Sie sind nicht angemeldet.

Jehell

Anfänger

  • »Jehell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 467

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Juli 2014, 10:12

Kaufunterstützung für einen A6 2.8 FSI mit Facelift

Erstmal ein freundliches Hallo an Alle,



ich bin neu hier im Forum aber habe mich schon fleissig durch interessante Beiträge gelesen.

Dabei ist auch viel Hilfreiches bei mir an gekommen, dass ich bei meinem bevorstehenden Kauf anwenden kann.



Da ich aber immernoch ein Leihe bin hoffe ich das ich auch speziell Unterstützung bekommen kann.

Ich möchte mir gerne einen A6 2.8 FSI mit dem Facelift kaufen und da es von diesem Model nicht wirklich viele gibt,

fällt es mir schwer einzuschätzen ob etwas ein "gutes" oder "schlechtes" Angbeot ist.

Wichtig wäre für mich wie gesagt das es ein 2.8 FSI mit 220 PS wird, ein MMI Navi mit Farbdisplay vorhanden ist und er Parksensoren Vorne und Hinten hat.

Ich habe ein interessantes Angebot gefunden.

Der A6 steht mit 18.550 € auf dem Hof.

Hat einen 220 PS 2.8 FSI Motor der 58000 km runter hat. Erstzulassung ist 2010.

Ausstattung ist wie folgt:

MMI Farbnavi DVD

Multitronic 7 Gang

Parksensoren Vorne und Hinten (APS)

Bi Xenon mit Tagfahrlicht

2 Zonen Klimatronic

Regen und Lichtsensor

Sitzheizung Vorn

Komfortsitze (Stoff)



Glaube das sind die wichtigsten Angaben.

Ich weiß den Preis leider nicht richtig einzuschätzen und hoffe das mir hier damit geholfen werden kann.



Vielen dank schon einmal ^^


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 159 582

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juli 2014, 10:27

Ich denke mal dieser hier wird es sein.
Audi A6 2.8 FSI Multit. NAVI+/XENON+/APS+/MFL-SITZHZ. als Limousine in Bebra
Preis ist bestimmt ok aber beim Beziner ist immer der Verbrauch zu beachten. Und die Ausstattung ist auch nicht die Beste. Multitronik ist auch so eine Geschichte.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Jehell

Anfänger

  • »Jehell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 467

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Juli 2014, 10:41

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Ja genau der ist es den ich meine.
Benziner will ich weil ich nur knapp 10 km zur Arbeit fahren muss
und auch sonst nicht allzu oft lange Strecken fahre (max. 12000 km im Jahr).
Das tut einem Diesel bestimmt nicht gut und meine Freundin hat eigentlich für längere Strecken
einen sparsamen Diesel.

Multitronic ist sehr anfällig aber da er nur 58 k runter hat würde ich die nötigen Getriebeölwechsel einhalten
wodurch das Getriebe dann ja halten sollte. ( bei 12000 km/ Jahr).

Wäre an dem Preis noch Spielraum nach unten ?


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 159 582

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juli 2014, 11:13

Was preislich geht hängt etwas vom Händler ab. Das Auto ist eben der günstigste im Netz. Wenn du Glück hast, macht er 18000€ klatt.
Versuch dann, wenn er am Preis nichts macht, Winterreifen rauszuhandeln oder zwei Jahre Garantie.
Ein Nachteil ist für mich persönlich der Händler an sich. So ein Auto würde ich nur bei Audi kaufen, ist aber nur meine Meinung. Da wäre aber das Teil teuerer und ob es dir das Wert ist, musst du selber entscheiden.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 285 005

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juli 2014, 11:24

Was ich noch sagen kann.

Sehr gut dass er so wenig KM hat.
Ich habe selber MT, und mittlerweile 175.000 km drauf. und beim meinem 4F zumindest, hält dieses Getriebe sehr gut, und der hat mehr NM als der 2,8er

Außerdem mag ich auch nur Stoff, und hasse Leder, währe auch für mich ein plus Punkt.

Soweit ich das sehe hat er noch das 2G Navi, nicht unbedingt ein Nachteil..... halt etwas langsamer und schlechtere Grafik.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Jehell

Anfänger

  • »Jehell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 467

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Juli 2014, 11:35

Ich selbst bin auch kritisch wegen dem Händler daher würde für mich nur ein Kauf in Frage kommen
wenn er eine Motor Endoskopie machen lässt, bei audi die History beantragt und mir vorlegt
und nach der Probefahrt den fehlerspeicher ausliest. Sollte er bei einem der Punkte nicht einverstanden sein,
wäre das ein Zeichen für mich nicht bei ihm zu kaufen.

Denke so kann ich doch das wichtigste abfangen oder nicht ?

@ Spaceman

Lässt du das Getriebeöl regelmäßig wechseln ? Wenn ja wie hoch sind da die Kosten ca. ?
Das mit dem mmi finde ich nicht so schlimm :) denke wird seinen zweck auch so erfüllen .


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 285 005

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Juli 2014, 21:53

Ja, wird alle 60.000 gemacht, in 5000 ist es wieder soweit. Kostet etwa 355 Euro. Ist absolute Pflicht bei MT
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift