Sie sind nicht angemeldet.

manu-2

Audi AS

  • »manu-2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 867 434

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2010, 21:44

LPDI VSIdi schonmal was gehöhrT?

hi freaks...

da ich gerade MAL am schauen bin... evtl einen 4F zu holen habe ich MAL nach gasanlagen geschaut für FSI motoren (wenn der 3,2 FSI)

gibt ja seit diesem jahr relativ viel neue anlagen für direkt einspritzer welche sogar auf autogas starten...

hat wer schon erfahrungsberichte?
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden


prozac

Haudegen

Beiträge: 925

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 773 814

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juli 2010, 09:43

Die Anlagen, zumindest die Vialle LPdI wird erst seit ca. einem halben Jahr verbaut, wirklich Erfahrungsberichte gibt es da nicht. Ich würde mit der Umrüstung eines Direkteinspritzers also noch warten oder auf eine länger verfügbare Analge zurückgreifen, diese spritzen zur Kühlung der Einspritzventile jedoch immernoch etwas Benzin ein und blasen das Gas im Saugrohr ein. Vor allem durch ersteres ist die Amortisationsstrecke dadurch geringfügig länger.

Lesezeichen: