Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Masklin

Eroberer

  • »Masklin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wegberg->Heinsberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 083

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. September 2008, 21:05

Motorempfehlung 2,7T oder 3,0 ?

Hallo zusammen,

ja ich kann mir vorstellen das Motorenvergleiche euch langsam langweilen. Nicht desto trotz frage ich aber :o

Ich steht zwischen dem 3.0 und dem 2.7T. Den Biturbo gibts was öfters aufm Markt, und daher, mein Empfinden nach, nen Schnaps preiswerter.
Theoretisches Zahlenmaterial wie Vmax, Beschleunigung, Verbrauch sind mir bekannt. Sehr interessant für mich sind auch die Gasfahrer, da der Wagen auf jeden Fall sofort auf LPG umgebaut wird.

Kurz meine Fragen dazu (und ich hab echt schon viel hier gelesen an alte Threads, super Infothek!)

Bei mir ist der Eindruck hängen geblieben das der 3er doch was mehr trinkt als der 2.7, obwohl Audi was anders aussagt. Wo liegt die Wahrheit? (normaler Fahrstil)
BiTurbo gibt je nach Behandlung den Geist auf, Werkstattkosten sind natürlich nicht ohne. Wie hoch sind sie denn ca?
Wer hat seinen 2.7 auf LPG umgerüstet und wie ist seine Erfahrung darin, zum 3er habe ich keinerlei Bedenken (und einiges schon dazu gelesen)
Ich bin zu blöd den Lochkreis für die Alufelgen zu finden, könnt mir die jmd fix verraten, danke :)
Zahnriemen bei 2.7 auch bei 120tkm wie beim 3.0 oder anders?

Empfehlung?
Hab aktuell einen 2.7 mobile.de zur Kaufentscheidung stehen. Wenn der Händler keine Garantie anbietet, kann ich mir die woanders abschliessen oder gehts nur beim Händler? Jmd Erfahrung darin?
Wohnt, rein zufällig nur, jmd dort in der Ecke, der sich auch anbieten würde da MAL reinzuspringen und den Wagen für mich beurteilen könnte? Wohne leider gute 500km entfernt, MAL eben hinfahren zum gucken würde ich nicht (würde aber je nach Verkäufergespräch "blind" kaufen).

Habt ein herzlichen Dank schonmal für eure Mühe.

Gruss

Fernando


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 812 044

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. September 2008, 21:59

Lochkreis ist 5/112

Zu Deinen anderen Fragen können die 2,7 bzw. 3,0-Fahrer sicher besser was dazu sagen.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 545 976

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. September 2008, 22:51

am besten MAL im Spritmonitor.de schauen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 234 806

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. September 2008, 23:02

mit dem 2.7er wirst du sicherlich mwhe spaß haben wie mit dem 3.0er. schona alleine was die spritzigkeit angeht. vom spritverbrauch bei normaler fahrweise wirds etwa gleich ausgehen. wenn man den 2.7er auf den kopf tritt kannst aber schonmal nen strudel im tank habena ber beim 3.0er wird das denk ich auch gehen auch wenns nicht so krass sein dürfte.

zahnriemen wechsel ist auch bei 120000km.

mit der gas umrüstung am 2.7er kennt sich im forum leider noch keiner aus. da steht immer noch die frage im raum ob es der motor bei längeren hohen drehzahlen gut verträgt.

mit den werkstattkosten wirst du bei beiden keine geringen preise sehen.
die pflege beim 2.7er ist ein bisschen wichtiger wegen den turbos. also nicht gas geben und dann gleich abstellen sondern die turbos immer ein bisschen runter kommen lassen.

mit den werstattkosten kenn ich mich nicht so sehr aus weil ich alles mit meinem privaten werstattmeister mache.
beispiel wären die kosten beim bremsen wechsel mit original teilen. scheiben vorne mit belägen, material ca. 500 euro. die beläge kosten schon knapp über 200 euro. aber es gibt ja vernünftige alternativen zu besseren preisen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 804 239

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. September 2008, 09:53

persönlich würde ich auch den 2,7 ner nehmen alle wegen dem drehmoment im unterem bereich und wenn du den chipst...huiii

ein freund hatte den 3,0 im a4 bj 04 Quattro, hat mich garnicht vom hocker gerissen
keine Signatur hat auch nicht jeder!

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 234 806

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. September 2008, 10:11

das kann ich nur bestätigen. hab meinen bei mtm chippen lassen und eine gruppe a drunter. sollte zwischen 310 und 320ps haben. will demnächst MAL auf den prüfstand. wenn du beim 3.0er so ein feeling haben willst darfst du einige tausend euro einplanen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



finnelly

Audi AS

Beiträge: 235

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ganz Oben im Norden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 804 239

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. September 2008, 10:12

Zitat von »"Audi-Style"«

das kann ich nur bestätigen. hab meinen bei mtm chippen lassen und eine gruppe a drunter. sollte zwischen 310 und 320ps haben. will demnächst MAL auf den prüfstand. wenn du beim 3.0er so ein feeling haben willst darfst du einige tausend euro einplanen.


schade das du so weit weg wohnst :(
keine Signatur hat auch nicht jeder!

Masklin

Eroberer

  • »Masklin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wegberg->Heinsberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 083

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. September 2008, 11:38

Danke euch für Eure Tips schonmal!

Jetzt brauche ich nur einen finden, der auch manuelle Schaltung hat... :)
Audi A6 3.0 Avant quattro, Bj 2002, lichtsilber

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 234 806

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. September 2008, 17:26

gute entscheidung. automatik macht schließlich kein spaß :o
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 005 707

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. September 2008, 17:03

also ich finde das Automatik das geilste ist was es gibt, jedoch habe ich auch einen Schalter genommen da mir die Automaten (Multitronic) aber auch Tiptronic je nach Fahrweise zu anfällig sind.

Vorher bin ich nen V5 Golf mit Automatik gefahren und das geht echt schon gut ab... ISt halt Geschmacksache. Und eine Automatik ist heute ganz bestimmt keine Opa Schaltung mehr. Punkt!
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Masklin

Eroberer

  • »Masklin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wegberg->Heinsberg

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 083

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. September 2008, 05:27

Definitiv nicht, da haste Recht Sream. Mir gehts in der Sache, ganz ehrlich, auch eher um den Mehrverbrauch, insbesondere beim 2.7T. Erst in 2. Hinsicht "denke" ich an höhere Ausfallquoten gegenüber der Schaltung.
Audi A6 3.0 Avant quattro, Bj 2002, lichtsilber

aaqklaus

Audi AS

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 469 112

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. September 2008, 12:25

hi,

Du sagst Dir geht es um den Mehrverbrauch, der sollte ja wohl bei ca 1 -1,5 Liter liegen, also überschaubar, aber was doch bei nem A6 viel interessanter ist sind die weiteren Nebenkosten... schon Versicherung etc durchrechnen lassen?
Nur als kleiner Hinweis ;)
Sonst sieht der, den Du da gefunden hast nicht schlecht aus, auch die Aussstattung scheint zu passen, gut Soflackprobleme hatter wohl auch... (Lüftungsdüse hinten)
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN



Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 588 848

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. September 2008, 16:39

Also ich fahre derzeit ja den 3-Liter als Schalter und hätte den dann doch lieber als TipTronic. Dann könnte ich wählen, ob ich schalten will oder doch den Automaten werkeln lasse. Zudem muss ich zugeben, dass bei 5-Gang die Abstimmung der Gänge was komisch ist, speziell der 5.Gang lässt sich auf der Geraden schon an den roten Bereich fahren (Tacho 260) - da hätte ich auch gerne noch n Gang hinten dran, auch wenns dann n Spargang wäre ;)

Verbrauch bei mir ist um die 13l, meine Frau fährt den Wagen zwischen 10 und 11l. Leider schluckt der bei mir auch ganz gut Öl (1l / 2000km).
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 170 660

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. September 2008, 20:07

Ob Automatik oder nicht und ob die spass macht oder nicht hängt von der Automatik an sich AB. Bei den meisten Audi Automaten in verbindung mit nem Benziner (vor allem die 5 Gang TT AB 97) hat man den Eindruck das unglaublich viel Leistung im Getriebe verschwindet. Das war bei der alten 4Gang im V8 un den ersten A8 net so schlimm.

Bei meiner 20 Jahre alten S Klasse is die Automatik optimal. Man hat nie das Gefühl das etwas flöten geht. Beim Jeep is das schon wieder anders. Aber den könnte ich mir auch net mit Schaltung vorstellen. Aber selber schalten ist einfach nur ätzend und viel zu anstrengend. Wenn ich mehr als den rechten Fuss bewegen muss um jemanden abzuhängen is das schon viel zu stressig.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

15

Montag, 15. September 2008, 21:02

Zitat von »"black cherokee"«

Aber selber schalten ist einfach nur ätzend und viel zu anstrengend. Wenn ich mehr als den rechten Fuss bewegen muss um jemanden abzuhängen is das schon viel zu stressig.


Ja alter Mann :) :P


BIT-UR 80

Haudegen

  • »BIT-UR 80« ist männlich

Beiträge: 909

Fahrzeug: Allroad

EZ: 05/2002

Wohnort: Berlin / Stade

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 258 255

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. September 2008, 06:14

HI!

Ich sag MAL so, wenn du auf die Beschleunigung wert legst, dann kauf dir einen 2,7T mit 6 Gang!
MfG Maik

5/2002er Allroad 2,5TDi mit 10x20 ET44 + 255/30
11/2001er Limosine 2,7T-K16 Quattro mit 666PS/820NM

Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 753 417

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2009, 18:26

@Splash
Mein 3.0er hat ein Multitronic getriebe, somit 6 Gänge, Verbrauch im Schnitt ca. 10,5 L, geht aber auch mit 9 zu fahren (ist aber doof)!

UNd den anderen sei gesagt, nachdem mein letzter Turboschaden hatte, ich bin froh über den Turbolosen 3.0er.
Der geht zwar nicht so brutal zur Sache aber für die Familie reicht es allemal !
A6 Avant 3.0 (4B)

ra

Audi AS

Beiträge: 313

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mainz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 096 473

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. März 2009, 19:57

@Avanti: Welche Felgen Reifengröße hast du denn auf deinem Auto, ich habe z.Z. 18" 225 und meiner verbraucht momentant im Schnitt so 12,1 Liter bei Stadtbetrieb von ca.22 km pro Tag. (Fahre auch einen 3.0 Avant)

mfg ra
Nein mein Hund beisst nicht, er schluckt im Ganzen !!!


Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 753 417

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Samstag, 7. März 2009, 11:25

ich fahre einen A6 3.0 Multitronic und muss sagen dass ich seit der Lamellenumrüstung damit nicht nur problemfrei (toi, toi, toi) unterwegs bin, sondern auch begeistert bin sowohl spritsparend fahren zu können, aber auch ohne Zugkraftverlust von 0 bis Ende beschleunigen zu können, was ja derzeit nur die neuen DSG-Systeme leisten können...

Habe die Kombination Automatik und Benziner noch nicht bereut.
Und manuell geht es ja auch bequem per 6-malig simulierter Gangwahl per Schalthebel.

:razz: :razz:
A6 Avant 3.0 (4B)

Avanti3.0

Audi AS

Beiträge: 241

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mittig zwischen Ost- und Nordsee

Level: 35

Erfahrungspunkte: 753 417

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

20

Samstag, 7. März 2009, 11:31

@ ra

235er, auch 18"

Und ich bin kein Sonntagsfahrer mit Hut...!

Vielleicht spinnt auch der Durchflusssensor, denn sonst zeigte er mir 14l Durchschnitt bei 160 auf der Bahn an, seit einer Woche jedoch nur noch etwa knapp 12l.

Kannst das ja MAL mit deinem Vergleichen, wie das bei dir so aussieht mit dem Verbrauch bei 160.

Allerdings beziehen sich meine Verbrauchswerte auch hauptsächlich auf Fahrten auf der Landstrasse und nicht im Stadtverkehr.
A6 Avant 3.0 (4B)

Lesezeichen: