Sie sind nicht angemeldet.

  • »nutella_king« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4f

EZ: 2006!! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 573

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Juni 2015, 21:52

Audi-Neuling benötigt Kaufberatung A6 Avant 2.7 4f Bj. 2006-2008

?( ?(
Hallo zusammen,

Ich spiele mit dem ernsthaften Gedanken mir einen A6 zu kaufen. Mein Budget liegt bei Max. 11000€.
Bevor ich jedoch mein Erspartes investiere, könnten Eure Erfahrungen bestimmt hilfreich bei der Entscheidung sein.

Mein Interesse hat der 2.7 geweckt. Das Bj sollte zwischen 2006-2008 liegen. Alles was im Netz angeboten wird, hat eine Laufleistung zwischen 130-200 Tkm. Sollte bei einem 6 Zylinder ja nicht unbedingt abschrecken aber vllt sensibel stimmen.

Wie sind Eure Erfahrungen mit der Modellreihe? Ist ein Privatkauf dem Händlerkauf vorzuziehen oder evtl andersherum?

Auf welche Macken, Kinderkrankheiten, oä. muss ich mich einstellen?

Ich freue mich auf Eure Antworten und Tipps.

VG
Florian :thumbsup:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 454 728

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juni 2015, 22:27

bei laufleistungen ab 150tkm muss man eben damit rechnen dass eben auch dinge kaputt gehen können die bei niedriger Laufleistung eher nicht kaputt gehen. Stichtwort Querlenker etc.
Ansonsten machst mit dem 2.7er nicht viel verkehrt.

Auf Rost achten, Stichtwort Türleisten. Idealerweise jemanden mit vcds mitnehmen. Injektoren und dpf auslesen. Das verrät dir viel über die Fahrweise des Vorbesitzers

  • »nutella_king« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4f

EZ: 2006!! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 573

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juni 2015, 06:36

Ok, danke für den Tipp.

Was heißt denn VCDS?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 454 728

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Juni 2015, 08:45

Ist ein Diagnose Programm. Damit mann man den Speicher auslesen und diverse Parameter prüfen. Wie eben injektoren und den dpf