Sie sind nicht angemeldet.

butcherbs

Anfänger

  • »butcherbs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 260

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. August 2014, 13:37

Bitte um Aufklärung....AFB, AKN, AKE, AYM ?

Hallo,



nach langen Jahren des MB fahrens, ohne groessere Problem (270CDI Kombi)...da mit Steuerkette..usw usw.

Bei MB, hatte ich weit ueber 450TKM runter, ohne grosse Ziemperlein...das war doch recht angenehm.



Nun liebaeugele ich mit Audi.



Entweder : A6 2,7 TDI Avant Bj. 07/2006 175TKM

oder: A6 3,0 TDI Avant ab Bj. 2006 aehnlicher Km Stand

Steht bei beiden Schekcheft gefpflegt usw usw.



Nun lese ich aber eine Menge ueber diese Nockenwellen Problem?

Ein aelteres Auto ist nun mal kein Neuwagen, aber diese Nockenwellengeschichte moechte ich mir schon ersparen.



Ist es richtig, das diese Probleme nur bei den 2,5 L Modellen auftraten ? Bis zu einem gewissen Baujahr ?

Welche Modelle sind denn diese mit den Motortypen : AFB, AKN, AKE, AYM ???



Vielen dank fuer eure Muehe und Infos dazu.



MFG Stefan


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 483 591

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. August 2014, 08:40

Hallo und willkommen!
Das mit den Motoren hast du weitestgehend richtig erkannt.
2.7 TDI: Laut unserem Forum weitestgehend problemfrei. erst ab 2005.
3.0 TDI: Weitestgehend problemfrei, die Injektoren sind in den frühen Baujahren ein Problem. Erst ab 2005.
2.5 TDI: nur bis 2005 gebaut. Nockenwellenproblem bei Motorkennbuchstaben der mit A beginnt. Problemfrei bei MKB beginnend mit B.
Also den 2.5er TDI gabs nur im "alten" Modell 4B, die beiden anderen im neueren 4F.
Hoffe, ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 433 509

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. August 2014, 09:35

Du liebäugelst ja mit einem 4F.
Die von Dir genannten Motoren waren alle früher, siehe MKB im Anhang.
»FausO« hat folgende Bilder angehängt:
  • AFB.JPG
  • AKN.JPG
  • AYM.JPG
  • AKE.JPG


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 402

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 414 049

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. August 2014, 15:12

Hmm...Ich würde es lieber unterlassen eindeutig erkennbare Auszüge aus einer VAG-Software, deren Besitz als Privatmann nicht zulassig ist, hier ohne Zustimmung der VAG zu posten.

4F ( 2.7 und 3.0 ) TDI´s sind..
Modell, MKB, (Hubraum / KW) und Modelljahr

4F2 (Limo)
ASB (3.0 / 171) 2005-2008
BMK (3.0 / 165) 2005-2006
BMZ (3.0 / 165 ) 2005
BNG (3.0 / 155) 2005-2008
BPP (2.7 / 132) 2005-2008
BSG (2.7 / ) 2005-2008

4F2 (Limo FL)
CANA ( 2.7 / 140) 2009-2011
CANB ( 2.7 / 120) 2009
CAND (2.7 / 120) 2009-2011
CDYA (3.0 / 176) 2009-2011
CDYB (3.0 / 155) 2009-2011
CDYC (3.0 / 176) 2009-2011

4F5 (Avant)
ASB (3.0 / 171) 2007-2008
BHQ (2.7 / 132) 2006
BMK (3.0 / 165 ) 2005-2006
BMZ (3.0 / 165 ) 2005
BNG (3.0 / 155) 2006-2008

4F5 (Avant FL)
CANA (2.7 / 140) 2009-2011
CANB (2.7 / 120) 2009
CAND (2.7 / 120) 2009-2011
CDYA (3.0 / 176) 2009-2011
CDYB (3.0 / 155) 2009-2011
CDYC (3.0 / 176) 2009-2011

4FH (Allroad)
ASB (3.0 / 171) 2007-2008
BNG (3.0 / 155) 2007-2008
BPP (2.7 / 132) 2007-2008
CANC (2.7 / 140) 2009-2011
CAND (2.7 / 120) 2009-2011
CDYA (3.0 / 176) 2009-2011
CDYB (3.0 / 155) 2009-2011
CDYC (3.0 / 176) 2009-2011
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (7. August 2014, 16:27)


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 433 509

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. August 2014, 21:35

Ich bin ja kein Privatmann der diese Software besitzt. Und ich bin nicht Du.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 402

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 414 049

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. August 2014, 22:35

na dann
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;