Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

1

Mittwoch, 4. Februar 2009, 20:46

Ein paar Fragen zwecks A6

Moin,

ich wollte mir in naher Zukunft(mitte Ferbruar) ein neues Gebrauchtes Auto zu legen.

Kurz vorweg, bis September letzten Jahres hatte ich noch einen Seat Ibiza, aber ich war dann mjein Führerschein los und da habe ich denn da noch verkauft.

Geplant ist nun ein A6 Avant, mit den LED Rückleuchten Bj. ca. 2005, Alternativ Stand noch ein Touran, aber ich denke es sollte doch ein A6 werden.
Ich brauch das Auto überwiegend um zu Rennstrecken zu Fahren und etwas hier da. Ich würe dann auch sehr oft mit Anhänger fahren, jetzt noch einen kleinen, aber es wird ein größerere werden mit Beladung so 600-900 Kg.

Nun zum Auto und die Fragen:
Ich wollte so ca. 15 000 ausgeben. Für das Geld stehen bei Mobile schon einige drin.
Ich dachte da an einen 2,7er TDi

. Was für eine Modellbezeichnung wäre das?
- Er wird so ca. 150 Tkm haben, sollte doch nicht stören?
(Ich habe nen Kumpel der hat nen A4 1,9 mit 260 Tkm und ein anderer ein A6 mit 220TKm und die haben keine Probleme)
- Kann man die LED Rückleuchten nachrüsten?
- Was gibt es zu beachten bei der Laufleistung? Zahnriemenwechsel?
- Was lässt sich einigermaßen leicht Nachrüsten? (hatte bei meinen Ibiza, ne GRA, und Onboard Navi nachgerüstet und ne AHK und verschieden komfortfunktion, mit der Fernbedienung usw..) geht so was auch?
- wie sind die Wartungsintervalle und Kosten dafür?
- mir kommt es so vor als ob es mehrer Versionen gibt, da einige Tiefer und breiter aussehen als andere (ausgenommen S und RS)
- ist bei einem Farb Navi immer ein MMI dabei?
- Gibt es bestimmte Mängel worauf ich achten sollte?

So das waren erstemal einige, ich denke mir fallen noch welche ein.

Schon MAL danke für Antworten :razz:


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 000 236

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Februar 2009, 20:51

hallo,also mit 15000 das könnte knapp werden wenn du einen 4f haben willst,
2,7l TDi iA der ist gut aber wenn dann würde ich nen 3,0 TDi kaufen,und nimm nen s-line die haben ein anderes fahrwerk,auststattung ,fahren sich einfach besser,wenn du farbnavi hast müßte das MMI dabei sein aber sicher weiß ich das nicht
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 816 765

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Februar 2009, 20:58

Re: Ein paar Fragen zwecks A6

...Nun zum Auto und die Fragen:
Ich wollte so ca. 15 000 ausgeben. Für das Geld stehen bei Mobile schon einige drin.
Ich dachte da an einen 2,7er TDi

ganz ehrlich, für 15.000 euro würde ich mir keinen 4f kaufen... für das geld bekommst du einen sehr guten gebrauchten 4b mit wenig km und super ausstattung sowie besserem motor... der 2.7er ist nicht wirklich sooo der überdrüber motor...

. Was für eine Modellbezeichnung wäre das?

a6 4f 2.7tdi

- Er wird so ca. 150 Tkm haben, sollte doch nicht stören?

sofern gepflegt und checkheftgepflegt - nein

(Ich habe nen Kumpel der hat nen A4 1,9 mit 260 Tkm und ein anderer ein A6 mit 220TKm und die haben keine Probleme)

welche baujahre und modelle? und ein 1.9er ist kein 2.7er... und der a6 hat auch mehr als einen motor...

- Kann man die LED Rückleuchten nachrüsten?

beim avant serie, sofern xenon, ansonsten nur zubehör... beim avant kannste natürlich die vom xenonmodell nachrüsten

- Was gibt es zu beachten bei der Laufleistung? Zahnriemenwechsel?

das übliche wie bei jedem anderen auto auch, der a6 weißt keine erhöhte ausfallquote auf...

- Was lässt sich einigermaßen leicht Nachrüsten? (hatte bei meinen Ibiza, ne GRA, und Onboard Navi nachgerüstet und ne AHK und verschieden komfortfunktion, mit der Fernbedienung usw..) geht so was auch?

wie wärs wenn du dir ein gescheites auto mit ausstattung kaufst? denn ob du das geld nun im nachhinein drauflegst oder direkt beim kauf ist egal...

- wie sind die Wartungsintervalle und Kosten dafür?

hmm die kiste hat longlifeservice, somit gibt es keine genauen intervalle... bin mir grad ned sicher was beim 4f im handbuch stand - alle 20 oder 30.000... zahnriemen müsste auch alle 120.000km kommen :?

- mir kommt es so vor als ob es mehrer Versionen gibt, da einige Tiefer und breiter aussehen als andere (ausgenommen S und RS)
es gibt noch s-line modelle, diese sind jedoch nur tiefer gelegt und nicht breiter... kann durch die bereifung und durch das tiefer kommen...

- ist bei einem Farb Navi immer ein MMI dabei?

nein, gerade beim 2.7tdi ist oft garkein navi oder nur das hartz4 ding in monochrom sprich schwarz und rot verbaut - nachrüsten macht dich hierbei arm... zudem kostet es ungemein zeit und noch viel mehr nerven.
- Gibt es bestimmte Mängel worauf ich achten sollte?

So das waren erstemal einige, ich denke mir fallen noch welche ein.

Schon MAL danke für Antworten...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Avant Jochen

Silver User

Beiträge: 106

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24963 Tarp

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 529

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Februar 2009, 23:13

Für 15t € wirst du keinen vernünftig ausgestatteten 4F erhalten. Aber was hälts du von dem hier? steht zwar schon ca. 3-4 Monate im Netz aber dann soltest du ihn auch für 15t bekommen.
Schaue MAL hier: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…de&pageNumber=1
A6 Avant 2.5 TDI 180PS, 3/2004, MKB:BDH GKB:FAD, ebony-sw-Metallic, GSD, PDC v & h, Shz. v, RNS-E, Alcantar Antrazit, Rollo's hinten, Bose, Spiegel E-klappbar & heiz & autom. abbl., F1 3Speichen Sportlenkrad, Bi-Xenon, Sportfahrwerk, Proline-Style, Proline-Ambition Paket, 19"; A8 Felgen Sommer 235/35/19 & 17"; BBS 235/45/17 und 16"; Winter 205/55/16, sw LED Rückleuchten, Coming Home & Abbiegelicht Modul, LED TFL in sw Xenon-Plus.

5

Donnerstag, 5. Februar 2009, 09:00

Moin, danke erstmal für die Antworten

naja den Vorgänger wollte ich eigentlich nicht...

ich will keine große Ausstatung haben. Was er haben muss ist Xenon und die LED Rückleuchten, und Navi wäre nicht schlecht muss aber nicht, alles weitere ist "Nice to have". Und eine AHK ist schnell angebaut.

von dem 2,4 benziner hat man mir abgeraten
ich will auch nicht schnell fahren ich möchte nur ganz gern problemlos 160 fahren können ohne das der dann am Limit ist...

Sowas z.B.
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…Car&tabNumber=3

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 520 275

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Februar 2009, 10:19

Wer hat dir denn vom 2.4er im 4f abgeraten. Der ist nicht zu vergleichen, mit dem im 4b.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


7

Donnerstag, 5. Februar 2009, 11:12

naja ein halbexperte ...

außer das er bei der steuer günstiger ist... höherer verbrauch und wie schauts da mit der laufleistung aus?
da die doch schon einiges drauf haben an Km

Und da sind die Diesel bei hoher Laufleistung doch besser, oder?

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 816 765

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Februar 2009, 17:29

wie gesagt, man kann nur davon abraten einen 4f für so wenig geld zu kaufen. denn es hat seine gründe weshalb die kisten so billig sind. die meisten sind auf gut deutsch vertreter-h*uren die quer durch deutschland geritten wurden... auch wenn der beim service war, kannst du nicht voraussagen, wass da noch alles kommt. und wie man led-leuchten zu den must-have zählen kann ist mir auch schleierhaft... davor lieber ein gescheites MMI.

für die kisten wirst du in ein paar jahren im vergleich zu anderen ausstattungsvarianten keinen müden euro mehr bekommen... denn ein billig hartz4 MMI in monochrom geht MAL garnicht... vorallem nicht in einem a6. (meine meinung).

schlussendlich ist es deine entscheidung. aber im normalfall wirst du hier keinen finden, der sich für 15.000€ einen 4f gekauft hat, bzw. das vor hat... hätt ich die kohle würde ich mir entweder einen 4b oder einen gescheiten a4 kaufen. aber diese 4f sind nichts halbes und nichts ganzes. 15.000€ sind ein haufen geld für ein auto was nichts drinn hat... und um nur zu sagen ich fahre einen "neuen" a6 wär mir das auch zu teuer...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 678 484

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. Februar 2009, 17:44

also für 15.000 kriegst nen super 4b vollausgestattet guck MAL meinen an für ca 14.000 ;-) hab ich ihn gekauft...
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~


10

Donnerstag, 5. Februar 2009, 17:48

Also für 15.000 würd ich auch keinen 4f nehmen, und schließe mich CobraXP
an, dann lieber einen 4b mit relatv wenig Km und volle Hütte, da hast mehr von.

11

Donnerstag, 5. Februar 2009, 20:28

Mmmh

naja ich brauch kein Leder, elektrische Sitze...
Naja LEDS sind mein Leben, ich vegötter diese Dinger...
Was genau ist eigentlich das MMI?

Naja kann auch etwas mehr sein als 15 und ich kenne einige Vetreter Autos, die sehen zwar innen etwas schlimm aus, aber Technisch sind die immer Top.
Ich will ja auf jedenfall einen der Scheckheft gepflegt ist. Und dies würde ich dann auch prüfen lassen.

12

Donnerstag, 5. Februar 2009, 20:30

Was bringt dir Scheckheft, wenn die Kiste nur geschrotet wird?

Unter 20.000 wirst keinen gescheiten 4f finden.


big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 678 484

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Februar 2009, 20:52

Zitat von »"greendevil"«

Mmmh

naja ich brauch kein Leder, elektrische Sitze...
Naja LEDS sind mein Leben, ich vegötter diese Dinger...
Was genau ist eigentlich das MMI?

Naja kann auch etwas mehr sein als 15 und ich kenne einige Vetreter Autos, die sehen zwar innen etwas schlimm aus, aber Technisch sind die immer Top.
Ich will ja auf jedenfall einen der Scheckheft gepflegt ist. Und dies würde ich dann auch prüfen lassen.


LEDs sind auch beim 4b nachrüstbar! leuchten kriegst für 180 € in der bucht! hab ich auch und schauen top aus!
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 816 765

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Februar 2009, 20:54

du hast dir anscheinend überhaupt keine gedanken über deinen autokauf gemacht, wenn du nicht einmal nach MMI gegoogelt hast oder im wiki geschaut hast... und das leds dein leben sind, ist ja schön und gut... dennoch bekommst du für den preis nur schrott. aber bitte, mehr als schreiben kann man nicht. ein wenig mehr bedeutet, wie manuel schon schrieb, mindestens 20.000€... eher 25.000€...

und was bringt dir es, wenn ein auto von innen total verhunzt ist? also die logik erklär mir mal... wär nen opel vectra nicht die bessere wahl ;) den gibts auch schon günstiger...

ein firmen bzw. vertreterwagen ist sicherlich nicht top wenn er abgegeben wird... was glaubst du wieso die dinger nach 3 jahren fertig sind? die werden nicht nur wegen abschreibungsgründen verschärbelt, sondern auch weil die technik fertig ist. kenne selbst ein paar außendienstler... allesamt raser, verrückte und technik-schinder... ;) gut ich machs mit den eigenen firmenwagen auch nicht anders... MAL abgesehen das ich ford sowieso nicht leiden kann, gibts bei den kisten nur vollgas... und eben aus diesem grund würde ich mir nie ein ex-taxi, ex-fahrschulauto sowie ein ex-außendienstler auto kaufen...

da kannd die kiste noch so viele service-einträge haben, bei vielfahrerautos kann immer was kommen...

wie gesagt komm MAL runter von den ansprüchen eines 4f... solltest du dennoch für 15.000€ einen kaufen, hat derjenige einen (nein ich sags jetzt nicht) gefunden...

solche kisten werden in anderen firmen als baustellen- und/oder lastenkarren gekauft... mehr aber auch nicht.

jede ausstattung die dir beim kauf fehlt, vermisst du irgendwann... spätestens beim wiederverkauf.
Audi A6 2.5TDI Multitronic


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 000 236

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Februar 2009, 20:57

tja so ist das wenn man unbedingt das aktuelle modell fahren will ,aus welchem grund auch immer
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj


16

Freitag, 6. Februar 2009, 22:20

naja 20 wär auch noch drin, kommen später halt ein paar felgen und lackierung...

aber woran erkenne ich dann einen der nicht so ganz geschrotet wurde aber schon über 100km weg bzw. welche die den Zahnriemenwechsel hinter sich haben, weil diesen wollte ich schon mitnehmen deshalb auch so um die 150tkm

was läuft eigentlich der 2.0 tdi?

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 000 236

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. Februar 2009, 22:28

vergiß den 2,0 TDi ganz schnell wieder (hatte MAL einen als leihwagen,hatte auch 2,7 TDi und 3,0 tdi),das ist ne möhre und der hat mit 22o schon zu tun und zieht echt nicht die wurst vom teller,da ist der 2,7 oder besser noch der 3,0 TDi um welten besser
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

Lesezeichen: