Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Toxy

Anfänger

  • »Toxy« ist männlich
  • »Toxy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2001

EZ: 30.11.2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Paderborn

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 769

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juni 2015, 13:18

Kaufberatung Audi S6 4.2

Hallo zusammen,

bin neu hier und hoffe das ich es hier posten kann und darf. Momentan fahre ich eine Audi A4 Avant 2.5 TDI (8E) und habe nun etwas grösseres gesucht.

Da habe ich dieses Angebot gefunden: Audi S6 Avant 4.2 quattro

Was haltet ihr davon?

TÜV ist im April abgelaufen. Laut Besitzer müssen für neuen TÜV die Querlenker, Bremsen vorne und eine Achsmanschette gemacht werden.

Teile hat er schon und würde ich dabei bekommen, bin auch im Schrauben nicht unbeholfen, würde ich also selber machen.

Auf was sollte ich sonst noch achten??

Danke für nützliche Hinweise und Kommentare!



Gruß

Boris


mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 34

Erfahrungspunkte: 555 466

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Juni 2015, 18:38

Hallo !!!
Die Innenausstattung geht ja gar nicht :thumbdown: :thumbdown:
Naja o.k. Geschmackssache.
Ich finde den preis zu hoch. Ausstattung hat er ja kaum was.
Denke pdc vorne + hinten sollte er schon haben. O.k. er hat ne gasanlage.
Aber wenn man angst hat vor zu hohen slip verbrauch sollte man
Sich keinen v8 kaufen.
Ich finde es gibt bessere. Mehr Kilometer sind auch kein Problem

Gruss
Ms

Partyshooter

FORENSPONSOR

Beiträge: 144

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro

EZ: 06.2001

MKB/GKB: ARE/-

Wohnort: Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 185 768

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:34

km stand 165tkm letzter kunden dienst (ölwechsel ?) bei 118tkm? - spricht nicht für pflege , ebenso das die querlenker breit sind , die achsmanschetten und die bremsen


wäre ich vorsichtig , sieht irgendwie so aus als wenn da einer kein geld investieren wollte
VCDS & VAG CAN PROFESSIONAL vorhanden

VCDS: verschiedene Codierungen wie S6 RS6 MMI Logo ,Zeigerausschlag, Öltempraturanzeige
2,7tdi, 3.0tdi Injektorprüfung;IMA codierung

VCP : AAS Tieferlegung in Abhängig des gewählten Modi (comfort, Dynamic)
AAS Flash auf Allroad software(zusätzliche Höhe)
Bordnetzsteuerät update auf index K für Facelift Frontscheinwerfer
Digitaltacho flashen für VFL


Toxy

Anfänger

  • »Toxy« ist männlich
  • »Toxy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: S6 4B 4.2 V8 11/2001

EZ: 30.11.2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Paderborn

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 769

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juni 2015, 08:01

So, habe nochmal mit dem telefoniert. Vom Preis kommt er mir sehr entgegen: 5.900 € bzw. er will mit mir die Wagen tauschen...

Meiner ist ein A4 Avant BJ 12/2001, 2,5 TDI 180 PS Quattro mit 218.500 km Laufleistung. Ausstattung so lala, PDC hinten, AHK abnehmbar, Sitzheizung vorne, Klimaautomatik,...

Aber TÜV ganz frisch im Juni bekommen.

Lohnt es sich?

Bzgl. fehlendem PDC frage ich ihn nochmal, sieht wirklich so aus als ob der das nicht hätte.

Und ja, Innenraumfarbe ist wirklich Geschmackssache, lebe momentan auch mit nem dunklen Blau.



Gruß

EDIT: PDC hat er wirklich nicht... naja, kann man ja günstig nachrüsten für hinten. Ölwechsel schaut er mal nach was er so in seinen Unterlagen findet.

EDIT 2: Laut Verkäufer letzter Ölwechsel bei 158.000 km

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toxy« (18. Juni 2015, 11:25)