Sie sind nicht angemeldet.

vw-sammy

Ewiger User

  • »vw-sammy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Buseck

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 653

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. April 2012, 07:57

Gasloch

hi Leute,

ich habe seit ein paar Tagen ein Problem.
Wenn ich morgens los fahre, dann ist nach ca.3Km die Gasannahme für ca. 2Sekunden weg.
Ich fahre einen 2,4er Bj.99.
Wer kann mir weiterhelfen ?


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 901 983

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. April 2012, 11:06

Re: Gasloch

@vw-sammy

ich schieb´s MAL in die "Gas-Abteilung".
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 374 869

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. April 2012, 13:28

Re: Gasloch

@cracker62:

ich glaube, er meint die Gasannahme beim Beschleunigen, nicht den Gasantrieb. MAL sehen, was er demnächst sagt. Zur Not schubsen wir es halt zurück... :police:

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


vw-sammy

Ewiger User

  • »vw-sammy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Buseck

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 653

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. April 2012, 16:24

Re: Gasloch

Ja,
ich meine die Gasannahme .
Habs in die falsche Rubrik gesetzt (muss in Motor 4B).
Besitze leider keinen Gasantrieb ;-)

Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 263 068

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. April 2012, 17:27

Re: Gasloch

ich wollte MAL nach längerer Standzeit meines A3 (8p) die Bremsscheiben blankbremsen indem ich beim fahren die Fußbremse leicht betätige.
Dabei ist mir aufgefallen, dass wenn ich mit rechts Gas gebe und mit dem Linken bremse, das Auto automatisch das Gaspedal abgeschaltet hat. Vollgas oder bissel das Gas "pumpen" und er beschleunigte wieder.
Ich weiss nicht ob es bei deinem Model schon diese Funktion gibt, aber evtl ist in der Richtung der Fehler zu suchen.
Oder kommst du evtl beim Gasgeben aufs Bremspedal, ergo dummer Zufall?

Das ist was mir so in den Sinn kam, beim Lesen deines Beitrags

MFG Hotte
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!

vw-sammy

Ewiger User

  • »vw-sammy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Buseck

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 653

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. April 2012, 10:09

Re: Gasloch

Danke Hotte,

aber das ist es nicht.
Ich fahre so zwischen 80 und 100 Km/h und plötzlich sackt das Gaspedal ganz leicht AB und wenn ich Gas geben will, nimmt er dieses ca. 2 Sekunden lang nicht an.
Danach ist alles wieder normal.
Habe auch schon MAL nachgeschaut, ob es am Aktivkohlefilter liegt und diesen MAL mit Druckluft ausgeblasen, hat sich aber nichts geändert.
Ich habe den Anschein, das es nur vorkommt, wenn der Tank unter viertel voll ist.

Lesezeichen: