Sie sind nicht angemeldet.

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Mai 2014, 20:48

Neues Projekt Autogasumbau Audi A6 4F2 BDW VFL

Guten Abend,

nach dem mein A3 einen neuen Liebhaber gefunden hat, gibt es eine neues Projekt.
Einen schicken A6 mit dem 2.4L 6 Zylinder Wald und Wiesen Motor.





aus erster Rentnerhand für schmales Budget. Ungaublich was so ein Wagen für Wertverlust innerhalb 8 Jahren erfährt. Parallel wird dieser Tread bei www.lpgboard.de laufen. Ich werde eine KME Nevo Pro mit Hana Injektoren verbauen. Wie immer in Eigenregie. Alle Teile dazu werden wie bei meinen letzten 4 Umbauten direkt aus Polen bezogen. Selbstverständlich mit dem Segen der Rennleitung.

Also bis demnächst.

Gruß

Roland

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ciwa« (26. Mai 2014, 11:59)



Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2014, 18:52

Hi,

dank des Internets und ein paar nützlichen Tips bin ich heute einen Schritt weiter gekommen. Folgende Komponentenverteilung steht jetzt:



Eine 8mm Leitung frisst auch kein Brot. Verdampfer hätte ich gerne einen Silver FZ8 der liegt zwischen Gold und FZ6. Hanas bin ich mir noch unschlüssig. Aber Gold erscheint mir sinnvoll. Kann man dann noch etwas spielen :)

Injektoren werde ich nicht einzeln setzen. Es gibt immer wieder Diskussionen mit fehlender Prüfnummer auf den Komponenten. Außerdem hat der Dicke V2A Einspritzrohre. Da gibt es schöne Lösungen mit Edelstahlschellen.

So das erst mal für heute.

Gruß

Roland

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 796 617

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2014, 19:08

Der 2.4er ist völlig ausreichend motorisiert meiner Meinung nach.

Wichtig ist eben nur das du dein Öl auf Festintervall umstellst. Die V6 Benziner mögen nahezu alle kein LL Öl


Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2014, 19:48

Hi,

es geht immer schneller und besser. Ich komme von einem 5er Golf GTI der immer schön viel Leistung hatte.
Mir gefällt am A6 BDW der Sound, die Möglichkeit mit 160km/h gemütlich über die BAB zu rollen und die super
geilen Sportsitze mit Sitztiefe und Neigungsverstellung. Für mich als Sitzriese besser als jedes PS zusätzlich.

Ich mag halt keine Diesel. Kann nix dafür ^^

Gruß

Roland

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Mai 2014, 15:32

Hallo,

die voraussichtliche Kostenaufstellung ist ebenfalls fertig.

- Es wird eine KME Nevo Pro mit Hana Injektoren verbaut
- Tank Stako 650/270 70 Liter (56 Liter netto) ca. 400km Reichweite
- Injektorenhalter aus Alu

Gesamtkosten all inclusive 999,50€

Es fehlt der Tankadapter.

Stückliste siehe Anhang.

Wie immer bei Megapol bestellt.

Gruß

Roland
»Ciwa« hat folgende Datei angehängt:
  • Kosten Forum.pdf (119,18 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. April 2016, 14:10)

A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 946

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Juni 2014, 21:56

Hi, guck mal in meine Galerie, meiner ist zwar ein 4.2er aber optisch nehmen die Motoren sich nicht viel.
Wieso wird der Tank so klein? Da passt doch ein 87l brutto Tank rein ohne den Boden anzuheben, 680x300 30grad
Der verdampft verschwindet samt Wasser Anbindung hinter dem linken Nebel scheini, ist ne saubere Sache und Platz ist dicke.
Gruss lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »A6gasser« (3. Juni 2014, 08:30)



Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juni 2014, 20:34

Hi,

kleiner Zwischenstand: Die Pakete aus Polen sind eingetroffen. Wie immer alles vollzählig und schnell geliefert. Der Tank ist von Januar 2014. Ab Morgen geht es dann in die Vollen.



Zum Thema Tank: 56 Liter Netto sind m.M.n. ein guter Kompromiss zwischen Gewicht, Tankzeit und Reichweite.
@ A6Gaser Hast du einen Avant mit Zwischenboden?

Gruß

Roland

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 796 617

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:09

Schönes Paket. Sieht nach ner Menge Arbeit aus ;-)

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:21

Hi,

ich noch mal mit ein paar Fragen an A6Gaser:

- Hast du selbst umgerüstet?
- Wo ist dein Tankstutzen verbaut?
- Hast du einen 10er oder 16er Tankstutzen?

Kannst du evtl. vom Tank & Tankstutzen ein paar Bilder machen?

Würde mich freuen.

@ Budi: Dauert ca. 40 Stunden :thumbup:

Danke & Gruß

Roland


Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juni 2014, 20:40

N'abend.

Heute gings weiter. Es hat sich bestätigt das beim 4f2 (Limousine) die Tankhöhe ohne Anpassung des Kofferraums max. 270mm betragen kann. Durchmesser ist bis max. ca. 680mm
möglich. Dann kommt aber die Batterie schon verdammt nahe. Der Tank wird bündig vorne und rechts eingebaut.


Angezeichnet wird mit etwas Lackspray durch das Abluftrohr und Kupferpaste an den Schraubenenden.



Dann rausarbeiten mit den HM Bohrkronen vom Discounter:



Von unten:



Zum Schluss noch Korrosionsschutz mit Brantho Korux und Acryl Grundierung.



Das für Heute.

Gruß

Roland

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juni 2014, 18:37

Hallo,

heute Vormittag habe ich angefangen den Tankstutzen einzubauen. Ich weiß jetzt warum es nur grottige und Dichtmassenverseuchte Beispiele im Netz gibt.
Die Platzverhältnisse hinter dem Tankeinsatz sind miserabel. Auch lässt sich der Einsatz nicht zerstörungsfrei aus aus dem Blech hebeln. Man braucht eine Seegeringzange für die Arretierung und muss mit dem Schraubendreher Löcher durchstoßen um an die Halteklipse zu kommen. Schöne moderne Welt.

Aber ein wenig Gehirnschmalz und los gehts. Erst mal die Halterung bearbeitet. Man sieht die 4 Löcher die durchstoßen wurden....



Dann Maßnahmen gegen Metallspäne getroffen:



Noch ohne Korrosionsschutz:



Hier der erste Montageversuch:



Bin erst mal zufrieden. Morgen noch ein paar Details wenn der Lack trocken ist und alles zusammengebaut wird.

Gruß

Roland

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:23

Kleines Update von Heute:

Tankstutzen eingebaut und Korossionsgeschützt:



vorne:



Montagehilfe für Zentralverrieglungspinöckel ist schon mit eingebaut :)



Fertig...Löcher sind abgeklebt:



Ich bräuchte noch einen kurzen Adapter M16 auf M16 wenn von euch jemand so etwas übrig hat, gerne auch kostenpflichtig bitte PN.

Gruß

Roland


A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 946

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Juni 2014, 09:22

Hi ciwa, bin auf mopedtour.
Bekomme übers smartphone keine dateianhänge rein geuploadet, wieso auch immer.
Dauert noch paar Tage.
Ja bin auch selbst umrüster, hier der link zu meinem tank
Electronics, Cars, Fashion, Collectibles, Coupons and More | eBay

Der geht definitiv saugend schmatzend rein.
Habe einen 10er stutzen mittig in der tankklappe unter dem Benzin stutzen montiert, war gemacht durch eine traverse.
Bin gespannt wo dein Controller seinen Platz findet.
Weiter so, bin gespannt.

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Juni 2014, 16:52

Hi,

es ging die letzten beiden Tage etwas langsamer. Aufgrund der hohen Temperaturen hatte ich nur Vormittag Bock was zu machen. Nachmittag waren wir schön am Wasser :)

Verdampfer und Absperrventil an vorhandene Bolzen/Löcher montiert:



Ich habe mich dazu entschieden den Wasserkreislauf des Ölkühlers seriell anzuzapfen. Die Schläuche für den kleinen Heizkreis liegen sehr schwer zugänglich und bedürfen zusätzlichen Hitzeschutzmaßnahmen, da der Kat in der Nähe ist. Bin gespannt wie das Temperaturverhalten sein wird. Wenns nicht passt wird geändert......Die Schellen werden noch gegen Quetschschellen ersetzt.

Hier noch ein kleiner Eindruck des Kabelwirrwarrs:



Klemme 30 aus dem Verteilerkasten....



Steuergerät kommt wie bei einem großen niederländischen Gasanlagenhersteller neben dem Verdampfer in den Kotflügel.

Gruß

Roland

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Juni 2014, 22:01

Hi,

heute habe ich mich mit dem Saugrohr beschäftigt. Erst mal ausgebaut. Dauert nur 20 Minuten und ist erstaunlich durchdacht gestaltet. 14 Schrauben 5 Stecker und ein Schlauch.



Ich bin der Meinung das Düsenadapter für den BDW kontraproduktiv sind. Die Einspritzdüsen sind sehr lang. Ein Höhersetzen bewirkt das der Strahlkegel auf die Wandung der Bohrung trifft. Das Ganze neigt dann zu Benzintropfen. Aber egal ich habe das auf die altbewerte Weise gelöst. Mit separaten Einblasdüsen.



Für die Saugrohrausbauverweigerer sei gesagt: Die dicksten Späne fallen nach innen.



Danach ein wenig Lötarbeit. Ja ich bin Steuergerätlötverweigerer aus Überzeugung. Ich habe wie bei allen meinen Umbauten den Einspritzdüsenkabelbaum angezapft. Da ist noch massig Platz in den Rohren (gewesen).



Zum Schluss alles zusammen gesteckt. Die Einspritzrails mit 18er Schellen am Benzinverteilerrohr befestigt und mit einem Stück Gummi auf dem Saugrohr abgestützt. Den Kabelbaum auf den V-Motor umkonfektioniert und die vordere Verkleidung augeschnitten.



Morgen steht Gasleitungsverlegung und Innenraum an.

Gruß

Roland


Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Juni 2014, 20:08

Hallo,

es geht weiter mit der Anzeige im Innenraum. Das war easy going quasi dedicated place for KME hmi (Human Interface) Sorry das musste jetzt einfach sein :)





Der Tank ist jetzt auch soweit fertig...



Es ist ein wenig tricky Leitungen am Unterboden zu verlegen...da quasi überall Auspuffrohre sind. Ich hab kurzen Prozess gemacht und 3m Leitung schön in Kevlarschlauch gepackt. Hat 20 Euro zusätzlich gekostet.......schöne große alu Nieten und eine geniale Lösung für die Anbindung an die Original Bremsleitungsklipse, damit waren nur 2 Löcher für die Leitungsverlegung notwendig. Den Tüv freuts, die Karosse dankts :) .





Bis bald....

Roland

A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 946

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Juni 2014, 21:48

Hi, mit dem Umschalter in der blende wirst du nicht glücklich werden, hatte ihn im ersten Anlauf auch da positioniert.
Siehst ihn maximal im Seiten Fenster.
Die blende gibt es für kleines Geld beim freundlichen einzeln zu erwerben :lol: bin erschüttert das dass Saugrohr beim 2.4 aus Kunststoff ist, beim 4.2 er ist es aus Alu.

A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 23

Erfahrungspunkte: 55 946

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:09

Paar Bilder von meinem, die Kabelbinder sind Schellen gewichen, die Wasserschläuche verlaufen nicht mehr unter dem Ausgleichsbehälter,die sind nur noch von unten zu sehen.
Dein Tankanschluss ist Top! Bin gar nicht auf die Idee gekommen den Kunststoff raus zu nehmen.
»A6gasser« hat folgende Dateien angehängt:


Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Freitag, 13. Juni 2014, 07:23

Hi, mit dem Umschalter in der blende wirst du nicht glücklich werden, hatte ihn im ersten Anlauf auch da positioniert.
Moin,

bei mir ist die Sicht gut. Liegt wahrscheinlich an meiner tiefen Sitz- und Lenkradposition :)

Gruß

Roland

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich
  • »Ciwa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 62 562

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 13. Juni 2014, 20:54

So,

heute bin ich fertig geworden...es fehlt leider nur noch ein 6er Faro Winkel....der Versender lässt sich Zeit. Wie immer der spannende Moment der ersten Inbetriebnahme, diesmal völlig unproblematisch. Sicherung rein, Motor an, alle Werte da. Bluetoothadapter funktioniert auch bei der Nevo perfekt. Hier noch ein Bild von der Position des Steuergeräts. Uhrzeit = vorne...



Gruß

Roland