Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 26

Erfahrungspunkte: 102 441

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. November 2015, 08:00

Entscheidung gefallen! Danke an ALLE hier!

Es blieben nun nach zahlreichen Suchen nur noch zwei Kandidaten über.

Beide A6 Avant 3.0 TDi quattro EZ 2012, einen Monat Unterschied, 20.000 km unterschied.
Der mit mehr KM hat noch Restgarantie bis zum 5ten Jahr.
Der eine mit Xenon plus under der andere mit Voll-LED - dazu dann leichte Variationen, Headup, Schiebedach, Leder hell/dunkel,
Das Dicke Navi und das Dreispeichenlenkrad haben beide.
Ich habe bei Motor-Talk einen Thread dazu geunfen, über 50 Seiten lang und da mal Sachen überfolgen.
Wie sind denn Eure Erfahrung?
"Xenon plus" vs. "Voll-LED" (ich denke BJ 2012 hat nicht das Matrix).
Braucht man da noch irgendwelche Licht-Assistenten, oder kann ich dann mit meiner CarPort-Soft best. Sachen einfach "frei" machen?
-
Edit: Ich habe mich nun entschieden. Es wird dermit den Xenon.
Audi A6 Avant 3,0 TDI quattro S-tronic ACC Leder GSD als Kombi in Ibbenbüren (Link entfernt, da nicht mehr verfügbar)
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mclach« (11. Januar 2016, 09:33)



Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 275

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 32

Erfahrungspunkte: 411 545

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 007 413

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. November 2015, 19:40

bis auf die Bremse vorne macht er doch nen guten Eindruck


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 26

Erfahrungspunkte: 102 441

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 21:58

bis auf die Bremse vorne macht er doch nen guten Eindruck

Was stimmt damit nicht?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 16 007 413

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2015, 22:01

Rein optisch ziemlich vergammelt. Fraglich ob das wieder frei bremsen kannst

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 426

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. November 2015, 22:03

Hat etwas Rost angesetzt

Probefahren, gucken ob sie wieder sauber wird und wie sie sich verhält beim bremsen, wenn du ein schlagen oder rattern im Pedal merkst erneuern lassen
Auto ist verkauft.

MFG
Sven