Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

lackyquattro

Ewiger User

  • »lackyquattro« ist männlich
  • »lackyquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI FL s-line

EZ: 01/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meßkirch

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 468

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. August 2014, 19:38

3.0 TDI Kaufberatung >200tkm

Hey,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. ^_^

Und zwar möchte ich mir einen 4f 3.0tdi Quattro Avant zulegen.
Da mein Budget ein bisschen begrenzt ist, wird er wohl ein paar Kilometer (ab ca. 150tkm) drauf haben.
Vielleicht kann mir jemand mehr bezüglich der Haltbarkeit/Laufleistung dieser Motoren sagen. Und wie es mit dem Getriebe (Automatik) aussieht, da ich viel im Hängerbetrieb fahre.

Viele Grüße
Fabi


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 135

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. August 2014, 07:51

Vversuch einen ab 2006 mit 232 PS zu bekommen, noch besser wäre einer der letzten mit 232 PS so um Mitte 2008. FL gab es so ab etwa 10/2008 mit 239 PS aber den wirst du wohl nicht für das Geld mit den KM bekommen. Den 224 PS lass lieber stehen, der ist ehrlich gesagt Scheis.... :thumbdown: !! Nimm VCDS mit damit du die Injektoren auslesen kannst und auch die Fehlermeldungen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 778 175

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. August 2014, 07:55

Empfehlenswert sind die 3.0er TDI ab Mitte 2006 (ab da 232 PS statt 224 PS), da hier geänderte Injektoren verbaut wurden (Schwachstelle der frühen 3.0er). Ansonsten geben die Saugrohrklappen gerne mal den Geist auf. Der etwas schwächere 2.7er V6 TDI hat diese Probleme übrigens nicht. :rolleyes:

Zum Thema Haltbarkeit kann ich nur sagen, dass es im Netz einige Fahrzeuge mit weit über 400.000km gibt, die laut Besitzer keine Mängel haben.

Bei viel Anhängerbetrieb würde ich persönlich einen Handschalter nehmen, ist meiner Meinung nach besser zu fahren (Automatik geht natürlich genauso, ist halt Geschmackssache). Es hängt natürlich auch vom Gewicht des Anhängers ab.

Wie hoch ist denn eigentlich dein Budget? (ob du dir schon einen ab Juni 2006 leisten kannst)
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 135

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. August 2014, 07:58

Ich würde dir zur Autmatik raten und den Schalter links liegen lassen. Du willst bestimmt nicht auf Dauer immer Anfahren mit Hänger beim Schalter wo das ganze auch sehr auf die Kupplung geht.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 931 226

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. August 2014, 07:59

Auch wenn die Aussagen der beiden User vorher soweit korrekt sind, wuerde ich davon abraten ein Auto mit mehr als 200 TKM zu kaufen. Sowohl Querlenker, Auspuff, Oxikat, DPF, Nebenaggregate, Klimakondensator, etc pp, haben bei dieser Laufleistung ihr soll erfuellt. Ich wuerde lieber ein aelteres Modell mit max. 150 TKM kaufen, oder aber einen 2.7er, der etwas guenstiger ist, oder einen suchen, wo anhand Quittungen nachweislich belegbar ist, dass die besagten Instandhaltungsreparaturen (Fahrwerk ringsrum ist das mindeste!) vom Vorbesitzer erledigt wurden.

Ansonsten ist bei so einer Laufleistung VCDS Pflicht. Ohne in alle Fehlerspeicher und die einschlaegigen Messwertbloecke reingeschaut zu haben, wuerde ich sowas auf gar keinen Fall machen!

PB.

lackyquattro

Ewiger User

  • »lackyquattro« ist männlich
  • »lackyquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI FL s-line

EZ: 01/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meßkirch

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 468

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. August 2014, 18:53

Erstmal danke für die vielen Antworten, Budget liegt so bei max 10000 €.
Also gut, einen ab Bj 2006 mit 232 oder 239 PS.
Was ist VCDS? Auch wenn ich für die Frage gehauen werde. ;/
Automatik wäre mir schon lieber, nicht weil ich faul bin.. ok doch, deswegen auch. :lol: Ich finds halt einfach entspannter zum fahren und ja die Kupplung...
Ja also mit Reparaturen ist das nicht sooo tragisch, weil ich das bisher immer alle selber gemacht habe. Von Inspektion bis Motortausch. Naja Ersatzteilkosten dann halt.
Also der Hänger wiegt leer 600kg, Beladung ist unterschiedlich, von leichtem Krimskrams bis zum Minibagger, wo ich dann mit 1,6t aber auch leicht über dem Maximum liege.


Grüße Fabian





A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 778 175

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. August 2014, 19:36

:aua: Ne Ne, ich hau dich für die Frage nicht ;): VCDS ist ein Diagnosesystem, mit dem man den Fehlerspeicher vom Auto auslesen kann.
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 435 482

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. August 2014, 20:08

Ich glaube aber 10K ist zu wenig um einen 3.0TDI 4f ohne Reparaturstau zu bekommen...
Sorry, ich denke man braucht wenigstens 12K und mindestens noch 2K in der Hinterhand.
Gruß
Flo

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 135

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. August 2014, 05:53

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 135

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. August 2014, 05:55

Der geht auch:
Audi A6 Avant 3.0 TDI DPF quattro tiptronic Xenon als Kombi in Sandkrug

Also ist es doch nicht so schwer, so einen 4F als 3,0 TDI mit weniger als 200TKm zubekommen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

pyromane

Eroberer

  • »pyromane« ist männlich

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 3.0 TDI 4F50HL V6165 DPF

EZ: 9 -2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Leipzig

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 920

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. August 2014, 07:18

Das sind ja schon echt günstige Preise. Oje... Ich bin mit meinem 204PS auch zufrieden.

Und den 3.0 gibts doch eh nur mit Automatik. Ich empfehle jedem eine GetriebeölSpülung nach Tim Eckart zu machen. Das habe ich schon bei meinem Volvo gemacht und es tat ihm gut. Und mein Audi schaltet seit dem extrem butterweich. Es musste umgeölt werden, aber das war es mir wert. Kam 680€. Das macht der Freundliche natürlich nicht... Die kennen nur einen Wechsel, beim dem der ganze Dreck drin bleibt....

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 247 135

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. August 2014, 07:28

Den 3,0 TDi gab es auch mit Handschaltung 6 Gang. Die Automatik war Aufpreis.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


pyromane

Eroberer

  • »pyromane« ist männlich

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 3.0 TDI 4F50HL V6165 DPF

EZ: 9 -2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Leipzig

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 920

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. August 2014, 07:57

Echt, mir wurde immer gesagt den gibts nur mit Automatik... wieder was gelernt :rolleyes:

lackyquattro

Ewiger User

  • »lackyquattro« ist männlich
  • »lackyquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI FL s-line

EZ: 01/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meßkirch

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 468

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. August 2014, 17:47

obs jetzt 10k oder 12k sind ist eigentlich Schnuppe. War nur mal so ne grobe Richtung. Aber ihr wisst ja, dass wir Schwaben den Kupferdraht erfunden haben. :lol: Wobei ich in der Hinsicht so gar nicht schwäbisch bin.
Ne Getriebeölspülung ist zu überlegen.

edit: sagt mal wer bestellt die Wägen denn immer mit dem Holz im Innenraum. *kotzwürg*

pyromane

Eroberer

  • »pyromane« ist männlich

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 3.0 TDI 4F50HL V6165 DPF

EZ: 9 -2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Leipzig

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 920

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

15

Freitag, 22. August 2014, 06:20

Holz war Grundausstattung :lol: :lol: :lol:


lackyquattro

Ewiger User

  • »lackyquattro« ist männlich
  • »lackyquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI FL s-line

EZ: 01/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meßkirch

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 468

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. August 2014, 17:35

Verdammt :sick:

A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 778 175

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. August 2014, 20:09

Bin zwar erst 18, mir gefällt aber Holz im Innenraum eigentlich ganz gut :D ;)
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 509 388

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. August 2014, 20:19

Holz im Innenraum = :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick: :sick:
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004


lackyquattro

Ewiger User

  • »lackyquattro« ist männlich
  • »lackyquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI FL s-line

EZ: 01/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Meßkirch

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 468

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. September 2014, 19:59

Zum Thema VCDS es gibt da bei ebay und Konsorten so Basis Kits.
Meine Idee war jetzt mir so en Ding zu holen und wenn ichs nicht mehr brauch einfach wieder verticken.
Oder kann man so en Gerät irgendwo ausleihen?

Grüße Fabi

kralli109

Eroberer

Beiträge: 36

Fahrzeug: A4 B7 2.0tdi

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 44 984

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 9. September 2014, 13:06

auf deine frage zwecks vcds behalte es danach du wirst es immer mal brauchen ob bei deinem auto oder von bekannten.

kurze frage kann man die 3.0tdi mit 232ps kaufen im bezug auf die injektoren?