Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

V5Jens

Anfänger

  • »V5Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: Audi A6 2,5tdi 04/1997

EZ: 04/1997

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 127

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. August 2015, 12:13

Audi A6 2,5tdi Neues Arbeitstier

Hallo
Erstmal muss mich entschuldigen das ich direkt mit der Tür ins Haus fall.
Nun ist es so das einfache Lesen und dann Reparieren nicht mehr aussreicht . Bis jetzt konnt mein A6 vom Forum hier nur Profitieren leider steht eine scheidung zwischen mir und dem Audi an .
Zum Fahrzeug : Es ist ein Schwarzer Audi A6 Avant hat 412,000 KM weg davon die hälfte mit mir und Anhänger .
150PS und Automatik 4B/C5
Nun zum Problem meine Sondergenhmigung zum rumgurken in der Stadt läuft aus und bekomme keine neue .... fragt lieber nicht ..... Papieerkrieg wie man ihn niemanden Wünscht .
Jedenfalls Gelbe plakete und das ist schlecht . Nun dacht ich mir , "warum nicht der 180PSler" Also gegooglet und hier gelesen und tja nun fängst an .
Nicht alle 180psler haben Grünee Plakete . Wenn man sich bei einen osteuropäischen verkäufer unsicher ist ob er wirklich Grün hat wie erkennt man das vom fleck weg ?
Dann noch Lohnt sich das Schaltgetriebe bei Anhänger fahrten mehr ? Also ist es standfester `?
Es soll ein Arbeitstier werden/bleiben . Kann man evtl ein getriebe von einen S oder RS modell verbauen ? Bringen solls nix werf die frage einfach nur mal mit ein :D

Wenn ich die fragen in der Suche überlesen habe tuts mir aufrichtig leid . Ein link wäre dann Hifreich .

Gruß Jens :whistling:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 662 669

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. August 2015, 12:38

Bei Anhängerbetrieb würde ich einen schalter empfehlen. Wenn Automatik dann nur in Kombination mit der tt. Also bei Automatik dann eben darauf achten dass mit quattro antrieb. Das bedeutet dann nämlich das er eine tt hat.

Beim 4b würde ich allerdings den 1.9er tdi empfehlen. Der ist robuster als der 2.5er tdi. Beim 2.5er tdi auf den mkb achten. Glaube alles mit a vorne hat schon geänderte nockenwelle

V5Jens

Anfänger

  • »V5Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: Audi A6 2,5tdi 04/1997

EZ: 04/1997

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 127

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. August 2015, 13:47

Hi und danke schön .
Gibts den nur in Zusammenhang mit Quattro ?

Der "kleine" 1,9tdi ist mir auf langen Autobahn Fahrten unter last etwas zu Laut . War der Vorgänger zum A6 allerdings in einen "kleinen" A4 :)
Hat die Tiptronic auch eine 7 Lamellen Kupplung wie der Upgrade bei der Multitronic ?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 662 669

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. August 2015, 16:19

Tiptronik immer quattro. Multitronik nur bei front antrieb

Wie genau die tt im 4b ist weiß ich nicht auf jeden Fall nicht so anfällig wie die mt

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 122

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. August 2015, 21:50

....Beim 2.5er tdi auf den mkb achten. Glaube alles mit a vorne hat schon geänderte nockenwelle
du meintest bestimmt mit "B" vorne like a BAU :thumbsup:

aber ich will hier nicht gesteinigt werden wie in der facebookgruppe... da ist wohl der AKE das non plus ultra...
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004

V5Jens

Anfänger

  • »V5Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: Audi A6 2,5tdi 04/1997

EZ: 04/1997

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 127

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. August 2015, 22:25

hallo
Danke für die Anworten .
also darauf achten das es ein BAU wird ?
Kann vlt an der uhrzeit liegen aber kennt wer einen Tread wo größere Bremsen für den dicken beschrieben sind ?


walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 484 122

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. August 2015, 22:29

Also ich hab den BAU und den gibt es glaub ich nur in Verbindung mit Quattro... Größere Bremsanlage kannste auch einbauen, darüber gibt es hier im Forum aber auch schon erstellte Themen... Musste mal suchen
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004

beershare

Silver User

  • »beershare« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 V6

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Westkirchen

Level: 26

Erfahrungspunkte: 107 019

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. August 2015, 12:04

Mahlzeit!

Ich hab auch noch meinen 4b mit nem BAU 2,5TDI, TT5 und Quattro mit Heckschaden zu Hause stehen.

Die Kennbuchstaben mit B sind die standfesteren Motoren, die es auch nur in den letzten Baujahren gab. Meiner ist von 2004

Würde dir bei Hängerbetrieb auch eher zu nem Schaltwagen raten. Ich selbst bin von der TT5 im 4b absolut enttäuscht. Finde das der Motor (gerade wenn er kalt ist) immer zu hoch dreht, die Schaltpunkte sind immer unterschiedlich...naja. Ich hätte mir dort auch lieber nen Schalter gewünscht..

Da hingegeben bin ich von der Tiptronik in meinem neuen A6 4F echt begeistert. Die reagiert meistens, wie ich das will und lässt sich mit dem Gasfuß gut beeinflussen.

Fazit: An einem BAU mit Schaltgetriebe hast du sicher viel Freude!

Gruß,
Stefan
Doppelte Power - Doppelter Spaß !!!

V5Jens

Anfänger

  • »V5Jens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: Audi A6 2,5tdi 04/1997

EZ: 04/1997

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 127

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. August 2015, 17:56

Hallo
Danke für das Feadback .
Mein 150psler hat die Mucki bude besucht .
Diese hieß Wienser Tuning und hat ne "anpassung" bekommen .
Geht das dann auch beim "großen" ?
Beim kleinen wars sinnvoll , beim 180psler bin ich mir da noch nicht sicher . Vlt warte ich einfach damit noch ne weile.
P.S. Der bremsen upgrade Tread ist cool , menge infos und nützliche tips . geil .