Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

RubberDuck

Silver User

  • »RubberDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 705

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. August 2014, 12:02

Neuanschaffung

Hi.
Es ist zwar schon Ewigkeiten her das ich das letzte mal hier war, aber ich ich habe diese Community in guter Erinnerung behalten.
Nun ist mir letzten Monat mein geliebter A6 4b 2.7 T "zerstört" worden und der Befund vom Gutachter lautet: Totalschaden :-(
Das heißt es muss was neues her. Nun ging meine Überlegung in Richtung A8 (Bj. 2003). Da ich weiß das hier eine Menge kompetenter leute aktiv sind und ich euch eine faire und vor allem nützliche Einschätzung der Marktlage zutraue, frage ich auch lieber hier im A6 forum als irgendwo nach einem A8 Forum zu suchen :thumbsup:
Ist es möglich für 6000-7000€ einen (zumindest Technisch guten) A8 Bj 2003 mit max 200.000 (eher 150.000) km zu bekommen? Habe auf Mobile ein paar gesehen, aber Inserate und Realität gehen ja oft - was den Zustand angeht - weit auseinander. Wie ist da eure Einschätzung. Und wenn das geht, auf was muss man bei einem A8 besonderst achten?

Vielen Dank schonmal im vorraus für die Hilfe
MfG
die Ente
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RubberDuck« (5. August 2014, 13:04)



  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 913

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. August 2014, 14:17

Aloha ^^
1. Es gibt auch ein A8-freunde.de Board is aber egal...
2. Für deine Preisrange findet sich sicher ein guter A8 4D, beim 4E modell wäre ich mir da nicht so sicher... und wenn dann ists einer der ersten, und die hatten meist paar Kinderkrankheiten.
3. Beim A8 muss man meist auf die gleichen Dinge wie beim A6 achten, also Vorderachslagerung, Automatik (die is beim 8er wohl anfälliger) und sonst eigentlich nur auf den allgemeinen Pflegezustand. Unfallfahrzeuge sind mit vorsicht zu geniessen, da der A8 ja auf der Alu-Spaceframe-Technologie basiert und sich Alu nunmal nicht so leicht rückverformen lässt im falle eines Unfalls...
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

RubberDuck

Silver User

  • »RubberDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 705

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. August 2014, 14:45

Danke schonmal dafür!

Deiner Antwort entnehme ich mal das es schon möglich ist einen zu finden und bei der Preislage nicht zwingend was faul sein müsste.

zu 1. Ja das denke ich mir, aber da ich hier schonmal aktiv war und die Com. kenne und weiß das sich einige auch mit a8 auskennen wollte ich erstmal hier nachfragen ;)
zu 2. Dnke mal das der von 2003 der 4E sein dürfte. Weißt du zufällig was das z.B. für Kinderkrankheiten sind?
Kennst du dich zufällig auch bei den Motoren aus? Sind die langlebig (gute Behandlung vorrausgesetzt natürlich) oder sind die eher anfällig?

Nachtrag:
Wie siehts eigentlich mit den S6 Modellen von 2001-2003 aus? Da hab ich schon ein paar mehr für den Preis gesehen, hab aber im Hinterkopf das die Motoren nicht besonders sein sollen - stimmt das?
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001


  • »Robert.hd123« ist männlich

Beiträge: 408

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI Avant Quattro

EZ: 09/2002

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Lüneburg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 913

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. August 2014, 17:15

Hi,
zum 4E kann ich dir leider nicht soviel sagen, da ich mich damit nicht so recht beschäftigt habe, da er leider noch ausserhalb meiner Preislichen Reichweite liegt.

Bei den S6 modellen weiß ich nur das die meisten Probleme wohl bei den Automaten auftauchen, die Handschalter sind selten und begehrt (die verlieren wohl auch weniger an wert). Das die S6 Motoren Probleme bereiten ist mir nicht bekannt, klar gibts da auch mal die eine oder andere Macke, aber nichts was jetzt als Standardproblem auftaucht... die sind eher recht haltbar bei vernünftiger Pflege.
Grüße
Robert

19.07.2010 - 01.08.2011 A6 4b 2.8 Quattro Limo Tiptronic verkauft!
01.08.2011 - ??.??.???? A6 Avant 4b 2.5 TDI Quattro 6-Gang-Schalter ^^

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 540 444

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. August 2014, 18:52

Habe mich ja auch schon vor dem A6 damit beschäftigt und mache es kurz wenn A8 dann nur den A8 D2 (FL) das Ding mit den Teile ist das gleiche wie beim A6 und der TT5. Beim A8 wohl eher mal ein Thema und wenn dann recht teuer. Daher kam auch die Empfehlung 2000,- auf der Seite zu haben wenn damit mal ein Defekt auftritt.

Sonst werde ich auch was die Kosten betrifft zwei D2 ins Auge fassen. Einmal der 2.8er !!! und wenn max den 4.2er (kein 3.7er oder Diesel)

Für die 7000,- bekommst Du einen 1A D2 !

ludska

Silver User

Beiträge: 179

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 511

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. August 2014, 19:00

Hallo,

ich selbst habe einen S8 D2 und bin auch bei den A8-Freunden angemeldet.

Wie bereits gesagt wird es bei dem Budget wirklich sehr schwer einen vernüftigen 4E zu finden. Da kriegst wahrscheinlich höchstens einen mit Reparaturstau und das kann dann schnell teuer werden.

Einen guten D2 bekommst für das Budget auf jeden Fall. Audi quattro1998 hat es ja bereits geschrieben- Problem beim D2 ist das Getriebe. Also entweder einen holen, der bereits ein revidiertes Getriebe hat oder bei dem Kauf gleich einplanen.

Aber du da ja lieber einen 4E willst lege lieber noch einmal 3000€ drauf- für 10TE müsstest was vernüftiges bekomen.


RubberDuck

Silver User

  • »RubberDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 705

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. August 2014, 11:57

Alles klar, danke für die vielen Infos....

Dann wirds wohl erstmal wider nen 2.7T oder S6....bis genug für den 4E zusammen ist.

Besten Dank an euch alle!
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001

RubberDuck

Silver User

  • »RubberDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwabenland --> HDH

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 705

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. August 2014, 16:45

So, da bin ich nochmal mit einer Frage zur Laufleistung beim S6.

Sind 220.000 im Rahmen? Oder sollte man von einer solchen Laufleistung abstand nehmen?
A6 2.7 Biturbo 250 PS quattro
Bj 2001