Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »matze.malizia« ist männlich
  • »matze.malizia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 200

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main / Kyritz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 265 385

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Mai 2009, 14:27

Rat von erfahrenen A6ern

Hi.... also ich wolte MAL rat von erfahrenen a6ern ;)!!!!
mein passi wurde geklaut vor kurzem(war vorher aktiv im passat-forum auch tätig) und nun muss ein neues gefährt her. diesmal kein kombi, sondern eine limmo. der A6 gefällt mir da echt super, also der 4b.... ich bin mir nur etwas unsicher was die motorvariante angeht, und wie es mit den laufleistungen aussieht, denn ich habe vor da nächste auto etwas länger zu behalten.... da ich tuning liebe und den dicken dann auch ein wenig verschönern will wie das mit dem passi auch war!!!^^
Ich trag MAL einfach meinen wunschzettel vor...
-limmo halt
-am besten schwarz oder weiß (auf keinen Fall silber)
-denk der 2,5 TDi mit 6-gang
-leder
-km bis 150.000 (denk das geht klat, der passi hatte bei seinem verschwinden 220.000 runter und der motor war top..vielleicht hat MAL jemand anregungen wie es mit den 2,5ern aussieht)
-navi muss er nicht haben, ist nicht so wichtig

wasmeint ihr muss ich einplanen so???
eigentlich hatte ich vor so 7 scheine auszugeben, ist das realistisch??

ich bedanke mich schonmal für den kuhlen threat :exelent:


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:23

joa für die kasse lässt sich durchaus was machen, wenn du das baujahr im auge behälst. wenn du glück hast findest du einen facelift 4b AB 2001 für gerade 7000 oder etwas mehr, definitiv fündig wirst du aber bei den baujahren von 98-2000... leg aber lieber beim kauf nen paar scheine mehr drauf, bevor du dir jetzt mit schmaler kasse ne grotte kaufst und dann den teuren vier-ringe-bonus auf die teile bezahlst.

ich weiß nicht was du im passat für nen motor hattest, aber nen 2.5er als handschalter... da rödelt man sich zu tode. 150.000 sind aber definitiv kein problem. allerdings hatten die vorfaceliftmodelle mit eingelaufenen nockenwellen zu kämpfen, soweit ich informiert bin.

zanriemen sollte halt bei 120.000 gewechselt sein, sonst wirds relativ ungemütlich und vorallem teuer. sonst sind es meist die normalen gebrauchtwagenprobleme wie fahrwerk, bremsen etc. die sich halt zum nachschauen lohnen.

hier MAL spontan ein angebot was ich in mobile gefunden habe:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=113820328&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=110&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=148&maxPowerAsArray=KW&vehicleCategory=Car&segment=Car&fuel=DIESEL&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&maxFirstRegistrationDate=2001-12-31&minPrice=4000&maxPrice=8001&transmission=MANUAL_GEAR&siteId=GERMANY&features=LEATHER_SEATS&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&maxMileage=150000&customerIdsAsString=&categories=Limousine&lang=de&pageNumber=1

zur farbe: nen weißen 4b wirst du selten bist garnicht finden. und wenn sind es teils "ex taxis" die als weiß angeboten werden... war halt damals keine modefarbe. schwarz und silber war eben die typische farbe damals.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 991

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Mai 2009, 18:39

Wo is denn nu der Kaufberatungsbereich? Muss den doch MAL anschauen damit ich was zum meckern hab. ;-)
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 814 680

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:38

ein Freund von mir fährt den 163pS-igen (mit Chip 180PS) 6 Gang-Handschalter, der zieht zwar echt höllisch weg, und braucht echt weniger (irgendwo bei 8,5-9 lt.) muß aber pausenlos schalten, weil das Drehzahlband vom dem Diesel anscheinend nur 500 Touren breit ist, bei der TT merkst das aber nicht.

aber meine TT ist schon Überland lässig, aber in der stadt echt mühsam, jeder Kleinwagen fährt vor mir in die Lücke...

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:47

Zitat von »"mipi"«


aber meine TT ist schon Überland lässig, aber in der stadt echt mühsam, jeder Kleinwagen fährt vor mir in die Lücke...


na das kommt jetzt auf den fahrer drauf an :P und der a6 ist ja kein sportwagen oder proll-objekt welcher sich gegen kleinwagen messen muss.

ist alles eine gewohnheitssache. der umstieg von schalter auf automat ist die erste zeit einmal ungewohnt und man reagiert beim gasgeben nicht immer richtig bzw. verzögerungsfrei. man muss sich halt angewöhnen, dass man im stau oder an der ampel schon leicht gas gibt wenn beim zweiten auto vor einem die bremsleuchten ausgehen - oder so in der art halt :)

was mich z.b. bei der multitronic anfangs sehr gestört hat, war das "vom fleck kommen" an kreuzungen wenn man eine lücke abpassen will und das drecks teil wirklich erst im letzten moment vollgas gibt bevor man von einem 40 tonner gerammt wird ;)
Audi A6 2.5TDI Multitronic


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 991

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:49

Zitat von »"CobraXP"«

art halt :)

was mich z.b. bei der multitronic anfangs sehr gestört hat, war das "vom fleck kommen" an kreuzungen wenn man eine lücke abpassen will und das drecks teil wirklich erst im letzten moment vollgas gibt bevor man von einem 40 tonner gerammt wird ;)


Das liegt nicht am Getriebe. Das liegt am Motor. Ein 3 Liter Benziner hat da keine Probleme und ich habe schon nen 2.0er A6 mit MT gefahren und selbst da geht das spontan los. Bis die 2.5er Trantüte in Wallung kommt dauerts halt nen bissi.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:50

hmm gut 3.0tdi kann man schlecht mit 2.5tdi vergleichen, dennoch schaltet die tiptronic im 4f deutlich schneller.

muss jetzt wirklich zugeben, kann nur von diesel-seite sprechen. die benziner die ich regelmäßig in der arbeit fahren darf, von 98 bis 280ps sind alles handschalter :(
Audi A6 2.5TDI Multitronic


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 991

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Mai 2009, 21:52

Zitat von »"CobraXP"«

hmm gut 3.0tdi kann man schlecht mit 2.5tdi vergleichen, dennoch schaltet die tiptronic im 4f deutlich schneller.

muss jetzt wirklich zugeben, kann nur von diesel-seite sprechen. die benziner die ich regelmäßig in der arbeit fahren darf, von 98 bis 280ps sind alles handschalter :(


3 Liter 4 b Benziner hab ich geschrieben mit MT.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 651 712

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Mai 2009, 02:30

also wenn du dir nen diesel holst empfehl ich dir aufjedenfall nen chip reinzumachen. ich hab zwar nur den 150PS, aber dank chip bissl mehr. und seit der fährt der sich wie wenn nen neuer motor drin wär.
ich kann problemlos im hohen gang durch die stadt fahren ohne zu schalten weil er einfach bei 1500 anfängt zu ziehen und erst bei kurz hinter 4000 aufhört.
ohne chip ist man echt nur am schalten weil da einfach nix geht, aber mit chip perfekt.
nen kollege von mir hat nen 325er tds automatik...seine automatik schält viel öfter als ich mit meinem handschalter schalten muss...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Mai 2009, 07:41

Zitat von »"black cherokee"«

Zitat von »"CobraXP"«

hmm gut 3.0tdi kann man schlecht mit 2.5tdi vergleichen, dennoch schaltet die tiptronic im 4f deutlich schneller.

muss jetzt wirklich zugeben, kann nur von diesel-seite sprechen. die benziner die ich regelmäßig in der arbeit fahren darf, von 98 bis 280ps sind alles handschalter :(


3 Liter 4 b Benziner hab ich geschrieben mit MT.


is mir schon KLAR, wollts halt nur gesagt haben.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


  • »matze.malizia« ist männlich
  • »matze.malizia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 200

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main / Kyritz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 265 385

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Mai 2009, 08:15

ich hatte vorher beim passi den 1,9 tdi..auch 6 gang, naja und was soll ich sagen, sicher muss man rühren, aber dafür kann man damit super lässig und spritsparend fahren!! ;)
ja aslo ich denk nur der 2,5 TDi kommt in frage, is halt n standfester motor, ich muss nur MAL schaunwies dann mit steuern etc. aussieht. kann jemand aus erfahrungsberichten sagen wie so die laufleistung von dem motor ist???
hmmmm... MAL schaun, ich muss MAL mit dad darüber näher reden... denn ich bin noch jung, da sollte man sich erst rat von vaddi holen,der HA ahnung von autokäufen...der wird mir zwar wieder was mit einem ring aufschwatzen wollen... aber ich möcht ja auch in der großen vw-audi familie bleiben :P
denk wenn es soweit kommt, dann da auf jeden fall nen chip drauf, der motor hat ja vom hubraum her auch deutliche reserven denk ich
... und MAL schaun, vielleicht passen ja auch noch die schmidt 19" unter :D:D:D:D .... die haben die trantüten nämlich vergessen zu klaun !!!!!!
wie gesagt, der wagen gefällt mir echt, wär mega froh wenn das klappt mit nem 6er ;)

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Mai 2009, 08:21

ei... ihr und eure chips... gut andere baustelle.

hier fahren 2.5er mit 300.000 bzw. 400.000km rum... also da brauchste dir keine gedanken machen. kommt aber auch immer stark darauf an was der vorbesitzer damit gemacht hat. und gegen eine eingelaufene nockenwelle kannste eh nix machen, das war meines wissens nen produktionsfehler wo man als fahrer null einfluss hatte bzw. hat.

zur charakteristik des 2.5er v6 passt einfach eine tiptronic. ich verstehe z.b. das man einen handschalter braucht wenn man viel mit dem hänger unterwegs ist, aber gerade im stadtverkehr möcht ich auf ne automatik nicht mehr verzichten, das hat auch nix mit "du kannst ja nur ned richtig schalten und autofahren" zu tun, sondern einfach mit angenehmer faulheit.

black cherokee du hast doch da MAL nen spruch losgelassen, vonwegen alles was mehr zu tun ist, als den rechten fuß in richtung bodenblech zu drücken um jemanden zu überholen ist schon zu viel arbeit :P
Audi A6 2.5TDI Multitronic



  • »matze.malizia« ist männlich
  • »matze.malizia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 200

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main / Kyritz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 265 385

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Mai 2009, 10:38

ja das isrichtig...tiptronic würde mir auch gefallen... aber ich hab angst dass das getriebe dann den **** hoch reißt, das wird mega teuer, und da ich bisher nur handschalter gefahren bin macht mir das nix aus!!
danke übrigens für den link, so würde ich mir nen a6 vorstellen... also auch von innen top;) der muss auch menes erachtens Leder haben, also stoff auf keinen fall.... das war mir beim passi schon wichtig! das sieht einfach viiieeel edeler aus ;)

vom preis her wär der doch auch recht in ordnug, also mit der ausstattung und so, oder?? und nur MAL so ne frage..warum hat der 180ps, und andere 2,5 nur 150????

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Mai 2009, 11:10

sind eben interne entwicklungsstufen des motors gewesen. zudem musst du zwischen front- und quattroantrieb unterscheiden. insgesamt gibt es 5 motorvarianten des 2.5tdi beim 4b.

150ps 310nm
155ps 310nm
163ps 310nm und 350nm (multitronic und handschalter)
180ps 370nm

anfangs wurden noch die 150ps 2.5er bei front- und quattromodellen verbaut, später ging man dazu über den Quattro durch die jahre hinweg ausschließlich mit dem großen 180ps TDi anzubieten. zum einen weil der wagen durch den Quattro antrieb nen bisschen schwerer wird und zum anderen um einen größeren kaufanreiz zu schaffen... auf dem papier lesen sich 180ps eben doch irgendwie besser.

die oben genanten motoren unterscheiden sich dann noch weiter in viele verschiedene unterbaureihen mit anderen motorkennbuchstaben etc.

wenns dich interessiert:

http://de.wikipedia.org/wiki/Audi_A6_C5
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 855 908

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Mai 2009, 19:17

Um die TT5 brauchst dir keine Sorgen machen.
Alle 90tkm das Öl austauschen und gut ist.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


  • »matze.malizia« ist männlich
  • »matze.malizia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: 200

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main / Kyritz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 265 385

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. Mai 2009, 00:31

hmmm.... ok, ich denk ich kann ja dann MAL ein mit tt einfach MAL probefahren!!!!!
mich würde nur noch so MAL interessieren was so die typischen dinge sind die so beim 2,5er kommen...und was is das mit der nockenwlle, das hört sich ziemlich bedenklich an wenn ich ehrlich bin... das regt mich grad zum grübeln an.....
die limmo würde mich echt reizen, aber wenn der einen dann auffrisst, dann nutzt das ja auch nix...dann noch der 4-ring bonus auf die teile^^.... das ist dann ganz schön mies ne...

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 929 236

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

17

Samstag, 9. Mai 2009, 01:09

na du musst schon wissen was du möchtest. ein audi ist nie ganz billig. egal ob a2 oder a8... du zahlst immer einen gewissen premium-bonus.

die nockenwelle würde ich jetzt aber MAL hinten anstellen. davor ist interessant ob der zahnriemen im intervall gemacht wurde, ob regelmäßig ein ölwechsel stattgefunden hat und wie der wagen allgemein aussieht.

der 2.5er ist im generellen ein unproblematischer zeitgenosse. zwar gibt es halt diese macken mit der nockenwelle, aber das ist genauso unsicher wie nen 6er im lotto...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Lesezeichen: