Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

La-Guarda

Eroberer

  • »La-Guarda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien, Österreich

Level: 26

Erfahrungspunkte: 110 044

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. August 2006, 09:51

A6 Quattro - kaufen oder nicht

Hallo Liebe Community,

da ich immer noch auf der suche nach einem schwarzen A6 Avant bin, bin ich auf folgendes A6 gestossen

Lbay Link

kann man einen A6 mit 160tkm noch kaufen oder soll man die finder davon lassen??

vielen dank im voraus
lg


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 399 775

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. August 2006, 10:55

Du kannst ihn schon kaufen, ein Besitzer, sollte ja dann auch noch ein Scheckheft vorhanden sein. Der Auktionsendpreis wird bei diesem Fahrzeug mit dem Bj und den Km bei ca 16000 Euro liegen. Aber auf jeden Fall das Fahrzeug anschauen zwecks Unfall etc. auch einen Sachkundigen mitnehmen.

Seefahrer

Audi AS

Beiträge: 239

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Horchstadt Zwickau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 052 813

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. August 2006, 11:12

Außer Navi hat er nicht viel Extras genannt. Aber auf 16000,-€ wird er nicht hoch gehen. Zwischen 12-13000 würde ich meinen. Kommt dann auch an die Bewertung ran die ich gemacht habe.

www.autobudget.de
Viele Grüße
Steff






neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 922 242

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. August 2006, 13:39

ich würde ihn nicht nehmen. 160tkm und er wollte ihn sich noch zurecht machen? glaub ich nicht so ganz, und die geschichten mit firmenwagen kann ich auch schon nicht mehr hören. die ausrede wird immer gerne genommen. das mit dem neulack kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. er sagt er wollte den wagen aufbauen und deshalb hat er einen neulack bekommen, und warum sind die stossstangen und die schweller nicht gleich mitgelackt worden? gerade wenn er ihn "aufbauen" wollte, gehört das doch wohl dazu!

ich kann mich irren, aber ich würde eh ein fahrzeug nie privat kaufen, was nützt es dir ein paar euros gespart zu haben, wenn später was dran ist, bist du den kostenvorteil eh los. dann lieber beim händler zum guten preis mit garantie.
Gruss
neef4u

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 454 852

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. August 2006, 16:20

Meiner Meinung nach eine magere Austattung, kein Leder etc. Ich denke der wird nicht mehr als 11 bis 12 tausend bringen.
Ich würde die Finger davon lassen.
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

tschantinger

Routinier

  • »tschantinger« ist männlich

Beiträge: 541

Fahrzeug: A6 Avant Allroad 2,7 Tdi

EZ: 10/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 6500 Landeck, Tirol

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 473 890

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. August 2006, 18:35

Ihr vergesst, dass das Fahrzeug in Österreich steht und somit einen höheren Preis erlangen wird. Ich denke auf jeden Fall, dass er um die 16.000 kosten wird.


Seefahrer

Audi AS

Beiträge: 239

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Horchstadt Zwickau

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 052 813

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. August 2006, 18:49

Ok, das Thema hatten wir schon MAL. Kann gut sein das der höher geht. Sagt MAL ist das denn so teuer wenn man ein Auto in D kauft und nach A einführt?

Es gibt ja ganz gute Angebote hier in D.
Viele Grüße
Steff





tschantinger

Routinier

  • »tschantinger« ist männlich

Beiträge: 541

Fahrzeug: A6 Avant Allroad 2,7 Tdi

EZ: 10/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 6500 Landeck, Tirol

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 473 890

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. August 2006, 18:52

Nein, das Einführen ist nicht teuer, man bezahlt in Österreich vom Kaufpreis in Deutschland die Nova (Normverbrauchsabgabe), bei einem A6 sind das zwischen 10 und 14 % und das wars. Dann noch ca. 200.- € für das typisieren. Das Problem an und für sich ist, dass alle Fahrzeuge in Österreich etwas teurer gehandelt werden, als in Deutschland. Deshalb werden ja so viele importiert.

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 454 852

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. August 2006, 19:16

Wollte ich gerade ansprechen --> Importieren.
Meint Ihr das lohnt sich noch ? So als Nebenjob.... :grübel:
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Werner

Silver User

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 169

Fahrzeug: A6 4B 2,5 V6 ; Audi Cabrio 2,8 V6

EZ: 06/2003 ; 05/1993

MKB/GKB: BAU/- AAH/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Krems an der Donau

Level: 35

Erfahrungspunkte: 705 383

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. August 2006, 20:08

Naja, Nebenjob, is immer so ne Sache. Das Auto muss natürlich hier ankommen, sonst bleibst du drauf sitzen.

Bzgl. Eigenimport - hab meinen ja vor Kurzem aus D importiert. A6 132 kW Quattro Limo - 13 % NoVA vom Nettokaufpreis beim Finanzamt abgeliefert (wenn Privatkauf, dann vom Bruttopreis) samt Strafsteuer weil kein Partikelfilter (waren bei mir ca 250 €), Konformitätsprüfung (Typenschein und §57a Überprüfung) 150 €. Was du dann noch rechnen musst im Vegleich zum Kauf in A, Anfahrt nach D, Rückfahrt.

Für mich hats sich dennoch gerechnet. Meiner hat mich fix fertig samt Anmeldung 21.400 € gekostet.
Audi Cabrio Club - Original bis Individual

Audi Cabrio 2,8E EZ 5/93 Schalter, V2A-Edition, erweiterte Vollausstattung ;o) ... jede Menge Grün und Chrom

Audi A6 2,5TDi Quattro EZ 6/03 Automatik, aussen/innen schwarz, PDC, ESP, SDS, RNS-E, Xenon+, Allroad Leisten, Sport-FW, Sportsitze, RS6-Himmel, RS6-Pedale, 8,5x19 ET30, Leder Buffalino-schwarz, Autotelefon, el. SD usw.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 399 775

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. August 2006, 17:28

13550 Endpreis, ist aber auch wirklich net das gelbe vom Ei ein Auto bei ebay zu verkaufen. Besser bei Mobile etc dann kann man sich das Fahrzeug auch MAL anschauen und ist net so unter Zeitdruck.

neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 922 242

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. August 2006, 05:24

hat er eh selbst ersteigert, bevor er für zu wenig weg geht.
der bieter hat 4 bewertungen und ist seit 2 jahren mitglied bei ebay.
ist sicherlich der account seiner freundin, da der erste kauf pferdebandagen war.

und wie schon mein vorredner, lieber bei mobile schauen, da hat man mehr zeit und geht nicht gleich einen rechtsverbindlichen kaufvertrag ein.
Gruss
neef4u

Lesezeichen: