ich finde ein sehr guter Wert bei 250 KM/H. Da kann ich nicht meckern. Ist halt n D-Zugzuschlag gell.

Aber ich brauche halt 19 Liter wenn ich ruhig bei 120 oder in der Stadt unterwegs bin. Das ist dann nicht ok. Nur als wir 90 KM komplett 80 gefahren sind hatten wir einen effektiven Verbrauch (nachgetankt) von 14 Litern. Aber mein Umrüster hat angekündigt das ganze Auto auf den Kopf zu stellen. Werde dann noch einen Öl und Kerzenwechsel machen, sowie das Sekundär und Unterdrucksystem checken lassen.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 043 698

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. September 2007, 21:43

wenn du das sekundär und unterdrucksystem gecheckt hast und irgendwas gefunden wurde schreib mir ma im icq. vielleicht isses ja das gleiche wie bei mir. da ich mittlerweile in ka wohn hab ich kaum möglichkeiten mehr mein auto in ne werkstatt zu bringen ohne dafür richtig geld zu zahlen. da bin ich nur auf erfahrung angewiesen und auf das was ich selber gucken kann
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 510

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 239 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. September 2007, 03:55

was auch ne möglichkeit wäre
sind die Lambdasonden .. die sollen ja sowieso nach ner gewissen KM leistung getauscht werden ..

habe aber auch AB und an in nem forum gelesen das die das 'umstellen' auf gas net ganz verkraftet und dabei 'eher' den geist aufgibt

ich hatte/habe glück hab nun 170'km drauf davon 35'km auf gas und sind immer noch die ersten drinnen .. aber beim nächsten kundendienst fliegen die dinger raus :) ..
MfG Heiko

Mein Aktuelles Auto: A4 Avant (B6) 1.8T Multi mit Gas
Schönwetter: Audi Cabrio 2.3
Stehzeuge: 2 Audi 80 Typ 85 MKB KK
nun VCDS Support im Raum SW.

AUDIS6POWER

Eroberer

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: MOERS

Level: 26

Erfahrungspunkte: 112 988

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. November 2007, 08:24

20 Liter normal

hi habe auch die Icom in meinem 4,2 drin ,
seit September und liege ebenfalls bei 20 Liter Gas- Reichweite 250-280 km!!

.....welche Düsen hast Du drin ?Habe mittlerweile Grössere drin Verbrauch blieb gleich wie zuvor mit den kleineren nur er springt wieder besser an *smile*....Die genaue bez. der Düsen weiss ich leider nicht aber ich glaube irgendwas mit acht und vorher waren 7er....
Mein PROB ist das AB 6000 u/min nichts mehr passiert so als ob zuwenig Gas ankommt...bekomme jetzt ne neue Pumpe angeblich eine "Rückrufaktion"
*LASS mich Überraschen*
Erreichtst Du mit deinem S6 auf Gas noch deine TOPSPEED ???

Wenn ich Die volle Leistung haben Möchte muss ich zurück auf BENZIN schalten ...*knatsch*

ABER ANSONSTEN SCHON NE GEILE SACHE 'FÜR 0,54 cent ZU TANKEN !!!

Lesezeichen: