Sie sind nicht angemeldet.

basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:29

Möchte gerne unter die A6 Fahrer gehen (1,9 oder 2,5 TDI)

Servus bin neu hier da ich die Anschaffung eines A6 plane hoffe das ich bei euch einige Anregungen bekomme. Bislang war ich im fiat Marea Forum weil ich einen solchen gefahren habe war damals ne Vernunftsentscheidung (jetzt mag der ein oder andere den Kopf schütteln) war aber eine gute Entscheidung.Nun ist er verkauft habe übergangs weise einen Escort von meinem Schwiegervater zum Fahren da er noch nen alten Polo fährt bis Anfang nächsten Jahres dann ist der TÜV als auch der Polo abgelaufen. Dann braucht er seinen Escort wieder.

Somit suche ich einen A6 Avant TDi automatik kann aber in aller Ruhe suchen da ich ja mobil bin. Da ich jeden Tag 100 km Arbeitsweg habe muss es ein Diesel sein jetzt ist die Frage ob 1.9 oder 2.5 die Vernunft sagt 1.9tdi 130PS den kenne ich aus dem Skoda Superb mit Tiptronic der lief super gut während der 2.5 TDi 163 PS inm Superb sehr behäbig in Fahrt kamm. Zumindest Subjektiv kam mir der 1.9tdi wesentlich spritziger vor allerdings habe ich den 2.5 TDi höchstens 50 km bewegt den 1.9tdi gehörte meinem Stiefvater dadurch bin ich den recht häufig gefahren. Vom Gewicht nehmen sich Superb und A6 nicht viel ist meine Erfahrung richtig oder kam es mir nur so vor das der 1.9 TDi besser geht.

Zwei Bekannt haben mir jeweils Ihren Avant Quattro mit 179PS Angeboten die Quatros verbrauchen doch sicher noch nen Liter mehr ?

Auf eine anregende Diskussion

Basti :wink:


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 817 300

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:37

nunja quattromodelle werden in der regel 0.5-1.0 mehr nehmen, was aber beim diesel zu vernachlässigen ist. denn gerade beim 2.5er sollte man nicht bei 0.5l mehr oder weniger anfangen zu heulen, denn der durchschnittsverbrauch liegt so oder so bei gut 8l... KLAR gehts weiter runter, aber dann machts keinen spaß mehr. tagtäglich aber 100km autobahn hinter lkws und du wirst an die magische 6.xl marke hinkommen...

für den 2.5er spricht eigentlich nur das geringe innenraum-nageln und allgemein die höhere laufkultur sowie eine gering höhere endgeschwindigkeit. der rest ist identisch mit dem 1.9tdi mit 131ps. von der langlebigkeit her spricht auch vieles für den 1.9tdi.

wenn du automatik haben willst, hast du bei audi nur die möglichkeit bei frontgetriebenen modellen eine multitronic, also ein stufenloses getriebe, zu nehmen. oder du legst dir einen 2.5tdi 180ps als frontler mit tiptronic zu. dieser ist dann schon etwas schneller unterwegs als der 1.9er und vorallem als der 2.5 mit 163...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:52

Leider bin ich kein hinterm LKW hinterher Fahrer sonder eher der TYP linke Spur mitschwimmer da ist es mir dann egal ob es mit 120 oder 180 läuft. Vom 1,9tdi war ich halt immer begeistert das der eigentlich nicht über 8,5 Liter zu bekommen ist. Hatte nen 3 Jahre nen Fabia 100 PS TDi und bin viel zwischen Bonn und Kassel gependelt selbst Samstag nachts bei leerer A44 und 220 km/h Spitze und einer durchschnittsgeschwindigkeit von 172 km/h laut BC hat sich der Verbrauch bei 8,2 eingependelt. Das fand ich sensationel KLAR der A6 wird mehr brauchen allerdings wäre die Frage was in dem Moment mit dem 2.5 TDi wär.

Auf nen halben Liter mehr beim Quattro käme es dann aber wirklich nicht an das ist richtig.

Habe irgenwo gelesen das es den 1.9 nur mit MTT gab ist die in Kombination mit dem Motor auch so anfällig?


4

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:53

wenns der 2,5er werden soll, nejm den 180Pser, der geht um einiges besser als der 163er.

Benutz MAL die Suche, da wirst viel finden.

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 817 300

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:58

220 km/h mit nem fabia... glaubst ja wohl selber nicht :P die 100ps variante is mit 187 eingetragen, also ist das teil wenns hoch kommt max. 195 gelaufen... ;) mach aus einer rennsemmel MAL keinen rennwagen. und der skoda ist um einiges leichter. der 4b hat ein leergewicht, egal ob 1.9tdi oder 2.5tdi von 1.7t...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:06

Habe ich schon gemacht allerdings finde ich über den 1.9tdi im A6 kaum Info. Vom 2.5TDi ist reichlich da. Habe vor mir diesen Wagen MAL anzuschauen allerdings ist er meiner Meinung 2000 € zu teuer und die Farbe ist nicht so mein Fall und die Felgen würden für den Winter in ordnung gehen aber man könnten ihn MAL fahren und sehen wie so ein ding mit 130 ps geht.


http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vgld3qlljmfk&asrc=fa


basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:10

Ja natürlich 220 laut Tacho wieviel ungenauigkeit das Ding hat weiß man ja nicht und geblitzt wurden bin ich bei der Geschwindigkeit gott sei dank nie denke es waren um die echten 200 aber die Tachoungenauigkeit haben ja alle.

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 817 300

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:33

du machst dir über die farbe und die felgen gedanken? (ich fahre die felgen übrigens im sommer, ohne das ich mich damit schämen müsste)... ich würde mich erst MAL generell zu dem auto informieren. die kiste ist so teuer, weil der 1.9tdi ein gefragter motor ist. das teil hat MAL null ausstattung... GRA und nen vernünftiges Navi sollten für den preis wohl schon drinn sein. für 13.000€ würde ich mir einen gut gepflegten 2.5er Quattro kaufen...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:48

Das war ja auch nur ein beispiel weil der in der nähe steht bezüglich Probe fahren kaufen würde ich den eher nicht aufgrund der farbe. Ausstattung finde ich absolut OK lieber wäre er mir ohne Navi die Dinger hasse ich wie die Pest und ich hätte lieber Stoff als Leder (vielleicht ungewöhnlich aber ist halt so).

Man hat mir bereits zwei A6 Angeboten: 2.5TDI Quattro Bj. 2002 mit 22o Tkm von einem Audimechaniker der noch mit sich hadert ob er ihn überhaupt verkaufen soll Kostenpunkt 8000 € hat mir aber zu viel gelaufen.

Der andere mit Leder, Navi plus, Xenon und allermöglichen Schnickschnack BJ 2002 Schwarzmetallic 2.5 Quattro 130tkm 11500 €


timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 864 621

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Juni 2009, 03:46

Dann nehm den für 11500 und handeln den noch runter !!!! 8)

Aber denke an die Wartungskosten und den Unterhalt ! :razz:

basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Juni 2009, 06:50

Genau das ist es ,die Wartungskosten bei rund 40tkm im Jahr die ich so abreisse, kommen ja dementsprechend Unterhaltskosten auf einen zu.
Da ich zu der Sorte gehöre der sein Auto stets in Ordnung hält wäre es von Vorteil das diese Kosten nicht so hoch sind. Es gibt ja auch genügend Leute die so ein großes Auto fahren um zu protzen sich aber den Unterhalt nicht leisten können und dann wird an den Wartungskosten gespart irgendwann ist es dann soviel das sie das teil verkaufen müssen.
Daher möchte ich meinen auch gerne beim Vertragshändler kaufen wegen Garantie, scheckheft und möglichst 1.HD.

Der für 11500 ist nicht mehr runter zu handeln allerdings ist er es auch wert Zahnriemen ist gemacht und die Bremsen würde er rundrum noch machen ebenso TÜV/ASU neu. Das teil ist super gepflegt keine beule kein Steinschlag als ob das ding immer nur durch die Gegend geschoben wurde. Besitzer ist ein KFZ Meister der das teil seit 40tkm fährt jetzt aber nen Haus gekauft hat und Ihn verkaufen will um schnell von den Schulden weg zu kommen. Der würde sich erst MAL für die nächsten zwei Jahre nen alten Golf holen meint er.
Ich denke so ein A6 hat echte Langzeitqualität und passt einfach vom Preis Leistungsverhältnis. Ist nicht so klein wie nen a4 und auch meist sogar günstiger in der Anschaffung.
Durch sein zeitloses Design siehtein audi auch in ein paar Jahren noch modern. Das ist der Vorteil bei Audi, das Design ist zeitlos selbst ein gutgepflegter Audi 100 Typ 44 ist heute noch elegant.

Wie sieht das mit Versicherung aus, ist da der 1.9 günstiger als der 2.5???

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 871

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Juni 2009, 06:52

Für das Geld würd ich dir besser den 163er mit Multitronic empfehlen.

sowas: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=117415982&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2003-01-01&maxPrice=14001&transmission=AUTOMATIC_GEAR&siteId=GERMANY&features=NAVIGATION_SYSTEM&features=LEATHER_SEATS&features=XENON_HEADLIGHTS&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=125000&customerIdsAsString=&categories=EstateCar&tabNumber=2

Verbrauch schau am besten bei Spritmonitor.de sind je nach Fahrweise 6-8l
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 871

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Juni 2009, 06:54

Suchergebnis: schau da MAL durch

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/searchrefine.html?emissionClass=EURO4&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=2003-01-01&maxPrice=14001&transmission=AUTOMATIC_GEAR&siteId=GERMANY&features=NAVIGATION_SYSTEM&features=LEATHER_SEATS&features=XENON_HEADLIGHTS&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=125000&customerIdsAsString=&categories=EstateCar&lang=de


VORTEIL BEIM 163er Multi ist die grüne Plakette.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

basti

Ewiger User

  • »basti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 258

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. Juni 2009, 07:10

Den habe ich auch schon gefunden gefällt mir gut aber der Verkäufer ist privat und bei Name Nucki habe ich schon wieder vorurteile. Das hört sich MAL wieder nach nebenerwerbs händler an der kein Plan hat und die kiste schnell gewinnbringend wveraüßern will.

Sowohl von kleinen Händlern die immer alles schwören und Privatv erkäufern habe ich ganz schlechte und teure erfahrungen gemacht.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 871

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Juni 2009, 07:16

ok.
Aber schau lieber nach solch einem, als nach nem 1,9er.

AB BJ03
163PS
Multitronic
Leder
Navi
Xenon
bis 13.000€

bei 120t ist der ZR dran, MAL als kleinen Hinweis.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 893 472

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

16

Montag, 22. Juni 2009, 07:25

Um Himmelswillen kein 2,5TDI mit Multitronic bei der Kilometerleistung im Jahr, der Arme muss jedes Jahr nen neues Getriebe für 7.500€ einbaun lassen und alle 2,5 Jahre die Nockenwellen erneuern!!

Wenn mich einer fragt, nimm nen 3,0er und lass den Motor auf LPG umrüsten. Musst dann wahrschinlich alle 3 Tage an die Gastanke, aber Du fährst im Jahr ca. 500€ raus (hab mir ne Übersicht in Excel erstellt weil ich auch nen Benziner mit Gas haben will und meine Frau überzeugen musste dass das günsiger is :-) )

Gruß
Tom

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 871

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. Juni 2009, 09:09

die 163er AB 03 sind da nicht soooo empfindlich.

der 1.9er ist schon ok, hört sich aber nicht so prickenld an.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

18

Montag, 22. Juni 2009, 09:12

Also der 1,9er mit MT ist ja MAL nix.

Und jedes jahr neue NW und MT ist ja wohl totaler Quatsch.

Würde den für 11.500 nehmen, wenn alles passt.


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 893 472

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. Juni 2009, 11:27

Meiner hat Ende 2005 eine neue MT MIT 7-Lamellen bekommen und das Getriebe ist schon wieder hin (hat seit dem Tausch 30.000km gelaufen). Daher kann man da schon von massiven Problemen ausgehenwenn man 40.000km/Jahr fährt ...

Dass die Nockenwellen AB MKB Bxx (außer BFC) wenig Probleme machen stimmt aber schon. Die 2,5er haben aber auch genügend andere Problemchen die fast immer sehr kostspielig sind.

Gruß
Tom

20

Montag, 22. Juni 2009, 12:24

Also bei 7 Lamellen habe ich noch nix gehört das die MT´s sich verabschieden, mach mir da jetzt keine Angst!

Oder liegt es eV. an deinen Fahrstiel?

Lesezeichen: