Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

turbopower

Anfänger

  • »turbopower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhausen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 479

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2008, 15:34

A6 Avant 2.5 TDI - was ist wichtig?

Hallo,

ich bin im Moment noch im A3-Freunde Forum - sprich fahre noch nen A3.
Will mir aber im Frühjahr/Sommer einen A6 Avant 2.5 TDi kaufen. Er sollte unter 20.000 € kosten.
Da gibt es jede Menge Angebote von Autos so wie ich ihn gerne hätte (Sportfahrwerk ca. 100.000 km, Automatik, großes Navi, Tempomat, FIS, etc.).

Meine Fragen dazu wären:
- auf was ist allgemein zu achten?
- Welche bekannten Macken hat der A6 Avant 2.5 TDi Baujahr 2004?
- die meisten Angebote haben 163 PS, gibt es nicht auch eine 180 PS Version?
- Wie ist denn so die Langlebigkeit des Motors?
- Wie sieht es mit Russpartikelfilter aus? Ist er nachrüstbar? Lohnt es sich überhaupt?
- etc.

Danke für Eure Antworten!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 152 238

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2008, 17:10

Benutz MAL die Suche zu dem Thema. Dann wirst du deine Motorenwahl überdenken.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 540 980

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Februar 2008, 17:58

woher wusste ich nur das du das schreiben wirst ;)

wie gesagt, benutz die suche. da findest unmengen an infos.
und es gibt ne 180 ps version und davon die meisten als Quattro. es gibt sie aber auch als nur fronttrieb aber die sind ziemlich selten

EDIT: in welchem neuhausen wohnst du? bei tut?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


turbopower

Anfänger

  • »turbopower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhausen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 479

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Februar 2008, 18:35

hallo,

wieso? was ist an diesem motor auszusetzen???

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 405 377

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Februar 2008, 19:39

Ich hätte noch einen 2,5er im Angebot... 180Pferde und Quattro... aber mit allem was das Herz begehrt...!

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 347

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Februar 2008, 23:11

Zitat von »"turbopower"«

hallo,

wieso? was ist an diesem motor auszusetzen???


also nur ein paar sachen die den 2,5TDI plagen...

- Eingelaufene Nockenwellen auch die bxx Motoren sind betroffen
-gebrochene Schlepphebel, ja auch die Motoren mit Bxx Motorcode!
-häufige Probleme mit der automatik wegen des hohen Drehmoments
-Verteilereinspritzpumpe öfters MAL defekt
-hohe Wartungskosten sprich ZR etc
-hoher unterhalt, meiner Meinung rentiert er sich unter 25TKM/Jahr kein Stück!!


Das sind nur einige Macken an den 2,5ern. Das System ist meiner Meinung nach Veraltet, war früher sicher ganz doll aber Common Rail ist der Verteilereinspritztechnik echt überlegen.

Und das mit den Schlepphebeln und Nockenwellen kann/tritt bei jeden 2,5er auf egal ob bei den alten wie z.B AKE oder bei den neuen BDG. DA kann mir jeder was erzählen, Audi hat es nie hinbekommen dieses Problem bei den 2,5ern hinzubiegen.

Habe neulich nen 163er BDG mit völlig zerstörten Nocken bei KM stand 145tkm gesehen.

hier MAL was zum schmunzeln:

A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


turbopower

Anfänger

  • »turbopower« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuhausen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 479

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Februar 2008, 09:27

ok, dann frag ich MAL anders...

welchen A6 Avant mit Automatik wird denn dann so empfohlen?
- 15-25.000 km /Jahr
- und a bissl Dampf sollte er schon auch haben
- Preis/Leistung ???

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 405 377

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Februar 2008, 11:48

Also eigentlich die Automatik Gar net

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 347

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Februar 2008, 14:23

Also wenn schon der TDi dann auf keinen Fall ne Automatik. Dann lieber nen Schaltwagen , das getriebe aber die brutalen Nm aushält.

Achte einfach darauf das dein Motorkennbuchtabe mit B anfängt und guck nach den Nocken, wie schon gesagt auch die Bxx Motoren haben nockenprobleme nur nicht ganz so häuffig wie die Axx ,
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 250 846

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Februar 2008, 14:59

Das ihr hier immer die 2.5 TDi Motoren schlecht macht,nervt einem schon ganz schön. :kotz:
Es kommt auch immer auf die Pflege und Wartung an und wie man mit dem Auto umgeht.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 347

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Februar 2008, 15:18

Zitat von »"A6-Thommy"«

Das ihr hier immer die 2.5 TDi Motoren schlecht macht,nervt einem schon ganz schön. :kotz:
Es kommt auch immer auf die Pflege und Wartung an und wie man mit dem Auto umgeht.


ich für meinen Teil will hie rkeinen auf die Füße treten Thommy, fakt ist aber das die Nocken der 2,5er einfach "müll" sind. das lässt sich nicht einfach aus der welt diskutieren. Un dmir Pflege hat das ganz sicher nichts zu tun.

MEin onkel fährt selber einen 2,5TDI 163PS. Jetziger Kilometerstand ist 109.000 und Voll Scheckheft gepflegt, und bei Ihm bin ich mir sicher das er die Autos nicht verheitzt. Und siehe da? Nockenwellen im A_R_S_C_H!!! Ihr müst nur MAL in andere Foren gehen, Motortalk, Autoextrem, Dieselschrauber.. Überall beklagen sich Leute über Kapitale Motorschäden durch die Nocken!
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 152 238

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Februar 2008, 16:41

Nimm einen 2.8er oder nen 3 Liter Benziner als Schalter. Das is im A6 die Stressfreiste Kombination. Und soviel trinken die nicht wie alles denken. Der 2,4er braucht nicht weniger aber läuft schlechter.

Bei allem anderen schließ ich mich als KFZler Scream999 an.
Alle die keine Probleme haben mit nem 2,5er sollten 3 MAL auf Holz klopfen denn das is auch nicht die Regel. Das is nen 50:50 Joker. hält oder hält nicht.

Und selbst wenn er ohne Probleme seine 200000 drauf hat war der Unterhalt immernoch recht hoch.

@Fresh King
Ich weiß garnicht was du hast. Is dein alter nun kaputt oder nicht?? Und war das nicht auch nen 2,5er :wink: ??
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 540 980

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. Februar 2008, 02:36

nein er ist nicht kaputt 8) war nur der Turbo und dann sind irgendwie die ventile oder sonst was voll mit öl gelaufen und drum hat der anlasser den motor nich mehr gedreht bekommen. er läuft schon wieder einwandfrei hab ich aus sicherer quelle erfahren und mein kollege bekommt ihn heute wieder. und die nockenwellen haben nix, denen gehts super gut :)
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

14

Freitag, 29. Februar 2008, 17:35

Was ich so nach meinen Empfinden rausbekommen habe: Die 2,5TDI Mit Nockenwellenschaden sind Fahrzeuge die viel Kurzstrecke fahren.

Meiner bekommt nur Langstrecke (ab 400Km) und ich hatte außer Einspritzdüse Nr3 (Geber für Nadelhub) noch KEIN Problem mit dem Motor.

Ich würde den Motor immer wieder nehmen.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 152 238

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Februar 2008, 18:52

Zitat von »"Manuel"«

Was ich so nach meinen Empfinden rausbekommen habe: Die 2,5TDI Mit Nockenwellenschaden sind Fahrzeuge die viel Kurzstrecke fahren.

Meiner bekommt nur Langstrecke (ab 400Km) und ich hatte außer Einspritzdüse Nr3 (Geber für Nadelhub) noch KEIN Problem mit dem Motor.

Ich würde den Motor immer wieder nehmen.


Nach dem was ich so in den Internen Anfragen bei Audi und Skoda gelesen hab kann man diese Art defekt nicht verhindern. Langstrecke wird das ganze hinauszögern. Wie gesagt es gibt nur hält oder hält nicht. Deiner hält nun schon lange ohne das was is aber deshalb kann man nicht ruhigen gewissens den Motor an andere Empfehlen. Dafür gibts einfach zuviele defekte NW und das runterzuspielen wäre jemandem ohne Ahnung von der Materie gegenüber nicht Fair.

Wenn man diesen Motor nicht unbedingt brauch oder gerne mag würde ich davon abraten.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 347

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Februar 2008, 20:22

das einzige was ich an dem 2,5er interessant finde ist der fette Sound... Irgendwie hört sich der Diesel geil an... mann hört das er ordentlich Nm hat.

Wie BC sagt wollen wir halt den Nichtwissenden, die Problematik der NW nahelegen, Es gibt Leute die wissen davon nichts kaufen einen 2,5er der schon beim Händler kaputte Nocken hat und nach 10tkm ist der motor übern Jordan gesprungen..
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

17

Freitag, 29. Februar 2008, 21:10

Ist ja auch OK BC, Ich habe auch jeden der sich aus meinen Umfeld einen 2,5 TDi kaufen wollte/gemacht hat IMMER gesagt er soll nach den NW schauen, ist halt wirklich ein Problem!

ABER genauso habe ich einen Freund von mir auch geraten (der wollte nen 2,7T kaufen) nach den Turbo´s sich zu erkundigen!

Es kommt hier im Forum nur immer so rüber das ALLE 2,5 TDi scheiße sind.

Und das ist definitiv nicht der Fall, ich kenne genug mit dem Motor und die sind Begeistert/habe keine Probleme!

JEDER Motor hat seine Macken.

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 347

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Februar 2008, 21:22

ja. letztendlich sollte sowieso jeder das kaufen/fahren was er für richtig hällt- Ist halt nur verdächtig das fast alle probleme mit den NW haben.

Sagen wir MAL so der 2,5er ist ganz sicher kein schlechter motor nur gibts nur ne 50:50 Chance das alles hält, also sollte man gerade beim 2,5er ordentlcih geld als rücklage aufweisen können.
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


SKULL

Silver User

Beiträge: 202

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24404 Maasholm

Level: 33

Erfahrungspunkte: 537 459

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. Juni 2010, 08:23

okok- aber ich stell mir grad vor wie ich beim dealer oder beim privatkunden meinen knarrenkasten raus hole und den deckel abschraube :roll:

ist das denn soooooo einfach ?? und schnell gemacht? was ist dann mit der dichtung ?? muß die neu ??
gruß klaus

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 776 009

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 9. Juni 2010, 11:29

SKULL,

naja, das wirst sicher nicht machen dürfen, aber den Öldeckel abschrauben und mit ner Taschenlampe MAL reinleuchten reicht auch schon. :o
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Lesezeichen: