Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

eaGLe22

Neuling

  • »eaGLe22« ist männlich
  • »eaGLe22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 4F 3.0.TDI Quattro Avant S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oldesloe

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 123

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2016, 20:09

Vom B5 zum 4F, der erste Kandidat

Hi Leute, seit 7 Jahren fahre ich einen 96er A4 B5 mit der 1,6 ADP Maschine. Es ist zwar kein Leistungswinder, hat mich bisher aber nie im Stich gelassen.

Nun da ich jeden Tag über 40 km zu Arbeit fahren muss, habe ich mich entschieden einen Diesel anzuschaffen, der beim evtl. Familienzuwachs auch genug Platz bietet. Da ich aber auch ein Audi-Fan bin, bin ich jetzt auf der Suche nach einem A6 4F Avant tdi.

Was ich haben will:
- 2,7 oder 3,0
- Bj. 2010-2011, also ein Facelift
- Laufleistung bis 200.000 km
- Teilleder
- automatisch abblendbarer Innenspiegel
- am liebsten S-Line

Was ich zusätzlich gerne haben würde:
- MMI
- Bose
- AAS
- AHK
- Standheizung
- alles andere, was ins Budget passt :)

Vorhandenes Budget sind 17K ?

Bin nun seit ein paar Wochen am suchen, bisher hat mich aber nichts angesprochen. Es sind viele gut ausgestattete Audis auf dem Markt, nur haben die alle eine Laufleistung um 200.000 km. Wie ist es mir zu heikel so viel Geld für ein 200.000 km Auto auszugeben, da ich kein VCDS habe und bei einer Besichtigung nicht "ins Auto reinschauen" kann.

Wie seht ihr das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eaGLe22« (28. Mai 2016, 17:01)



Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 449

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 874 833

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2016, 22:02

für 17.000 € findest du da auch einen mit weniger Kilometer
z.B. mobile.de - der Automarkt für Gebrauchtwagen und Neufahrzeuge - Finden oder verkaufen Sie einfach und schnell Ihr Auto

der 2.7 TDI ist der vernünftige Motor, nicht zu hoher Verbrauch, sehr Laufruhig und vor allem langlebig.
Kaufe am Besten vom Händler und nicht privat, als ich meinen damals geholt habe vor 5 Jahren, sind in den ersten 5 Monaten die meisten Probleme aufgetreten, die auch kostenintensiv waren (Stellmotoren Saugrohrklappe, Differenzdrucksensor DPF, Glühkerzen)
Durch die 6 Monate Gewährleistung haste ein wenig Sicherheit.
Leerer Fehlerspeicher sagt nicht viel aus, wenn beim Auto vor Probefahrt der Fehlerspeicher mal eben gelöscht wurde...

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

eaGLe22

Neuling

  • »eaGLe22« ist männlich
  • »eaGLe22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 4F 3.0.TDI Quattro Avant S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oldesloe

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 123

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Mai 2016, 17:04

Danke Lachgas, der steht bisschen zu weit weg.

Habe eben den hier gesehen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=226547715&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&scopeId=C&zipcode=46282&zipcodeRadius=100&ambitCountry=DE&usageType=PRE_REGISTRATION&fuels=DIESEL&usage=USED&isSearchRequest=true&categories=EstateCar&minFirstRegistrationDate=2009-01-01&maxFirstRegistrationDate=2011-12-31&maxMileage=200000&minPowerAsArray=147&minPowerAsArray=KW&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=10&pageNumber=1&akamai-feo=off

Finde der steht wirklich gut da und hat fast alles, was ich mir wünsche. Ist der Preis/Leistungsverhältnis eurer Meinung nach i.O.???

Muss morgen runter nach Aachen und würde mir den ganz gerne anschauen, da es ja eh auf dem Wege wäre. Worauf sollte ich noch achten außer der typischen Verschleißteile? Was wäre bei dem km-Stand an Wartung fällig?

Danke im Voraus

Lesezeichen: