Sie sind nicht angemeldet.

audimania

Audi AS

  • »audimania« ist männlich
  • »audimania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

EZ: 2000

MKB/GKB: AQD/DZN

Wohnort: Bei Osnabrück

Level: 34

Erfahrungspunkte: 572 025

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Februar 2015, 12:02

Biete für 750€ meinen Audi A6 4B 1,9tdi AFN, BJ99, Tüv bis Mai, RHD

Verkauft wird: AUDI A6 4B
Preis: 750€ (absoluter Festpreis)
Standort: 49565 Bramsche
Kontakt per.... PN
Beschreibung:
Nach über einem Jahr Standzeit im Schuppen, muss nun der A6 auch mal weg

Ist ein sehr Sparsamer A6 mit dem 1,9tdi AFN Motor (110PS), ich habe Verbräuche unter 6L/100km geschafft

So habe ich den gekauft:







So bin ich den gefahren:





So wir der jetzt verkauft:
















Ein paar Daten.
Bj99, 250.000km gelaufen
Extras:
zwei Zonen Klimatronic (funktioniert einwandfrei), Tempomat, 4x el.
Fensterheber, PDC (grad außer Funktion), ABS, Airbags, Anhängerkupplung
(el. Satz fehlt), Nebelscheinwerfer, Mittelarmlehne, und andere
Kleinigkeiten.

Ist ein RHD (Rechtslenker). Ich habe den 2013
selber aus England importiert und deutsche Papiere machen lassen
(Komplettabnahme usw...).

Das fahren mit einem Rechtslenker ist
eine eingewöhnungsphase von ca. 15Min, dann ist es nicht mehr "seltsam".
Ok, das reflexartige Schalten bleibt ein paar Tage länger, da greift
man ein paar mal in die Türpappe
Ausserdem
muss man sich einstellen, die erste Zeit ein paar mal sich auf dem
"Beifahrersitz" zu setzen und sich zu wundern, wo das Lenkrad geblieben
ist

Aber so wild ist es nicht, sogar meine Frau hatte keine Probleme damit zu fahren ( hat sie auch fast ein Jahr gemacht).
Das
Überholen ist auch nicht so wild, einfach nicht ganz so nah dranfahren
und schon hat man fast die selbe Übersicht (der Winkel ist dann fast
Identisch)

Tüv hat der A6 noch bis Mai 2015.
In der Zwischenzeit hatte ich mal ein Bremssattel hinten, Bremsscheiben hinten und den Wasserkühler erneuert.

Leider
hatte er an einer Stelle leicht Wasser verloren und meine Frau ist
trotzdem noch bis nach Hause gefahren. Jetzt ist die
Zylinderkopfdichtung durch, deswegen habe ich den damals auch abgemeldet
und in die Garage gestellt. Eine Zylinderkopfdichtung und Schrauben
können für 50€ extra mitgegeben werden.
Ansonsten ist jetzt durch die
lange Standzeit die Batterie kaputt. Außerdem ist der Lack nicht so
toll (Klarlack blättert an manchen Stellen ab).

Mich selber hat
der Wagen so wie der da steht über 1500€ gekostet (vergleichbare
Linkslenker hier in D kosten um die 3.000€). Deswegen gebe ich den genau
für die Hälfte meiner Unkosten ab, kein € weniger


Also, wenn hier noch jemand einen sparsamen Winter A6 sucht und ein Zylinderkopf Wechsel selber machen kann, dann schlagt zu :whistling:
1,9 TDI AFN