Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Oktober 2008, 21:55

Audi A6 Avant 2,5 TDI

hi A6 Freunde,


ich hab mir einen A6 Avant 2,5TDI Bj.2003 Gekauft. Ich wollte MAL fragen auf was ich so achten muss und ob er schwächen hat auf die ich besonders achten muss(Bremsen,Turbo usw.....). Ich hab keine ahnung mit Audi,bin vorher nur Bmw gefahren und ich bin total überrascht von meinen Audi und total begeistert :razz: .

Würde mich freuen über ne antwort.


MfG

Christian B.


2

Freitag, 24. Oktober 2008, 22:07

Schau dir die NW an, und die Querlenker.
Ansonsten fällt mir nix ein!

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 930 206

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Oktober 2008, 23:58

wenn du ein multitronic-getriebe hast solltest du auch auf einen sauberen schalt vorgang achten, bzw. dieser darf nicht spürbar sein, da die 6-gänge ja quasi nur simuliert werden.

allgemeine schwächen, weniger technischer natur, wären die softlackteile der fensterheber bzw. allgemein bedienelemente, die sich recht schnell abnutzen und rost an den schwarzen dreiecken in den hinteren scheiben (beim avant).
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Oktober 2008, 07:49

...ich hab nur nen 6 Gang Handschalter dann hat sich das mit der Multitronic erledigt :o . Danke für eure Tips, eins hab ich noch könnts ihr mir sagen welche Felgen und Reifen größe ich als Maximum drauf machen kann ohne das ich was an der Karosse machen muss??
Audi A6 Avant S-Line 2,5 TDI V6, 163PS, Handschaltung und Fahrspaß pur :-)

5

Samstag, 25. Oktober 2008, 08:36

Kommt drauf an, hast du dein Auto Tiefer gelegt?
Oder hast du z.B. S-Line FW drin?
benutz MAL die Suche, da wirst viel finden.

Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Oktober 2008, 09:00

...ich hab das S-Line Fahrwerk drine.
Audi A6 Avant S-Line 2,5 TDI V6, 163PS, Handschaltung und Fahrspaß pur :-)


7

Samstag, 25. Oktober 2008, 10:48

Also ich habe 235/35R19 ET 53 mit 20mm Spurplatten vorne und 30 mm hinten, das ist schon an der Grenze

Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 17:30

...cool danke dann muss ich MAL schaun. So jetzt würde ich noch so ein paar fragen los werden :wink: . Ich will an meinen Avant ein bisschen was verändern Optisch :schrauben: und etwas mehr Leistung :hengst: !!! Ich würde mir gerne die ne Front vom A6 zulegen aber bin etwas unbegabt was es mit den Anbau auf sich hat :lesen: und was die Motorleistung angeht würde ich gerne wissen was man so machen kann und was net gerade den Kosten rahmen sprengt. Ich hoffe ihr könnts einen neuling Helfen in der Audi Scene.

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 706

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. November 2008, 12:36

Zitat von »"Chris_1981"«

Ich würde mir gerne die ne Front vom A6 zulegen aber bin etwas unbegabt was es mit den Anbau auf sich hat :lesen: und was die Motorleistung angeht würde ich gerne wissen was man so machen kann und was net gerade den Kosten rahmen sprengt. Ich hoffe ihr könnts einen neuling Helfen in der Audi Scene.


Was?
Ne A6 Front an einem A6. Hat sicherlich noch keiner *lach :D

Sorry, musste einfach sein ;-)
V8 = geil


10

Montag, 3. November 2008, 14:08

Die NEUE A6-Front bigfroeschi!!!!!

Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. November 2008, 16:41

Zitat von »"bigfroeschi"«

Zitat von »"Chris_1981"«

Ich würde mir gerne die ne Front vom A6 zulegen aber bin etwas unbegabt was es mit den Anbau auf sich hat :lesen: und was die Motorleistung angeht würde ich gerne wissen was man so machen kann und was net gerade den Kosten rahmen sprengt. Ich hoffe ihr könnts einen neuling Helfen in der Audi Scene.


Was?
Ne A6 Front an einem A6. Hat sicherlich noch keiner *lach :D

Sorry, musste einfach sein ;-)


Ich meinte ja auch die neue Front :-). Hab Gelesen da muss man etwas rum Flexen usw...und das ist net mein Ding gerade,deswegen würde es mich interessieren ob ihr mir da Helfen könnts oder ein paar Tipps mir geben könnts.


MfG

Christian
Audi A6 Avant S-Line 2,5 TDI V6, 163PS, Handschaltung und Fahrspaß pur :-)

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 473 121

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. November 2008, 18:59

Du schreibst du bist unbegabt mit Anbau usw. dann hast du es nicht so mit dem Flexen.... aber eine neue Front willst Du dir hinbauen ???
Kleiner Rat von mir, lass dein Auto so wie es ist, alles andere geht in die Hose. Oder du löhnst das Nötige und läßt es machen, aber hier im Forum wird sich wohl kaum jemand finden der Dir über Tage oder Wochen kontinuierlich dabei vor Ort hilft.
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 930 206

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. November 2008, 19:38

nachdem so gut wie jeder golftuner schon einen single-frame an seine überdachte gehhilfe zimmert und jetzt sogar schon opelfahrer mit diesem schmarn anfangen würde ich stark davon abraten. noch dazu weil ein 4b ein zeitloses design hat und die front zu 99% nicht wirklich zu dem auto passt - erstens von den teilen ansich und zweitens passt eben auch die optik nicht.

du möchtest ein günstiges motortuning aber tausende von euro für eine stoßstange ausgeben... naja das sind ja vorhaben.

eigentlich sollte man als a6 fahrer bzw. käufer aus dem gröbsten raus sein was "tuning" oder andere schandtaten angeht. vorallem was dieses motortuning und pvc-tuning betrifft. gegen original teile hat sicher niemand was, aber doch bitte keinen ebay-single frame... ein originaler dürfte sogut wie unbezahlbar sein mit allen anbauteilen... (zumindest wenn man schon nicht viel geld für motortuning ausgeben will).

seriöse tuner wie abt oder mtm bieten, soweit ich das in erinnerung habe, mehrleistung von um die 20ps an... dazu noch ein wenig mehr drehmoment. alles was darüber ist, schont nicht unbedingt das restliche material und wird auch nicht mit "kleingeld" zu bewerkstelligen sein.

wie viel km hat denn der dicke auf der uhr? schon MAL gedanken darüber gemacht, dass evtl. der ein oder andere große service anstehen... zur erinnerung -> zahnriemenwechsel beim v6 kostet eine stange geld!
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. November 2008, 19:23

danke für eure rat, werde das berherzigen.

Meiner hat jetzt 127000 km drauf, ist ok die Laufleistung oder??
Audi A6 Avant S-Line 2,5 TDI V6, 163PS, Handschaltung und Fahrspaß pur :-)

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 473 121

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. November 2008, 19:40

Ist der Zahnriemen schon gewechselt worden?
Wenn nein wird der Wechsel jetzt fällig und da bei unseren Motoren, zum Zahnriemenwechsel, die Front raus muß wird das Ganze auch etwas teurer werden, wie CobraXP schon schrieb. Du kannst MAL von ca. 1000 Euronen ausgehen. Ausser du kannst es selbst machen dann werden die Ausgaben nur aufs Material beschränkt bleiben.
Achja und die Nockenwelle könnt auch MAL ein Augenmerk vertragen, aber ich will dir nicht die Laune vermiessen.
Zu dem Thema wurde jedoch schon ausgiebig in anderen Threads geschrieben. Ausserdem dürftest du mit BJ2003 schon die Rollenschlepphebel im BAU-Motor haben. Dann soll es angeblich keine Probleme mit den Nockenwellen geben.
Viele Grüße aus Oberfranken!

2002er A6 Avant TDI 2.5 Quattro 180 Gäule mit Xenonplus, Leder, Navi+,TV, FSE, Bose uvm.
99er Golf 4 Cabrio Highline
2007er R1200GS


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 930 206

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. November 2008, 20:32

selber machen würde ich an der kiste auch nur was, wenn ich das richtige werkzeug und über die kenntnisse verfüge die dieser motor benötigt. und dazu gehört wohl nicht das wechseln eines zahnriemens bei einem opel corsa b ;) vorallem gibts auf heimarbeit keine garantie, und was bringts mir wenn ich mir 900€ spare und den zahnriemen dann falsch aufziehe bzw. spanne und folglich einen kapitalen erleide... leider ist audi in der beziehung immer noch nicht soweit gewesen wie bmw die auch damals, soweit ich informiert bin, eine kette verbaut haben.

und wo ich grad bei bmw bin und die signatur vom chris lese ;) das problem mit dem diesel ist, dass man nur denkt, dass man schnell ist ;) in wirklichkeit braucht der a6 an die 10sek auf hundert. hatte gestern den z4 von meinem chef für ein paar kundenbesuche da er unseren firmenkombi in beschlag nahm - und was soll ich sagen... freude am fahren triffts schon sehr gut. 3.0si, offenes verdeck, gute musik und einen schönen münchner herbsttag... was will man mehr. ein dauergrinsen bei der beschleunigung konnte ich mir nicht verkneifen ;)

ich kenne das gefühl von einer 90ps gurke auf einen 163ps a6 umzusteigen, die erste zeit genial, aber das problem mit mehr ps und nm ist, man will immer mehr... dann hat man mehr, in meinem fall den 3.0tdi von meinem dad, und dann merkt man auch hier nach einiger zeit - könnt doch nochn bisschen mehr sein ;) jetzt die ausflüge mit dem z4... wenn ich den öfter fahre wirds normal und dann will man da auch noch mehr haben.

deswegen verstehe ich das mit der mehrleistung auch ein wenig, nur nicht bei einem normalen diesel a6 (ausgenommen s und rs)...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Chris_1981

Neuling

  • »Chris_1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 443

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. November 2008, 18:05

Also selber mach ich nichts am Motor, da lass ich die Finger davon. Will ja noch länger fahren mit meinen Dicken. in ja so seh zufrieden mit meinen,aber manchma könnte er schon etwas mehr Power haben. Wie gesagt war ja nur ne frage,aber danke für eure antworten.


MfG

Christian
Audi A6 Avant S-Line 2,5 TDI V6, 163PS, Handschaltung und Fahrspaß pur :-)

Lesezeichen: