Sie sind nicht angemeldet.

bugser

Neuling

  • »bugser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 193

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. August 2014, 16:49

C6 mit 380tkm - Schnäppchen oder Wahnsinn? :)

Hallo!
Das Budget ist mit 8000 EUR halt nicht so großzügig für einen C6 Avant. Es gibt dann schon welche aber dann eben relativ nackt und/oder mit vielen km.

Habe nun einen gefunden, der mich nachdenklich macht:

Audi A6 Avant 2.7 TDI DPF Automatik ACC Xenon MMI 1Hd als Kombi in Schleswig

2,7 TDI, Automatik, 380tkm, BJ2006, 1. Hand, durchgehend Scheckheftgepflegt für 6,5 Scheine

Der Motor ist ja als gut bekannt. Denke wenn er 370tkm schafft, schafft er auch noch mal 100tkm in den nächsten drei bis vier Jahren?
Das Getriebe müsste ja MT sein, die haben ja immer mal Probleme, aber wenn bisher nichts ist oder es schon repariert wurde, dann sollte das auch kein Problem mehr werden?!

Ansonsten frage ich mich - wie viel Freude man an dem Auto noch haben kann und ob der Preis dafür ok ist. Natürlich unter der Voraussetzung, dass es wirklich durchgehend bei Audi gepflegt wurde.

Ein Freund ist KFZ Mechaniker und pflegt meine Autos, von daher ist es kein Drama, wenn mal was gemacht werden muss. :)
Die Teile etc. müssten natürlich trotzdem bezahlt werden...

Vielen Dank für eure Einschätzungen!


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 370 492

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. August 2014, 22:28

Also mich würde schon der Anbieter etwas abschrecken. So nen Exporthandel laden stehe ich doch mit mehr als viel Skepsis gegenüber, wenn ich dort ein Auto für mich Privat kaufen möchte.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 024 794

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. August 2014, 23:01

Genau aus dem Grund habe ich mir keinen 4F / C6 geholt.

Was nutzt es dir da jetzt 6500 Euro hin zu blättern und in 3 Monaten (falls nicht sogar ab Beginn) gehen die Reparaturen los. und Schwups biste nochmals 2000-4000 euro los.

370tkm sind kein Zuckerschlecken und nur weil er Scheckheft gepflkegt wurde heißt das noch nicht das alles i.O. ist.
Wartungen können ja immer regelmäßig gemacht worden sein aber was ist mit kostenintensiven (klein)Reparaturen ?

Der Motor ist auf jeden Fall nicht unendlich haltbar, auch wenn es der 2.7er TDI ist welcher ja langlebiger als ein 2.5er sein soll.

Wenn ich mit meinem 4B durch bin hat er mich auch alles in allem 8000-9000€ (incl. Kaufpreis) gekostet. Aber dann isser absolut Fit.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 748 339

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. August 2014, 07:16

An sich ist diese Laufleistung für einen Diesel kein so großes Ding. Wenn du allerdings von diesen 380tkm selber schon 100tkm oder mehr gefahren wärst, dann wüsstest du, was du hast, wie du dein Auto gepflegt und gewartet hast. So ein Auto aber gebraucht kaufen, ist immer ein gewisses Risiko, denn es kann schon durchrepariert sein oder du müsstest nochmal einige 1000 Euro in die Hand nehmen, dass es wieder gut dasteht.

Ganz ehrlich würde ich den A6 im Link nicht kaufen, er wirkt weder wie 100tkm und steht bei einem Exporthändler (wenn er bei einem Audi-Händler stehen würde, wäre es vielleicht was anderes).
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

Rumpel

Silver User

  • »Rumpel« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 2,7 TDI DPF (01/2008) - A6 allroad 4,2 fsi (2007)

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Wulfstorf

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 004

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. August 2014, 17:45

Also am Händler würde ich mich jetzt weniger stören (die Fähnchenhändler bzw. Im- Export Händler) stellen die Kisten meistens so hin, wie sie abgegeben wurden. Da wird nicht so viel kaschiert, poliert und rumgeschminkt, weil der Aufwand meist nicht lohnt. Da kann man durchaus ein "ehrliches" Auto finden.

Die Kilometerleistung ist aber natürlich schon amtlich. Der Motor mag das verschmerzen, aber es gibt ja auch noch andere Komponenten an einem Fahrzeug (ein DPF zum Beispiel ist da gern hinüber, wenn es noch der erste ist). Wenn der Wagen also werden soll: Nimm jemanden mit, der sich mit der Materie auskennt und der über ein VCDS zum Auslesen verfügt. Und auch vor der MT hätte ich Angst....

slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 34

Erfahrungspunkte: 563 892

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. August 2014, 10:09

Ganz ehrlich würde ich den A6 im Link nicht kaufen, er wirkt weder wie 100tkm und steht bei einem Exporthändler (wenn er bei einem Audi-Händler stehen würde, wäre es vielleicht was anderes).
Audi verkauft derartige Kilometerfresser aber nicht mehr selbst. Die werden in Zahlung genommen und dann an Händler weiterverkauft. Die möchten einfach keine Gewährleistung für derartige Laufleistungen übernehmen.


A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 520

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 748 339

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. August 2014, 18:59

Das stimmt allerdings, dennoch wäre ich bei solchen Exporthändlern doch eher vorsichtiger.
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 014

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2014, 19:30

Auf der anderen Seite, was sollste da falsch machen. Selbst wenn der dann nach 40 Tausend die Grätsche macht... Einzelteile verkaufen und man legt mit Sicherheit nicht drauf.

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich

Beiträge: 342

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 483 776

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2014, 20:04

Also 380T Km ist schon eine Hausnummer.
Bin überrascht das der Händler den überhaupt hier in DE anbietet.
Das ist eigentlich ein reines Export Auto und ehrlich, ich würde mir etwas anderes anschauen.
Der goldene Reiter


a6noxo

Foren AS

  • »a6noxo« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: Audi S4 B5

EZ: 2000

MKB/GKB: AGB

Wohnort: Lueneburg

Level: 24

Erfahrungspunkte: 64 489

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. August 2014, 10:30

Finger weg von dem A6.
das 2.5er TDI Dieselklappern ist dagegen ne Lachnummer..

Den kann man kaufen wenn man nen neuen Motor inkl Getriebestrang einbauen moechte!

Mfg