Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Mai 2007, 23:16

A6 AVANT Kaufberatung

HAllo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich erstmal vorstellen.

Ich heiße Rafael, bin 22JAhre Jung, fahre derzeit einen Golf IV V5 20Ventiler. Mit 5gang automatik.
Beruflich bin ich Maler und LAckierer und bräuchte in der nähsten Zeit ein neues Auto. Neuwagen fällt für mich persöhnlich weg. Und den "alten" A6 finde ich sogar ein Tick schöner als den neuen.

WelchenMotor würdet Ihr mir empfehlen? den 2,4er oder den 3.0er?

WElches Getriebe ist empfehlenswert? MT soll wohl bei jedem den Geist aufgeben, wie standfest ist das Tiptronic? Halten die Schaltgetriebe denn ?
WEnn MT worauf achten?

Möchte mir ein 03er Modell kaufen. Als Austattung sollte der "dicke" Xenon, Scheibedach, Navi, Leder, und e-Sitze haben. Sitzheizung und Klimatronic sind ebenso ein muss, habe ich auch alles im Golf und möchte das nicht mehr missen.

Kilometer darf er maximal 90000 haben,

Mein Golf hat ne Steuerkette, der audi aber nen Zahnriemen stimmt das?
wäre es dann nicht besser einen mit 120tkm zu nehmen der den ZR schon gemacht hat?
danke im Vorraus
Gruß Rafael


2

Samstag, 26. Mai 2007, 07:02

Also ich würde den 3.0 vorziehen, da er besser im Anzug ist und fast garnichts mehr verbraucht

quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 362 125

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Mai 2007, 09:28

Also auf jeden Fall den 3,0.

Und das mit dem Zahnriemen bzw. Kilometerstand ist eine Frage
des Kaufpreises (und des Fahrzeugs) möchte ich MAL behaupten.
:?
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 780 391

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Mai 2007, 10:21

Erstmal ein :willkomen: Stell dich doch nochmal in Small Talk unter dem Neuvorstellungsthreat vor!

Also ich würde dir den 3,0er empfehlen, aber nur als Schalter...

Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Mai 2007, 10:32

gibts nen Grund warum nur als Schalter?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 467 364

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2007, 12:41

Weil die MT zu empfindlich ist und du ja nicht genau weißt, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Daher würde ich auch zum Schalter raten.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 7 047 848

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2007, 14:01

Hallo und :willkomen:

wir fahren auch den 3,0er Motor, allerdings mit Gas und auch MT, die bei unserem Modell (2002) noch keine Macken hat, ich hoffe auch, das bleibt so ;-) Vielleicht sind die Vorgänger anfälliger gewesen? Ich denke, da haben die Jungs mehr Erfahrung :oops:

Können eigentlich in keinster Weise meckern und sind sehr zufrieden mit ihm!
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2007, 14:43

und wie sieht es mit der TipTronic aus? Ist die empfindlich?

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 205 548

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Mai 2007, 15:56

Also ich hab nen 2,4er mit MT und jetzt ca. 55.000 km ohne irgendwelche Probleme. Und die MT kommt meinem Fahrstil echt entgegen... möchte sie nicht mehr missen.

Würde aber aus heutiger Sicht auch eher zum 3,0l Motor tendieren, da dieser wesentlich mehr Fahrfreude bringt bei fast gleichen Unterhaltskosten.

P.S. Ach ja, habe heute meinen Wagen von der großen Inspektion zurück und hab ne freudige Info noch am Rande erhalten.
Zahnriemenwechsel erst bei 180.000 km ohne zeitliche Grenze und meine MT ist auch schon die überarbeitete verstärkte Version.
(Leider ist die Rechnung nicht gerade günstig ausgefallen :( )

***dreimalholzklopftdaßerweiterhinkeineproblemehatmitdemwagen***
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 313 664

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Mai 2007, 17:39

Kann leider nur was zur MT sagen,hab meinen jetzt ein Jahr und will Gar keinen Schalter mehr fahren.Die MT hatte bisher keine Macken,Tachostand 111000 Km.
Persönlich würde ich aber auch zum 3.0 neigen,aber die Spritpreise haben mich auf einen Diesel umsteigen lassen.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Mai 2007, 18:05

jau Spritpreise sind schon heftig aber der würde sowiso ne LPG ANlage bekommen.

Lasse das Preiswert in Polen machen, das klingt für viele komisch. Aber da weiß ich das ich für wenig Geld auch Qualität kriege. Die Jungs da drüben haben mehr Erfahrung als hier :o

Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. Mai 2007, 19:51

noch ein paar Fragen.

angenommen ich nehm den 3.0er. Was verbraucht der so im Durchschnitt mit schaltgetriebe?

Zur 2ten Frage. Hat der A6 nen guten Werterhalt oder muss ich damit rechnen das ich dann in 3 jahren nur noch nen appel und nen ei dafür kriege?

Angenommen der wagen kostet 16taudend. im jahr fahre ich 15TAusend, was könnte er so in 3 jahren noch an wert haben 10tausend?


13

Montag, 28. Mai 2007, 20:19

Der 4b verliert jetzt nicht mehr soviel an Wert, vor ein zwei Jahren war es extrem, wegen dem 4f

Zum Verbrauch kann ich dir leider nichts sagen!

uplaender

Silver User

Beiträge: 146

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 34508 Willingen (Upland)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 622 568

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Mai 2007, 07:30

Also mein 3.0 hat ne tiptronic drin, die fährt sich eigentlich nicht schlecht, obwohl ich mir manchmal schnellere Gangwechsel wünschen würde.
Zum Spritverbrauch kann ich nur soviel sagen:
Viel Ortsverkehr = säuft wie´n Loch ! (zwischen 14 und 16 l !)
Autobahn = ich denke MAL normaler Verbrauch (zwischen 11 und 14 l)
Ansonsten kommt es sicherlich auf deine Fahrweise an. Mir macht der Wagen jedenfalls richtig Spaß !!!
Ehemaliger SGAF´ler aus Hessisch Sibirien den es zu den vier Ringen verschlagen hat !
QUATTRO is halt doch geiler !!!

shadowdiver

Routinier

  • »shadowdiver« ist männlich

Beiträge: 511

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Avant

EZ: 5/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GG

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 065 915

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Mai 2007, 07:55

ich fahre den 2.4er mit Schaltgetriebe seit einem halben Jahr. Verbrauchstechnisch liege ich im Drittelmix bei 9,6 Litern. Das ist für so ein schweres Auto Gar nicht so schlecht. Einen Supersportler darf man aber nicht erwarten. Wenn er MAL richtig gehen soll muß man schon derbe aufs Gas treten und ihn auf hohen Drehzahlen halten. Besonders beim Anfahren finde ich ihn eher als Verkehrshindernis als ein Auto. Langer Kupplungs und Schaltweg tuen ihr übriges dazu bei, daß die kleinen Stadtflitzer wie Corsa, Polo usw. bedrohlich nahe aufschliessen bei den Schaltvorgängen von 1. in 2. Gang. Da fällt der 2.4er doch stark AB mit der Geschwindigkeit. In Kürze bekommt meiner 235/35-19 Reifen auf 19" Alufelgen. Bin MAL gespannt. Der Spritverbrauch get wahrscheinlich direkt um einen Liter hoch und die Ampelstarts werden dadurch auch nicht besser. Am Anfang hat mir das nix ausgemacht. Jetzt hätte ich doch lieber den 2.8er unter der Haube.
Audi A6 Avant 4F Bj.: 05/2005 3.0 TDI quattro
MKB: BMK - TipTronic
LackNr.: LZ7R - nordlichtblau perlcolor
AP-Gewindefahrwerk
9x20 ET37 - 255/30-20


MX-3-Tom

Routinier

Beiträge: 613

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bannewitz bei Dresden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 640 951

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Mai 2007, 21:33

Vor allem mit den großen Rädern (fahre selber ja auch 245/35 ZR19) büßt der 2.4er schon etwas an Beschleunigung ein. Man kann das aber durch häufiges Schalten ganz gut kompensieren. Die dadurch höheren Drehzahlen spiegeln sich dann aber sofort im Verbrauch wieder.
In der Stadt komme ich so ganz leicht auf 12-13 Liter Verbrauch.

Wie gesagt, der 2.4er braucht einfach Drehzahlen, damit er schnell ist. Wenn man ihn bei Laune hält, dann ist er durchaus schnell und fährt zackig durch die Kurven.

Wenn du aber für nicht viel mehr Geld einen 3.0er bekommst, dann nimm den. Leistung kann man bekanntlich nie genug haben. Und der 3.0er ist ja im Unterhalt kaum teurer und verbraucht auch nach Herstellerangaben nicht mehr.

Als Getriebe schwöre ich auf Handschalter. 8)
www.mx-3-tom.de


BBS CK kugelpoliert 8,5x19, 235/35 ZR19, H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk, Zender-Sport-ESD, S6-Schwellerleisten, ABT-Frontgitter, rundum lackiert, getönte Scheiben, Scheinwerferblenden

updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 968 335

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. Mai 2007, 15:25

Zitat von »"uplaender"«

Also mein 3.0 hat ne tiptronic drin, die fährt sich eigentlich nicht schlecht, obwohl ich mir manchmal schnellere Gangwechsel wünschen würde.
Zum Spritverbrauch kann ich nur soviel sagen:
Viel Ortsverkehr = säuft wie´n Loch ! (zwischen 14 und 16 l !)
Autobahn = ich denke MAL normaler Verbrauch (zwischen 11 und 14 l)
Ansonsten kommt es sicherlich auf deine Fahrweise an. Mir macht der Wagen jedenfalls richtig Spaß !!!


SPASS !!!
...kann ich nur bestätigen !! :shock:
...wir waren gerade an der Ostsee..bei anständiger Fahrweise (130 km/h)
gehts auch mit 10 l.....weniger wird wohl net gehen....

Gruss Jens

PS: MT würd´ ich nicht nehmen...hab´schon zuviel schlechtes davon gehört, auch wenn die wohl etwas sparsamer sein soll wie die Tiptronic.....
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

BigB

Foren AS

Beiträge: 51

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 195 334

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. Mai 2007, 17:25

Wenn, den 3.0er, ob mit TT oder Schalter ist Geschmackssache

Wie alt soll er denn sein?
Greetz
BigB

A6 Avant 2.5 TDI quattro EZ 03/02 - delfingrau metallic - H&R Gewinde-FW - 18"; Rondell Modell 022 - RNS-E nachgerüstet - Scheibenfolien ab B-Säule


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 780 391

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 31. Mai 2007, 21:03

Möglichst jung denke ich mal!

Scream999

Haudegen

  • »Scream999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 053 325

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Juni 2007, 21:59

ja ich denke ein 03ér sollte es schon sein. max 90tkm.
was sagt ihr zu dem hier?
http://mobile.de/SIDA-ugmFAuBJn0SWgxQ4F-…11111243027870&

Lesezeichen: