Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2016, 10:28

A6 4F Allroad vs. A6 4G Avant - Die Suche nach 8 Jahren Freude

Hallo

Am Wochenende ist es passiert. Unser geliebter 4B ist von unserer Familie gegangen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer fällt.



Nun muss nach 8 Jahren ein neues Fahrzeug zu uns passen. Wir waren so sehr zufrieden mit dem Audi, dass wir wieder einen haben möchten.
Und da wir Platz brauchen, kommt für uns nur ein A6 Avant in Frage.

Nun aber mein Anliegen. Ich brauche euren Rat.

Ich suche für meine Familie einen A6 mit Luftfahrwerk und Allrad, da er neben Lifestyle eben auch Arbeitstier sein wird. Das Luftfahrwerk und der Quattro-Antrieb sind essenziell.
Da aber eben auch die Kosten im Blick bleiben müssen, kommt für uns kein A6 4G Allroad in Frage, da diese Fahrzeuge über dem Budget liegen.

Insofern bleiben der A6 4F Allroad oder der A6 4G mit AAS.

Was würdet ihr sagen? 4F Allroad oder 4G Avant?
Audi allroad quattro


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 163 728

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2016, 11:42

Das kann man echt schwer sagen ob 4F Allroad oder 4G Avant. Das hängt von vielen Farktoren ab. Wie lange möchtest du das Auto fahren? Budget? Motor und restliche Ausstattung? KM? Und ein 4G mit AAS kostet auch nicht wenig!
Ich würde immer das aktuellere Fahrzeug nehmen, sprich den 4G.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 148 153

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2016, 12:06

Was ich kostentechnisch sehr sinnvoll finde ist einen 2011er 4F zu nehmen. Man findet immer noch welche mit wenig km (< 100tkm) zu vernünftigen Preisen und dazu mit Top-Ausstattung.

Meine Schwester und ihr Freund haben sich jetzt auch erst einen 4F allroad 2011er BJ geholt (72tkm). Listenpreis knapp 90k.

Grüße
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2016, 12:08

Ich bin kein Fahrzeughopper, insofern wird das Fahrzeug für die nächsten 5-6 Jahre unser Begleiter.
Es soll der 3.0TDI mit Quattro, TT und AAS werden, der Rest ist nicht zwingend.

Kilometerbegrenzung habe ich mir bei 150.000km und einem 2011/2012 Baujahr gesetzt.
Unser Budget liegt um die 25.000€.
Audi allroad quattro

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 163 728

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. März 2016, 04:49

Also bei diesem Budget würde ich auch nur auf einen 4F Allroad FL ab 2009 gehen mit max. 100 km! Einen 4G mit 150 km :thumbdown: oder so ware keine Option für mich. Da kaufst du ein Modell aus der ersten Serie :thumbdown:. Geschweige denn du bekommst überhaupt einen 4G mit AAS für die Kohle. Die ersten haben bei 245 PS auch nur 500 NM. Erst ab Mitte 2012 kamen diese mit 580 NM auf dem Markt. Wenn 4G dann ab da. Oder du nimmst die kleine 3,0 TDI Maschine mit 204 PS. Nur auch da wird es schwer AAS zufinden.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MT1« (22. März 2016, 09:12)


Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. März 2016, 08:40

Das der 4G erste Serie ist und der 4F wahrscheinlich ausgereift durch sein Lebenszyklusende ist nicht wegzudiskutieren.
Das wäre ein Punkt für den 4F Allroad.

Die Kilometerleistung ist mir nicht so wichtig, sofern die Wartung und der Allgemeinzustand passt. Das hat mir mein 4B gezeigt, der 160.000km drauf hatte.

Was ist denn der große Unterschied des 245er mit 500NM oder 580NM? 540NM kannte ich jetzt nicht?
Vielleicht gerne auch einen Link?
Audi allroad quattro


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 163 728

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. März 2016, 09:08

Ich meinte auch 580 NM und nicht 540 NM, Schreibfehler.
Wenn du einen bei Audi kaufst, kannst du ja bis zu 5 Jahre Garantie mit erwerben, nur bei KM über 100 TKM musst du eben draufzahlen bei jedem Schaden, Eigenanteil. Somit sind die Km schon wichtig, meiner Meinung nach. Aber da ganz wie jeder möchte.
Kraftmäßig spricht meines Erachtens alles für den 580 NM 245 PS 4G. 500 NM hat ja auch der 239 PS 4F. Somit würden ja nur 6 PS Mehrleistung übrig bleiben.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. April 2016, 08:45

Guten Morgen

Nach vier Wochen hat unsere Familie Zuwachs bekommen. Dank Eurer Hilfe hat der Verstand entschieden.

Nach langer Suche standen ein 2012 4G Avant mit AAS und 150.000km oder ein 2010 AF allroad und 80.000km zur Auswahl.

A6 4G Avant oder A6 allroad


Es ist der Allroad geworden, da er einfach das bessere Gesamtpaket geboten und 70.000km weniger gelaufen hat.

Audi allroad quattro

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 113 749

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. April 2016, 10:25

Na dann herzlichen Glückwunsch.
Wie kommt es, dass ein Diesel in 6 Jahren nur 80000 km bewegt wird?


Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. April 2016, 11:18

Als erstes muss man wissen, dass es eben nur noch drei Motoren für den allroad Modelljahr 2010 gab. Also entweder den 2.7 oder den 3.0 TDI oder eben den 3.0TFSI.
Da viel die Wahl trotz geringer Laufleistung pro Jahr wohl auf den sparsameren Diesel.

Das Autohaus wo ich ihn gekauft habe, gehört einer renomierten VW/Audi Autohaus Gruppe aus Passau an. Der Erstbesitzer kauft dort schon seit Jahren seine Autos und hat den Nachfolger bekommen, als er meinen im März 2016 abgab.
Der Service wurde immer bei dem Autohaus gemacht.

Da die Fakten des Wagens, 1.Hand, Service immer bei VW/Audi und Kauf beim VW/Audi Autohaus, die die Vita das Wagens kennen, vorlagen, gehe ich einmal davon aus, dass der Kilometerstand stimmt.
Audi allroad quattro

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 113 749

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. April 2016, 19:45

Ok, wollte damit sagen, dass der km-Stand gedreht ist, aber es ist eben ungewöhnlich.

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 707

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. April 2016, 20:28

Alles gut


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Audi allroad quattro