Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Jo75

Anfänger

  • »Jo75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 049

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Dezember 2014, 11:46

Audi A6 2,4l Kauf oder nicht

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und heiße Joachim. Und unentschlossen ?(



Ich würde einen A6 bekommen, 2,4l mit 177PS und Gasanlage.
Das Fzg kenne ich und ich weiß auch das es immer gut behandelt worden ist. Und den letzten KD hab ich selber gemacht :thumbup:
Die Ausstattung ist soweit auch okay hat alles was ich will, nur das Radio macht mir Sorgen es hat ein MMI 2G drin (Low-Variante)

Der Preis wäre auch in Ordnung und er hat 160000 runter.
Es ist ein 4F Modell 2005
Ich weiß nur nicht was ich machen soll wg. dem Radio.

Vg Jo


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 085

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. Dezember 2014, 11:50

na, wenn du ihn technisch auch gut kennst (wenn du den service schon selber gemacht hast), dann kaufen und gleich komplett aufs 3g navi umrüsten :-D
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Jo75

Anfänger

  • »Jo75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 049

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Samstag, 13. Dezember 2014, 12:02

na, wenn du ihn technisch auch gut kennst (wenn du den service schon selber gemacht hast), dann kaufen und gleich komplett aufs 3g navi umrüsten :-D
Das hab ich mir auch schon überlegt. Das ganze kostet bei Kufstec 1200€

Vg


A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 750 020

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Dezember 2014, 12:35

Ich schließe mich meinem Vorredner an: Wenn du Lust auf so ein Fahrzeug hast und du weißt, dass er gepflegt wurde, dann greif zu (vorausgesetzt der Preis stimmt). 160.000km sind ja auch nicht so viel für einen V6. :thumbup:

Fast hätte ich's vergessen: :a6-freunde:
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

Jo75

Anfänger

  • »Jo75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 049

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Dezember 2014, 12:42

:thumbsup: Ich glaub auch das ich zuschlagen werde wollte schon immer einen A6 4F der gefällt mir einfach :thumbsup:

BoXer1989

Foren AS

  • »BoXer1989« ist männlich

Beiträge: 60

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TFSI Limousine

EZ: 02/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lübeck

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 865

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Dezember 2014, 08:45

Ich habe meinen mit 169.000 gekauft und es nicht bereut. Hat jetzt 193000 drauf und läuft super. Was ist das Problem am 2G MMI? Das ist doch schon das farbige mit Navi oder?


Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 077

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Dezember 2014, 18:47

Ich würde neben dem MMI folgende Fragen zur Gasanlage haben:

Was für ein Typ GA verbaut? (Finger weg von Exoten)
Wer hat die eingebaut?
Regelmäßige Wartung der GA?
Wieviel KM schon verbaut?
Alles eingetragen?
E-Nummern der Komponenten vergleichen.
Tankgutachten dabei?
Wer soll in Zukunft die Wartung durchführen? (Selbst oder Umrüster)

War die Anlage nach der Abnahme noch mal bei der HU (nach spätestens 3 Jahren)

Der BWA ist ein absolut unproblematischer Motor was Gasanlagen angeht. Man darf nur beim bezahlen an der Tankstelle merken das
eine GA verbaut ist. Bei leuchtender MKL oder ruckeln in welchem Lastbereich auch immer, gilt dringend: Augen auf beim Eierkauf oder Finger weg.

Gruß

Ciwa