Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Crisi

Eroberer

  • »Crisi« ist männlich
  • »Crisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 16.01.2011

MKB/GKB: CANC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bretzfeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 890

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Oktober 2008, 17:31

Kaufberatung bzw. Tipps Audi S6 Gasumbau vs. 530D

hi zusammen, ich bin am überlegen ob ich mir meinen diesel (530D bmw) gegen einen S6 4,2 mit Gasanlage tauschen soll. Die Frage ist nicht ob sich es wirtschaftlich lohnt sondern wie sind die Erfahrungen mit dem Fahrzeug. Wie fährt sich denn ein 8 Zylinder mit Gas? Evtl. hat das ja einer von euch und kann mir etwas dazu sagen. Danke.

Die Technischen Daten von dem Wagen: 111tsd km runter, Bj. 2000, 340 PS, und wie gesagt eine Gasanlage(Hersteller unbekannt da noch nicht nachgefragt)

Gruß Chris


2

Sonntag, 19. Oktober 2008, 18:05

veGa hat doch so einen, frag den MAL

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 060 273

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Oktober 2008, 19:46

Also ich würd meinen nicht wieder hergeben wollen!Fährt sich auf Gas genauso wie auf Benzin-ich vermeide aber Vollgasfahrten auf Gas-aus Sicherheitsgründen...
Allerdings würde ich mir kein 2000er Modell holen.Der hat noch den "alten"Innenraum-vergleiche MAL mit einen 2002er-da sieht alles etwas edler aus wie ich finde...
Ansonsten super Auto-kann ich nur empfehlen.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 057 059

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2008, 19:59

Ich fahre auch vollgas auf LPG, kein Problem. Allerdings hätte ich gerne nen Diesel, mir stinkt die geringe Reichweite - wir könnten tauschen? :)

5

Sonntag, 19. Oktober 2008, 20:03

Dann laß uns tauschen veGa, dann bleibst wenigsten dem A6 treu :lol:

Crisi

Eroberer

  • »Crisi« ist männlich
  • »Crisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 16.01.2011

MKB/GKB: CANC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bretzfeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 890

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Oktober 2008, 09:57

hi hmm das sind ja interessante Ansichten... mein Problem ist halt das ich vorher einen 2,7 Biturbo gefahren habe und dieser hat mir mächtig mein Geld weggefressen... (600 euro im Monat Spritkosten) Daher jetzt den Umstieg auf den Diesel... ich muß auch sagen das ich ca. 7500 Kilometer im Monat fahre ... von dem her ist allein die Streckenlänge das Argument für einen Diesel.. Und soo gut ist das Gasnetz AU net ausgebaut.. :?

Wie sind denn die Spritkosten für einen.. sind die denn gleich wie der 2,7 Biturbo?

Und die Beschleunigung soll auch net soo arg schnell sein.. ist das richtig weil ich bin einmal einen gefahren (als Automatik) und das war net so pralle..

Gruß Chris


webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 060 273

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Oktober 2008, 10:24

Spritverbrauch im Drittelmix 14,1 Liter (Werksangabe)
Auf Gas verbraucht meiner zwischen 17 und 18 Liter (17,34 Liter Jahresdurchschnitt).
Gasanlage Prins VSI.
Bei deiner Km-Leistung könnte eine geringe Reichweite aber in der Tat nervig sein-schließlich dauert ein Tankvorgang an der LPG Säule auch deutlich länger als für Benzin oder Diesel..
Reichweite bei mir liegt pro Tankfüllung i.d.R.zwischen 280-300Km.Ich habe einen 64l Radmuldentank(Nettofüllmenge 52L).Mit Nacharbeiten an der Reserveradmulde wäre evtl.ein Tank mit 72 Liter Brutto reingegangen...
Es gibt natürlich auch Zylindertanks bis 180Liter-oder sogar noch größer-die dann hinter der Rücksitzbank montiert werden-frißt dann natürlich Laderaum und sieht zumindest beim Avant aber blöd aus.

Zur Beschleuniging:Wenn du einen "Sportler"haben willst ist der 2,7T wohl die bessere Wahl.Der S6 zeichnet sich eher durch Souveränität als durch echte Sportlichkeit aus...allerdings im Sportmodus beim Kickdown drücken die 340PS einen doch schon ganz gut in die Sitze...
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Crisi

Eroberer

  • »Crisi« ist männlich
  • »Crisi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 TDI

EZ: 16.01.2011

MKB/GKB: CANC

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bretzfeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 890

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Oktober 2008, 11:01

Ui ui das ist dann aber heftig weil die wenigen Kilometer mit der Gasfüllung Grübel... naja einen Sportler will ich nicht haben da ich ja vorher den 2,7 T schon gefahren allerdings als Automatik und das war nicht wirklich toll...

Aber ich denke es wird wohl doch bei einem Diesel bleiben weil wenn ich dann immer Stress mit dem tanken habe und dann auch nur 300 kilometer weit komme.. hmm :? Und ein größerer Tank kommt AU net in Frage da ich ja den Avant wegen dem Kofferraum kaufe und net das ich da noch MAL nen viertel an die Anlage verliere..

oder gibt es noch andere Meinungen?

Gruß

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 057 059

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 14:50

Wie gesagt, das Angebot steht :)


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 350 571

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 17:18

Behalt den BMW. Der S6 wird bei deiner Fahrleistung zum Groschengrab und du musst jeden Tag Tanken. Oder überleg dir einen 3,0 A6 Benziner mit Gas zu fahren. Der is so schnell wie dein BMW und verbraucht weniger als der S6 und somit is die Reichweite höher.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: