Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 350

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Februar 2009, 10:17

A6 4B Avant 2,8l Quattro Automatik was zu beachten Bj 2000 ?

Hab mir das oben genannt Auto angeguckt und bekomme bis Montag bescheid er den an mich verkauft.

Wird von Privat verkauft und er muss erst noch MAL überlegen :twisted:

Aber ist ja auch egal so hab ich bis Montag zeit paar Sachen über das Auto raus zu finden.

Da ich eigentlich absolut kein Automatik Fan bin drängt sich die Frage auf wie haltbar die ist und was verbraucht ein 193Ps Auto mit Automatik und Quattro ?

Zum Auto an sich:

Bj 2000
150tkm
3 Vorbesitzer
Bisl Ölig an einer Deckeldichtung (aber das hat bis jetzt jeder V6 den ich angeschaut habe)
Leder
großes Navi
Bremsen vorne Steine und Scheiben neu hinten noch top
Schiebedach
Bose System

Kosten 8000


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 170 310

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Februar 2009, 12:51

Zahnriemen sollte gemacht sein, evtl auch das Thermostat, das gibt bei der Laufleistung auch MAL auf und ist sehr aufwendig zu wechseln.

Kannst noch prüfen, ob du ein Rasseln von den Nockenwellenverstellern hörst, die sind auch sehr teuer bei der Reparatur.
Ansonsten das übliche: Unfallfrei, Achsmanschetten, Vorderachslenker, usw. ...

Die Ausstattung muss dir zu sagen.

Bezüglich der Automatik, warte MAL bis jemand kommt, der sich da auskennt, da gibt's auch ein paar Eigenheiten.

Verbrauch solltest du mit ca. 13l/100km rechnen, je nach Strecke und Fahrweise etwas mehr oder weniger.

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 350

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Februar 2009, 13:58

Zitat von »"prozac"«

Zahnriemen sollte gemacht sein, evtl auch das Thermostat, das gibt bei der Laufleistung auch MAL auf und ist sehr aufwendig zu wechseln.

Kannst noch prüfen, ob du ein Rasseln von den Nockenwellenverstellern hörst, die sind auch sehr teuer bei der Reparatur.
Ansonsten das übliche: Unfallfrei, Achsmanschetten, Vorderachslenker, usw. ...

Die Ausstattung muss dir zu sagen.

Bezüglich der Automatik, warte MAL bis jemand kommt, der sich da auskennt, da gibt's auch ein paar Eigenheiten.

Verbrauch solltest du mit ca. 13l/100km rechnen, je nach Strecke und Fahrweise etwas mehr oder weniger.


13l ist auch MAL ne Hausnummer...

noch einer was zum Getriebe ?


Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 350

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Februar 2009, 18:01

Weiß denn keiner mehr was ?

Hab das Auto inzwischen schon genau untersucht.
Hat ein Stufenloses 6 Ganggetriebe gibt es da irgendwas zu beachten ?

Schäden die mir aufgefallen sind:

MSD kommt
Fensterheber Fahrerseite geht extrem langsam hoch (was könnte das sein ?)

Vorderachse alles i.O.

Darniel

Silver User

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münster, NRW

Level: 33

Erfahrungspunkte: 454 354

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Februar 2009, 11:57

Meines Wissens ist die stufenlose Automatik recht anfällig, Fensterheber sollen ein einigemaßen typisches Problem sein.

Ich habe eine ergänzende Frage: Was ist am Termostat aufwändig beim Wechsel? Liegt das Dingen hinterm Zahnriemen?
Ein durchschnittlicher Angestellter bekommt im Jahr 2009 ganze 850 € Rente, ... brutto. Na, da macht man doch erst mal ein Faß auf, oder?! - Und dann kündigt man am besten auch gleich seine Wohnung und zieht in das Faß. Volker Pispers, 2009 | A6 4B Avant 2.8 quattro LPG 305tkm, Omega A Caravan 2.0i LPG 455 tkm, 500SE W126 452tkm, 320i Cabrio E30 350tkm, T4 2.5 TDI, T4 2.4D, T3 1.6TD, T3 1.6D Doka

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 567 348

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Februar 2009, 12:17

Re: A6 4B Avant 2,8l Quattro Automatik was zu beachten Bj 20

Zitat von »"Jimyy"«


Zum Auto an sich:

Bj 2000
150tkm
3 Vorbesitzer
Bisl Ölig an einer Deckeldichtung (aber das hat bis jetzt jeder V6 den ich angeschaut habe)
Leder
großes Navi
Bremsen vorne Steine und Scheiben neu hinten noch top
Schiebedach
Bose System

Kosten 8000


Könnte mein alter sein :? Leder Beige außenfarbe Hellblau?

Ich hab immer 11Liter bei zügigem fahrstil gebraucht Stadt/Land null Probleme mit dem Auto...
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


rira

Routinier

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 033

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Februar 2009, 13:42

also mein mechaniker hat mir immer abgeraten von automatik AB 150000km aufwärts....mehr kann ich leider nicht dazu beitragen sorry

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 350

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Februar 2009, 11:44

Ist ein Dunkelblauer,

Da ich eh nicht der große Fan von Automatik bin und der gute nicht richtig mit sich verhandeln lässt kann er den behalten :)

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 350

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. März 2009, 19:26

Ist die Tiptronic denn besser ?

so wie bei ebay Nr: 150332568564

Lesezeichen: