Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

neef4u

Silver User

  • »neef4u« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 922 369

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2007, 22:18

muss meinen A6 4.2 verkaufen

Jobwechsel und Familiennachwuchs fordern leider den verkauf meines Audi A6 4.2

Der Wagen hat alles was man haben will:
Aussen Santorinblau
Leder (blau)
Navi Plus mit TV und DVD
Memory-Sitze
Solardach
133tkm
EZ: 6/99
2.Hand
Zahnriemen gewechselt
vieles mehr was "normale" A6 der Baureihe nicht serienmässig haben.
sehr guter Zustand
255/45/17 auf S6 Felge (siehe Avantar, bzw. so sieht der Wagen sowieso aus)
Bilder folgen, will nur MAL das Interesse hier abchecken.

Ansonsten muss ich mir einen Händler suchen. Der Wagen muss so schnell wie möglich verkauft werden.

Schickt mir eine PN dann gebe ich euch meine Handynummer, aber nur ernstgemeinte Interessenten.

Preis VB 14000,- Euro
Gruss
neef4u


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 998 073

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Mai 2007, 00:37

Ob du mit dem Preis bei dem Baujahr mit der Bauweise hinkommst? Habe schon Limo´s gesehen die hatten 60.000 gelaufen, Baujahr 2001 und die haben 14.000 - 15.000 gekostet.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 004

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Mai 2007, 06:36

Also den Preis wird hier wohl keiner Zahlen. Sorry. Nachdem ich mit dem Robert lange nach 4,2ern geguckt habe dürften 11-12000 nen erzielbarer Kurs sein.

Und für die Innenausstattung muss man auch jemand finden. Ich find die OK aber damit stehe ich wohl schon eher einsam da.

Ma ganz im Ernst:Son Teil kauft man nicht um es wieder zu verkaufen. Da du ja sowieso nen Auto brauchst würde ich lieber in Autogas investieren. Und bis dein Nachwuchs soweit ist das du nen Kombi brauchst wirds noch ein weilchen dauern. Oder hast du schon Kinder?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


neef4u

Silver User

  • »neef4u« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 922 369

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Mai 2007, 21:55

also, die fahrzeuge werden total unterschiedlich gehandelt, und letzdenendes muss man halt genau schauen was man kauft. bei mir ist schon MAL der zahnriemen gewechselt, wer ahnung hat, weiß was das in der werkstatt schon kostet. und abgesehen davon habe ich schliesslich VB davor geschrieben.

mir geht es mehr um die monatliche belastung, die ich mir nicht mehr erlauben kann, da kann mir ein autogas umbau auch nicht helfen.

und zu guter letzt, habe ich noch einen kombi zwar ein ford, aber das ist mein firmenwagen und damit kann ich soviel fahren wie ich will. und somit ist auch für den kleinen gesorgt.
Gruss
neef4u

Lesezeichen: